Mit offenen Karten spielen?

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Foris,

ich sitze ein wenig zwischen den Stühlen. Ich geh morgen Abend mit meinen Arbeitskollegen weg. Soll eigentlich nur ein netter Abend werden, aber irgendwie hat es in letzter Zeit doch ziemlich geknistet zwischen uns.

Man muss aber dazu sagen, dass ich zur Zeit in einer über 2jähriger Beziehung bin, wo es zur Zeit nicht so wirklich gut läuft. Ich hab ihn (meinen Kollegen) von meinen Freund erzählt. Hat ihn aber nicht abgeschreckt mit mir zu flirten usw.

Nun meine Frage, sollte ich bei unserem "Date" nochmal darauf hinweisen, dass ich einen Freund habe? Und was ist, wenn da doch mehr ist, würdet ihr euch auf einen Kuss o.ä. einlassen?

Oh man ich bin total hin und her gerissen.
lg
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
wenn du schon danach fragst, ob du mit offenen karten spielen sollst, dann gilt das aber für beide teilhaber an deinem leben.

sag deinem date, das du noch in einer beziehung bist und sag deiner beziehung, das du (warum auch immer) ein date hast.

doppelgleisig zu fahren ist mindestens unfähr. beiden gegenüber.
 

Benutzer101992 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Bimmi,

du solltest dir dir Frage stellen, wie wichtig dir dieser Kollege ist. Flirten ist nicht eine einseitige Angelegenheit, sondern daran sind immer zwei Leute beteiligt. Du denkst an einen Kuss? Warum? Läuft es bei dir in der Beziehung nicht sonderlich gut? Willst du vielleicht nur Zuneigung, Zärtlichkeiten usw. welche du von deinem Freund nicht erhälst von ihm bekommen? Wenn letzteres zutrifft, dann versuch erst einmal deinen Beziehung auf die Beine zu stellen, bevor du noch zu weit gehst und dir nachher richtig in den Arsch trittst weil du zu weit gegangen bist.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
hier ist nicht die frage, ob sich jemand aus dem forum oder sonst wer auf ein kuss oder änliches einlässt, sondern du.
du musst wissen, ob es dir recht wäre und ob du so deinen partner hintergehen würdest, da dieser von dem treffen und den flirten des kollegen bestimmt nix weiß oder?
nur weil es in eurer beziehung zur zeit nicht so läuft, wär dies kein grund auf annährungen des kollegen einzugehen bzw. würde dies warscheinlich später fals es raus käme so als ausrede vorgeschoben werden.
wenn du schon jetzt die vermutung hast, dass der kollege irgendwas versuchen könnte und du hinter sowas nicht stehen würdest sondern halt nen schlechtes gefühl dabei, weshalb triffst du dich dann überhaupt mit dem?
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also die Beziehung mit meinen Freund läuft nicht mehr so wirklich. Er bringt mir sehr viele Zärtlichkeiten rüber, aber ich kann sie einfach nicht mehr zulassen. Wie sagt man so schön, es hat sich ausgeliebt. Ich kann mit ihm immer noch super Gespräche usw. führen, aber dieser Wow-Effekt ist nicht mehr da. Wenn er mal tagelang nicht da ist, hebt es mich überhaupt nicht an.

Achja, auch wenn ihr mir das nicht glaub, mein Freund weiß von dem Date. Ich wollte da schon mit offenen Karten spielen. Verbieten kann er es mir nicht, aber wenigstens wissen darf er es schon.

Ich denke schon, dass ich hinter einen Kuss stehen würde, nur wäre das sicher für meinen Freund ein Trennungsgrund.

Wie wichtig ist mir mein Kollege? Bei ihm sind die Schmetterlinge wieder da, in seiner Gegenwart bin ich unbeschwert, fühl mich mitunter wieder in meine Teenagerzeit zurückversetzt. Wie sagt man so schön, es ist so leicht, wie atmen.

lg
 

Benutzer72833 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast Dich doch bestimmt schon entschieden, oder? Ich an Deiner Stelle würde mich erstmal um meine Beziehung kümmern. Deinem Kollegen ist es scheinbar egal, ob Du in einer Beziehung bist. Er will wohl nur seinen Spass. Du scheinst dem aber auch nicht abgeneigt zu sein.
Was nutzt es Dir, Deinen Kollegen immer wieder darauf hinzuweisen, dass Du einen Freund hast? Ihn wird das bestimmt noch mehr anstacheln. Oder willst Du das erreichen? Das er noch mehr mit Dir flirtet, Dir noch mehr Komplimente macht? Du kannst doch hoffentlich eigenständig denken. Was bringt es Dir, wenn hier jemand schreibt, dass er/sie sich auf mehr einlassen würde und jemand anderer, dass er/sie sich nicht darauf einlassen würde? DU steckst in dieser Situation. Was willst Du denn? Ich kann mir aber schon vorstellen, wie es weiter geht. Es soll ja "eigentlich nur ein netter Abend" werden. Planst oder erwartest Du vielleicht schon mehr? Weil es doch ziemlich geknistert hat zwischen euch. Dann fliesst der Alkohol, ihr flirtet, kommt euch näher, küsst euch oder geht sogar noch weiter. Dann eröffnest Du in ein paar Tagen einen neuen Thread in dem Du fragst, was Du nun tun sollst. Oder was andere tun würden. Ich denke also, Du weisst schon genau, dass Du Dich auf einen Kuss einlassen würdest. Sei ehrlich Deinem (Noch-)Freund gegenüber. Und Deinem Arbeitskollegen auch. Aber diese Spielchen sind unfair. Ich an Deiner Stelle hätte den Arsch in der Hose und würde mich erstmal um meine Beziehung kümmern und dem Kollegen die Grenzen aufzeigen. Ein bisschen flirten ist ja okay, sollte es aber zum Kuss kommen würde ich ihn an Deiner Stelle zurück weisen. Denn DU bist diejenige, die in einer Beziehung ist. Also liegt es an Dir, die Grenzen festzulegen. "Ich habe einen Freund, bis hierhin und nicht weiter." Ob Du aber den Arsch in der Hose hast und Dich um Deine Beziehung kümmerst oder doch vorher mit Deinem Freund Schluss machst und dann erst etwas mit Deinem Arbeitskollegen anfängst, wird sich zeigen. Dieses Spielchen mit dem "mal schauen was das vielleicht wird und wenn das nichts wird habe ich ja immer noch meinen Freund" ist zum Kotzen. Was willst Du eigentlich? Deinen Freund oder den Arbeitskollegen? Schon dass Du ihn datest zeigt mir, dass Du eher den Arbeitskollegen willst.


Tante Edith haut mir gerade mit dem Kochlöffel auf die Pfoten und schimpft mit mir, weil ich schon wieder zu lahmarschig beim Schreiben war. Als ich angefangen habe, war nur monokel sein Beitrag da. :ashamed:

Also, Dein Freund weiss von dem Date. Du bist nicht mehr in Deinen Freund verliebt, verspürst aber bei Deinem Arbeitskollegen Schmetterlinge. Willst Du die Beziehung noch? Wohl nicht. Dann mach bitte Schluss. Sei fair. Und leb mit den Konsequenzen, falls Dein Arbeitskollege nur mal so eben etwas Spass haben wollte anstatt eine Beziehung.
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Danke Peter für deine offenen Worte. Der Kommentar öffnet mir schon irgendwie die Augen.
Ich werde mir nochmal Gedanken machen und morgen mit beiden sprechen.
lg
 

Benutzer72833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke auch, dass wird erstmal besser sein es zu überdenken. Damit Du Dir auch selbst klar wirst, was Du genau möchtest. Wie es für Dich persönlich weiter gehen soll. Eure Beziehung kann und werde ich nicht beurteilen, aber vielleicht hat sie ja noch eine Chance. :smile:

Alles Gute. Und egal wie Du Dich entscheidest. Wenn Du meinst es ist richtig, ist es das für Dich auch. Fairness und Ehrlichkeit sind dabei aber sehr wichtig. Finde ich.

Liebe Grüße :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

du bist also immer noch in dieser Beziehung, die dich nicht wirklich glücklich macht und befriedigt und der Arbeitskollege ist immer noch allgegenwärtig, was dir ja bereits im Juli einen Thread wert war. (Glückliche Partnerschaft - und dann war der Andere da - Planet-Liebe Forum)

Ich vermute, dieses Treffen wird nicht harmlos bleiben, denn du bist latent gefährdet, dich einem anderen "hinzugeben"...musst du wissen, ob du dir weitere Probleme aufhalst oder lieber erst eines nach dem anderen löst.
Mache dir also lieber verstärkt Gedanken, warum du dich nicht von deinem Freund trennst, bevor du nachfragst, ob du deinen Kollegen küssen sollst/darfst/musst...
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht ob es euch interessiert, aber ich hab mich heute von meinem Freund getrennt. Es konnte einfach nicht mehr so weiter gehen und ich denke es war das beste so. Vielleicht wollt ihr mir ja trotzdem zu meiner nicht mehr ganz aktuellen Frage eine Antwort schreiben.
lg
 

Benutzer60100  (33)

Meistens hier zu finden
Mal davon abgesehen, dass du dich getrennt hast, lief denn nun was zwischen dir und deinem Arbeitskollegen?
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Nein da lief gar nichts. Wir haben uns nur freundschaftlich getroffen. Nicht mehr und nicht weniger. Was sich jetzt daraus ergibt weiß ich noch nicht.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich weiß nicht ob es euch interessiert, aber ich hab mich heute von meinem Freund getrennt. Es konnte einfach nicht mehr so weiter gehen und ich denke es war das beste so. Vielleicht wollt ihr mir ja trotzdem zu meiner nicht mehr ganz aktuellen Frage eine Antwort schreiben.
lg
genau das wollte ich dir auf jeden Fall raten! - das du erst die Sache mit dem akutellen Freund klärst bevor du "zweigleisig" fährst...

Da du nun wieder Single bist spricht nichts dagegen das zu tun wonach dir ist - wobei das Verhältnis mit einem Arbeitskollegen mitunter zu Probleme führen kann. Nur kann man das sicherlich nicht pauschal beantworten, da spielen viele Faktoren mit rein - und letztlich entscheidest du!
 

Benutzer46861 

Verbringt hier viel Zeit
Da du nun wieder Single bist spricht nichts dagegen das zu tun wonach dir ist - wobei das Verhältnis mit einem Arbeitskollegen mitunter zu Probleme führen kann. Nur kann man das sicherlich nicht pauschal beantworten, da spielen viele Faktoren mit rein - und letztlich entscheidest du!


Ich habe das jetzt auch noch mal im Zusammenhang gelesen. auf der einen Seite Glückwunsch zur Beendigung der Beziehung. Manche haben diesen Mut nicht, "von einem toten Pferd abzusteigen", und leiden weiter. Insoweit eine starke Entscheidung.
Andererseits: 1/5 aller Beziehungen sollen auf der Arbeit anfangen. Je nach dem, wie eng ihr miteinander arbeitet, solltest du das prüfen, was du empfindest.
Zunächst solltest du aber von beiden noch etwas Abstand gewinnen und durchatmen. Wenns dann beim Kollegen noch prickelt... :smile:
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Das hatte ich auch so geplant. Ich möchte erst einmal mit mir wieder klar kommen, bevor ich an eine feste Beziehung denke.
Zu meinem Arbeitskollegen. Wir sehen uns auf Arbeit, wenn es gut läuft gerade mal zum Frühstück. Ansonsten arbeiten wir in total verschiedenen Abteilungen. Außerdem bin ich nur noch bis Oktober im Betrieb.

Na mal schauen, was sich jetzt weiter ergibt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren