metallstab im schwanz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer106259  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
eigentlich dachte ich bisher, das ich so ziemlich alles kenn, auf was jungs und männer
so stehn...................

gestern hab ich nen mädchen auf ner party gesehn, die ihrem freund so ne art metallstab in den schwanz, also da wo normal pisse + sperma rauskommn, reingeschoben hat, was ihm wohl sehr gefiel.......mein freund fand das auch ziemlich geil + meinte das könnte ich ja auch mal bei ihm machn....

kennt das jemand ? scheint irgendwie auch gefährlich, oder ?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Aha...ihr scheint also schon wieder wilde Sexparties im Orgienrausch zu besuchen...anders kann ich mir nicht vorstellen, wo man so etwas live zu sehen bekommt.

Ich kann dir nur eines raten. Wenn dein Freund, der scheinbar auf alles abfährt, was sexuell krass ist, unbedingt seine Harnröhre penetrieren möchte, dann soll er das bitte selber machen.
Es besteht eine ganz hohe Gefahr, dass man sich nicht nur die Harnröhre oder Blase massiv verletzt, sondern sich mit irgendwelchem unsterilen "Spielzeug" auch noch Entzündungen einfängt, die bis in die Nieren wandern.

Du hast überhaupt keine Ahnung, wie so etwas funktioniert und was du damit anrichten kannst...also lass dringend die Finger davon.
Und schon gar nicht sollten solche Dinge bekifft und besoffen als Party-Gag durchgeführt werden.
Sei einmal vernünftig und zumindest bist du dann nicht Schuld, sollte dein Kerl deswegen in die Notaufnahme kommen, wenn er sich von seinem Vorhaben nicht abbringen lässt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Ich hatte mal das "Vergnügen", von einem Urologen einen Katheter gesetzt zu bekommen. Von daher fällt es mir äußerst schwer zu glauben, dass die erwähnte Praxis zum Lustgewinn beiträgt. Im Gegenteil.
 
D

Benutzer

Gast
:schuettel:

Manchen Menschen sind sich der GEfahren nicht bewusst.
Haben auch absolut kein Bewusstsein für ihren Körper und glauben, sie könnten ihn bei Beschädigung, oder wenn etwas defekt ist einfach austauschen.

Arzt und Folgekosten solltet ihr selber tragen und nicht mit eurem Schwachsinn der Allgemeinheit zur Last fallen.
 

Benutzer106259  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
:schuettel:

Manchen Menschen sind sich der GEfahren nicht bewusst.
Haben auch absolut kein Bewusstsein für ihren Körper und glauben, sie könnten ihn bei Beschädigung, oder wenn etwas defekt ist einfach austauschen.

Arzt und Folgekosten solltet ihr selber tragen und nicht mit eurem Schwachsinn der Allgemeinheit zur Last fallen.

wir hattens zufällig gesehn, ich wußte doch garnich, das es sowas gibt......
dem typen schiens aber sehr zu gefalln und das mädchen hats ganz sanft gemacht...
naja ich wollt da ja nun auch nich blöd hinstarn, und deshalb hab ich gedacht,
ob es hier jemand kennt....
naja mein freund fands eben cool, weil der typ so abging, naja drum wolllte er eben,
das ichs auch bei ihm mach....
 
L

Benutzer

Gast
"Da wo normal Pisse + Sperma rauskommt" nennt man Harnröhre und entsprechend gibt es Harnröhren-Toys (Google). Wenn's ihn anmacht, kauf doch mal sowas.
 
V

Benutzer

Gast
Unter "Risiken" führt Wikipedia folgendes auf:
Die Harnröhrenstimulation kann bei unsachgemäßer Durchführung auf verschiedenem Weg zu Risiken oder Problemen führen:
Das Einführen von spitzen oder scharfkantigen wie auch zu großen Objekten kann zu einer Verletzung der Harnröhre führen. Die Stimulation sollte beim Auftreten von Schmerzen sofort beendet werden.
Lose Objekte können, wenn sie zu tief eingeführt werden, nicht wieder eigenmächtig entfernt werden. In solchen Fällen muss der Gegenstand von medizinischem Fachpersonal entfernt werden.
Durch das Einschleppen von Keimen kann es zu einer Harnröhrenentzündung kommen.
Bei Frauen ist das Risiko aufsteigender Infektionen und Verletzungen der Blase durch die vergleichsweise kurze Harnröhre und deren gradlinigen Verlauf ungleich höher. Bei Männern wird üblicherweise eine Einführung über die Biegung des Penis (engl. „Cobb’s Curve“) in den Körper hinein als riskant angesehen, da dort sowohl die Schleimhaut weicher und empfindlicher wird, Irritationen häufiger sind und auch Infektionen durch eingeschleppte Bakterien leichter aufsteigen können.
Die Verwendung nicht steriler Gegenstände und der Verzicht auf Verwendung eines (sterilen) Gleitgels können die Risiken einer Verletzung oder Infektion erhöhen. Medizinische Katheter können sich bei unsachgemäßem Gebrauch sowohl in der Harnblase aufrollen, als auch die Harnblase durchstoßen, dadurch kann es zu lebensbedrohlichen Situationen kommen.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Harnröhrenstimulation

Du und dein Freund findet offenbar Gefallen an allem, was extrem ist. Bedenkt aber bitte die Risiken, die so ein extremer "Kick" mit sich bringt. Und vielleicht wägt ihr dann ab, ob sich so eine Erfahrung wirklich lohnt.
 

Benutzer106259  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Unter "Risiken" führt Wikipedia folgendes auf:

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Harnröhrenstimulation

Du und dein Freund findet offenbar Gefallen an allem, was extrem ist. Bedenkt aber bitte die Risiken, die so ein extremer "Kick" mit sich bringt. Und vielleicht wägt ihr dann ab, ob sich so eine Erfahrung wirklich lohnt.

er muss es eh wissen, wenn ers gern will......ich hats gesehn + konnt damit nix anfangen......,
aber scheint ja nich so ganz ungewöhnlich zu sein...
 

Benutzer95342  (26)

Benutzer gesperrt
Ich habe jetzt alleine durchs lesen Unterleibsschmerzen bekommen! Männer sind doch ziemlich empfindlich an der Eichel, wie schmerzhaft muss das denn dann sein?!?
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wichtig ist dabei, das ihr sauber, ruhig, und vorallem *nüchtern* (damit meine ich "seit 48h keine Drogen genommen") seid, und das ihr das beide wollt. Und das ihr euch der Risiken bewusst seid. Ihr habt ja schon einige Infos bekommen dazu.

http://goaskalice.columbia.edu/cock-stuffing hat da auch noch mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer81026 

Meistens hier zu finden
er muss es eh wissen, wenn ers gern will......ich hats gesehn + konnt damit nix anfangen......,
aber scheint ja nich so ganz ungewöhnlich zu sein...

Meiner Meinung nach hat Sex mit Stil, Niveau und Ästhektik zu tun. Egal ob es sich um Blümchensex, BDSM oder eben die ganz harte Schiene handelt.
Davon seid ihr beide aber meilenweit davon entfernt, wenn man auf irgendwelchen abgefuckten Partys irgendwelchen zugekifften Typen dabei zusieht, wie sie sich so nebenbei gegenseitig versiffte Gegenstände in die Harnröhre jubeln.

Und wenn dann einer mal auf so einer Party mit "Body-Modification" anfängt, dann will dein Typ das natürlich auch sofort und unmittelbar ausprobieren, weil "Body-Modification" ja soooooo geil ist... (jetzt müsste man natürlich noch wissen, was BM ist, gell.....)

Das was die beiden da betrieben haben, nennt man übrigens "Harnröhrendilatation". Und ja, es gibt spezielle "Harnröhrendilatatoren" dafür (schon wieder so ein blödes Fremdwort)
In eurem Fall (Achtung Ironie!) könnt ihr aber auch einfach den Kugelschreiber vom Regal benutzen... Oder Büroklammern, oder Pfeifenreiniger, oder Murmeln...
Geh mal in ein Krankenhaus mit urologischer Abteilung. Die haben meistens so einen netten Schaukasten im Gang stehen. Dort wird gezeigt was sich die Leute so alles in diverse Körperöffnungen schieben, aber nicht mehr rausbekommen.
Dann bekommt dein Freund mal so einen richtigen Badabumm in die Harnröhre geschoben... Das ist ein Spaß kann ich Dir sagen.... Wobei man aus Gründen er Ethik und Humanität ja eine Narkose vorher bekommt... Also doch net soviel Spaß... Wobei da ja auch wieder Drogen im Spiel sind... eijeijei, ein Teufelskreis.

Fazit:
Ihr beide habt noch nicht einmal die grundlegenden Begrifflichkeiten eures Körpers parat ("da wo normalerweise Pisse+Sperma rauskommt"), noch ansatzweise irgend ein annähernd gesundes Verhältnis zu euerem Leben und Verhalten.
Das fängt bei dem einfachen sprachlichen Ausdruck an, und endet immer wieder hier mit solchen Posts, die an Naivität (nett ausgedrückt) nicht zu überbieten sind.
Eurer Leben dreht sich nur um's Ficken (um es mal in Deiner Sprache zu sagen) und um Drogen. Warum könnt ihr nicht einmal die Finger von solchen Sachen lassen und euer Leben in etwas geregeltere Bahnen lenken?
Ihr bewegt euch nicht in der Gesellschaft, sondern am Rande derer. Permanentes living on the edge.
Wenn ihr so weitermacht (und davon gehe ich aus), kommt die dicke Endabrechnung viel eher als es euch lieb sein wird.
So fucking what.... net wahr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer106259  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meiner Meinung nach hat Sex mit Stil, Niveau und Ästhektik zu tun. Egal ob es sich um Blümchensex, BDSM oder eben die ganz harte Schiene handelt.
Davon seid ihr beide aber meilenweit davon entfernt, wenn man auf irgendwelchen abgefuckten Partys irgendwelchen zugekifften Typen dabei zusieht, wie sie sich so nebenbei gegenseitig versiffte Gegenstände in die Harnröhre jubeln.

Und wenn dann einer mal auf so einer Party mit "Body-Modification" anfängt, dann will dein Typ das natürlich auch sofort und unmittelbar ausprobieren, weil "Body-Modification" ja soooooo geil ist... (jetzt müsste man natürlich noch wissen, was BM ist, gell.....)

Das was die beiden da betrieben haben, nennt man übrigens "Harnröhrendilatation". Und ja, es gibt spezielle "Harnröhrendilatatoren" dafür (schon wieder so ein blödes Fremdwort)
In eurem Fall (Achtung Ironie!) könnt ihr aber auch einfach den Kugelschreiber vom Regal benutzen... Oder Büroklammern, oder Pfeifenreiniger, oder Murmeln...
Geh mal in ein Krankenhaus mit urologischer Abteilung. Die haben meistens so einen netten Schaukasten im Gang stehen. Dort wird gezeigt was sich die Leute so alles in diverse Körperöffnungen schieben, aber nicht mehr rausbekommen.
Dann bekommt dein Freund mal so einen richtigen Badabumm in die Harnröhre geschoben... Das ist ein Spaß kann ich Dir sagen.... Wobei man aus Gründen er Ethik und Humanität ja eine Narkose vorher bekommt... Also doch net soviel Spaß... Wobei da ja auch wieder Drogen im Spiel sind... eijeijei, ein Teufelskreis.

Fazit:
Ihr beide habt noch nicht einmal die grundlegenden Begrifflichkeiten eures Körpers parat ("da wo normalerweise Pisse+Sperma rauskommt"), noch ansatzweise irgend ein annähernd gesundes Verhältnis zu euerem Leben und Verhalten.
Das fängt bei dem einfachen sprachlichen Ausdruck an, und endet immer wieder hier mit solchen Posts, die an Naivität (nett ausgedrückt) nicht zu überbieten sind.
Eurer Leben dreht sich nur um's Ficken (um es mal in Deiner Sprache zu sagen) und um Drogen. Warum könnt ihr nicht einmal die Finger von solchen Sachen lassen und euer Leben in etwas geregeltere Bahnen lenken?
Ihr bewegt euch nicht in der Gesellschaft, sondern am Rande derer. Permanentes living on the edge.
Wenn ihr so weitermacht (und davon gehe ich aus), kommt die dicke Endabrechnung viel eher als es euch lieb sein wird.
So fucking what.... net wahr?

mich hatte eigentlich nur intresiert, was das war, weil ich sowas noch nie gesehn hatte + nich wußte, dass man sowas macht.........naja eben und wie so was läuft + was nen junge dabei empfindet....

ich finds daher blöd, nun gleich wieder mit moral und so anzufangen.............
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
So, ich frage jetzt mal ganz sachlich. Welchen Durchmesser hatte den dieser Stab?
 

Benutzer81026 

Meistens hier zu finden
MORAL, MORAL!!!

Ihr habt keine Moral! Auch kein Niveau und keine gesellschaftlich angemessenen Verhaltensweisen!
Ihr denkt von 12 bis Mittags, vom letzten bis zum nächsten Sex, von der letzten bis zur nächsten Party und vom letzten bis zum nächsten Drogenkonsum (der das wenige Restdenken dann im Laufe der Zeit auch noch stillegen wird)
So schaut's aus und net anders.
Such' doch net ständig fadenscheinige Ausreden und Entschuldigungen für euer Fehlverhalten oder eure Schnapsideen (im wahrsten Sinne des Wortes)
Dafür gibt's keine Entschuldigung..

Außerdem hat Sex nichts mit Moral zu tun, wenn er nicht unbedingt gegen die gängigen moralischen Grundwerte der Gesellschaft verstößt (Schwager poppt Schwägerin etc.) und er sich im gesetzlichen Rahmen bewegt.

Da ist es egal, ob man(n) sich irgendwelche Eisenstangen in den Penis... äh entschuldige... Schwanz schiebt, oder Frau sich mit Cola-Flaschen befriedigt. Das ist jedem sein Bier, solange er nicht sein Umfeld und/oder die Öffentlichkeit damit belästigt, die damit nichts zu tun haben wollen.

ER will das, weil ER das auf dieser Party gesehen hat.
DU klemmst dich umgehend an den PC um in Erfahrung zu bringen wie man das macht. Weil ER es geil findet.
Es gibt auch Gestalten, die schieben sich einen Fisch in die Muschi und einen Hamster in den Arsch.
Nach Herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen.

Und wenn er es mal "geil" findet, daß Du dir deine kleinen Labien oder Brustwarzen abschneiden lässt, dann suchst Du dir umgehend einen Hinterhof"arzt", der dir das für wenig Geld mit ner rostigen Rasierklinge auf'm Klapptisch macht?
Oder er findet plötzlich Vergewaltigungsorgien geil und will, daß Du dich von einem Rudel fremder Typen vergewaltigen lässt.... Hmmm ja, sehr geil kann ich da nur sagen.... :dizzy:
Geht's im euren Leben wirklich um nix anderes mehr, als sich permanent irgendwelche sexuellen und drogeninduzierten "Kicks" zu holen?? :argh:

Selbst die härtesten Sexpraktiken laufen mit Stil in einem niveauvollen Ambiente ab, vorausgesetzt alle Beteiligten sind klaren Wissen und Verstandes bei dem was sie da tun. Und es herrschen klare Abmachungen, an die sich jeder zu halten hat.
Da kann selbst eine leere Fabrikhalle zum stilvollem Schauplatz niveauvoller Erotik werden.
BDSM, Dilatation, Hardcore etc. macht man nicht einfach mal so nebenbei, weil man es irgendwo gesehen hat.

Das was ihr da treibt hat mit dem oben genannten nicht im Entferntesten damit zu tun. Das ist rudimentäres, triebgesteuertes und durch Drogen/Alkohol vernebeltes Rumficken mit allen Risiken was ungeschützter Sex und unüberlegte, euch unbekannte Praktiken so zu bieten haben.

Von echter Sexualität meine Liebe, habt ihr nicht den Ansatz einer entferntesten Ahnung.[DOUBLEPOST=1349435958,1349435396][/DOUBLEPOST]
So, ich frage jetzt mal ganz sachlich. Welchen Durchmesser hatte den dieser Stab?

Wenn da ein richtiger verwendet wurde, dann in etwa so einer:

Link wurde entfernt

Es gibt auch auch welche mit 2 festen Kugeln an den Enden des Stabes. Eine kleinere zum Einführen, die größere Kugel so daß der Stab nicht ganz hineinrutscht (und eben dann durch einen Urologen via Blasenspiegelung wieder herausgeholt werden muss)
Durchmesser belaufen sich so zwischen 8mm bis 19mm.

Und für die ganz Harten mit Elektrostimulation.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
@Cyria:
Mit der Ästhetik hatte ich dir ja schon Recht gegeben.

Aber nun hau bitte auch nicht allzu sehr drauf.
Es ist gut, dass die TS den Thread überhaupt angestoßen hat. Sie möchte also die Thematik in ein breiteres Gespräch einbinden. Das ist doch schon mal positiv.

Wenn sie unsicher ist, ist es doch auch allemal besser, erst mal in aller Ruhe damit umzugehen. Schimpfen lohnt da nicht so. Meinst du nicht auch? Ich hatte dich jedenfalls so eingeschätzt.
 

Benutzer81026 

Meistens hier zu finden
@ C Cyria :
Mit der Ästhetik hatte ich dir ja schon Recht gegeben.

Aber nun hau bitte auch nicht allzu sehr drauf.
Es ist gut, dass die TS den Thread überhaupt angestoßen hat. Sie möchte also die Thematik in ein breiteres Gespräch einbinden. Das ist doch schon mal positiv.

Wenn sie unsicher ist, ist es doch auch allemal besser, erst mal in aller Ruhe damit umzugehen. Schimpfen lohnt da nicht so. Meinst du nicht auch? Ich hatte dich jedenfalls so eingeschätzt.

Ja, gebe ich Dir durchaus recht. Ich bin auch keine, die einfach drauflos prügelt.
Wenn jetzt jemand anderes diese Frage gestellt hätte, wäre meine Antwort auch anders ausgefallen.
Es ist nur so wenn man sich die anderen Beiträge von ihr so durchliest, dann erklärt sich auch meine Reaktion darauf.
Immer extrem, immer Abseits der "Norm", immer alles gleich und sofort ohne überhaupt einen Gedanken an das Tun und Handeln verschwenden.
Genug Probleme an der Backe, aber nur Sex im Kopf. Je abgefahrener, umso besser.
Ich habe da auch noch so ein Klingeln mit einer Pissrinne auf einem Konzert im Ohr.... :kotz:

Das regt mich auf, weißt.
Und immer eine "passende" Entschuldigung für das was schief läuft. Weil es sind ja immer die anderen, ach so intoleranten Mitmenschen schuld.

Wenn sie jetzt gesagt hätte, sie haben das in einem Porno gesehen... naja ok.
Aber (wieder mal) auf einer vermutlich abgefuckten Drogenparty aufgeschnappt. Und es muss hier sofort breitgetreten werden, weil ihr Alter das soooo geil findet und ausprobieren will.

Ich weiss wirklich nicht, ob Dilatation so unbedingt das ist was man ausprobieren muss, nur weil man es auf einer Party gesehen hat.

Und dann kannst auf den nächsten Thread warten mit wahlweise folgendem Inhalt:
"Mein Alter kriegt keinen mehr hoch, weil sein Schwanz entzündet ist"
"Mein Alter scheppert beim Laufen und Pinkeln, da sich Metallgegenstände in seiner Blase angesammelt haben. Soll ich Watte zum Dämmen nachschieben?"
"Mein Alter hat jetzt 3 zusätzlicher Löcher am Schwanz. Es spritzt beim Pissen in alle Richtungen. Was soll ich tun? Hilft Klebeband?"
"Mein Alter liegt auf Intensiv mit Multiorganversagen, da ich ihm einen Stock in den Schwanz geschoben habe und er sich dadurch infiziert hat"
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Und selbst wenn, who cares. Wenn ihr Freund stirbt oder sich selbst komplett zerstört, who cares. Wieso machen sich hier Menschen überhaupt noch Gedanken. Den beiden ists ja am Ende selbst egal.
Nebenher gibts ja auch ganz nette Bilder von Korkenziehern und ähnlichen welche in die Harnröhre eingeführt wurden, da ist ein Metallstab relativ harmlos im Vergleich. Manche mögens halt extrem, und wenn man in der Jugend sein Leben wegwerfen will, warum nicht.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
"Mein Alter scheppert beim Laufen und Pinkeln, da sich Metallgegenstände in seiner Blase angesammelt haben. Soll ich Watte zum Dämmen nachschieben?"
"Mein Alter hat jetzt 3 zusätzlicher Löcher am Schwanz. Es spritzt beim Pissen in alle Richtungen. Was soll ich tun? Hilft Klebeband?"
:ROFLMAO:grin:anke!


Naja, ich würd es halt nicht ganz so heftig ausdrücken, aber im Grunde bin ich da deiner Meinung. Hier ist wirklich jeder gutgemeinte Rat verschwendet.
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:
@ C Cyria : Wenn du schon der TS Niveaulosigkeit vorwirfst, solltest doch wenigstens du, wo du ganze 13 Jahre älter bist, das Niveau und die Reife besitzen, es irgendwann einfach auch mal gut sein zu lassen. Ich finde, du schießt weit über's Ziel hinaus.

Und wer meint, jeder Rat sei hier verschwendet, braucht auch nichts beizutragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren