Meine Frau erlaubt mir Sex mit anderen Frauen

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Ich bin so eher der Sofa Typ, gehe nicht großartig oft weg.

Mal eine Frage zu dir selber. Verhältst du dich denn so bzw siehst du so aus, dass deine Frau dich nicht mehr anziehend finden könnte?

Oder findet deine Frau sich selber nicht attraktiv, so dass sie keine Lust hat?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Hast du Bedenken, dass du eventuell keine Sexpartnerin findest?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192260  (41)

Ist noch neu hier
Mal eine Frage zu dir selber. Verhältst du dich denn so bzw siehst du so aus, dass deine Frau dich nicht mehr anziehend finden könnte?

Oder findet deine Frau sich selber nicht attraktiv, so dass sie keine Lust hat?
Ich bin nich der gleiche sportliche Typ wie vor 20 Jahren, denke ich. Also bin jetzt nicht extrem unattraktiver geworden, denke ich. Sie fühlt sich zu pummelig, aber das war vor 20 Jahren auch schon so :smile:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192260  (41)

Ist noch neu hier
Hast du Bedenken, dass du eventuell keine Sexpartnerin findest?
Also das eigentlich nicht. Wenn man es drauf anlegt sollte das klappen, aber bisher habe ich dieses noch nie in Erwägung gezogen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192260  (41)

Ist noch neu hier
Also so ein Beziehungsmodell ist ja nicht unüblich. Natürlich ist nicht jeder dafür gemacht aber an sich klingt das alles doch ganz ok.
Du hattest ja geschrieben dass sie auch Regeln aufgestellt hat in welchem Rahmen du dich "austoben" darfst, sprich solange diese Regeln auch eingehalten werden und danach dann auch das ehrliche Gespräch stattfindet wie du geschrieben hattest dürfte es für deine Frau in dem Rahmen auch in Ordnung sein. Vielleicht hebt sich die Libido deiner Frau mit der Zeit auch nochmal, passiert sehr häufig.
Von dem gelesenen finde ich den Schritt von deiner Frau sehr stark und Respekt dass sie das so probieren möchte, da ja eure Ehe ansonsten gut läuft i guess?
Ja das stimmt. Klar, gibt glaube ich bei uns allen mal höhen und tiefen, aber sonst alles in Ordnung.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also das eigentlich nicht. Wenn man es drauf anlegt sollte das klappen, aber bisher habe ich dieses noch nie in Erwägung gezogen.
Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich glaube du stellst dir das ein bisschen zu einfach vor :zwinker:

Ich denke nicht, dass Frauen Schlange stehen werden, um mit dir in die Kiste zu hüpfen. Erst recht nicht mit den Rahmenbedingungen. Also es könnte schon sein, dass das länger erfolglos bleibt. Zumal du datingmäßig logischerweise auch aus der Übung bist.
Heißt ja aber nicht, dass du es nicht versuchen kannst. Auch das kann ja schon spannend sein. Aber auch frustrierend. Und da solltest du dann aufpassen, diesen Frust nicht mit in deine Beziehung zu nehmen. Deine Frau erlaubt dir Sex mit anderen Frauen, mehr aber auch nicht.

Ist die Frage wie du da ran gehst: Suche starten mit konkretem Ziel "ich will Sex mit einer anderen Frau" oder eher "ok wenn ich will, dann darf ich, also wenn sich was findet ist es schön, wenn nicht dann ist es auch kein Drama".
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
An sich ist es immer schön dass Paare Lösungen finden die für beide funktionieren, dafür solltet ihr aber sehr genau die Rahmenbedingungen besprechen/hinterfragen.

Die Wahrscheinlichkeit als Mann im mittleren Alter permanent neue Dates zu finden (eine ihrer Regeln ist ja nie mehr als 2x die gleiche Frau), sehe ich für einen Großteil der Männer als eher unerfüllbar an. Es ist ja schon für einen Großteil der jungen, frei verfügbaren Männer sehr frustrierend wenn sie auf Tinder etc. suchen - ca. 1/3 kann permanent neue Dates haben, der Rest schaut frustriert in die Röhre.

Als Mann über 40 solltest du da sehr genau überlegen wie du dich präsentieren willst. Der Pool an Frauen die um die 40 nur mal schnellen Sex und das auch nur maximal 2x wollen dürfte recht übersichtlich sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190818  (25)

Ist noch neu hier
Naja, wenn sie diese Regeln aufgestellt hat und von sich behauptet, dass sie das nicht machen wird - sollte sie sich auch dran halten. Wie stehst du denn dazu? Willst du das überhaupt? Wenn du lieber nur sie willst, solltet ihr das Gespräch suchen und schauen, ob es vielleicht etwas gibt was ihr beide wollt und mögt. Dann die Leidenschaft wieder entflammen könnt :tongue:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192224  (53)

Ist noch neu hier
Es könnten auch die Wechseljahre sein,die sind ja bekanntlich bei jeder Frau anders. Dass Du an dem Angebot zweifelst,und was Dir durch den Kopf geht,verstehe ich.
Genieß das Ganze lieber zuerst mit Vorsicht,und vor allem: Sprecht über alles noch einmal ganz intensiv und sehr ehrlich. Erörtert,ob es für Dich nicht andere Möglichkeiten gibt,zur Befriedigung zu kommen. Das kann ich Dir nur raten.
Sonst könnte es womöglich irgendwann das Ende eurer Ehe sein.
Und Du bist mit dem Vorschlag Deiner Frau ja auch nicht so recht zufrieden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187176  (56)

Sorgt für Gesprächsstoff
M Maiky007 Also meine Frau und ich haben quasi das gleiche Modell. Meiner Frau ist der Sex noch unwichtiger als deiner und wir haben in einem sehr offenen und intensiven Gesprächen die Beziehung auch einseitig geöffnet, d.h. ich darf, sie will eh nicht.
2 Bedingungen wie bei dir, sie will es nicht wissen und nicht in unserem Bett. Also das gibt es schon.
Ich sehe auch bei dir aber das Hauptproblem in der Auswahl/Findung der Partnerinnen, meine Frau wäre ja mit einer Frau als F+ oder Daueraffäre für mich einverstanden, das scheidet bei dir aus und macht m.E. deinen Suchaufwand schon sehr gross und eher belastend für die bestehende Beziehung.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192260  (41)

Ist noch neu hier
M Maiky007 Also meine Frau und ich haben quasi das gleiche Modell. Meiner Frau ist der Sex noch unwichtiger als deiner und wir haben in einem sehr offenen und intensiven Gesprächen die Beziehung auch einseitig geöffnet, d.h. ich darf, sie will eh nicht.
2 Bedingungen wie bei dir, sie will es nicht wissen und nicht in unserem Bett. Also das gibt es schon.
Ich sehe auch bei dir aber das Hauptproblem in der Auswahl/Findung der Partnerinnen, meine Frau wäre ja mit einer Frau als F+ oder Daueraffäre für mich einverstanden, das scheidet bei dir aus und macht m.E. deinen Suchaufwand schon sehr gross und eher belastend für die bestehende Beziehung.
Nach einem langen und offenen Gespräch gestern Abend kam folgendes zu Tage:
Bevor wir diesen Schritt wagen, wollen wir gemeinsam daran Arbeiten wieder aktiver im Bett zu werden. Ich habe vorgeschlagen sie soll sich mal nen schönen Tag in der Stadt gönnen, sich tolle neue Unterwäsche kaufen und Abends mir dann präsentieren. Das möchte sie machen.
Trotzdem kam wieder das Thema mit anderen Frauen. Ich weiß nicht ob sie das insgeheim anmacht wenn ich fremdvögeln würde. Da habe ich die Problematik angesprochen das wir in unserem Alter nicht mehr die riesen Auswahl haben. Dies sieht sie ein und sagt da könnte sie die Regeln noch anpassen. Da wir aber jetzt erstmal daran arbeiten wollen ohne Hausfreundin gemeinsam uns wieder öfter zu lieben, ist.glaube ich erstmal alles gut.
Sie warf aber noch in den Raum: Wenn du wieder mit den Jungs nach Mallorca fliegst oder hier auf dem Stadtfest jemanden kennenlernst wo es gerade nur darum geht nur die Lust zu befriedigen, du darfst gerne Sex mit ihr haben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186124  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi … also ich kann aus sichere Quelle sagen … ja das gibt es denn ich kenne ein paar bei dem das so ist … und sie will es dann das er seinen Spaß hat und eben nicht mit irgend jemanden sondern wo sie sie vertrauen hat !

Aber die letzte Nachricht hört sich doch gut an
 
zuletzt vergeben von

Benutzer180555  (49)

Öfter im Forum
Ich hatte auch mal so einen Freifahrtschein von meiner damaligen Frau, sie war damals sehr krank und wollte oder konnte auch nicht mehr Sex haben. Ihre Liebe zu mir war so groß, dass sie der Meinung war, ich solle nicht monatelang ohne Sex leben. Es ergab sich dann tatsächlich die Gelegenheit auf einer Feier, hier mit einer neuen Bekanntschaft Sex zu haben, ich konnte das aber nicht machen, weil ich mich so richtig schlecht gefühlt habe. Wir haben zwar angefangen, ich hab es dann aber abgebrochen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192260  (41)

Ist noch neu hier
Ich hatte auch mal so einen Freifahrtschein von meiner damaligen Frau, sie war damals sehr krank und wollte oder konnte auch nicht mehr Sex haben. Ihre Liebe zu mir war so groß, dass sie der Meinung war, ich solle nicht monatelang ohne Sex leben. Es ergab sich dann tatsächlich die Gelegenheit auf einer Feier, hier mit einer neuen Bekanntschaft Sex zu haben, ich konnte das aber nicht machen, weil ich mich so richtig schlecht gefühlt habe. Wir haben zwar angefangen, ich hab es dann aber abgebrochen.
Krass. Ja, machen dürfen und nachher wirklich machen. Da liegen oft Welten zwischen.....
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Nach einem langen und offenen Gespräch gestern Abend kam folgendes zu Tage:
Bevor wir diesen Schritt wagen, wollen wir gemeinsam daran Arbeiten wieder aktiver im Bett zu werden. Ich habe vorgeschlagen sie soll sich mal nen schönen Tag in der Stadt gönnen, sich tolle neue Unterwäsche kaufen und Abends mir dann präsentieren. Das möchte sie machen.
Trotzdem kam wieder das Thema mit anderen Frauen. Ich weiß nicht ob sie das insgeheim anmacht wenn ich fremdvögeln würde. Da habe ich die Problematik angesprochen das wir in unserem Alter nicht mehr die riesen Auswahl haben. Dies sieht sie ein und sagt da könnte sie die Regeln noch anpassen. Da wir aber jetzt erstmal daran arbeiten wollen ohne Hausfreundin gemeinsam uns wieder öfter zu lieben, ist.glaube ich erstmal alles gut.
Sie warf aber noch in den Raum: Wenn du wieder mit den Jungs nach Mallorca fliegst oder hier auf dem Stadtfest jemanden kennenlernst wo es gerade nur darum geht nur die Lust zu befriedigen, du darfst gerne Sex mit ihr haben.

Das klingt gut mit eurer Kommunikation.
Ihr müsst ja jetzt nichts übers Knie brechen.
Die Entscheidungsfindung kann ruhig über einige Wochen oder Monate gehen.

Und vielleicht ist das Ergebnis dann sogar, dass deine Frau doch wieder mehr Spaß an der Sache gewinnt und eine Öffnung gar nicht nötig ist
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Ich habe vorgeschlagen sie soll sich mal nen schönen Tag in der Stadt gönnen, sich tolle neue Unterwäsche kaufen und Abends mir dann präsentieren.
Ist es denn so, dass DU mehr Anregung brauchst oder sie? Der Vorschlag klingt mir eher so als ob du mehr Anregung zum Sex brauchen würdest, so hatte ich das bisher nicht verstanden. Ich vermute, es geht dir darum, dass sie sich zu pummelig findet, du sagst ja aber selbst, dass das vor 20 Jahren schon so war. BEI MIR wäre in der Situation angekommen, oha, er findet mich also pur ohne Dessous nicht mehr geil genug. Im Ergebnis würde das eher zu weniger Sex als zu mehr führen.

Hast du sie in dem Gespräch gefragt, was sie glaubt, warum es so ist, wie es ist? Wie es ihr so ganz grundsätzlich und auch sexuell im Moment geht?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192224  (53)

Ist noch neu hier
Dass sie der Gedanke antutnt,kann ich mir auch gut vorstellen,wahrscheinlich ist das auch der Kern der Sache?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192224  (53)

Ist noch neu hier
Na,ich kann ja nur vermuten,Gedanken sind zollfrei Grins
 
zuletzt vergeben von

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Na,ich kann ja nur vermuten,Gedanken sind zollfrei Grins
Du hast aber "wahrscheinlich IST das der Kern" geschrieben. Finde ich fatal, wenn du da einfach ins Blaue reinrätst und das als Tatsachen hinstellst. Das ist so eine typische Männerfantasie, die aber überhaupt nicht was mit der Realität zu tun haben muss. Du kennst die beiden null und es gibt im Text des TS dafür auch null Anhaltspunkte. (Also außer dieser einen kurzen Vermutung, die auch bei ihm auf null Anhaltspunkten beruht)
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren