nach dem lecken küssen

R

Benutzer

Gast
Ich habe reingarnichts gegen meinen eigenen Geschmack. Es kommt ja auch vor dass ich ihn blase nachdem er in mir war. Ich finde jedoch den Geruch prägnanter als den Geschmack, den kann ich beim Küssen nach OV gar nicht mehr wahrnehmen.
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist denn daran eklig? Ich finde das ganz normal, er hat ja dann keine Säfte im Mund die er mir dann weitergibt! Außerdem kenne ich meinen Körper da würde mir das auch nichts ausmachen, schließlich schmeckt er mich ja auch :zwinker:
 

Benutzer31879 

Verbringt hier viel Zeit
ich finds auch ne ganz natürlich sache. aber eben jeder wie er es mag.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
ich finds ziemlich widerlich geküsst zu werden nachem lecken :kotz:
 

Benutzer24418  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Kahri schrieb:
Wenn man alles gleich wegschleckt, hat man danach auch mehr Zeit zum Kuscheln, weil man nicht erst alles saubermachen muss. Ist auch ökologischer, spart Zellstoff und soll laut WW das Immunsystem stärken. (Na wenn das nichts ist: 3 Sachen auf einmal! :clown: )

Wir Männer haben eben Überraschungs"eier" :gluecklic


Sorry fürs OT

ciao chris:smile:
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo thandor.

Zu der Sache, ob sie geküsst werden möchte, kannst du ja einfach fragen, ob du sie küssen darfst, danach oder währenddessen. Mit dem richtigen Blick, wird sie dir schon eine (für die Frage-) dankbare Antwort geben und sei es nur, dass sie dich ohne weiteres küssen wird.

Zu dem, was du wie machen kannst: Bedenke immer, dass du Lippen, deine Zunge eine Ober- und Unterseite und du auch noch Hände hast.
Du kannst ja erstmal damit anfangen, dich vorzuküssen (Innenseite Oberschenkel, Bauchnabel bis Venushügel und dann die äußeren Schamlippen). Wenn du merkst, dass sie da nichts gegen hat, kannst du weiter gehen und mit deiner Zunge ein bisschen Feuchtigkeit in die Region bringen (wenn die nicht schon da ist) und ihre Klitoris lecken (Zungenober- und Unterseite macht da einen Unterschied - teste, was ihr gefällt, vielleicht ja beides). Saugen wäre auch noch eine Variante.
Wenn es ihr zu intensiv ist, kannst du dich ja erstmal um die (inneren) Arme der Klitoris (links und rechts "hinter" den Schamlippen) kümmern.
Streicheln, küssen, lecken, saugen.
Ganz wichtig ist, dass du auf ihre Reaktionen achtest - tieferes Atmen, Bewegung der Hüfte (ich will damit zumindest immer, dass er genau mit dem weitermachen soll was er tut und ich DAS jetzt aber so noch dazu machen möchte), vielleicht auch eindeutige Worte, wie sich ihre Schenkel bewegen...etc.

Das Wichtigste: Du kannst nichts falsch machen. Es ist keine Übung, die du absolut perfekt hinbekommen musst.

Tres
 

Benutzer18658 

Verbringt hier viel Zeit
Mein erster Post also Tach zusammen

Küssen nach dem lecken bzw blasen? Also ich steh total auf Austausch von Körperflüssigkeiten :tongue: Wir küssen uns eigentlich immer mal wieder während dem blasen, mal auf ihre, mal auf meine Initiative hin. Stehen beide drauf. Ich persönlich steh total auf den Geschmack meines Lümmels. :grin: Wenn ich sie lecke küsse ich sie eher weniger. Ich mag es total, sie mag es bei sich selber nicht immer, kommt auf die Stimmung an.

Heisse Zungenküsse sind doch am geilsten wenn sie richtig flutschen :link:

Gruss wewa
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren