Mit 23 noch Jungfrau

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
Hallo allerseits,

wie bereits im Titel zu lesen, bin ich mittlerweile seit ein paar Monaten 23 und immernoch Jungfrau (M). Ich hatte auch noch nie eine Freundin.
Das einzige was sich mal ergeben hat, war auf Partys mit ein paar Frauen “rummachen” und ein paar Küsse bei Dates.

Ich muss dazu sagen, dass die Erfahrungen die ich bisher gemacht habe bzw. mit den Frauen, dass die Initiative nie von mir ausging (bin sehr schüchtern). Dementsprechend waren es insgesamt auch nur eine Hand voll Frauen, tatsächlich sogar sehr attraktive was mein Selbstwertgefühl eigentlich pushen sollte, aber das tut es nicht.

Ich würde mich aussehenstechnisch als “nicht unattraktiv” einstufen. Aber wie gehe ich das mit dem Selbstbewusstsein an??
Ich bekomme auch recht viele likes/matches auf Tinder usw. aber ich traue mich gar nicht mehr auf Dates zu gehen. Und online mit den Frauen zu schreiben macht überhaupt keinen Spaß, verliere eigentlich direkt das Interesse beim Schreiben.
Schwul bin ich nicht, den Gedanken hatte ich mal.

Alle meine Erfahrungen waren zur Schulzeit. Seit Beginn meines Studiums lief gar nichts mehr (0,0). Studiere etwas sehr männerlastiges.
Habe mich auch ein bisschen gehen lassen und gehe nicht mehr ins Fitnessstudio, das wäre wohl ein erster wichtiger Schritt das wieder aufzunehmen.

Aber mal unabhängig von den Fakten habe ich auch einfach die Sorge wie das bei der Frau ankommen würde, dass ich mit 23 noch Jungfrau bin.
Ich fühle mich überhaupt nicht wie ein richtiger Mann. Eher wie ein dummer Junge. Gefühlt ist der Zug einfach abgefahren und ich habe keine Chance mehr, ihn noch einzuholen.

Ich habe schon überlegt einfach zu einer prostituierten zu gehen um das ganze Thema endlich zu “demystifizieren” und ggf. auch das Selbstbewusstsein zu erlangen, es einfach mal zu wagen.
An dieser Stelle bitte keine Diskussion über die moralische Seite der prostitution.
Moralisch finde ich es auch fragwürdig, aber ich kann mir vorstellen, dass es für mich aus psychologischer Sicht sinnvoll wäre. Was meint ihr?

Habt ihr ansonsten noch Ratschläge zum Thema Frauen kennenlernen oder selbstbewusster werden?
Bin langsam ziemlich deprimiert.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast also Matches auf Tinder, machst aber nichts draus?
Warum bist du dann überhaupt da?
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
hey du :smile:

mein bester freund hatte seinen ersten sex mit 37.

und? fühlst du dich immer noch mies?

Daten und verlieben ist ein bisschen wie eine neue Bewegungssportart lernen wie skatebording zB.

Das erste, was Du übst, ist hinfallen. Also habe keine angst, dass du körbe bekommst, habe keine Angst KEINE Körbe zu bekommen, und habe keine Angst vorm ersten Mal - aber bitte Nimm einen Gummi!!! sonst brauchst dir keine gedanken zu machen.

Sei wie ein Forscher. Bist du sicher hetero? forsche auch das aus. date mal nen typen, mach mit ihm rum, und frag dich ob dich das erregt.

das ist wie achterbahn fahren. am beginn ists ganz schön aufregend. danach super lustig
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
Was ich oben noch vergessen hatte zu erwähnen ist außerdem die Tatsache, dass ich seit meinem 13. Lebensjahr täglich Pornos schaue!
Dass das absolut ungesund ist und das gesamte Selbstbild (insb. was Penislänge usw. angeht) massiv verzerrt ist mir bewusst.
Versuche nun seit einer Woche keine Pornos mehr zu schauen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Pornos und Prostituierte spielen in etwa in der selben Liga. beides hat mit Sex in der "Realität" wenig zu tun.

beides ist nicht schädlich, solange du es richtig einordnest.

und wenn du bei tinder keine Nachrichten beantwortest, dich das schon nicht traust, dann klappt es auch nicht mit einer Prostituierten. sorry.
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
hey du :smile:

mein bester freund hatte seinen ersten sex mit 37.
und? fühlst du dich immer noch mies?
Hey.
Naja also solche Vergleiche kann man natürlich immer ziehen aber für die individuelle Situation hilft das nicht besonders finde ich.
Klar, gibt immer Leute die noch später (oder nie) dran waren als man selbst.


Homosexuelle Erfahrungen möchte ich nicht machen. Ich habe mal testweise Schwulenpornos geschaut und es war absolut nicht mein Ding. Fühle mich Männern auch nicht hingezogen.
Sei wie ein Forscher. Bist du sicher hetero? forsche auch das aus. date mal nen typen, mach mit ihm rum, und frag dich ob dich das erregt.
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
Pornos und Prostituierte spielen in etwa in der selben Liga. beides hat mit Sex in der "Realität" wenig zu tun.

beides ist nicht schädlich, solange du es richtig einordnest.
Ich glaube dass regelmäßiger Pornokonsum von einem jungen Alter an sehr viele psychologische Probleme hervorruft.
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
also im klartext du hast probleme, willst dich aber nicht behandeln lassen?

Naja also Kern all meiner Probleme ist wohl mangelndes Selbstbewusstsein und ein sehr negatives Selbstbild.
Ich weiß nicht, ob das schon ein Grund für eine Therapie wäre.
Da müsste ich mich wohl mal informieren. Stellt sich natürlich auch die Frage, ob eine Therapie überhaupt etwas bewirken würde.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na du sagst dass dein Pornokonsum dir Probleme bereitet. merkst du ja auch.
wobei dein nicht existentes Selbstbewusstsein sicher nicht nur an Pornos liegt.

Da steckt mehr dahinter. kein Erfolg im Job vielleicht, wenig Sozialkontakte, kein Feedback etc

Warum hältst du nichts von dir? wer trichtert dir das ein?
sicher nicht die Pornos .

was kannst du?
Was ist an dir positiv?
Was antwortest du einem Personalchef warum er gerade dich einstellen soll?

Um deine Jungfräulichkeit geht's gar nicht, sondern um deine Selbstwahrnehmung.
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
Na du sagst dass dein Pornokonsum dir Probleme bereitet. merkst du ja auch.
wobei dein nicht existentes Selbstbewusstsein sicher nicht nur an Pornos liegt.

Da steckt mehr dahinter. kein Erfolg im Job vielleicht, wenig Sozialkontakte, kein Feedback etc

Warum hältst du nichts von dir? wer trichtert dir das ein?
sicher nicht die Pornos .

was kannst du?
Was ist an dir positiv?
Was antwortest du einem Personalchef warum er gerade dich einstellen soll?

Um deine Jungfräulichkeit geht's gar nicht, sondern um deine Selbstwahrnehmung.

Zur Zeit studiere ich noch im Bachelor.
Auch relativ erfolgreich, arbeite nebenbei an der Uni als Hilfskraft.
In der Hinsicht dürfte alles passen.
Freunde habe ich auch recht viele (aber keine weiblichen).

Ich denke, dass das mangelnde Selbstbewusstsein bei mir nicht durch äußere Faktoren sondern von innen heraus kommt. Wo da die Ursache liegt, kann ich auch nicht sagen.
Zum großen Teil wahrscheinlich der Mangel an Erfahrungen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Mangel an Erfahrungen worin?

Deine Persönlichkeit definiert sich doch nicht nur durch Sex🤨
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
Der Mangel an Erfahrungen worin?

Deine Persönlichkeit definiert sich doch nicht nur durch Sex🤨
Natürlich nicht nur Sex. Aber auch ganz allgemein Erfahrungen im Umgang mit Frauen.
Ich war seit 3 Jahren auf keinem einzigen Date mehr und lerne auch so in meiner Freizeit keine Frauen kennen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na wenn du bei Tinder kein Match kontaktierst, dann wird das auch nix 😐
 

Benutzer187257  (23)

Ist noch neu hier
na wenn du bei Tinder kein Match kontaktierst, dann wird das auch nix 😐

Stimmt natürlich. Aber ich denke mir halt sowas wie:
“die haben bestimmt eh kein Interesse”
“Wird wahrscheinlich nichts”
“Wozu überhaupt probieren?”

Und dazu kommt noch, dass das Schreiben auf Tinder sehr zäh und anstrengend ist (meist sind die Frauen da sehr wortarm.)
Dadurch verliere ich das Interesse, das ganze zu vertiefen und mir Mühe zu geben.

Am liebsten würde ich einen sympathischen Menschen im “Real Life” kennen lernen, wo es halt von Anfang an funkt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na wortärmer als du geht ja kaum 🙄🙄

sorry aber deine Ausreden sind sehr mau.
Du kannst es natürlich bleiben lassen, aber dann beschwer dich auch nicht. Von nichts kommt nichts!!
Was hast du zu verlieren?
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Zur Zeit studiere ich noch im Bachelor.
Auch relativ erfolgreich, arbeite nebenbei an der Uni als Hilfskraft.
In der Hinsicht dürfte alles passen.
Ich würde mich aussehenstechnisch als “nicht unattraktiv” einstufen.
Was müsste an Eigenschaften und Fähigkeiten/Fertigkeiten noch dazu kommen, dass sich dein Selbsbild ändert?
Du musst an dir selbst arbeiten-und es wurde schon geraten- unter Anleitung von fachlicher Hilfe. Du kannst hier noch zig Seiten vollschreiben, wie schlecht dein Selbstwertgefühl ist, nur bringt dich das keinen Schritt weiter.
Als studentische Hilfskraft hast du keine Kontakte zu Frauen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren