Microgynon? Gute oder schlechte Erfahrungen?

Benutzer49447 

Verbringt hier viel Zeit
hi
ich nehme die Microgynon. habe aber glaub ich keine veränderungen an meinem körper wahrgenommen. aber vielleicht ändert sich ja nach längerer einnahme etwas.
was für erfahrungen habt ihr denn damit? nimmt man davon zu oder ähnliches?
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich hatte letzten August zur Microgynon gewechselt weil es die Minisiston in England nicht gibt. Ich habe mir nicht Schlimmes bei gedacht, weil die Zusammensetzung ja sehr ähnlich ist. Leider habe ich die Microgynon überhaupt nicht vertragen. Ich hatte täglich Kopfschmerzen und mehrere Kilo Wassereinlagerungen. Meine Beine und Füße sahen aus wie bei einem Elephanten und es passte kein BH und Schuh mehr. Meine Brüste anfassen oder auf dem Bauch schlafen war vor Schmerzen auch nicht mehr möglich. Außerdem habe ich Regelschmerzen und eine stärkere Blutung bekommen.

Jetzt nehme ich seit einem Streifen wieder die Minisiston. Alle Nebenwirkungen sind weg und die Blutung ist auch wieder viel schwächer.
 

Benutzer41764 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm...also ich nehme schon seit ca. 1 Jahr die Mycrogynon "durchgängig" (davor hab ich nur alle paar Monate mal nen Streifen zum verschieben der Regel im Urlaub oder so genommen) und habe null Probleme!
Keine Gewichtszunahme,keine Kopfschmerzen,bessere Haut (auch gut für mich,da ich vorher sehr unreine Haut hatte)...
ich denke du solltest es vielleicht einfach mal mit der probieren oder mit deinem FA sprechen...die wissen evtl. besser über die verschiedenen Zusammensetzungen bescheid.
 

Benutzer47269 

Verbringt hier viel Zeit
also mir geht es genauso wie das_katha
ich nehme Microgynon seit nem halben Jahr und habe ebenfalls keine Beschwerden oder sonstige Nebenwirkungen... bin sehr zufrieden damit. kann echt nix negatives drüber sagen

Aber wie es bei dir sein könnte, musst du ausprobieren. Ist schließlich bei jedem anders...
 

Benutzer43133 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe die Microgynon über zwei Jahre genommen und hatte nie Probleme damit. Im Gegenteil, ich hatte Anfangs sogar ein bisschen Gewicht verloren. Auch meine Blutung wurde schwächer, was ich als sehr angenehm empfand. Zudem ist sie auch noch billiger im Gegensatz zu anderen Pillen.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Ich persönlich habe keine Erfahrung mit Microgynon.

Allerdings nimmt meine Schwester diese Pille und hat seit Beginn der Einnahme sehr oft heftige Migräne. Wir vermuten, dass es tatsächlich an der Pille liegt.
 
W

Benutzer

Gast
ich nehme die microgynon jetzt erst im zweiten monat, also noch nicht sehr lange, habe aber außer im ersten monat schmierblutungen -die ja völlig normal ime rsten monat sind- keine probleme damit. Meine brüste sidn ein klein wenig gewachsen, aber nicht sonderlich viel..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren