Meine Frau will weder oral befriedigt werden noch mir einen Blasen

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Ich bin nun mehr fast 10 Jahre mit meiner Frau Verheiratet und war bis dato recht zufrieden mit unserem Sexualleben. Es war zwar immer sehr eintönig und auch recht langweilig aber das kam erst mit der Geburt unserer Tochter vor sieben Jahren.

Ich hätte auch nie gedacht, irgendwann einmal mich an ein Forum zu wenden.

Nichts desto trotz, möchte ich euch mal mein Problem schildern. Ich wusste schon immer das meine Frau Oralverkehr bei sich selber nicht wirklich mag. Das sie mich Oral befriedigt kam selten vor.

Jetzt hatte ich vor einigen Wochen das Bedürfnis reinweg ohne Sex nur einmal Oral befriedigt zu werden. Das Artete in einen Riesen Streit aus. Einige Tage später, als sich das ganze gelegt hatte, suchte ich das Gespräch mit meiner Frau. Letztlich war ich von dem Gespräch sehr überrascht, da ich den Eindruck hatte mit einer 16 Jährigen zu sprechen, die gerade ihre ersten Erfahrungen gesammelt hatte. Tenor war dann das sie Oral nicht befriedigt werden möchte weil es ihr zum einen nichts bringt und zum anderen weil sie im Kopf eckel empfinden da man ja darüber auch Uriniert. Selbiger Tenor ergab sich als es ums Blasen ging. Sie eckelt sich davor, weil ja auch ich uriniere. Da wir immer vor dem Sex duschen, habe ich ihr versucht den Eckel zu nehmen. Da wir ja halt immer duschen.

Das Ende vom Lied war, ich werde mal irgend wann wieder Blasen. Aber lecken kannst du dir sparen.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende, habe jegliche Möglichkeit ausgeschöpft um ihr den Eckel zu nehmen. Alles wird abgelehnt.

Eventuell habt ihr noch einen Rat...
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Sie findet Oralsex eklig. Das ist bedauerlich, aber das musst du so akzeptieren. Du kannst sie weder zwingen noch überreden.

Entweder lebst du ohne Oralsex oder, falls das eine Option wäre, ihr sprecht über eine mögliche Öffnung der Beziehung oder ihr trennt euch.

Euer Sex war scheinbar schon immer eher langweilig und für dich nicht voll erfüllend und es ist bedauerlich, dass dir erst nach zehn Jahren in den Sinn kommt, dass das so nicht optimal ist.

Aber wie gesagt, ihre Einstellung wirst du akzeptieren müssen.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Danke erst einmal für deine Antwort. Zwingen oder gezwungen habe ich sie noch nie. Das habe ich auch nicht vor, da es nicht meinem Naturell entspricht.

Es ist ja nicht so, das ich überhaupt nicht in den Genuss komme. Es ist halt nur sporadisch. So drei vier mal im Jahr.

Eine Trennung oder Öffnung der Beziehung kommt auch nicht in Frage. Da ich sie Liebe und dem entsprechend, dass ganz so akzeptieren muss.

Schade drum aber dann ist es so.
 

Benutzer182101  (42)

Benutzer gesperrt
Es einfach Akzeptieren.
Egal wie unsinnig für dich ihre Argumente sind, für sie sind sie es nicht.
Ihr habt darüber geredet, du konntest ihr den Ekel nicht nehmem ... dann ist das einfach so.

Im übrigen würde ich auch auf die seltenenen oralen Gefälligkeiten verzichten, wenn ich weiß das es ihr überhaupt keinen spaß macht. Es zuzulassen ist dann irgendwie egoistisch.
 

Benutzer181361 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei uns ist es so,dass ich passiv auch keinen Ov brauche und er es auch nicht gerne macht und andersrum würde ich es aktiv sehr gerne tun,aber er braucht es nicht zwingend. Also,haben wir uns Techniken ausgesucht, die uns beiden sehr gut gefallen und mir gefällt was er mit seinen Fingern tut und er bekommt statt Ov einen guten Handjob. So kommen wir trotzdem voll auf unsere Kosten.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Danke auch an die anderen beiden für eure Antworten.

Ich hatte mir schon gedacht, dass es tatsächlich darauf hinausläuft, das so zu akzeptieren. Aber einen letzten Strohhalm wollte ich dann doch noch ziehen. Ob ich jetzt tatsächlich auf die sporadische Aktionen verzichte werde ich mit mir selbst aus machen. Jedoch gebe ich dir recht Darkwing es wäre egoistisch, das Inanspruchnahme zu nehmen.

C Cathy ja wir werden dann Alternativen finden. Das werde ich dann mit ihr in einem Gespräch zur passenden Zeit erörtern.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Wie verhütet ihr denn?

Ich muss sagen, wo ich noch Hormone genommen habe, war ich null angetan die Männer oral zu befriedigen. Hat mich einfach nicht angesehen.

Seit ich keine Hormone mehr nehme, kann ich gar nicht mehr genug von ihm bekommen.

Und wir sind auch ehrlich miteinander, falls ich mal das Gefühl hätte, es passt was nicht.


Aber wenn sie gar nicht will, dann kannst du sie leider nicht zwingen.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Sie bekommt diese drei Monatsspritze. Meineswissens nach ist sie Hormonfrei.

Wie ich das schon geschrieben habe, ist es ja nicht so das ich es garnicht bekomme. Es gibt ja auch Situation da scheint sie so erregt zu sein, dass sie es einfach von sich aus macht. Nichts desto trotz passiert das vielleicht drei vier mal im Jahr.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Sie bekommt diese drei Monatsspritze. Meineswissens nach ist sie Hormonfrei.

Wie ich das schon geschrieben habe, ist es ja nicht so das ich es garnicht bekomme. Es gibt ja auch Situation da scheint sie so erregt zu sein, dass sie es einfach von sich aus macht. Nichts desto trotz passiert das vielleicht drei vier mal im Jahr.

Wie Armorika schon schrieb, das ist ein Hormoncocktail.

Auch Hormone können die Libido, und die Lust drastisch auf 0 drücken.

Ich sprecht da aus Erfahrung.

Wusste erst nach dem Absetzen, was es wirklich heißt Sex zu haben, ihn zu genießen, und Spaß daran zu haben.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Das würde dann auch erklären, weshalb der Sex in einem gewissen Zeitraum vor drei Jahren ganz anders war. Zu dem Zeitpunkt hat sie nicht verhütet.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ich kann mich da den anderen nur anschließen, sie ist nunmal, wie sie ist, mag, was sie mag und genau so musst Du sie respektieren, denn anders gibt es sie nicht.

Und ich kann nur dazu raten, nicht so wertend (wie eine 16-jährige..) daherzukommen und nicht in die Sicht zu verfallen, dass es da ein richtig oder falsch, normal/üblich oder unnormal gäbe.
Euer beider Positionen stehen da völlig gleichberechtigt nebeneinander, sie sind nicht miteinander vereinbar, aber eine ist nicht wichtiger oder richtiger als die andere.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Es kann an den Hormonen liegen, es kann aber auch sein, dass Deine Frau es einfach nicht möchte.
Ich kann verstehen, wenn das für Dich schwierig ist, aber es ging ja die letzten 10 Jahre auch.

Ich frage mich jedoch eher, wie ist euer restliches Sexualleben?

Und ganz ehrlich, wenn mich mein partner nur um einen Blowjob bitten würde, ohne das ich irgendwas davon hätte.... ohne Erregung und ohne Vorspiel, dann würd ich Dir wohl auch sagen, dass ich dazu keine Lust habe. Oder hab ich Dich da falsch verstanden?
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Das Artete in einen Riesen Streit aus.
worum genau ging es denn da?
da ich den Eindruck hatte mit einer 16 Jährigen zu sprechen, die gerade ihre ersten Erfahrungen gesammelt hatte
also nur weil jemand nicht blasen möchte, ist er unreif :what: ganz schön verquere logik.
Nichts desto trotz passiert das vielleicht drei vier mal im Jahr.
hast du sie mal gefragt, was da anders war?
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Sun-Fun Sun-Fun es ging die letzten zehn Jahre dadurch, das immer mal wieder ein Ausreißer nach oben da war, aber auch viel Akzeptanz meinerseits wo ich mich zurück genommen habe.

des Weiteren habe ich mich missversändlich ausgedrückt. In der Situation warnen wir schon dabei uns gegenseitig heis zu machen. Ich viel jedoch dann mit der Tür ins Haus.

was soll ich zum Sexleben sagen, häufig habe ich das Gefühl, dass sie Sex macht weil sie es muss, was dazu führt das bei mir häufig das Gefühl entsteht das sie nur schnell fertig werden will.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
MissBukowski MissBukowski um das Thema Blasen ging es da.

Unreife habe ich ihr Unterstellt nicht weil sie nicht blasen wollte. Sondern weil im Gespräch Tage später, aus dem Gespräch heraus dieser Eindruck entstand und sie die Feststellung auch bejate.

ja das kann sie mir jedoch nicht sagen.
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Schon klar, aber warum und wie kommt es da zu einem riesigen Streit?
Wenn ich das wüsste weshalb sie so ark aus der Haut gefahren ist wäre ich schlauer. Aber das konnte sie mir bis heute nicht sagen. Eventuell weil ich, dass Blasen das erste mal gefordert habe.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Was heißt denn gefordert?
Wie war die Situation? Wie und inwiefern hast Du gefordert? Wie hat sie reagiert? Und wie Du? Damit es einen Streit gibt, müssen ja beide Beteiligten aufgebracht reagieren?

Lass Sir doch nicht alles so aus der Nase ziehen. :zwinker:
 

Benutzer182405 (37)

Ist noch neu hier
Was heißt denn gefordert?
Wie war die Situation? Wie und inwiefern hast Du gefordert? Wie hat sie reagiert? Und wie Du? Damit es einen Streit gibt, müssen ja beide Beteiligten aufgebracht reagieren?

Lass Sir doch nicht alles so aus der Nase ziehen. :zwinker:
Entschuldige bitte. Wir waren Unter der Dusche haben ein wenig gefummelt. Gingen dann ins Wohnzimmer und setzen uns auf das Sofa. Das Kind war noch nicht lange im Bett, also haben wir im allgemeinen gewartet. Nach einer kurzen Zeit fragte ich ob sie es tun würde. Sie vertröstet mich, mit den Worten lass uns noch etwas waren bis das Kind tatsächlich schlief. Gut dann habe wir eben weiter gewartet. War dann auch langsam leicht gereizt, da sie das dann immer weiter in die Länge gezogen hatte. Nach gut einer Stunde habe ich dann noch mal gefragt und dann kam nur Nein sie wolle nicht. Ich fragte logischerweise wieso nicht. Darauf bekam ich dann eine recht laute und aggressive Antwort. Nein ich will nicht. Darauf hin okay, dann lassen wir es heute ganz bleiben. Da ich dann schon garnicht mehr in der Stimmung war und dann ist sie explodiert. Gut erschweren hinzu kommt die derzeitig Situation nur im Homeoffice, sie kommt wenig raus. Etc. ich denke zur Eskalation führte, das ich dann auch keine Lust mehr hatte nach dem sie mich so angefahren hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren