nach Date plötzlich nichts mehr?

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
Hallo,

kennt vermutlich jeder, man hat ein tolles date (haben beide so gesehen) und danach kommt von der gegenseite gar nichts mehr.

was sind die gründe dafür? und warum kann man nicht einfach ne kurze sms schreiben mit dem text: sorry, passt doch nicht....
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Weil viele Menschen einfach zu feige dafür sind bzw. ihnen ein gewisser Grundanstand fehlt.

Mach Dir nix draus ----> Ablage "P" ...
 
H

Benutzer

Gast
Man möchte den anderen nicht verletzten, also schreibt man gar nichts und geht dem Ganzen aus dem Weg. Ich würde meinem Date auch nicht direkt sagen, dass das Treffen jetzt nicht so der Bringer war, einfach aus dem Grund ihn nicht verletzten zu wollen - wüsste auch nicht wie ich es formulieren sollte, ohne das es zickig oder sonst wie rüber kommt. Naja, wenn nach nem Date nichts mehr kommt, war es wohl das erste und letzte Date!
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Wenn ich es tatsächlich so sehe, dass es ein wirklich tolles Date war, wieso sollte ich mich dann nicht mehr melden? :confused: Ich denke eher, dass derjenige, von dem nichts mehr kommt, dann einfach das Date nicht so toll fand und es für ihn vielleicht sogar irgendwie selbsterklärend ist, wenn er sich nicht mehr meldet.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Sehe ich wie Thesunnyone.
Viele trauen sich auch einfach nicht dem anderen zu sagen, dass ein Date doch nicht so gut war, und melden sich dann nicht mehr. Hat er dir denn gesagt, dass er das Date toll fand oder gehst du einfach davon aus?
 

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
ok, die genauen infos

wir waren zum brunchen verabredet und waren bis nachts um 1 gemeinsam dann unterwegs, also doch ettliche stunden.
1. indiz, dass es nicht so schlecht gewesen sein kann :zwinker:
viel geflirtet, viel körperkontakt, oft geküsst
2. indiz, dass es nicht so schlecht gewesen sein kann :zwinker:

immer wieder ansatzweise über das thema gesprochen, beide auch gesagt, dass es toll ist. unter anderem fragte er, ob ich sowas schonmal erlebt hätte.

aus dem zug schrieb er sofort noch eine sms, inder er sich entschuldigte, dass er schon los muss und "beim nächsten mal bleibe ich länger", unterschrift: kuss.

mein fazit aus dem tag: es war toll.

klar kann es sein, dass man dann am nächsten tag feststellt: ach ne, doch nicht. wäre ok.

aber gar nicht mehr melden, wenns definitiv ein gutes date war?

(und nein, nach 30-60min höflichkeitsdates melde ich mich auch nicht mehr :zwinker: )
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Das kann viele Gründe haben. Vielleicht fand er es gar nicht so toll und wollte nur höflich sein. Vielleicht will er aber auch abwarten, ob von Dir etwas kommt.

Wie habt ihr Euch denn verabschiedet bzw. wie seid ihr verblieben? Ist etwas zwischen Euch gelaufen?

Ich hatte vor langer Zeit mal ein Date, das total gut lief. Wir sind dann sogar im Bett gelandet, haben dann acuh noch gekuschelt und es war total schön. Ich fragte dann beim Abschied ganz salopp: hören wir uns? sehen wir uns? hören wir uns nicht? sehen wir uns nicht?
Er meinte: wir hören uns. und sehen uns.

Ich habe dann nichts von ihm gehört. Ich rief ihn dann irgendwann an und fragte ihn, warum er keine ehrliche Antwort gegeben hat. Er meinte, dass er an dem Abend quasi "das Wild erlegt habe" und ich somit erstmal uninteressant wäre...

Erzähl uns doch etwas mehr über Euch..und das Treffen - vielleicht kann mans dann besser einschätzen..
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
okay, das scheint mir doch ein gutes Date gewesen zu sein.
Hat er vielleicht keine Zeit, oder zu viel zu tun (Arbeit,...), dass er sich einfach nicht melden kann?

Wie lange ist das Date denn jetzt her?
 

Benutzer70524 

Verbringt hier viel Zeit
Man möchte den anderen nicht verletzten, also schreibt man gar nichts und geht dem Ganzen aus dem Weg.

... und bewirkt damit sehr oft das genaue Gegenteil von dem was man eigentlich erreichen wollte. Sehe das eigentlich ähnlich wie Trouserbond.
Meiner Meinung nach lassen sich Wahrheiten besser verschmerzen. Freude und Schmerz gehören nun mal zusammen. Man kann nicht nur das eine Haben und das andere völlig außer Acht lassen. Das ist vollkommen illusorisch und wirkt naiv.

Manchmal kommt es auch vor, dass der gegenüber vielleicht Dinge anders als du interpretiert hat. Ein offenes Gespräch oder ein erneutes Treffen können da Wunder bewirken. Ich kenne nicht deine komplette Vorgeschichte, aber vielleicht wäre das ja was für dich.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Naja, es soll auch Leute geben, die so eine Date brauchen, um sich selbst bestätigt zu sehen und dann kein Interesse mehr haben.

Oder die parallel ein paar Frauen daten und vielleicht jetzt bei einer von denen untergekommen sind.
 

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
@orbit
gelaufen ist, dass wir uns geküsst haben, händchen gehalten und arm in arm gelaufen.
beim abschied meinte er noch, dass wir morgen (also vorgestern/sonntag telefonieren), ich wusste, dass er bei einem umzug helfen ist und habe deswegen abends eine sms geschickt, mit der frage, ob er noch beim umzug ist. darauf kam bisher keine antwort und anderweitig gemeldet hat er sich auch nicht.

@maryx
im job hat er viel zu tun, das schon, aber seit anfang oktober mailen wir regelmäßig und da hat er zwar auch immer mal 1-3 tage keine zeit gehabt, aber sich dann doch gemeldet. aber das war vor dem treffen (über ein online-portal ins schreiben gekommen, da schon sehr gut verstanden, beim date dann noch einige klassen besser verstanden), deswegen dachte ich eigentlich, dass nach einem (offensichtlich für beide sehr gutem date) schneller was kommt. das treffen war samstag.

wie gesagt, anfang oktober haben wir uns über ein online-portal "kennengelernt", ab da oft und viel geschrieben und auch da schon gut verstanden.
dann samstag das date. erst waren wir brunchen (kleines cafe, life-klavier musik), dort wunderbar unterhalten und da auch zum ersten mal geküsst. dann wollten wir spazieren gehen, war aber zu kalt und so sind wir in ein museum, da wieder unterhalten, geküsst, gelacht, .... dann essen gegangen und über den weihnachtsmarkt.
und eben auch dazu von beiden die aussage, dass wir bisher kein date erlebt haben, wo es so gut passt. (die themen gingen meist von ihm aus).
und eben auch immer wieder aussagen von ihm wie, x müssen wir nochmal machen. was? das hast du noch nicht gemacht, müssen wir dringend nachholen, ...

tja, und seit seiner sms aus dem zug kommt nichts mehr. nochmal reden/treffen würde ich gern. aber wo hört interesse auf/wo fängt hinterherlaufen an?
auf die sms von sonntag kam ja keine antwort mehr...
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Hast Du ihn nochmal angerufen? Dann kannst Du das direkt klären (sofern er abhebt).

Man muss zwar ehrlich sagen, dass es nicht gut für Dich ausschaut, allerdings hast Du ja wohl das Recht nachzufragen. Besser man hat die Gewissheit, als Du denkst dann ewig drüber nach.

Tut mir übrigens leid für Dich - nach so einem offenbar netten Tag rechnet man ja wirklich nicht damit...allerdings ist auch noch nicht aller Tage abend.
 

Benutzer84137 

Verbringt hier viel Zeit
Interessant, mal einen Einblick auf die Gegenseite zu bekommen. :zwinker:

Wir reden hier von nichtmal 3 Tagen. Du steigerst dich da viel zu viel rein.
Ich kann nur von mir reden und da ist es fast die Regel, dass von mir erst ein paar Tage später etwas kommt. Aber falls wir uns geküsst haben, was bei dir ja der Fall ist, hab ich mich immer gemeldet (okay, außer einmal, als das betrunken ein einer Disco vorkam, aber gut...). Warum sollte ich auch jemanden küssen, den ich nicht irgendwie toll finden würde und mit dem ich nicht weiter Kontakt haben will.
Ich muss mich aber für schuldig bekennen, weil ich mich auch schon das ein oder andere Mal nach einem Date nichtmehr gemeldet habe. Ich bin mir aber sicher, dass die Mädels das bereits durch mein Verhalten geahnt haben. Welcher Mann würde schon offensichtliche Andeutungen, dass man sie jetzt küssen soll, ungenutzt lassen oder eine Einladung in ihre Wohnung ablehnen, wenn er auf sie steht.

Was du jetzt aber auf keinen Fall machen solltest: ihn darauf ansprechen, warum er sich nicht sofort gemeldet hat. Empfinde ich als absolut unattraktiv und mein Interesse an der Frau wäre sofort weg.

Ich würde an deiner Stelle einfach abwarten und mich nicht von seiner Reaktion abhängig machen.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Naja, das ist schon komisch. Warte noch ein bisschen, so lange ist es auch wieder nicht her und direkt nach dem Date hat er sich ja auch gemeldet.

Es gibt ja doch verschiedene Sorten Menschen. Ich weiß, dass ich da eher ein Sonderfall bin, aber ich habe zum Beispiel gern meine Ruhe nach einem guten Treffen. Ein paar Tage. Oder gar eine Woche. Nicht unbedingt Funkstille, aber ich mag den dann öfter auch gar nicht gleich wiedersehen. Bin ein Fernbeziehungstyp :zwinker: Vor allem am Anfang ist mir das leicht zuviel und ich habe dann wieder andere Dinge, auf die ich mich konzentrieren muss/will. Also das nur als Beispiel, dass nicht alle gleich ticken.
 

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
naja, er sagte ja, dass wir sonntag telefonieren und das ist 2 tage her :zwinker:

trotzdem kann man auf ne sms schnell antworten, nicht sofort, aber 36h sollten schon reichen :grin:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Mach dich nicht verrückt. Und denk nicht zu viel darüber nach. Wir spekulieren hier alle nur, an was es liegen kann oder über die verschiedensten Verhaltensweisen.
Wenn er das Date genauso schön fand, wird er sich schon melden. Außerdem habe ich mal gehört, dass es so eine 3-Tage-Regel bei manchen Männern geben soll, d.h. sie melden sich erst nach diesem bestimmten Zeitraum wieder.
Falls das doch nicht passiert, würde ich vorschlagen, dass du ihn am Wochenende mal anrufst. Da ist ja dann schließlich genug Zeit vergangen.
 
1 Monat(e) später

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
so, zwischen date 1 und date 2 sind 6 wochen vergangen. das zweite date war auch super. (letztes we, sa abend bis gestern mittag)

ich würde sagen, das hat definitiv potential zu mehr (sein verhalten, er schrieb mal, dass er mich vermisst). aber irgendwie haben wir ein extrem unterschiedliches nähe-/kontaktbedürfnis.
alle paar tage mal ne sms, sonst nichts. auch die treffen haben sehr große abstände (zu groß, meiner meinung nach). gut, über weihnachten war es schwierig, das würde ich jetzt erstmal nicht überbewerten.

aber wie kann man das vorsichtig, unzickig und nett ansprechen? jetzt schon, lieber später?
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Naja, du kannst ihn ja einfach mal fragen, ob ihr euch seiner Ansicht nach zu wenig seht. Du kannst ihn das fragen, wenn ihr euch das nächste Mal seht oder miteinander redet. Ich fidne es nicht wichtig, ob du jetzt oder später mit ihm darüber redest.
 

Benutzer93806  (40)

Öfter im Forum
hmmm, mein gefühl sagt mir, dass wir erstmal so ein "was wird das eigentlich"-gespräch führen sollten, bevor man details klären könnte...

bisher hatte ich einfach das glück, dass das kontakt/nähebedürfnis einfach übereinstimmte. aber diesmal ist es extrem verschieden ist mein eindruck. dazu die frage, was ist, wenn ich mehr "fordere" irgendwie verbiegen wir uns ja beide...
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Ja, ich dachte, dass sein schon geklärt. Dann sollte man doch erst mal darüber reden, was mit euch wird. Sonst wird ihn das wahrscheinlich überfordern bzw. zu schnell gehen. Wenn das dann übereinstimmt oder besprochen wurde, denke ich, dass das auch gleich mit zum Thema gehört, wie oft ihr euch sehen wollt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren