Mit anderen Kuscheln, Händchen halten usw-> Trotz Beziehung?

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Es kommt vielleicht mal vor, dass eine gute Freundin vor dem Einschlafen (ich übernachte oft bei ihr wegen mal was trinken usw.) ihre Füße an meinem Bein wärmt oder so, aber mehr Körperkontakt suchen wir nicht.

Wenn ich ziemlich betrunken bin, küsse ich zudem gute Freundinnen mal auf den Mund oder früher auch mit Zunge.

Händchen halten gibt's nur mit meinem Freund und männlichen Freunden komme ich körperlich überhaupt nicht nahe. Das fände ich unfair.
 

Benutzer54954 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe nur ein paar wirklich gute Freunde und mit denen ist Körperkontakt völlig normal.
Sollte mein Partner damit ein Problem haben, hat er Pech gehabt. Meine Freunde sind mir das Wichtigste.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde so etwas nicht all zu eng sehen...
Völlig OK sind für mich zumindest folgende Sachen bei platonischen Freunden/innen:
- Umarmung zur Begrüßung (und evtl. Küsschen, ist zwar nicht mein Fall, wenn es meine Freundin bei anderen Leuten machen würde, hätte ich aber kein Problem damit)
- In den Arm nehmen zum trösten, o.ä.
- Hand halten, um sich im Gedränge nicht zu verlieren
- Eng zusammenrücken, auf den Schoß sitzen, o.ä. wenn wenig Platz ist
- in einem Bett schlafen, sofern nicht gerade extrem viel Körperkontakt besteht
- Streicheln (so nach dem Mottp "ooh, du arme/r")
- anderen freundschaftlichen Körperkontakt (z.B. beim Rumalbern)

Richtiges Kuscheln oder sonstiger intensiver Körperkontakt würde mir aber wohl nicht so wirklich gefallen.
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Ich habe einen Freundeskreis der zum Großteil aus Männern besteht, die ich auch alle wahnsinnig gern bzw lieb habe.

Wenn wir weggehen, kommt es schon mal vor das man miteinander kuschelt, oder im Gedränge Händchen hält. Ich hab auch kein Problem damit mit einem guten Freund im selben Bett zu schlafen.
Nun wollte ich von euch wissen ob ihr auch eine körperliche Nähe zu euren platonischen Freunden habt, oder ob das ein absolutes Tabu ist?

Für mich gehört zu einer guten Freundschaft auch körperliche Zuwendung und sehe absolut nichts verwerfliches daran, obwohl ich in einer Beziehung bin.

Wie ist das bei euch?

Exakt so ist das auch bei mir :smile:
Ich kuschel gerne mal mit meinem besten Freund und ich lauf auch mal mit jemandem Hand in Hand.
Würde das auch nie ändern.
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Also kuscheln tue ich nur mit meiner Freundin, Umarmungen gibt es eigentlich nur für gute Freundinnen meiner Freundin aber auch nur weil sie es auch tun.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Kuschel sowohl gern mit Mädels als auch mit Jungs - trotz Beziehung. Und ihm geht es zum Glück genauso. Hab da auch kein Problem mit solang das von beiden Seiten nicht übertrieben wird. Wenn ein Kuss auf die Wange ok ist - oder bei manchen sogar Bruderschaftstrinken, was in meinen Augen immer mehr wie ein Vorwand klingt, jemand anderes küssen zu dürfen, warum dann nicht ein bisschen Arm in Arm auf dem Bett liegen, streicheln, knuddeln?!... Mein Freund ist sogar oft dabei, wir haben nen riesen Freundeskreis, treffen uns oft auch mal zu 5. oder so und weil bei ihm bspw. nicht so viel Platz ist sitzen wir bei ihm auf dem Bett und knuddeln.
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber das finde ich total daneben!
Da bin ich knallhart...
 

Benutzer66826 

Verbringt hier viel Zeit
hey naja also mehr als manchmal eine umarmung kommt nicht vor dennn intimität teile ich nur mit meinem freund und ich habe auch kein bedürfnis mit anderen zu kuscheln:zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Ich kuschel mit keinem und ich halte auch mit niemanden Händchen, find sowas doof :kopfschue
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Mein Mann hat das heute gerade wieder mit einigen Freundinnen auf einer Party gemacht und ich finde es richtig, richtig schön dabei zuzusehe und zu wissen, dass das keinerlei Gefahr für unsere Beziehung darstellt, ihm gefällt, es aber uns nicht berührt, schön zu spüren wie sehr man jemanden vertraut und nahe steht, einfach weil er es will und weil er seine Grenzen von ganz alleine kennt, schön zu wissen wie gern er unsere Freundinnen mag und mich dagegen liebt. Den wahren Unterschied zu kennen und zu spüren.:herz:


Das ist die wärmende und wissende und bleibende Liebe.:smile: :herz:
 
G

Benutzer

Gast
Ich kuschel nicht und halt auch kein Händchen, mein Freund ebenso nicht.
 

Benutzer74509  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mich würde mal interessieren, was genau die damen, die gerne "kuscheln" unter kuscheln verstehen bzw. wo das anfängt und wo das aufhört. es gibt da ja meiner meinung nach durchaus unterschiede zwischen "mal händchen halten" oder "mal sich umarmen" oder " zusammen engumschlungen einschlafen"
 

Benutzer11623 

Verbringt hier viel Zeit
Ich für meinen Teil hätte keine große Freude würde meine Freundin mit anderen Männern im Bett liegen und "kuscheln". Diese Art der Zärtlichkeit und Nähe kann ich nur mit einem Menschen teilen den ich liebe und den ich als meine Partnerin anersehe und anerkenne.

Natürlich soll jeder das tun was er für richtig hält. Für mich wäre es nicht ok.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren