Nach Orgasmus keine Lust auf weiteren Sex

D

Benutzer184565  (34)

dauerhaft gesperrt
S Sonnenblumexo

Vorschlag 1 :

Wenn ihr beide zum Orgasmus gekommen seid , einfach kuscheln und sich keinen Stress machen , viel Zeit nehmen bis ihr beide wieder Lust habt. Dann steht einer 2. Runde nichts mehr im Wege.

Vorschlag 2 :

Wie schon vorgschlagen wurde versuchen beziehungsweise üben den Orgasmus ein wenig hinauszuzögern
 
zuletzt vergeben von
2 Woche(n) später
A

Benutzer185762 

dauerhaft gesperrt
Also das ist doch normal , manchmal hatt man verlangen auf eine 2 oder 3 Runde und manchmal Reicht auch Total eine aus , es wär doch Langweilig wenn es immer gleich wär
 
zuletzt vergeben von
C

Benutzer182011  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie schon oft geschrieben, völlig normal. Es gibt unterschiedliche Orgasmus-Typen. Der Peak Typ hat eben eine Spitze der Erregung und benötigt danach erstmal Ruhe. Der Plateau Typ behält die Erregung und kann dann beherzt die zweite Runde angehen. Ändern kann man daran nichts.
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
Ist bei jedem Menschen einfach anders. Wenn unbedingt eine zweite runde sein muss dann einfach ne pause machen, gleitgel verwenden und deinem partner klarmachen er soll dich aufjedenfall auf eine andere Art und Weise stimulieren wie in der 1. runde, das könnte vielleicht gut helfen also zb anstatt vaginal nun mal klitoral oder g punkt massage..
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer185780  (24)

Ist noch neu hier
Hatte meine Freundin auch sehr oft danach, aber sie sagt das war immer wenn es ein starker orgasmus war und sie durchvögelt war und meistens war es dann auch so das wir beide eh Pause brauchten und dann warteten wir einfach und nach 1-2 Stunden oder länger wurden wir halt wieder heiß
Oder ist das mir dann den restlichen Tag so?
 
zuletzt vergeben von
1 Woche(n) später
G

Benutzer

Gast
Grüß' Dich S Sonnenblumexo ,

wenn ich mich so durch den Thread lese könnte man meinen, daß die allermeisten erst garnicht irgendwie weiter kommen, als bis zur 1. Runde . . . zumindest schließe ich mich dieser Gruppe offen und ehrlich an. In den allermeisten Fällen reichte bei mir auch ein Orgasmus. Wenn daraufhin die Entspannung einsetzt, rafft mich nicht selten die Mühe des Tages dahin :grin:

Gibt's hier nicht irgendwo einen Thread, der das Thema behandelt, wie viele Durchgänge die Menge und Masse im Schnitt so schafft? . . . ich wette da liegt der Schwerpunkt nicht weiter als bis nach dem ersten Organsmus.
 
zuletzt vergeben von
1 Woche(n) später
S

Benutzer186051  (30)

Ist noch neu hier
S Sonnenblumexo

Vorschlag 1 :

Wenn ihr beide zum Orgasmus gekommen seid , einfach kuscheln und sich keinen Stress machen , viel Zeit nehmen bis ihr beide wieder Lust habt. Dann steht einer 2. Runde nichts mehr im Wege.

Vorschlag 2 :

Wie schon vorgschlagen wurde versuchen beziehungsweise üben den Orgasmus ein wenig hinauszuzögern
Sehe das genauso ist doch nicht schlimmes dabei wenn du nach einem mal voll und ganz zufrieden bist.
Einfach eine pause einlegen kuscheln und sehen ob man später doch nochmal lust hat.
 
zuletzt vergeben von
B

Benutzer186206  (38)

Ist noch neu hier
Das ist alles normal, aber es kommt mal vor, je nachdem wie oft man Sex hat, dass dann direkt eine 2.Runde geht.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer186051  (30)

Ist noch neu hier
Vorkommen tut es schon aber ist ja kein muss das es jedesmal sein muss.
 
zuletzt vergeben von
1 Woche(n) später
N

Benutzer186446  (40)

dauerhaft gesperrt
Ich würde den Orgasmus dann noch etwas hinauszügern
 
zuletzt vergeben von
jule-x3108

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Also als erstes finde ich es toll, dass du euren Sex so genießen und dabei dich so fallen lassen kannst, dass du zum Höhepunkt kommst. Das ist doch total super!

Ob es eine zweite Runde gehen kann? Ja. Muss es eine zweite Runde geben? NEIN!
Wann hört denn Runde 1 auf und wann fängt Runde 2 an? Wie viel Zeit oder wie wenig Zeit darf dazwischen liegen damit es eine zweite Runde und nicht eine neue erste Runde ist?
Und was bringt eine zweite Runde wenn die nicht nur der zweiten Runde Willen gevögelt wird aber nicht der Lust, der Erregung oder des guten Gefühls wegen?

Bei allen Partnern die ich bisher hatte war in den allermeisten Fällen nach der.ersten Runde erst mal Schluss. War’s dann überhaupt eine erste Runde wenn es „nur“ eine gab? Egal.
Es war fast immer so dass die Männer nach ihrem Höhepunkt erstmal „satt“ waren, ihre Erektion weg ging, sie erschöpft waren, und auch die Erregung, die Lust, der Reiz die geilheit einfach und natürlich weg waren. Und dann dauert es hAlt bist sie wieder wollen und können. Bei dem einen paar Minuten, bei anderen ne halbe Stunde, mehrere Stunden oder auch erst am nächsten Tag.
Und bei mir selber ist es auch so. Wenn ich genommen bin, bin kurz danach oft speziell im Intimbereich überreizt. Berührungen dort sind dann nicht mehr erregend. Ich möchte dann auch eine Pause haben. Außerdem ge kesse ich die Nachwehen. Die Erinnerung. Das gerade erlebte. Mit meinen aktuellen partner wird dann viel gekuschelt. Und manchmal baut sich dann neue Lust auf. Und wir haben nochmal Sex. Ob das dann eine zweite Runde ist? Egal.

Beim sex geht es nicht um Performance oder Leistung. Sondern um Gefühle, miteinander, Glück, vertrauen, Rücksicht, Hingabe….
Ich genieße den sex. Ich genieße es ihn zu sehen, zu berühren, ihn zu spüren. Ich genieße wie er mich begehrt, wie es ihn erregt wie es ihm gut tut. Das macht mich glücklich. Und das erregt mich ob das jetzt 5 Minuten dauert oder eine Stunde - ist das wichtig wenn es beiden gefällt? Wenn es beide genießen?
Ich würde sagen, mach dir nicht so viele Gedanken. Genieß es einfach. Beim sex gibt es kein Muss, keine Pflicht, nur die Kür.
 
zuletzt vergeben von
halbleiter

Benutzer70365 

Meistens hier zu finden
Irgendwann gab es hier mal eine Diskussion über klitorale und vaginale Orgasmen, einige Frauen habe gemeint, klitoral ist intensiver dafür können sie nicht weitermachen. Frauen sind in der tat sehr verschieden.
Als Mann gilt für mich ohnehin, desto weniger Orgasmen in einem bestimmten Zeitraum, desto intensiver sind sie. Früher konnte ich öfter hintereinander, irgendwann war der Orgasmus dann des Namens nicht mehr würdig. Mir ist bewusst, dass es auch Frauen gibt deren Folgeorgasmen stärker sind als der erste, nur alles kann man nicht haben. Mein einziger Rat ist, den eigenen Körper so zu akzeptieren wie er ist - zu genießen, wie es ist. Ob man damit zufrieden ist oder nicht hat man selbst in der Hand. Es hat sowieso alle Vor- & Nachteile. Ich genieße das Gefühl befriedigt zu sein. Würde auch nicht den ganzen Abend essen wollen ohne das Gefühl satt zu sein.
 
zuletzt vergeben von
KleinerMokka

Benutzer177171 

Öfter im Forum
Also mit meinem Freund gab es bisher noch nie eine direkte Runde 2 (nichtmal in den ersten 3 Beziehungsmonaten) - ich meine direkt in dem Sinne von - mein kuschelt solange weiter bis man es nochmal tut - er ist nach einem Mal immer gesättigt und für mich ist das auch in Ordnung...wir haben dafür meist länger Sex , er kann es recht gut hinauszögern. Quickies gibts bei uns selten.
Was für ihn in Ordnung ist, ist Runde 1 am Morgen und Runde 2 am Abend - das geht schon...aber bei uns ist ER derjenige der nach einer Runde gesättigt ist ...ich bin zwar total zufrieden und es passt mir so, allerdings könnte ich nach etwas Pause schon früher nochmal ran.

wie die Anderen schreiben - jeder Mensch ist da unterschiedlich
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Halb so wild wenn's nicht gleich eine zweite Runde gibt. Manchmal ist die Lust so groß, dass man sofort weitermachen will/muss. Und manchmal ist es nach Runde 1 gut. Da gibt's kein richtig oder falsch.
 
zuletzt vergeben von
1 Woche(n) später
G

Benutzer173382  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir ist es meistens so, dass ich mindestens 2 Orgasmen brauche und will.
Mal reicht dafür eine Runde, mal braucht es eine zweite. Braucht's eine zweite ist dazwischen aber eine kleine Pause in der wir dann schön kuscheln und uns streicheln.
Selbst wenn aber eine Runde reicht, kann es sein, dass sich noch eine zweite Runde ergibt, eben durch das kuscheln und streicheln.

Wüsste aber nicht, wo da ein Problem sein sollte, wenn es Frauen gibt die nur eine Runde bzw. nur einen Orgasmus brauchen und danach keine Lust mehr haben. Jeder Mensch ist verschieden und da sollte man auch nichts dran ändern wollen.
Selbst wenn er nochmal will, und du keine Lust mehr hast, dann muss er das hinnehmen, er hat ja wohl zwei gesunde Hände...
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer186280  (27)

Ist noch neu hier
Danke das werden wir auch Mal testen :smile:
Aber das geht doch den meisten so.
Die große Lust löst sich in einer Befriedigung auf und aus dem fummeln wird zärtliches Liebhaben oder zufrieden einschlafen.
Auch ich bin dann zufrieden und kann oder will nicht automatisch eine nächste Runde.
Das geht also nicht nur dir so, sondern den meisten
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer186804  (21)

Ist noch neu hier
Also das ist doch normal , manchmal hatt man verlangen auf eine 2 oder 3 Runde und manchmal Reicht auch Total eine aus , es wär doch Langweilig wenn es immer gleich wär
Kann nur voll zustimmen.
 
zuletzt vergeben von
3 Woche(n) später
N

Benutzer187228  (25)

dauerhaft gesperrt
Genau das hatte ich vor 3, 4 jahre auch mal. Mittlerweile ist eine zweite runde sehr gerne gesehen bei mir und auch bei meinen schatz
 
zuletzt vergeben von
Ich76

Benutzer187229  (46)

Ist noch neu hier
Ich muss sagen wenn ich Sie einige Posts lesen denke ich Ihr redet über einen Boxkampf, 1.2.3. Runde...
Ich gehöre ja schon zur älteren Fraktion und ja mit 20ig konnte ich technisch gesehen deutlich mehr "erfolgreiche" Runden in einer Nacht absolvieren als heute, aber ist das Sex?
Ich liebe Sex und ich schlafe gern und oft mit meiner Partnerin (ich glaube Ihr übrigens das es auf Gegenseitigkeit beruht😉), doch wir zählen keine Runden.
Das letzte Mal (vor 2 Tagen) hatten wir knappe 3Stunden Sex, was für uns beide aber mehr ist als der Geschlechtsakt, allein Sie zu küssen und zu berühren gehört schon dazu.
Ja in dieser haben wir auch oft mitaneinder Geschlechtsverkehr (war für ein doofes Wort für etwas so schönes) gehabt, gezählt hat leider keiner von uns. Technisch gesehen war das nicht zwar nur zweimal erfolgreich (für mich, für Sie deutlich öfter 😇), doch es war die ganze Zeit einfach perfekt.
Wir gehen auch nicht ins Bett und sagen jetzt müssen wir x Mal miteinander schlafen, es ergibt sich immer so. Da gibt immer eins das andere und zwar solange wir wir beide wollen, was in der Regel durch das nach Hause kommen der Kinder eingeläutet wird (dann wird "nur" noch gekuschelt, meistens😏).
Was ist sagen will ist, Sex mit dem richtigen Menschen ist immer perfekt egal ob es ein schnelles den anderen in sich spüren, bevor man auf los muss, ist oder eine ganze Nacht voll Leidenschaft. Es muss sich einfach für beide gut anfühlen und wenn einer keine Lust mehr hat sollte Mann/Frau das akzeptieren (oder in unserem Fall versucht meist der anderen ein paar zärtliche Überredungskünste, aber keiner von uns war dem anderen böse wenn es dann beim kuscheln geblieben ist). Denn (auch wenn ich jetzt einfach Mal vermutet daß meine Partnerin das auch so sieht, bin da aber sehr sicher) wir sind immer dann glücklich wenn der jeweils andere glücklich ist.
Achja, da wir Kinder haben (auch wenn die schön etwas größer sind) haben wir auch nicht immer die Möglichkeit auf Runden sammeln.
Und abschließend das ein Mann in einer ganzen Nacht "nur" ein paar Mal kann glaube ich nicht, da ich mit Mitte vierzig bin, kein Leistungssportler und trotzdem nie genug von meiner Partnerin bekomme.😌
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

K
Antworten
19
Aufrufe
897
krava
krava
S
Antworten
19
Aufrufe
2K
dark horse
D
F
Antworten
141
Aufrufe
5K
SanftundSinnlich
S
S
Antworten
80
Aufrufe
7K
Spiralnudel
Spiralnudel
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren