Mit spielen (PC) aufhören für die Freundin?

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich und meine Freundin habe gerade eine ziemlich Krisen Situation.
Es geht darum, dass wir nun bereits seit mehr als 9 Monaten zusammen sind, sie aber immer unglücklicher ist mit unserer Beziehung.
In der Woche von Mo-Fr muss ich arbeiten und habe da nicht wirklich Zeit für sie.
Dazu muss auch gesagt werden, dass ich bei meinen Eltern wohne und sie ca. 45km entfernt von mir in Ihrer eigenen Wohnung.
Am Wochenende komme ich sie immer besuchen.
Manchmal von Fr bis So, aber manchmal fahre ich auch erst am Sonntag zu ihr, da ich am Samstag meistens Spiele.
Es kommt auch mal vor, dass ich Samstag Abend noch zu ihr Fahre.
Sie ist mit unsere Beziehung unzufrieden und überlegt ob es nicht besser wäre, dass man sich trennt.
Ein Kompromiss, dass man z.B. sagt an einem Wochenende zocke ich und an dem anderen bin ich bei ihr, habe ich ihr zwar vorgeschlagen, aber sie ist erst richtig glücklich, wenn ich jedes Wochenende von Fr-So bei ihr bin. Nur möchte ich auch ungerne mein Hobby aufgeben.
Ich wäre auch bereit in der Woche mal zu ihr zu fahren und von ihr aus zur Arbeit zu fahren, aber sie muss in der Woche auch immer bis 18 Uhr arbeiten und haben somit sehr wenig Zeit in der Woche.
Ich hoffe ihr konntet euch halbwegs ein Bild machen und frage nun, was ihr machen würdet in meiner Situation.
Sollte ich das fast einzige Hobby was ich habe aufgeben, um Ihr meine Liebe zu beweisen, was ich jetzt nicht unbedingt tun möchte?
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Beziehung ist nunmal eine Zeitinvestition.

Wenn du unter der Woche eh nicht zu ihr kannst, wieso spielst du nicht unter der Woche Videospiele und bist am Wochenende bei ihr?
 

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Eine Beziehung ist nunmal eine Zeitinvestition.

Wenn du unter der Woche eh nicht zu ihr kannst, wieso spielst du nicht unter der Woche Videospiele und bist am Wochenende bei ihr?
Das liegt daran, weil am Samstag nur meine Freunde da sind zum spielen.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Erst einmal: nein, ich würde mein Hobby nicht aufgeben. Einschränken ja, das hast Du selber ja auch vorgeschlagen, aber das passt Madame ja nicht. Das sollte Dir sagen, dass die Gute offensichtlich ihren Kopf durchsetzen will und nicht kompromissbereit ist. Mal drüber nachdenken... :zwinker:

Wieso wohnst Du denn noch bei Deinen Eltern, wenn Du arbeitest? Wäre es nicht eine Alternative, dass Ihr umzieht und Euch in der Mitte trefft, oder da, wo die Pendelstrecken für Beide noch ok sind?

Und wie lange soll nach aktuellem Stand dieser Zustand mit der Entfernung noch anhalten? Denn wenn Ihr keinen Kompromiss findet, solltest Du Dich langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass Ihr Beide zu unterschiedliche Vorstellungen vom Leben und Paarzeit habt, als dass das für eine langfrisitge Beziehung reicht.
 

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Wieso wohnst Du denn noch bei Deinen Eltern, wenn Du arbeitest? Wäre es nicht eine Alternative, dass Ihr umzieht und Euch in der Mitte trefft, oder da, wo die Pendelstrecken für Beide noch ok sind?

Und wie lange soll nach aktuellem Stand dieser Zustand mit der Entfernung noch anhalten? Denn wenn Ihr keinen Kompromiss findet, solltest Du Dich langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass Ihr Beide zu unterschiedliche Vorstellungen vom Leben und Paarzeit habt, als dass das für eine langfrisitge Beziehung reicht.
Ich mache aktuell noch eine Ausbildung, da ich auch "erst" 19 Jahre alt bin.
Eine eigene Wohnung wäre schön, aber das möchte ich eigentlich erst nach Ende der Ausbildung. Die aber jetzt noch 2 Jahre dauert.

Das hast du wohl leider recht.
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Das liegt daran, weil am Samstag nur meine Freunde da sind zum spielen.
Dann würde ich mit den Freunden halt auf unter der Woche umplanen. Nochmal, eine Beziehung braucht Paarzeit und für eine Beziehung auch zurückzustecken oder umzudisponieren ist total normal, bzw Minimalanforderung.

Überdies - da du so betont hast dass dies dein "einziges" Hobby - würde ich dir nahelegen, andere Hobbies zu finden. Erstens tut dir das selbst gut und zweitens kannst du dann auch Hobbies unter der Woche ausüben.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Überdies - da du so betont hast dass dies dein "einziges" Hobby - würde ich dir nahelegen, andere Hobbies zu finden
Warum? Er hat ein Hobby, das ihm Spaß macht, bei dem er Kontakt zu anderen Menschen hat, warum soll er das aufgeben? Soll dann auch jeder Vereinssportler mit seinem Sport aufhören, weil Spiele immer am Wochenende sind?

Und was ist, wenn er das aufgibt? Dann macht er notgedrungen irgendwas halbgares, das nur bedingt Spaß macht und dann kommt die Freundin, dass sie auch das nicht möchte, dass sie ihn auch dann sehen will.
Erst einmal würde ich ein paar grundsätzliche Dinge mit dieser Freundin besprechen.
 

Benutzer185529  (35)

Ist noch neu hier
Ich habe früher viel gezockt und verstehe, dass dir diese Zeit mit deinen Freunden wichtig ist. Aber im Nachhinein kann ich sagen: Zeiten ändern sich, und wenn dir die Beziehung wirklich wichtig ist, setzte Prioritäten und investiere hier.
Die Zockerei wird mit der Zeit eh an Bedeutung verlieren....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Jede 2. Woche das ganze Wochenende bei ihr verbringen, ist vielleicht unbefriedigend für sie, aber es ist ein fairer Kompromiss. In den Ferien/im Urlaub sieht man sich dann eben häufiger.

Pflege bloß weiter dein Hobby und deine sozialen Kontakte, ich finde das super wichtig. Ja, Platz für die Beziehung muss auch sein, aber den schaffst du ja, ihr seht euch jedes Wochenende. Hat sie kein Hobby, keine Freunde? Wann trifft sie die?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Dann würde ich mit den Freunden halt auf unter der Woche umplanen. Nochmal, eine Beziehung braucht Paarzeit und für eine Beziehung auch zurückzustecken oder umzudisponieren ist total normal, bzw Minimalanforderung.

Überdies - da du so betont hast dass dies dein "einziges" Hobby - würde ich dir nahelegen, andere Hobbies zu finden. Erstens tut dir das selbst gut und zweitens kannst du dann auch Hobbies unter der Woche ausüben.
Das Umplanen wird sich schwer gestalten, weil mein Freund bereits schon etwas älter ist.

Danke für den Tipp, ich werde mich mal umgucken und sehen ob ich nicht auch wieder mit Klavier spielen anfange
 

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Ich habe früher viel gezockt und verstehe, dass dir diese Zeit mit deinen Freunden wichtig ist. Aber im Nachhinein kann ich sagen: Zeiten ändern sich, und wenn dir die Beziehung wirklich wichtig ist, setzte Prioritäten und investiere hier.
Die Zockerei wird mit der Zeit eh an Bedeutung verlieren....
Danke für den Tipp!
Das Leben ändert sich ja auch.
Dein Name erinnert mich an meinen Ingame Name :grin:
 

Benutzer185667  (20)

Ist noch neu hier
Jede 2. Woche das ganze Wochenende bei ihr verbringen, ist vielleicht unbefriedigend für sie, aber es ist ein fairer Kompromiss. In den Ferien/im Urlaub sieht man sich dann eben häufiger.

Pflege bloß weiter dein Hobby und deine sozialen Kontakte, ich finde das super wichtig. Ja, Platz für die Beziehung muss auch sein, aber die schaffst du ja, ihr seht euch jedes Wochenende. Hat sie kein Hobby, keine Freunde? Wann trifft sie die?
Wir haben uns tatsächlich nun so geeignet mit viel hin und her Geschreibe.
Das wir jede zweite Wochenende zusammen verbringen und das andere ich spielen werde.

Das mit dem Hobby habe ich vor, sie hat zwar Hobbys, aber die sind Zeitlich nicht festgelegt und Freunde hat sie außerhalb Ihrer Familie nur eine Freundin die weit weg wohnt.
 

Benutzer174969  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Wäre es eine Möglichkeit, wenn du dir ein Gamer - Laptop zulegst und jeden zweiten Samstag zwar bei ihr bist aber dein Hobby nachgehst ? Das würde aber vorraussetzen, dass sie sich auch dran hält. So könntet ihr Freitag Nachmittag + Samstag früh / abend + Sonntag zusammen verbringen.

Wenn sie dich dann Samstag nicht in Ruhe lässt, würde ich generell überdenken, ob ich mit so einer Person zusammen sein will. Ich halte es nicht für fair von jemanden zu verlanden, dass er seine Hobbies aufgibt. Außerdem bist du ja kompromissbereit plus einen Tag in der Woche bzw. alle zwei Wochen als Zocker-Tag zu nutzen ist vollkommen legitim. Lass dir das nicht nehmen für eine Frau, die vielleicht oder vielleicht auch nicht die Zukunft mit dir verbringt.

Das mit dem Hobby habe ich vor, sie hat zwar Hobbys, aber die sind Zeitlich nicht festgelegt und Freunde hat sie außerhalb Ihrer Familie nur eine Freundin die weit weg wohnt.
Jua, dann ist klar, dass sie so unzufrieden ist, wenn du nicht jedes Wochenende bei ihr sein kannst. 🤷‍♀️

Nebenbei ich zocke auch 10 Jahre später noch gerne. Nicht jeden Tag, aber doch regelmäßig. Bringt mir immer noch Freude und mein Partner ist da ähnlich gestrickt :zwinker: Wobei ich real-life Spielabende vorziehe :tongue:
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich und meine Freundin habe gerade eine ziemlich Krisen Situation.
Es geht darum, dass wir nun bereits seit mehr als 9 Monaten zusammen sind, sie aber immer unglücklicher ist mit unserer Beziehung.
In der Woche von Mo-Fr muss ich arbeiten und habe da nicht wirklich Zeit für sie.
Dazu muss auch gesagt werden, dass ich bei meinen Eltern wohne und sie ca. 45km entfernt von mir in Ihrer eigenen Wohnung.
Am Wochenende komme ich sie immer besuchen.
Manchmal von Fr bis So, aber manchmal fahre ich auch erst am Sonntag zu ihr, da ich am Samstag meistens Spiele.
Es kommt auch mal vor, dass ich Samstag Abend noch zu ihr Fahre.
Sie ist mit unsere Beziehung unzufrieden und überlegt ob es nicht besser wäre, dass man sich trennt.
Ein Kompromiss, dass man z.B. sagt an einem Wochenende zocke ich und an dem anderen bin ich bei ihr, habe ich ihr zwar vorgeschlagen, aber sie ist erst richtig glücklich, wenn ich jedes Wochenende von Fr-So bei ihr bin. Nur möchte ich auch ungerne mein Hobby aufgeben.
Ich wäre auch bereit in der Woche mal zu ihr zu fahren und von ihr aus zur Arbeit zu fahren, aber sie muss in der Woche auch immer bis 18 Uhr arbeiten und haben somit sehr wenig Zeit in der Woche.
Ich hoffe ihr konntet euch halbwegs ein Bild machen und frage nun, was ihr machen würdet in meiner Situation.
Sollte ich das fast einzige Hobby was ich habe aufgeben, um Ihr meine Liebe zu beweisen, was ich jetzt nicht unbedingt tun möchte?

und abends unter der woche spielst du nicht???
wenn ja - wieviele stunden?
wenn nein - warum nicht?

und ...
ich hätt auch null bock auf einen typen, der unsere wochenenden verspielt - und offenbar keine (?) anderen (gemeinsamen) interessen hat ...

EDIT:
bissl leseversäumnis ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
und deine freundin vom zocken zu überzeugen ist nicht drin? also dass sie mitmacht?

ich war auch irritiert als mein damaliger partner anfing jeden abend zu zocken, aber was ihn so fasziniert kann man sich ja mal selber angucken... och, joah, macht schon spaß... und so kam es dann, dass regelmäßig abends gemeinsam gezockt wurde.

folgende partner hab ich mir dann direkt ingame "gesucht" (eigentlich ergab es sich eher), ist schon praktisch wenn man das gleiche hobby teilt bzw. sind die vorurteile diesem hobby gegenüber die von manchen leuten rüberkommen einfach ziemlich nervig.
 

Benutzer183126 

Klickt sich gerne rein
Diese Beziehung ist ein Träumchen. :rolleyes:
Ich zocke selbst gerne, so wie mein Partner auch. Als wir uns nur am Wochenende gesehen haben, wurde allerdings nicht gezockt. Da war er mir wichtiger und ich ihm. Wozu führe ich eine Beziehung und will diesen Menschen? Damit ich regelmäßig vor dem Raid Sex habe. ...Wenn es sich zeitlich einrichten lässt und der Gildenleiter nicht mault, natürlich.
Für mich wäre es selbst verständlich, dass ich bei so wenig Paarzeit das Hobby zeitlich umverteile. Wenn das nicht geht, Pech. Dann mach ich die Solo-Kämpferin unter der Woche.
Ich hab nicht einmal den gefürchteten Schreibrausch bekommen, wenn ich meinen Partner am Wochenende sehen konnte. Und dieser Rausch hat eine ganz andere Dimension, als das Gedaddel (ich kann da mitreden, ich zocke, wie gesagt selbst).
Mittlerweile sehen wir uns häufiger und ja da kommt das zocken vor. Aber eine Beziehung auf alle 2 Wochen mal am Wochenende verlegen? Das würde ich bei einem Job verstehen.
Mal für den Partner Kompromisse und Verzicht eingehen, geht wohl nicht? Das klappt nur bei Freunden, Chef, Arbeitskollegen?
Partner will ich schon, hat ja jeder, nur den Tagesplan stören darf er nicht?
Vielleicht sollte man sich Partner nicht nach Gefallen, sondern Ranking auswählen.
 

Benutzer177597 

Öfter im Forum
Ich wäre auch bereit in der Woche mal zu ihr zu fahren und von ihr aus zur Arbeit zu fahren, aber sie muss in der Woche auch immer bis 18 Uhr arbeiten und haben somit sehr wenig Zeit in der Woche.

Wenn du dazu bereit und obendrein mobil bist, verstehe ich das Problem nicht. "Wenig Zeit" - ok. Aber mir wären an eurer Stelle 2/3 gemeinsame Stunden und gemeinsames Schlafengehen/Aufwachen mit meinem Partner lieber, als die ganze Woche zu warten.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die Zockerei wird mit der Zeit eh an Bedeutung verlieren....
Du schließt hier von dir auf andere, warum? Ich zocke seit 30 Jahren (angefangen mit C64 und NES) und liebe das immer noch! Warum sollte sich das ändern? Aus welchem Grund?
Jede 2. Woche das ganze Wochenende bei ihr verbringen, ist vielleicht unbefriedigend für sie, aber es ist ein fairer Kompromiss.
Genau. Es ist fair. Investieren müssen beide, nicht nur der TS.
Pflege bloß weiter dein Hobby und deine sozialen Kontakte, ich finde das super wichtig. Ja, Platz für die Beziehung muss auch sein, aber den schaffst du ja, ihr seht euch jedes Wochenende.
Das finde ich auch total wichtig. Eine Beziehung ist doch keine Selbstaufgabe. 😳
Hat sie kein Hobby, keine Freunde? Wann trifft sie die?
Das hier und diese Antwort:
hat sie außerhalb Ihrer Familie nur eine Freundin die weit weg wohnt.
Vielleicht sollte deine Freundin ihr soziales Netzwerk vergrößern, entspannt1254 entspannt1254 , anstatt ihre gesamte Freizeit am WE nur mit dir zu füllen.

Ansonsten finde ich euren Kompromiss sehr gut, er ist fair.
 

Benutzer174969  (29)

Verbringt hier viel Zeit
wenn nein - warum nicht?
Das liegt daran, weil am Samstag nur meine Freunde da sind zum spielen.
Deswegen wohl. Es ist ja perse auch nichts schlimmes dran. Und alle 2 Wochen ein gemeinsames Wochenende und sonst eben Samstag Abend + Sonntag ist für eine Wochenend Beziehung auch nicht so schlimm.

Außerdem könnte sie ja auch hochfahren und nicht er immer runterfahren 🤷‍♀️ Oder fährt sie auch mal zu dir entspannt1254 entspannt1254 ?
 

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Und was ist, wenn du dir einen weiteren PC zu deiner Freundin stellst? Dann kannst du samstags n paar Stunden mit deinen Freunden zocken und du bist trotzdem tagsüber und nachts bei ihr und ihr könnt da Dinge unternehmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren