Mit anderen Kuscheln, Händchen halten usw-> Trotz Beziehung?

Benutzer81271  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Ihr!


Ich habe einen Freundeskreis der zum Großteil aus Männern besteht, die ich auch alle wahnsinnig gern bzw lieb habe.

Wenn wir weggehen, kommt es schon mal vor das man miteinander kuschelt, oder im Gedränge Händchen hält. Ich hab auch kein Problem damit mit einem guten Freund im selben Bett zu schlafen.
Nun wollte ich von euch wissen ob ihr auch eine körperliche Nähe zu euren platonischen Freunden habt, oder ob das ein absolutes Tabu ist?

Für mich gehört zu einer guten Freundschaft auch körperliche Zuwendung und sehe absolut nichts verwerfliches daran, obwohl ich in einer Beziehung bin.

Wie ist das bei euch?
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Nein, mach ich eigentlich nicht, hab auch nicht das Bedürfnis danach. Mach ich ja schließlich mit weiblichen Freundinnen auch nicht, also warum mit männlichen? :zwinker:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Nee, tabu bei mir. Ich kann keine Berührungen leiden, die nicht vom Partner kommen. Wer mich etwas länger kennt, der weiß, dass man bei mir am besten nen gewissen Abstand einhält und es nur alle Jubeljahre zu besonderen Anlässen ne Umarmung gibt. :tongue: Das war schon immer so. Beim Partner bin ich total auf Körperkontakt fixiert und ein Klammeräffchen. Alle anderen Menschen müssen mir körperlich fern bleiben.
 

Benutzer81271  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mit Frauen kuschle ich nicht gerne. Mit Männern ist das etwas anderes, da fühlt man sich immer so schön beschützt. Da ist aber kein sexueller Gedanke dahinter, wir haben uns einfach gerne, und zeigen und das auch mit körperlichen Gesten. Ich wuschle Ihnen auch gerne mal durch die Haare usw. Aber das manche das nur mit dem Partner teilen möchten, kann ich ebenfals verstehen. Mein Freund ist zurzeit nur leider nur auf Sex aus, und Kuscheln gibts nie:mad:, deswegen hol ich mir das eben woanders.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich bin zwar absolut verkuschelt, aber außer meinem Freund darf das niemand. :smile: Ich hab auch überhaupt nicht das Bedürfnis danach mit irgendwelchen Freunden zu kuscheln.
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
körperliche nähe habe ich nur zu meinen freund, zu anderen habe ich das nicht...habe ich auch nicht das bedürnis nach und die anderen haben auch kein bedürfnis nach, weil sie ebenfalls in einer festen beziehung sind
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt wenige Männer, bei denen es für mich ok ist, wenn ich mich mal bei ihnen anlehne. Die kann ich an einer Hand abzählen. Aber als normal würde ich das für mich nicht bezeichnen. Selbst bei denen, bei denen ich es mir vorstellen kann, mache ich das nicht.
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ich kuschel auch mit anderen, sowohl Männern als auch Frauen.

Klar, wenn mein Freund ein Problem damit hätte, würde ich es bleiben lassen, so wichtig ist mir das auch nicht
Aber hat er zum Glück nicht :smile:
 

Benutzer45788 

Verbringt hier viel Zeit
Mit einigen wenigen sehr guten Freunden ist kuscheln für mich ok und normal. Das ist dann aber auch nur leichtes kuscheln, längst nicht so intensiv wie mit meinem Freund.
 

Benutzer61325 

Verbringt hier viel Zeit
Sowas gibt es bei mir nicht in dem Maße. Mir würde das schon gefallen, aber ich hätte immer die Befürchtung, dass das ein Mann missversteht, ob nun Partner oder Kumpel. Aber wenn alle Fronten geklärt sind, warum nicht? Körperkontakt ist was schönes, was heutzutage viel zu wenig gelebt wird.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Mein bester Freund nimmt manchmal meine Hand oder streichelt mir übers Gesicht, aber selten und auch echt ohne Hintergedanken. Kuscheln würde ich nicht mit ihm, wirkliche körperliche Nähe möchte ich nur von meinem Freund. Bei anderem wäre mir ziemlich unwohl (der Gedanke, dass mein bester Freund es sexuell sehen könnte, widerstrebt mir in höchstem Maße), außerdem will ich auch nicht, dass mein Freund mit irgendwelchen Mädchen kuschelt :eek:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mit Frauen kuschle ich nicht gerne. Mit Männern ist das etwas anderes, da fühlt man sich immer so schön beschützt. Da ist aber kein sexueller Gedanke dahinter, wir haben uns einfach gerne, und zeigen und das auch mit körperlichen Gesten. Ich wuschle Ihnen auch gerne mal durch die Haare usw. Aber das manche das nur mit dem Partner teilen möchten, kann ich ebenfals verstehen. Mein Freund ist zurzeit nur leider nur auf Sex aus, und Kuscheln gibts nie, deswegen hol ich mir das eben woanders.


Ich kann ja noch verstehen, damit ein Kuschelbedürfnis vorherrscht und befriedigt werden möchte, wenn Mann/Frau alleine ist...aber wenn ich einen Partner habe, dann fände ich es allerdings sehr traurig und befremdlich, müsste ich mir meine Kuschelration woanders holen, weil der gnädige Herr derzeit nur auf Sex steht. So einen Mann möchte ich ehrlich gesagt als Partner nicht an meiner Seite haben, aber scheinbar gehört das zu dem über-übermännlichen "Gehabe", das die TS vor Tagen noch als so sexuell aufregend betitelt hat. :ratlos:

Mein Freundes- und Bekanntenkreis ist sehr groß und darunter sind natürlich auch Männer, mit denen ich mich wahnsinnug gut verstehe. Dennoch würde mir nie in den Sinn kommen, mit ihnen rein freundschaftlich zu kuscheln oder händchenhaltend in der Gegend herumzurennen...erstens hätten einige mit Sicherheit "Hintergedanken" und zweitens will ich engeren Körperkontakt nur mit dem Mann, den ich auch begehre. Ich würde mich auch nicht "beschützt fühlen", wenn ich Arm im Arm mit einem auf der Couch liege oder so durch die Straßen laufe, denn ich weiß, dass mir gute Freunde auch ohne Kuschelaktion immer beistehen und mir ihre Hilfe anbieten.

Grundsätzlich lehne ich nicht jeglichen Körperkontakt ab...hin und wieder gibt es schon mal eine Umarmung, einen kleinen Knuff in die Seite, ein Party-auf-den-Schoß sitzen, ein liebevolles Wangestreicheln oder ein Begrüßungs- oder Abschiedsküsschen, wobei ich das alles nicht als Kuscheln bezeichnen möchte.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Joa, kann bei mir schonmal vorkommen, besonders wenn es der beste Freund ist. Wir sind immer zusammen in Clubs gegangen und da hat man mal Hand gehalten oder ich hab nach einer solchen Nacht bei ihm gepennt ("eingekuschelt" einschlafen). Bei anderen männlichen Freunden ist das alles nicht so ausgeprägt. Mein bester Freund hingegen bekommt sogar hin und wieder nen Kuss, weil ich ihn so selten sehe, aus purer Freude heraus. Freund weiß davon, will es aber natürlich nicht sehen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich bin zwar absolut verkuschelt, aber außer meinem Freund darf das niemand. :smile: Ich hab auch überhaupt nicht das Bedürfnis danach mit irgendwelchen Freunden zu kuscheln.
Ich auch nicht, hatte ich auch nie. Weder mit Jungs, noch mit Mädels.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich bin ein berührungsfreudiger Mensch. Wenn ich jemanden mag, will ich ihn auch angreifen. Mit guten Freunden will ich auch kuscheln, ich habe aber manchmal trotzdem Bedenken, weil mein Freund das vielleicht falsch verstehen könnte.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Wenn ich einen Freund habe, kuschele ich nicht mit anderen Maennern und halte auch nicht mit ihnen Haendchen. Der einzige mit dem ich das frueher gemacht habe, ist mein allerbester Freund seit Kindertagen, aber auch nur solange wir beide Single waren.
Zur Begruessung umarmen, Kuesschen auf die Wange und so gibt es schon, aber das ist ja kein Kuscheln.
Ich wuerde auch nicht wollen, dass mein Freund mit anderen Maedels kuschelt.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich kuschel ( dazu gehört auch Händchenhalten und in einem Bett schlafen) nur mit meinem Freund. Habe zwar auch ein paar sehr enge und gute Freunde, aber die bekommen nur einen Kuss auf die Wange und eine Umarmung. Alles andere würde zu weit gehen und ich mag es auch selbst nicht.
Möchte auch nicht, das mein Freund sich so verhält.
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
im Gedränge Händchen halten ist was anderes wenn man sich nicht verlieren mag, aber Kuscheln geht mal gar nicht....

das könnte und wollte ich mit anderen Personen gar nicht.
Und das erwarte ich auch von meiner Freundin...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Bin das erste männliche wesen hier :tongue:
Edit: Chimaira war schneller ...


Ja, tue ich.

Aber garantiert nicht, weil mir in meiner Beziehung etwas fehlt.
Dann würde ich mir nämlich ernsthaft Gedanken über meine Beziehung machen.

Ich habe gerne Körperkontakt zu meinen Freunden/innen.
Ist bei mir ein Ausdruck der Wertschätzung.

Bei manchen männlichen Freunden ist das natürlich etwas schwieriger, weil die meisten Männer etwas "homophobistisch" veranlagt sind ( = Umarmen geht unter Männern ja wohl gar nicht), aber bei meinen weiblichen Freunden geht das schon.

Und das GARANTIERT ohne Hintergedanken.

Wenn mein Partner damit nicht klar kommen würde, wäre es der falsche Partner für mich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren