• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Mit Körper Geld verdienen

L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #1
Ich spiele seit einer Weile mit dem Gedanken mir OnlyFans oder ähnliches zu machen und damit halt nebenher bisschen was zu verdienen.
Meine Freunde sind alle cool damit aber ich hab’s meiner Mum erzählt (ich rede viel mit ihr weil ich ihr vertraue) und sie hat mich sehr dafür verurteilt.

Klar ich kann machen was ich will aber ist es wirklich so verwerflich mit seinem Körper Geld zu verdienen? Wie würdet ihr reagieren wenn eure Tochter sowas macht?
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #2
einen richtigen Job hast du nicht?
Wenn nein warum nicht?
und wenn ja wie lässt sich der mit so einer Plattform vereinbaren?
 
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #3
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #4
Was spielt mein Beruf da für eine Rolle?
mit dieser Frage beantwortest du bereits die Frage, ob du es machen solltest 🙄🙄

frag mal deinen Chef und deine Kollegen was sie dazu sagen, wenn du billige Nacktbilder im Internet präsentierst.

kommt diese Idee von einem der Männer, denen du Nacktfotos schickst??
 
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #5
mit dieser Frage beantwortest du bereits die Frage, ob du es machen solltest 🙄🙄

frag mal deinen Chef und deine Kollegen was sie dazu sagen, wenn du billige Nacktbilder im Internet präsentierst.

kommt diese Idee von einem der Männer, denen du Nacktfotos schickst??
Ist das nicht bisschen veraltetes denken?

Und wer sagt dass ich Männern Nacktbilder schicke?!
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #6
Ist das nicht bisschen veraltetes denken?
nö das ist heute immer noch genauso billig wie früher.

Und wer sagt dass ich Männern Nacktbilder schicke?!
du selbst in deinem letzten Thread.

/edit
Ich muss mich korrigieren: du hast gesagt du postest sexy Fotos. Vermutlich genau da :zwinker:

und warum fragst du uns jetzt, ob wir das toll finden??

noch ein Thread von dir, dessen Sinn ich leider nicht verstehe 🤷🏼‍♀️
 
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #7
nö das ist heute immer noch genauso billig wie früher.


du selbst in deinem letzten Thread.

/edit
Ich muss mich korrigieren: du hast gesagt du postest sexy Fotos. Vermutlich genau da :zwinker:

und warum fragst du uns jetzt, ob wir das toll finden??

noch ein Thread von dir, dessen Sinn ich leider nicht verstehe 🤷🏼‍♀️
Weil ich mir gerne die Meinung von anderen dazu anhören will? Bisschen Input schadet nicht.
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #9
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #10
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #11
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #12
L
Benutzer184120  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #13
Mark11
Benutzer106548  Team-Alumni
  • #14
Das ist eine Plattform wo man Bilder verkaufen kann.
"sich machen" heißt also "installieren und anmelden". Ok. Die IT-Kompetenz ist schonmal nicht allzu hoch.

Weiter: was für Bilder? An wen werden die verkauft? Wer hat Zugriff auf die Plattform? Wieviel bekommst Du für ein Bild?
 
kopfsache
Benutzer109947  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #15
Erkläre einem braven wohlerzogenen alten Mann mal bitte, was "sich OnlyFans machen" bedeutet.
Onlyfans (Eigenschreibweise: OnlyFans) ist ein Webdienst zur kostenpflichtigen Bereitstellung von Webinhalten wie Fotos und Videos (Paid Content), vorwiegend erotischen bzw. pornografischen Inhalts, aber auch Live-Streamings Prominenter jenseits dieser Sparte. Nachdem am 20. August 2021 die Betreiberfirma zuerst erklärte, ab Oktober 2021 keine explizit pornografischen Inhalte mehr zuzulassen, gab Onlyfans einige Tage später bekannt, dass Pornografie weiterhin erlaubt bleibe.
Quelle: Wikipedia
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #18
Die Frage zu deinem Beruf hast du auch nicht beantwortet.

und mal ehrlich: welche Mutter ist begeistert, wenn die Tochter auf Pornoseiten zu sehen ist??
Wenn meine Tochter mit so was käme würde ich ihr auch sagen, sie soll den Mist sein lassen!
 
G
Benutzer Gast
  • #19
Das Internet vergisst nicht. D.h. früher oder später kommen halt auch Leute in den "Genuss" deines contents, die damit eventuell doch ein Problem haben. Denk mal drüber nach, wenn du irgendwann Kinder hast, was das mit denen macht, wenn die in der Schule von ihren Mitschülern dann für ihre "Slut-Mommy" angemacht werden.

Und die Frage nach deinem Beruf ist durchaus berechtigt. Wenn dein Chef sowas mitbekommen sollte, kann er dich rauswerfen, ganz legitim, weil du damit indirekt das Firmenbild schädigst und so Kunden abgeschreckt werden können oder whatever.

Sowas sollte man nicht leichtfertig machen.

Außerdem verdienst du damit kein Geld, außer du machst extreme Sachen und/oder bist anderweitig schon irgendwie etwas bekannt (Instagram, Twitch ect). sonst hast du ja kaum Leute, die sich für deinen Kram interessieren.
Als unbekannter Niemand bezahlt keiner für deine Nudes, wenn sie umsonst auf allen möglichen Seiten tausende "Girls next door" bei allem möglichen sehen können.

Außerdem ist das, wenn du damit Geld machen willst, richtig Arbeit und Investement, weil du gute Kamerausrüstung brauchst, jemanden, der gute Bilder/Videos macht (also jemand, der eingeweiht ist und finanziell dann auch entlohnt werden will), eventuell brauchst du noch jemand, der deinen Account verwaltet, weil hunderte Nachrichten beantowrten/filtern/melden ansonsten allein für dich ein Fulltimejob ist usw.

Im Endeffekt machste vermutlich mehr Kohle, indem du im Supermarkt an der Kasse sitzt^^
 
HarleyQuinn
Benutzer121281  (35) Planet-Liebe ist Startseite
  • #20
Hast du dir schon irgendwo eine Community aufgebaut bzw hast du einen Ort (zB gängige Subreddits) an dem du viele Follower hast? Planst du halbwegs spezielle Sachen?

Ohne das bist du eben eine von tausenden und da lohnt der Aufwand nicht.
 
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #21
Wieso werde ich hier eigentlich so angefeindet gerade?
Sorry, aber wo wirst du denn angefeindet? Von wem? Womit?
Du bekommst Reaktionen auf deine „Frage“. Offensichtlich gefallen diese dir nicht, weil es nicht das ist was du hören möchtest.
Ist aber nicht überraschend, denn in deinen ganzen Threds lief es ja genauso. Immer die/der andere*n. Kritik wird nicht angenommen. Rückfragen nicht beantwortet.

Ist das nicht bisschen veraltetes denken?
Nö, find ich nicht.

Und wer sagt dass ich Männern Nacktbilder schicke?!
Weil du sowas a)schon in anderen Thread mit anderen Männern angedeutet hast. Und b) wofür ist diese Plattform denn sonst bekannt?

Weil ich mir gerne die Meinung von anderen dazu anhören will? Bisschen Input schadet nicht.
Anhören um alles (wieder) zu ignorieren? Kann man sich sparen, oder?

Ich denke über eure Beiträge nach und ziehe Schlüsse
Ja? Welche denn bisher so? Dass du alles besser weißt und alle gut gemeinten Ratschläge der PL-Community ignorierest oder als Anfeindungen darstellst?

Was spielt mein Beruf da für eine Rolle?
Eine essentielle. Wenn du einen Job hast und auf einer Internet-Plattform mit was für Fotos von dir auch immer Geld verdienen möchtest, stellt das einen Nebenerwerb da. Nebenerwerbstätigkeiten müssen beim Arbeitgeber angemeldet und in der Regel auch vom Arbeitgeber genehmigt werden. Bin gespannt wie dein Arbeitgeber auf diesen Antrag auf deine gewünschte Nebentätig reagiert.
BTW: wenn du damit Geld verdienst, interessiert sich auch das Finanzamt für diese Einkünfte. Also bitte auch da schön anmelden.

Vielleicht denkst du die Geschichte für dich auch einfach mal etwas weiter, als der potentielle erste 50€-Schein reicht. Mikutse87 hat dir da ja eine ganze Reihe von Anfein…. Ähm sorry, nee nee, das waren ja richtige gute Hinweise und Ratschläge gegeben.
 
froschteich
Benutzer164451  (37) Beiträge füllen Bücher
  • #22
hast Du denn einen Fotografen an der Hand, der gute Bilder von Dir macht?
Die Idee von der OnlyFan-Pornographie ist, dass es selbstgemachter Content ist, also sind es Selfies bzw. Selbstauslöser oder der Sexpartner fotografiert/filmt. Sicher gibts da in den superteuren Segmenten dann auch Sachen mit Fotografen aber eigentlich ist es etwas, wo Frauen jeden Tag halt ein paar sexy Selfies bzw. Mitschnitte von SB oder Sex posten. Männer können dann auch Fotoanfragen stellen und diese werden dann für das angebotene Geld erfüllt.
 
aglaia
Benutzer174836  Verbringt hier viel Zeit
  • #23
Klar ich kann machen was ich will aber ist es wirklich so verwerflich mit seinem Körper Geld zu verdienen?
Ja
Wie würdet ihr reagieren wenn eure Tochter sowas macht?
Puh. Wenn sie mit 21 noch solchen shice in der Birne hat, hätte da meine Erziehung eh schon auf voller Linie versagt.

Ich würde sicherlich an die Decke gehen, aber es wäre rational gesehen da wohl schon zu spät.
 
Mark11
Benutzer106548  Team-Alumni
  • #24
Off-Topic:
Danke für die Erläuterung! :rose:

Die Idee von der OnlyFan-Pornographie ist, dass es selbstgemachter Content ist, also sind es Selfies bzw. Selbstauslöser oder der Sexpartner fotografiert/filmt.
Echt? Das Internet quillt doch über von grottenschlechten, verwackelten, verrauschten "Erotik"-Selfies. Da gibt es echt noch Menschen, die dafür sogar Geld zahlen? :what: Faszinierend...
 
T
Benutzer123867  (38) Verbringt hier viel Zeit
  • #25
Ich spiele seit einer Weile mit dem Gedanken mir OnlyFans oder ähnliches zu machen und damit halt nebenher bisschen was zu verdienen.
Meine Freunde sind alle cool damit aber ich hab’s meiner Mum erzählt (ich rede viel mit ihr weil ich ihr vertraue) und sie hat mich sehr dafür verurteilt.

Klar ich kann machen was ich will aber ist es wirklich so verwerflich mit seinem Körper Geld zu verdienen? Wie würdet ihr reagieren wenn eure Tochter sowas macht?
Hi Leoniex3,
mit deinem Körper Geld verdienen geht auch anders und ohne dass du einen riesigen digitalen "Fingerprint" hinterlässt. Eine Bekannte von mir hat eine zeitlang sehr offen intime Bilder getauscht und ärgert sich nun dass sie darüber keine Kontrolle mehr hat.

Ich würde mich gar nicht trauen so ein Thema mit meiner Mutter zu besprechen (völlig egal wie groß das Vertrauen ist) und kann ihre Ablehnung vollkommen nachvollziehen.
 
IsaPink
Benutzer185934  (25) dauerhaft gesperrt
  • #26
Also ich hab auch schon Bilder und anderes von mir verkauft, allerdings privat und nicht auf OF.
Wie es einem damit geht und wie sicher man sich damit fühlt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden, aber es ist definitiv ein gutes Nebeneinkommen :smile:
 
G
Benutzer Gast
  • #27
wie sicher man sich damit fühlt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden

Das Thema Sicherheit ist da aber halt kein Gefühl. Sobald du Material jedweder Art an irgendjemanden gibst, egal ob über ein Portal, einen Messenger oder ganz analog mit nem handfesten Foto, hast du absolut keine Kontrolle mehr, was damit passiert.
Daras können dein Leben lang Probleme entstehen, über die du dir mit 20,21,22 vielleicht keine Gedanken machst und es in 5, 10 oder 20 Jahren zutiefst bereust.

Da muss nur mal einer so auf dich abfahren, dass er mehr will, du nein sagst und er dann so angepisst ist, dass er die Fotos anonym an deinen Arbeitgeber schickt oder an deine Familie.

Außerdem ist "verkaufen" hierzulande dann halt schon gewerbemäßig, vor allem, wenn man es regelmäßig macht oder eben offiziell über ein Portal. Dann kommt man auch in den Bereich Steuern, Gewerbe anmelden, Nebeneinkommen an Hauptarbeitgeber melden und sich genehmigen lassen ect.

Ich finds faszinierend, wie wenig Gedanken sich manche jungen Leute über sowas machen.
 
montagfreitag
Benutzer135188  Meistens hier zu finden
  • #28
Mal abgesehen vom Finanziellen und der möglicherweise nicht vorhandenen Zielgruppe: Du solltest dir auch bewusst sein, dass es sein kann, dass jemand aus deinem Umfeld die Bilder kauft, Screenshots macht und sie dann "unter der Hand" an Leute weiterleitet. Wenn du damit kein Problem hast, ist natürlich alles in Ordnung.
 
Lena-Marie
Benutzer176954  (29) Verbringt hier viel Zeit
  • #29
Wenn du das machen, willst, es dir gut überlegt hast und glaubst, auch in 10-20 Jahren noch damit klar zu kommen, dass entsprechende Bilder von dir im Umlauf sind, dann ist da nichts Verwerfliches dran.
Über die ganzen "Nebenwirkungen", die hier schon geschrieben wurden, solltest du dir aber vorher im Klaren sein.

und damit halt nebenher bisschen was zu verdienen.

Dieser Satz liest sich für mich so, als wenn du den Aufwand, der dahinter steckt, sehr unterschätzt.
Das ganze Internet ist voll von kostenlosen Amateur-Bildern. Ganz egal ob stinknormal bekleidet, in sexy Wäsche, Akt, hardcore Nude oder gar beim Sex.
Damit also irgendjemand auch nur im Ansatz bereit ist, ausgerechnet für deine Bilder Geld zu bezahlen, musst du das Interesse wecken. Andere haben ja schon deine Reichweise angesprochen. Hast du irgendwo eine nennenswerte Zahl an Followern, die sich dafür begeistern lassen? Selbst wenn, werden davon nur ein Bruchteil bereit sein, für dich Geld auszugeben. Du musst die Werbetrommel also erstmal ganz schön rühren, ehe du eine solche Anzahl Zahlungswilliger hast, so dass es sich für dich auch finanziell lohnt.
Und wenn du erstmal genügend Leute für dich begeistert hast, dann muss du auch liefern - nämlich die vom Kunden gewünschte Qualität und vorallem auch Quantität. Mit einem verwackelten Handyselfie am Tag wird es da nicht getan sein.
Du brauchst also Ausrüstung für entsprechendes Fotoequipment, Licht um dich in Szene zu setzen, häuslich Platz um schöne Bilder zu machen, da niemand eine dreckige Küche im Hintergrund anturnt. Selber Zeit, um deine Bilder zu bearbeiten, passende auszuwählen, diese natürlich auch hochzuladen. Und wenn jemand Geld dafür zahlt, dann natürlich auch auch die Zeit, um regelmäßig und eine entsprechende Menge an Bildern hochzuladen. Für immer die gleichen Bilder wird niemand bezahlen wollen, also brauchst du verschiedene Outfits, verschiedene Locations/Räume/Hintergründe, verschiedene Posen/Actions, die du zeigen möchtest.

Bevor du auch nur 1 Cent verdienst, wirst du erstmal ganz schön in Vorleistung treten müssen.
Und diesen Traum, mit seinen Bildern Geld zu verdienen, haben Millionen andere auch. Sei es harmlos auf Instagram oder mit Sex auf anderen Plattformen. Mit der nötigen Professionalität und Leidenschaft ist da vielleicht etwas zu schaffen. Aber "halt nebenher ein bißchen" garantiert nicht.
Überleg es dir also gut :zwinker:
 
Christoph85
Benutzer178694  Öfter im Forum
  • #30
Ich glaube wenn man sich genau anschaut, was es heute im Internet alles gratis in diesem Bereich zu sehen gibt, muss man schon echt was bieten um da noch Geld zu verdienen.
Oder man hat irgendwo schon eine Fanbase aufgebaut.
Ansonsten gilt hier wohl wie in der Pornographie auch, je ausgefallener und extremer, desto besser bezahlt.
Für ein paar sexy Bilder allein wird heute kaum jemand mehr bezahlen.
Die Frage ist, will man sich das wirklich antun?
Immer extremeren und ausgefalleneren Wünschen nachzugehen?
Die Zeit, dass man da einfach nebenbei Mut wenig Aufwand was verdienen konnte nur weil man einigermaßen attraktiv und eine Frau ist, sind wohl eher vorbei.
Schau dich doch einfach mal im Netz um...
Das sollte deine Frage beantworten
 
KarlaMarla
Benutzer186723  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #31
Alos ich hab schon mal nudes für geld verkauft, Am ende ist es deine entscheidunbg, wenn du damit glücklich bist, dannn go for it:smile:
 
Sun-Fun
Benutzer171320  Beiträge füllen Bücher
  • #32
Ist das nicht bisschen veraltetes denken?
Nein ist es nicht. Je nachdem in welcher Branche Du bist, verbaust Du Dir die ganze Karriere..... das Internet vergisst ja bekanntlich nie.

Und Du musst damit rechnen, dass Du irgendwann einen Internetkunden im Reallife triffst und der Dich dann vielleicht blöd anmacht oder so. Oder noch besser, dein Kunde wird dein zukunftiger Chef.....

Ich würd es nicht machen, aber hey, es gibt ja genügend, die es machen.
 
Es gibt 2 weitere Beiträge im Thema "Mit Körper Geld verdienen", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren