Meine Freundin ist kalt und beleidigt mich

Benutzer154945  (42)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

Ich bin ein Mid-Dreißiger und bin seit ca sieben Monaten in einer Beziehung mit einer 19 jährigen. Nun ihr werdet jetzt bestimmt denken, ziemlich großer Altersunterschied und ja ihr habt auch recht, wobei ich sie eher als allgemein älter und mich als eher jungeblieben bezeichnen würde. Aber wo die Liebe so hinfällt kann man vorher nicht wissen :smile:!

Nun zum Problem. Ich liebe sie über alles, seit dem ersten Tag. Diese Frau ist für mich der Wahnsinn und ich habe auch noch nie so eine Frau erlebt wie sie, egal was es betrifft. Allerdings lässt die Beziehung mit ihr sehr zu wünschen übrig in letzter Zeit und beide begehen Fehler ohne Ende. Zum einen sind da ihre Beleidigungen. Sachen wie, wie kann man nur so dumm sein, bist du behindert, fuck mich jetzt nicht ab usw kommen ziemlich häufig aus Nichtigkeiten vor, zum Beispiel wenn ich einfach nur Frage was sie den ganzen Tag gemacht hat wenn man sich nicht gesehen hat. Meine Fehler sind dann das ich nach anfänglicher Wut über ihr Verhalten sofort meine das gut machen zu müssen und mache ihr Geschenke, Versprechen, gehe weit über meine Grenzen um es wieder gut zu machen. Es geht sogar soweit das ich ständig ohne Grund mit Geschenken komme, nur um sie glücklich zu machen und ein um ein nettes Wort regelrecht bettle. So kenne ich mich selber nicht, ich war noch nie so und Gott weiß ich hatte wirklich schon einige Frauen, war schon verheiratet und habe eine Dreijährige Tochter. Allerdings ist meine Freundin im Moment in schwierigen Verhältnissen, muss mehr oder weniger von daheim raus, ist seit jeher sehr verschlossen und gibt eigentlich nicht viel von sich Preis wenn man fragt. Vielleicht liegt da das Problem. Sie ist diejenige Person die alles im Griff haben muss, also wahnsinnig dominant, kann aber auch sehr lieb sein, von Liebe sprechen, von gemeinsamer Zukunft sprechen, was zum Glück noch häufiger ist als die Beschimpfungen. Das aktuelle Problem ist das ich mir die größten Vorwürfe mache das ich sie habe nach Malle gehen lassen. Alleine ohne mich, weil sie es sich so sehr gewünscht hat. Ich habe es ihr sogar angeboten, nicht weil ich davon überzeugt bin, sondern weil ich sie liebe. Sie möchte dort unten Promotion machen und in ein paar Wochen wieder kommen. Ob sie da unten treu ist oder nicht ist meine größte Sorge. Auf Fragen wie ob ich mich auf sie verlassen kann kommen Antworten wie das sie nicht weiß wie oft sie mir das noch sagen soll und sie sich nicht ernst genommen fühlt wenn ich ständig Frage. Ganz unrecht hat sie ja damit nicht. Es wäre trotzdem so einfach mir mitzuteilen das ich mir keine Sorgen machen muss, und wenn es nur eine kleine SMS pro Tag ist. Die kommt aber nicht. Ich bin verzweifelt über die gesamte Situation, ich hänge mit Haut und Haaren an ihr, mein Herz hängt an ihr, mein Kopf sagt seit langem ich soll endlich gehen, aber mein Herz lässt das nicht zu. Egal was, jeder Gedanke zu jeder Zeit dreht sich nur um sie. Ich weiß nicht mal ob sie mich liebt oder ob ihr nur das gefällt was ich ihr ermögliche inklusive der ganzen Geschenke. Ich weiß nicht mehr weiter, könnt ihr mir helfen?

Beste Grüße,

Euer Bob
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was macht sie für dich? Wie zeigt sie dir ihre Liebe?
 

Benutzer133110  (44)

Benutzer gesperrt
Wieso bist Du noch mit ihr zusammen? Du bsit alt genug und solltest es besser wissen.

Oder hast Du Angst keine so junge mehr zu bekommen?
 
K

Benutzer

Gast
Und ich finde dein Kopf hat ziemlich recht damit. Du hast kein Vertrauen zu ihr und musst dir ihre Liebe quasi erkaufen. Klingt für mich nicht nach einer gesunden Beziehung.
 

Benutzer154070  (23)

Ist noch neu hier
Ich weiß nicht... wie sich das für mich anhört gibt dir deine Freundin in der Beziehung wenig Liebe und verhält sich auch ziemlich kindisch.. die Beleidigungen alleine sprechen für sich und sie scheint auch ziemlich verständnislos dir gegenüber zu sein. Auch wirkt sie auf mich nicht besonders kooperativ oder kommunikativ dir gegenüber. Und das ist ja eigentlich die einzige Möglichkeit, solch ein grundlegendes Beziehungsproblem wie deines mit ihr zu lösen: reden, reden und nochmals reden. Wenn das allerdings nicht möglich ist und sie sich nur genervt gibt, sehe ich für eure Zukunft wenig Hoffnung.
 

Benutzer154945  (42)

Ist noch neu hier
Was macht sie für dich? Wie zeigt sie dir ihre Liebe?

Das ist es ja, mit Worten ja, mit Taten leider selten. Wir sehen uns oft, sie hat sich geändert in dem sie ihre ganzen Kumpels und Bekanntschaften für mich hat sausen lassen, sofern das wirklich so ist...
 
G

Benutzer

Gast
Wenn sie mit Beleidigungen kommt, hört der Spaß einfach auf. Das hat in einer Beziehung einfach nix verloren. Wie lange seid ihr zusammen ?
 

Benutzer154945  (42)

Ist noch neu hier
Ich weiß nicht... wie sich das für mich anhört gibt dir deine Freundin in der Beziehung wenig Liebe und verhält sich auch ziemlich kindisch.. die Beleidigungen alleine sprechen für sich und sie scheint auch ziemlich verständnislos dir gegenüber zu sein. Auch wirkt sie auf mich nicht besonders kooperativ oder kommunikativ dir gegenüber. Und das ist ja eigentlich die einzige Möglichkeit, solch ein grundlegendes Beziehungsproblem wie deines mit ihr zu lösen: reden, reden und nochmals reden. Wenn das allerdings nicht möglich ist und sie sich nur genervt gibt, sehe ich für eure Zukunft wenig Hoffnung.

Hey, danke für deine Antwort, im Prinzip hast du recht und wenn reden helfen würde hätte ich es getan. Wenn ich es versuche kommen Antworten wie : ich bin halt so, du solltest mich so akzeptieren und wenn es dir nicht passt kannst du dich ja anderweitig umsehen...
[DOUBLEPOST=1437473252,1437473216][/DOUBLEPOST]
Wenn sie mit Beleidigungen kommt, hört der Spaß einfach auf. Das hat in einer Beziehung einfach nix verloren. Wie lange seid ihr zusammen ?

Hallo,

Sieben Monate sind es jetzt..
[DOUBLEPOST=1437473376][/DOUBLEPOST]
Wieso bist Du noch mit ihr zusammen? Du bsit alt genug und solltest es besser wissen.

Oder hast Du Angst keine so junge mehr zu bekommen?

Vielleicht ist das wirklich so, ich hab irgendwie ein Faible für Frauen zwischen 19 und 27... Sie ist ja eigentlich auch weiter vom Kopf her, aber dann sind da eben ihre Einstellungen zu der Sache mit mir und da scheint sie nicht mal 15 zu sein...
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Die drei Beleidungsbeispiele, die du aufführst, sind schon ziemlich krass. So etwas würde ich meinem Freund nie sagen, auch wenn wir den fettesten Streit hätten. Erstrecht aber nicht so "nebenher", als wäre es etwas normales.
Und mit den Geschenken und so weiter animierst du sie ja auch nicht gerade, damit aufzuhören. Du bringst ihr ja quasi bei, dass sie belohnt wird, sobald sie rumzickt. Also ziemlich kontraproduktiv.

Nächstes Mal, wenn sie sowas fallen lässt, mach mal ein Fass auf und sag ihr, wie es dir dabei geht und dass du keine Lust hast, dir das weiter anzuhören. Schieb mal die Angst, sie zu verlieren, beiseite und mach ihr klar, dass es so nicht geht. Und wenn ihr irgendwas an dir liegt, wird sie dann zumindest mal über ihr Verhalten nachdenken. Wenn es ihr egal ist, was du davon hältst, dann weißt du ja spätestens dann, was deine Meinung für einen Stellenwert bei ihr hat.
Immer alles zu erdulden, weil man Angst vor der Wahrheit hat, dass sie vielleicht nicht so viele Gefühle für dich hat wie umgekehrt... das ist langfristig auch keine Lösung. du verschiebst den Schmerz dann ja nur auf später.

Ist sie jetzt momentan auf Mallorca oder steht die Reise noch bevor?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
"Fuck mich jetzt nicht ab" klingt für mich nicht reif und erwachsen, sondern eben nach zickigem Teenie - was sie ja auch einfach noch ist.
Wenn ich so den Text lese, treffen da auf einmal ziemlich viele Klischees in Punkto älterer Mann - jüngere Frau sehr stark zu.

Manchmal ist es auch einfach zeit auf den Kopf zu hören.
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Vielleicht ist das wirklich so, ich hab irgendwie ein Faible für Frauen zwischen 19 und 27... Sie ist ja eigentlich auch weiter vom Kopf her, aber dann sind da eben ihre Einstellungen zu der Sache mit mir und da scheint sie nicht mal 15 zu sein...
Das widerspricht sich in meinen Augen. Entweder sie ist weiter als 19 und verhält sich auch so, eher sie es eben noch ein Teenager mit all den passenden Verhaltensweisen. Aber letzteres scheinst du dir ja eher ausreden zu wollen...
 

Benutzer133110  (44)

Benutzer gesperrt
Manchmal ist es auch einfach zeit auf den Kopf zu hören.

Ich unterschreib das mal.
[DOUBLEPOST=1437473642,1437473601][/DOUBLEPOST]
Das widerspricht sich in meinen Augen. Entweder sie ist weiter als 19 und verhält sich auch so, eher sie es eben noch ein Teenager mit all den passenden Verhaltensweisen. Aber letzteres scheinst du dir ja eher ausreden zu wollen...
Eine gute Ausrede ist immer sinnvoll :-D
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich weiß nicht mal ob sie mich liebt oder ob ihr nur das gefällt was ich ihr ermögliche inklusive der ganzen Geschenke.
naja, das problem hast du ja mit deinem verhalten selbst erzeugt. also wäre es das einfachste da mal anzusetzen und ihr eben nicht ständig irgendwelche sachen zu kaufen, insbesondere wenn ihr palaver hattet. meiner meinung nach machst du dich auch extrem klein vor ihr, wenn du nach jedem streit versuchst, das auf diese art wieder gut zu machen. man könnte da auch von konditionierung ausgehen, sprich, es ist natürlich blöd sie darauf zu "trainieren", dass es ne belohnung gibt, wenns zoff gab.
zudem seh ich wohl auch den altersunterschied als problem. ich glaub diese sprüche ("fuck mich nicht ab") haben schon auch was damit zu tun. so verhält sich ne 30jährige i.d.r. nicht, denke bei teenies (und das ist sie für mich) kommt das wohl noch eher vor, dass man so flappsig daherredet. wenn dir das nicht passt, musst du das eben dementsprechend kommunizieren und ihr dann nicht zur belohnung auch noch was kaufen :zwinker:
das ich sie habe nach Malle gehen lassen.
hm, ich find das klingt ja stark nach "erlauben". fakt ist, sie ist volljährig und kann tun und lassen, was sie will. will sagen, du hättest doch de facto gar keine möglichkeit gehabt sie hier "einzusperren". dir blieb also ohnehin nix übrig, als das hinzunehmen. und auch jetzt bleibt dir nicht viel übrig, als die ungewissheit zu ertragen oder eben konsequenzen zu ziehen.
die sache ist eben, dass wenn kein vertrauen vorhanden ist, ne beziehung praktisch immer vor die wand fährt. wie soll das auch ohne vertrauen funktionieren?
du solltest dir nochmal gedanken machen, ob ihr wirklich so gut zusammenpasst, wie du angenommen hast, oder ob es da tatsächlich einfach unüberbrückbare differenzen gibt.
 

Benutzer154945  (42)

Ist noch neu hier
Die drei Beleidungsbeispiele, die du aufführst, sind schon ziemlich krass. So etwas würde ich meinem Freund nie sagen, auch wenn wir den fettesten Streit hätten. Erstrecht aber nicht so "nebenher", als wäre es etwas normales.
Und mit den Geschenken und so weiter animierst du sie ja auch nicht gerade, damit aufzuhören. Du bringst ihr ja quasi bei, dass sie belohnt wird, sobald sie rumzickt. Also ziemlich kontraproduktiv.

Nächstes Mal, wenn sie sowas fallen lässt, mach mal ein Fass auf und sag ihr, wie es dir dabei geht und dass du keine Lust hast, dir das weiter anzuhören. Schieb mal die Angst, sie zu verlieren, beiseite und mach ihr klar, dass es so nicht geht. Und wenn ihr irgendwas an dir liegt, wird sie dann zumindest mal über ihr Verhalten nachdenken. Wenn es ihr egal ist, was du davon hältst, dann weißt du ja spätestens dann, was deine Meinung für einen Stellenwert bei ihr hat.
Immer alles zu erdulden, weil man Angst vor der Wahrheit hat, dass sie vielleicht nicht so viele Gefühle für dich hat wie umgekehrt... das ist langfristig auch keine Lösung. du verschiebst den Schmerz dann ja nur auf später.

Ist sie jetzt momentan auf Mallorca oder steht die Reise noch bevor?

Hey, dazu muss ich länger ausholen, ihre beste Freundin ist seit Anfang Juli dort zwecks Promotion, mit ihr war sie letztes Jahr für drei Monate dort. Ich habe ihr von mir aus gesagt, okay, soll sie sie besuchen für 5 Tage. Sie war dann auch unten und kam letzten Mittwoch wieder, mit einer Laune und zickigkeit die ich so noch nie erlebt habe. Auch wenn wir uns gesehen haben war sie nur schlecht gelaunt. Selbst ihre Mutter hat gesagt sie wäre wie eine fremde, und auch ihre Mutter hat sie beleidigt und angeschrien das sie sie jetzt endlich in Ruhe lassen soll. Dann stand ich vor der Wahl, sie hier zu halten, was ich erst vor hatte, und glaube mir es gab deftige Diskussionen, oder sie glücklich zu machen, einen Kompromiss zu finden und sie nochmal eine Zeit da runter zu lassen. Ich habe mich für das zweite entschieden und bereue es jetzt, weil ich mich auch gegen meine Prinzipien entschieden habe. Sie ist jetzt seit Sonntag wieder dort.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich frage mich wirklich, woran du festmachst, dass sie älter wirkt (Optik?) - mir geht es so, wie vielen anderen hier. Sie wirkt auf mich wie eine eher unreife Teenagerin, die nicht weiß, was sie will und noch lernen muss, wie man mit Menschen umgeht, die einem nahe stehen.
Ich habe überhaupt kein generelles Problem mit Altersunterschieden, aber aus deiner Beschreibung lässt sich leider deutlich herauslesen, dass da was nicht passt. Sie braucht eine klare Ansage, was in der Beziehung gar nicht geht (Beleidigungen z.B.) und, wenn du mich fragst, noch ein paar Jahre Erfahrung, bevor sie erfolgreich eine Beziehung führen kann.

[Edit] Zu deinem letzten Beitrag: Und du brauchst eine Freundin, die dir unmissverständlich und ohne Beleidigungen deine Grenzen aufzeigt und sich nichts von dir verbieten lässt. Ich habe den Eindruck, da hast du auch noch Lernbedarf.
 

Benutzer133110  (44)

Benutzer gesperrt
Ich habe mich für das zweite entschieden und bereue es jetzt, weil ich mich auch gegen meine Prinzipien entschieden habe. Sie ist jetzt seit Sonntag wieder dort.

Irgendwie, wenn es nicht so traurig wäre, wäre es witzig: Du glaubst echt das DU da irgendwas entschieden hast? Find Dich damit ab, dass sie einen feurigen Spanier geangelt hat. Sie ist eh nicht die richtige für Dich.

Meine Güte, erwartest Du wirklich das irgend jemand hier dir erzählen wird, das alles gut wird???


[DOUBLEPOST=1437474171,1437474124][/DOUBLEPOST]
Sie wirkt auf mich wie eine eher unreife Teenagerin, die nicht weiß, was sie will und noch lernen muss, wie man mit Menschen umgeht, die einem nahe stehen.

Das Problem ist, dass er auch nicht sehr reif wirkt. Was vielleicht den Hang zu (sehr) jungen Weibsbildern erklärt...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ist jetzt eigentlich so toll an ihr? :confused:

Sieht sie so megageil aus, dass du sie trotzdem liebst? :rolleyes:

Oder bläst sie so fantastisch, dass du sie beim besten Willen nicht gehn lassen willst? :grin:
 

Benutzer153425 

Benutzer gesperrt
Hallo Leute,

Ich bin ein Mid-Dreißiger und bin seit ca sieben Monaten in einer Beziehung mit einer 19 jährigen. Nun ihr werdet jetzt bestimmt denken, ziemlich großer Altersunterschied und ja ihr habt auch recht, wobei ich sie eher als allgemein älter und mich als eher jungeblieben bezeichnen würde. Aber wo die Liebe so hinfällt kann man vorher nicht wissen :smile:!

Es geht sogar soweit das ich ständig ohne Grund mit Geschenken komme, nur um sie glücklich zu machen und ein um ein nettes Wort regelrecht bettle.

Ich ertappe mich bei diesen Sätzen wirklich das Klischee zu sehen. Älterer Mann bietet seiner Freundin Sicherheit und Geld und die Freundin ihre Jugend und Schönheit.
Vielleicht solltest du mit dir sehr ehrlich umgehen, was du wirklich an ihr liebst und ob sie dich wirklich liebt oder nur deine Aufmerksamkeit und deine Geschenke genießt und dich ausnutzt. Ich will mir aber auch nicht Anmaßen darüber zu urteilen, deswegen musst du das für dich tun:zwinker:
 

Benutzer154945  (42)

Ist noch neu hier
Hey Leute,

Ich bin ein wenig überrascht wie sehr hier die Kommentare von euch auseinander gehen. Wenn hier die Rede ist von ich erlaube ihr etwas dann kam das vielleicht falsch rüber. Natürlich ist sie volljährig, natürlich kann sie es im Prinzip völlig alleine selber entscheiden. Aber in einer Beziehung ist es ja eher so das man drüber redet was für einen okay ist und was nicht. Vielleicht ist erlauben das falsche Wort, auch wenn sie mich fragt ob es okay ist. Vielleicht hat sie ja auch nur gefragt ob es okay ist weil ich die ganze Sache finanziere... Und ob sie einen feurigen Spanier auf Mallorca hat, naja, das denke ich jetzt eher nicht, zumal ihre beste Freundin auch da unten ist. Ganz so Misstrauen möchte ich ihr nicht. Und ob sie gut bläst, oder gut im Bett ist, ich weiß nicht ob das hier her gehört :smile:! Ich liebe sie einfach und ich habe ein Problem, da ist es in erster Linie völlig egal ob sie es drauf hat oder nicht, findet ihr nicht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren