Meine Freundin hatte was mit meinem besten Freund.

Benutzer160141  (26)

Ist noch neu hier
Hallo :smile:,
ich bin neu hier und habe schon vieles in dem Forum gelesen und wollte nun selber was fragen.

Ich bin seit kurzem mit einem Mädchen zusammen das ich ein bisschen länger kannte und somit auch mein Freundeskreis, da sie ein bisschen weiter weg wohnt haben wir uns irgendwann getroffen und haben alle zusammen (Sie, mein Freundeskreis und ich) halt bisschen was getrunken etc. Alle waren singel und keiner hat sich wirklich was gedacht da alle Freunde wurden und sie kam immer öfter vorbei.
Beim letzten mal kamen wir dann zusammen und eigentlich war alles ok bis sie mir was Beichten musste...
Als sie beim vorletzten Mal da hatte sie mit meinem besten Freund im Wohnzimmer geschlafen, ich habe mir nichts dabei gedacht weil es schon einbisschen gefunkt hat doch sie hat mir nun gebeichtet das sie mit ihm in der Nacht geschlafen hat. Nun weiß ich nicht was da für Gefühle im Spiel ob einseitig oder nicht.
Das war auch nicht lange her und keiner hatte mir es gesagt bis auf sie jetzt.
Ich weiß nicht was ich tun soll denn ich stehe wirklich hinter meinem besten Freund aber ich mag (ich drücke es vorsichtig aus) sie auch, aber wenn ich dran denke kann ich keine Beziehung mit ihr führen der Gedanke ist komisch als ob ich meinem besten Freund "snitche".

Was soll ich machen..?
Ich habe ihr schon gesagt das es komisch ist und wenn ich es vorher gewusst hätte ich nie drauf eingegangen wäre.
 

Benutzer154388  (24)

Ist noch neu hier
Also, wenn sie jetzt mit dir zusammen ist, dann wird sie wohl eher keine Gefühle für deinen besten Freund haben, oder? Hast du sie da mal drauf angesprochen und in Erfahrung bringen können, ob das für sie nur Sex war oder ob sie da Gefühle für ihn hat?

Dann ist wohl danach das einfachste mal mit deinem besten Freund darüber zu reden, ihn zu fragen wie das so aus seiner Sicht war. Wenn beide das nämlich als reinen One Night Stand angesehen haben, musst du dir ja auch weiter keinen Kopf machen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Eigentlich bin ich ja jemand, der sagen würde, was vor der Bezeihung geschehen ist, ist egal, aber in der Konstellation fände ich das auch ziemlich ungeil.

Wusste dein Kumpel denn, dass du was von ihr willst? Von ihrer Seite fand ich das ehrlich gesagt grundsätzlich relativ asi, von seiner aus halt vor allem, wenn er wusste, dass sich da was zwischen euch anbahnt.
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Ich schließe mich Schweinebacke Schweinebacke an. Ich erweitere jedoch die Aussage darum, dass ich das Verhalten von beiden total assi finde.
"Vor der Beziehung" war ja laut deiner Aussage "beim vorletzten Mal", beim "letzten Mal" seid ihr dann zusammen gekommen. Kann also noch nicht wirklich lange her sein. Ein Wochenende findet sie deinen besten Freund so geil, dass sie mit ihm im Wohnzimmer schläft, danach kommt sie mit dir zusammen... :cautious:

Und dass dein bester Freund sich nicht denken konnte, dass da was zwischen euch geht, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Du hast sie doch mit in deinen Freundeskreis gebracht.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hmm...leider fehlen da dich wichtigen Details um sich da ein Bild von zu machen...+

Hat denn dein Freund gewußt, dass da was zwischen euch ist?
Vielleicht kam sie zu ihm und er dachte sich, dass sie wohl doch nix von dir will....warum also nicht? Er hats nicht erzählt und er hat vielleicht auch nicht mit gerechnet, dass du es dann erfährst und dass ihr überhaupt ein Paar werdet.

Ich kann Sex und Liebe trennen. Wobei ich Gefühle und Sex nicht trennen möchte. Ein kleiner aber sehr feiner Unterschied. Aus dieser Prämisse heraus hatte ich auch in der Kennenlernphase mit meiner Frau was mit einer anderen. Das wußte sie aber auch. :zwinker:

Am Ende zählen für mich die Menschen und ihre Absichten. Was wollte deine Jetzt-Freundin? Was wollte dein Freund? Was hat ein jeder von sich an die beiden anderen kommuniziert?
Darüber hinaus passieren manchmal blöde Sachen, gerade wenn es um Sex geht!! Gerade dann...
 

Benutzer160141  (26)

Ist noch neu hier
Dann solltest Du Sie mal dringend danach fragen.
Hab ich. Sie hat gesagt gesagt das es nur Sex war nichts weiter. Aber es ist halt komisch weil es war mein bester Freund und nicht irgendein daher gelaufener...
Für ihn war es auch nur Sex.
Ich mein an seiner Stelle hätte ich ja garnichts gemacht weil ich ja wüsste das da was funkt.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hatte sie vielleicht an dem Abend erwartet, dass du was startest? Wenn sich da schon was angebahnt hat, wäre das ja eigentlich eine gute Gelegenheit gewesen. Lust auf Knick-Knack hatte sie ja offensichtlich an dem Abend :ninja::tentakel:

"Bißchen gefunkt"/flirty Stimmung heißt ja für viele auch nicht unbedingt. dass sich da mehr entwickeln muss. Vielleicht sahen die beiden die Lage an dem Abend einfach deutlich anders als du.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Hab ich. Sie hat gesagt gesagt das es nur Sex war nichts weiter. Aber es ist halt komisch weil es war mein bester Freund und nicht irgendein daher gelaufener...
Für ihn war es auch nur Sex.
Ich mein an seiner Stelle hätte ich ja garnichts gemacht weil ich ja wüsste das da was funkt.

Bin ich jetzt so abgestumpft oder unsensibel oder wieso ist es jetzt ein unterschied, ob es der beste Freund ist oder ein dahergelaufener...?!?

Aus meiner Sicht war es auch nur Sex. Körperliche Intimität, nein noch trivialer eine Befriedigung der Bedürfnisse.
Man trinkt was man kommt sich näher und plötzlich Huch bin ich schon drin?^^

Naja ok ich kann es ein Stück weit verstehen, wenn dein Freund wusste da läuft mehr zwischen euch und es geht in Richtung Beziehung, dann hätte ich wohl auch meine Finger von Ihr gelassen. Gibt genug Fische im Meer wozu es verkomplizieren?

Wär ich allerdings jetzt in deiner Lage würde ich das einfach als Vergangenheit abstempeln. Sie war ehrlich zu mir und hat mir das "gebeichtet" das finde ich gut und aufrichtig, nun ists numal so. Ich finde trotzdem, dass Single sein nun mal solche Freiheiten liefern sollte und wenn Sie jetzt mit dir zusammen ist und ihr euch liebt und sonst alles gut ist, warum sollte man dann auf diese Geschichte rumhacken?
 

Benutzer160125  (24)

Ist noch neu hier
Darfst du nicht überbewerten die Geschihte... War ja schließlich auch Alkohol im Spiel
 

Benutzer160141  (26)

Ist noch neu hier
Zumindest würde ich das nochmal überdenken. Beste Freunde machen sowas nicht!
Das ist der Punkt ! ..
[doublepost=1456936578,1456936518][/doublepost]
Bin ich jetzt so abgestumpft oder unsensibel oder wieso ist es jetzt ein unterschied, ob es der beste Freund ist oder ein dahergelaufener...?!?

Aus meiner Sicht war es auch nur Sex. Körperliche Intimität, nein noch trivialer eine Befriedigung der Bedürfnisse.
Man trinkt was man kommt sich näher und plötzlich Huch bin ich schon drin?^^

Naja ok ich kann es ein Stück weit verstehen, wenn dein Freund wusste da läuft mehr zwischen euch und es geht in Richtung Beziehung, dann hätte ich wohl auch meine Finger von Ihr gelassen. Gibt genug Fische im Meer wozu es verkomplizieren?

Wär ich allerdings jetzt in deiner Lage würde ich das einfach als Vergangenheit abstempeln. Sie war ehrlich zu mir und hat mir das "gebeichtet" das finde ich gut und aufrichtig, nun ists numal so. Ich finde trotzdem, dass Single sein nun mal solche Freiheiten liefern sollte und wenn Sie jetzt mit dir zusammen ist und ihr euch liebt und sonst alles gut ist, warum sollte man dann auf diese Geschichte rumhacken?

Ist halt weil mein bester Freund mir das niemals erzählt hätte sondern sie das gemacht hat. Ich finde es gut von ihr aber nicht von meinem besten Freund !
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Hast du mit ihm denn schon mal darüber geredet?
Einfach mal nachhaken, was er sich bei der Sache gedacht oder eben nicht gedacht hat?

Ist sicher ne echt doofe Situation, aber mei... ihr seid alle erwachsene Menschen und solltet euch sicher auch aussprechen können. :smile:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Gut...dann zitiere ich mich nochmal:

Am Ende zählen für mich die Menschen und ihre Absichten. Was wollte deine Jetzt-Freundin? Was wollte dein Freund? Was hat ein jeder von sich an die beiden anderen kommuniziert?
Darüber hinaus passieren manchmal blöde Sachen, gerade wenn es um Sex geht!!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mach halt nur nicht den Fehler und schieb es jetzt automatisch alles auf den Kerl zum "Schutz" deiner Freundin.
Immerhin hat sie ja auch willig die Beinschere gemacht. Sie wollte was von dir, er wusste vielleicht nichtmal wirklich, was deine Absichten waren.

Ich frag mich ja immer noch, warum an dem Abend nicht zwischen ihr und dir was lief. Ihr hattet doch scheinbar schon da Interesse aneinander.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren