Meine Frau ist schön - sie glaubt es nicht!

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Hallo ihr alle!

Habe mich mal angemeldet, da mich etwas sehr beschäftigt und etwas quält.

Es geht um meine Frau, ich habe sie vor 7 Jahren kennen gelernt und nach einem guten Start von einem halben Jahr, gab es fast ein ¾ Jahr ziemlich Probleme. Was sie mir am Anfang nicht verriet und erst später nach und nach – sie ist eifersüchtig.

Nun mögen manche sagen ist nichts ungewöhnliches. Bei meiner Frau leider doch!

Sie ist nicht normal eifersüchtig, sondern auf alles was Frau ist. Egal ob im TV, auf einem Bild oder Real. Das bekam ich aber erst über Monate heraus. Erst hieß es sie ist nur eifersüchtig. Dann hieß es sie ist eifersüchtig auf Frauen in Bademode und der gleichen, dann auf Frauen mit zu viel Ausschnitt, bis dann irgendwann heraus kam – sie ist STANDARD auf ALLES eifersüchtig was eine Frau ist, egal wie viel bekleidet.

Damals war ich noch ziemlicher Anime Fan (kein Erotikmüll) – meine Frau legte es mir so aus, dass ich die Filme natürlich nur wegen diesen super schlanken Frauen schau und macht mir jetzt noch ein Drama daraus. Das ich A überhaupt nicht auf super schlanke Frauen stehe und B sie wunderschön finde, geht links rein und rechts raus. Ich muss mir immer wieder anhören, dass ich sie ja eigentlich gar nicht so schön finde und nur als Notnagel mit ihr zusammen bin und ja irgendwo „Druck ablassen muss“.

Mittlerweile bin ich mit besagtem Notnagel 7 Jahre zusammen, haben zusammen 3 Kinder, 2 Katzen und 7 Mehrschweine und sind auch noch verheiratet. Sie hat zwar ihre Eifersucht eigentlich ganz gut in den Griff bekommen. Jedoch kommt bei passender Gelegenheit immer wieder die Leier: „Du findest mich eh nicht hübsch!“

Mich nervt es gewaltig, zudem reizt mich das Thema mittlerweile und würde ihr endlich mal zeigen, dass sie eine super tolle anziehende Frau ist. 100 mal drüber geredet haben wir, aber es ist wie verhext, sie glaubt es mir nicht, sie weiß es besser und wird mir nie glauben.

Habt ihr vielleicht eine Idee?
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo Mensch mit gutem Anime-Geschmack (Alucard rockt einfach :grin:),

eine in der Tat vertrackte Geschichte.
Weisst du denn, welche Ursachen diese extreme Eifersucht und das geringe Selbstbewusstsein deiner Frau haben? Sowas passiert zumeist ja nicht "einfach so".
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Leider ja, ihr Papa hat ihr die gesamte Kindheit gesagt sie wäre zu fett. Bei 1,60 m Größe wog sie knapp über 40 kg. Ich kenne Bilder aus der Zeit von ihr, sie war halb Magersüchtig und nach ihrem Vater immer zu fett. Die gesamte Kindheit musste sich sie immer wieder anhören:

"Sieh mal die Frau, die ist schön. Toller kleiner Hintern, lange Beine, kein Bauch, ect."

Das hat ziemlich viel Schaden bei ihr hinterlassen. Dann hat sie auch noch ihre Vater erwischt das er sich gewisse "Filme" angesehen haben. Von da an war immer im Kopf bei ihr:

"Papa mag Mama nicht mehr. Der mag andere Frauen."

Wie will man so was fest gefahrenes wieder lösen?
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fürchte da werdet ihr ohne professionelle Hilfe nicht mehr weit kommen. Denn das sitzt ja wirklich sehr tief bei ihr und beeinflusst ihr ganzes Leben.
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Hm also erstmal sie muss das behandeln lassen , so viel ist klar !
Das andere was mir einfällt zeig ihr noch dass du sie attraktiv findest ! Also einerseits mit Komplimenten andererseits mit Gesten , mache ihr eine persönliche Freunde , etwas was nur jmd. weiß der sie aufrichtig wertschätzt und aufmerksam ist .
 

Benutzer119515 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also scheinbar liegt das Problem nicht an die, dass du irgendwas falsch machst.
Sondern sie hat ein Problem mit sich selbst, verständlich wenn man sowas immer nur eingeredet bekommen hat. Okay nackte Frauen etc da bin ich wohl nicht anders aber normal angezogen und animes? Das tut mir wirklich leid aber trotzdem hab verständnis.
Wenn man nicht selbst in der Situation steckst ist es schwer das zu verstehen.
Zeig ihr dass du sie immer noch attraktiv findest, was sie für eine schöne Figur hat nach drei Kindern wovon andere nur träumen.
Und vielleicht als nette idee:
Schnapp dir dein hand oder eine Kamera mit videofunktion nimm ein schönes foto deiner freundin mit und frag die leute was die an ihr schön finden ich denke auch die Meinung fremder könnte sie etwas aufpushen.. Ich denke schon dass ihr sowas gut tun würde
 

Benutzer151301 

Öfter im Forum
Das wichtigste ist schon gesagt - du bist recht normal (anime und sogar hentai sind grundsätzlich eine kunstform und nix schlimmes) und deine Frau hat extreme Eifersucht.

Da werdet ihr alleine nicht rauskommen. Holz euch professionelle hilfe; das bringt allerdings nur etwas, wenn sie einsieht, dass es so für dich nicht weiter geht. Ich kann verstehen, wer verheiratet ist dem entzieht sich erst mal die Möglichkeit sich der Situation komplett zu entziehen (abstand von ihr würde dir vllt gut tun); ihr müsst da gemeinsam ran gehen.

Hat deine Frau da denn auch ein Problem Bewusstsein ? Oder soeht sie das nicht als zu schlimmes problem an ? Wie gesagt; ohne einen willen, dass sie was/sich ändert, wirds nicht möglich sein.
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Sie war ja in Behandlung, deswegen geht es bei ihr auch jetzt mit der Eifersucht. Jedoch glauben tut sie mir immer noch nicht und bin mit meinem Latein am Ende.

Ich zeig ihr ständig wie schön ich sie finde. Wie wenn sie beim Friseur war oder sich gerade hübsch gemacht hat zum ausgehen oder eben nur im Alltag wenn sie Gammelklamotten an hat, wenn wir zusammen schlafen.

Sie freut sich darüber auch und sie lächelt auch, aber man merkt es ist gespielt und das sagte sie mir auch schon. Sie freue sich darüber, aber 100% glauben tut sie es einfach nicht.

Wie gesagt beim Latein bin ich auf der letzten Seite. Nach Komplimenten, Aufmerksamkeiten, Psychotherapie, ect. p.p.

Was soll ich noch versuchen?

Es quält ja nicht nur mich, sondern auch sie und auch für unsere Beziehung ist es eine Belastung.
Ich kann nichts für ihre Krankheit und wäre sie damals ehrlicher zu mir gewesen, hätten viele Steits und Probleme umgangen werden können - aber egal ich bin für sie daran Schuld und Basta.

Auch der Hinweis, sie solle sich bei ihrem Papa beschweren, er hat den Mist verzapt ist ein Rohrkrepierer. Es ist einfach alles meine Schuld... -,-'

Das Problem ist ja leider auch, dass sie so einiges an Baustellen hat, von Borderline bis Depression ist alles dabei. Wie gesagt hat ihr Vater und im allgemeinen die Erziehung ihr kein bisschen gut getan. Bei Problemen versteckt sie sich, Vogelstraußtaktik. Schuld sind immer die abderen aber nie sie. Genau das wurde bei ihr erzogen.
 

Benutzer119515 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke der Wille ist da weil sie
1 für ihn ihr Probleme runterschluckt bzw es versucht
2 sie sich sicher auch mögen möchte

Ich sehe es als absolute Fehlentscheidung deine Frau zu verlassen oder auf Abstand zu gehen das wird ihr denken nur verschlimmern! Geh diesen Weg mit ihr gemeinsam
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Um Himmels willen, verlassen tuh ich sie nicht, wie in guten so auch in schlechten Zeiten.

Aber welchen Weg?
 

Benutzer119515 

Sorgt für Gesprächsstoff
Setz dich mit ihr zusammen macht eine Liste sie soll schreiben was sie nicht an sich mag und du und deine kinder je nachdem was ihr an ihr mögt, guck vielleicht auch wirklich mal dass du sowas mit einem video machst sie von anderen hört dass sie schön ist auch die mühe die dahinter steckt zeigt dass sie dir nicht egal ist, schau vielleicht gibt ja sowas wie einen Selbstbewusstseins Coach bei euch in der nähe?
Nur bitte bitte sag niemals irgendwas aus wir oder lass die pornoverläufe oder sonst was sehen wenn du mir ihr fernseh guckst und da kommt ne leichtbekleidete oder gar nackte Frau schau weg schau sie an sag ihr wie sehr du sie liebst, in diesen Augenblicken brauch sie es am aller meisten!
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Darf man fragen, warum sie nicht mehr in Behandlung ist?

Borderline und Depressionen sind natürlich eine Hausnummer, da wird ein bisschen gut zureden und "Guck mal Schatz, auch andere finden dich hübsch" (um mal den Vorschlag von alicia aufzugreifen) nichts bringen.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Ich fürchte da werdet ihr ohne professionelle Hilfe nicht mehr weit kommen. Denn das sitzt ja wirklich sehr tief bei ihr und beeinflusst ihr ganzes Leben.
Ich stimme dir zu.

Leider erlebe ich das Gleiche in meiner Familie - meine Mutter und ihre Schwester haben tierische Angst vor Dickwerden, obwohl beide ganz schöne weibliche Figuren ohne Übergewicht haben. Meine Mutter ist davon überzeugt, dass alle Männer große schlanke Frauen mit langen Haaren mögen und so eine wie sie bleibt daher immer nur ein Notnagel. Das ist einer der Gründe, warum sie lebenslang Single ist.

Was will ich damit sagen... meine Mutter und meine Tante sind bestimmt nicht blöd. Beide sind reife und erfolgreiche Frauen, bei denen diese Einstellung so tief sitzt, dass sie seit Jahren ihre Komplexe ausleben und an Generalisierungen á la "alle Männer" glauben.

Man kann es ein bisschen ändern, aber das dauert Jahre. Ich habe z.B. meiner Mutter Kosmetik und weiblichen Kleidungsstil beigebracht indem ich sie am Anfang quasi gezwungen habe, dieses oder jedes im Geschäft anzuprobieren. Heute kauft sie sich das selbst und scheint generell mit ihrem Aussehen zufriedener zu sein sowie fühlt sich in ihrem Körper besser als früher.

Ich kann mir vorstellen, dass mit 3 Kindern, 2 Katzen und 7 Mehrschweinen hat deine Frau sehr wenig Zeit (und wahrscheinlich auch Geld) für sich und merkt den Unterschied zwischen sich und anderen Frauen ihrer Altersgruppe. Ermögliche ihr, ein paar Stunden pro Woche in sich zu investiren. Seien es Fitness, Shopping oder einfach Zeit für ordentliche Körperpflege und Masken zu Hause. Geht ihr zusammen aus oder macht WE für zwei? So, dass sie ab und zu ein schönes Kleid und High-Heels tragen und sich generell als attraktive Frau und nicht nur Familienmutter fühlen kann? Machst du ihr Komplimente? Hat sie das Gefühl, dass sie etwas preisintensives nur für sich kaufen darf ohne schlechtes Gewissen danach zu haben?
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
@HarleyQuinn: Tja 30 Sitzungen sind schnell vorbei. Mehr zahlt die Kasse nicht. Nach 30 Sitzungen müssten wir 50% beisteuern, aber das können wir net bei den Arztpreisen. Das wären im Monat bei 4 Sitzungen über 400,-...

@Hedonistin: Sie macht schon viel für sich. Mit Haushalt hat sie wenig am Hut und die Kinder nehme zum Großteil ich oder Oma + Opa. Rausgehen können wir dank den 3 kleinen nicht viel. 2 - 3 mal in guten Monaten konnten wir uns erkämpfen und Oma + Opa dafür breit schagen, dass sie in der Zeit auf die Zwerge aufpassen.

Gönnen tut sie sich schon das WE was, ein Hund im Wert von 500,- - tja sie ist Tiernärrin und es ist ein großer Wunsch von ihr. Bezahl ich auch 2/3 von...

Aber es stimmt schon und ist auch in deiner Familie traurig. Es wird immer nur ein Frauentyp als schön angepriesen - alle anderen sind oll. Klar bekommen da alle andren Frauen mit der Zeit einen - entschuldigt die Wortwahl - Treffer...

Ja, beide einen Zettel und mal aufschreiben was sie so schön macht. Mir fallen da gleich 100 Dinge ein, aber glaubt sie eh nicht. :frown:

Dachte für sie auch schon an ein professionelles Fotoshooting oder Erotikshooting, dass sie mal sieht wie toll sie ist. Aber hab auch Angst, dass dies voll nach hinten los geht.:frown:
 

Benutzer119515 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke das könnte nach hinten los gehen gerade so ein Erotikshooting, nachher denkt sie noch du brauchst sowas und hast das aus irgendwelchen Zeitschriften oder sonst was und willst sie dahin drängen ich weiß nicht klingt für uns absurd aber wer so ein Problem mit sich hat bilder sich sowas auch schnell ein
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Da würde ich mal mit ihr reden, ob eine Behandlung ihrer nicht grade leichten psychischen Probleme nicht wichtiger wäre als ein neuer Hund. 500€ - das wären schon wieder 4 Sitzungen, die ihr helfen könnten.
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Dachte ich mir auch schon - lieb gemeint und macht vielleicht noch alles schlimmer.

Hund kann ich ihr eh nicht mehr ausreden - der Traum ihres Lebens.

Alternative Idee zum Psychologen hat leider keiner. ach mei - alles wie verhext.:frown:

Ach ja vergessen zu sagen - Behandlung will sie auch nicht mehr. Nach ihr ist alles in Ordnung und es scheint für sie auch einfach zu sein immer mir für alles die Schuld zu geben, denn sie, Zitat: "Ich mache keine Fehler!"
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Ach ja vergessen zu sagen - Behandlung will sie auch nicht mehr. Nach ihr ist alles in Ordnung und es scheint für sie auch einfach zu sein immer mir für alles die Schuld zu geben, denn sie, Zitat: "Ich mache keine Fehler!"
Tja, was kann man dazu sagen? Laut ihr scheint alles doch bestens zu sein. Du habe Probleme, nicht sie.

Hast du versucht, ihr gegenüber nicht immer lieb und verständlich zu sein, sondern auf ihre Vorwürfe direkter zu reagieren? Beispielweise, wenn sie dich provoziert und meint, dass du z.B. ein Modell attraktiv finde, ihr zu sagen "Ja, sie ist tatsächlich sehr schön. Sonst wäre sie ja kein Model gewesen, oder?".
 

Benutzer151301 

Öfter im Forum
Also kein Problembewusstsein (mehr)?So lange sie das nicht als Problem ansieht und da auf Abwehrhaltung geht, glaube ich nicht, dass sich was ändert. Oder die Situation verbessert.

Ich sehe das wie Harley; bei solch tifgreifenden Problemen muss man dran ansetzen.

Du sagst ja schon selbstm es geht dir an die Substanz. Es gibt da leider nur nicht so viele Möglihckeiten. Entweder du arrangierst dich damit (ändert nix, aber du versuchst, damit klarzukommen), ihr ändert es (erfordert ihr Engagement), oder du distanzierst dich von der Situation, findest dafür einen Weg (was die Beziehung zu ihr beeinflussen würde). Andere Möglichkeiten sehe ich nicht.
 

Benutzer151472  (41)

Ist noch neu hier
Problembewusstsein ist da echt nicht da, obwoh ich davon ausgehe, sie kapselt sich einfach ab. Was ich nicht sehe ist nicht da... :frown:

Puhh na dann vielen Dank für die Hilfe!:anbeten:

Werd wohl etweder mit leben müssen wie gesagt und das werd ich wahrscheinlich nicht oder sie sieht mal was ein, wird wohl wahrscheinlich auch nichts... Die Hoffnung stirbt zuletzt, mal sehn. :knuddel:

Bereite jetzt gerade mal paar schöne Blättchen vor mit Fragen für sie:

Was findest du charakterlich an dir schön und warum?
Was findest du äußerlich an dir schön und warum?
Was sind deine großenu nd kleinen wünsche für die Biziehung?
Was finde ich an ihr charakterlich toll und warum?
Was finde ich an ihr äußerlich toll und warum?

Mal sehn ob das was bringt...:hmm:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren