Meine Ex-freundin, ich will sie wieder :(

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
hey Leute ich brauche bitte euren Rat...

also es ist so...

Meine freundin mit der ich über 3 jahre zusammen war hat ungefähr vor 3 Wochen mit mir schluss gemacht, weil sie mir gesagt hat das sie keine Gefühle mehr für mich hat und mich nicht mehr liebt..

ich hab sie natürlich sofort versucht wieder zu überreden aber ohne Erfolg, sie meinte einfach, die beziehung wurde zu normal, zu viele streits und wenn wir gestritten haben - mir es egal war, den streit zu klären sondern eben einfach meistens nachhause gefahren bin und am nächsten tag haben wir dann so getan als wäre alles normal ( und das hat sie gesagt hat sie immer soooo belastet).. , dann wir haben begonnen zu wenig zu unternehmen - überhaupt mit anderen(also das wir meistens nur was zu zweit gemacht haben), also was sie z.b. auch sehr trarugi gemacht hat das wir nie zusammen fort waren.. - ich weiß ja das es ein fehler war, aber ich konnte mir eifnach nicht vorstellen mit ihr fortzugehen, weil ich 1. gar nicht tanzen kann und so, aber ich weiß das war wirklich scheiße von mir.. und ein paar sachen noch... und das hat sie mir eben gesagt 3 tage wo sie von london zurück gekommen ist.. und dort hat sie gemeint weil ich mich auch nur einmal gemeldet hab in der woche, und sie das sehr traurig gemacht hat, begonnen nachzudenken.. und dann hat sie eben gesagt, das sie dort gesehn hat, dass es auch ohne mich geht..

anfangs konnte ich es eben nicht wahr haben weil es ja auf einmal war.. und hab sie natürlich versucht zu überreden.. doch es hat nichts gebracht..

am nächsten tag habe ich mich gleich gemeldet und ihr die ganze zeit geschrieben und angerufen aber sie hat einfach nur gesagt sie will und kann einfach nicht mehr..ich habe mich wirklich jeden tag bei ihr gemeldet und paar tage später, war ich sogar vor ihrer tür (mit blumen), hab ihr immer geschrieben.. aber sie wollte einfach nicht.. und sie hat auch gemeint, das ich sie schon langsam nerve.. und dann habe ich halt aufgehört mit dem.. also sie zu versuchen die ganze zeit zu überreden..

dann iwann, habe ich obwohl ich sie noch immer liebe, die hoffnung schon bisschen aufgegeben, , weil sie einfach nur stur ist und nicht normal mit mir reden konnte..

aber iwann dann so nach einer woche, konnte ich sie dann überreden das wir uns treffen, weil ich auch gesagt habe das ich das einfach will.. haben wir auch und ich finde von meiner seite aus, war es jz nicht so ein schlechtes treffen.. aber sie hat einfach immer gemeint sie KANN nicht mehr, eifnach weil ich sie zu sehr verletzt habe, und sie hat sogar geweint im auto.. und wir haben uns kurz umarmt also 1min. was ich sehr schön fand und sie war ja auch sehr lieb eig.. aber trotzdem bisschen so stur.... dann ich hab sie wieder versucht zu überzeugen das es nicht mehr so ist... aber erfolgslos weil sie einfach sagt es geht nicht mehr....

dann habe ich sie nach dem treffen, nach 2 tagen wieder zufällig gesehn, weil ich war bei einem freund und der wohnt bei ihr in der nähe und ich gerade heim fahren wollte, dann habe ich sie halt wieder kurz zu einem gespräch angehalten, sie hat halt ja gesagt - aber da war sie dann ganz komisch, also enifach abblockend.. also so als würde sie sich verfolgt fühlen oder so.. und dann haben wir bisschen gerdet aber weiß nicht sie war nicht wie beim treffen vor 2 tagen sondern einfach anderst.. dann habe ich ich hab sie da einfach gefragt, warum sie so ist, und mir einfach sagen soll wenn sie z.b. einen anderen tag ( weil dann lass ich sie in ruhe und nerve sie auch nicht mehr) aber sie meinte nein, sie will einfach nicht mehr.. und ja dann bin ich halt gegangen.

ja natürlich war ich dann sehr traurig aber hab mir dann gedacht egal was soll man machen.. und habe mich dann auch einige tage gar nicht gemeldet, weil eben viele sagen, wenn ich mich zuviel melde, nerve ich sie nur und sie soll ja beginnen mich zu vermissen.. und ich habe auch gehofft, das sie sich meldet ( hat sie aber nicht)..

bis ich dann iwann mal also sagn wir 1 woche oder so nach dem letzten treffen weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, sie unbekannt angerufen habe, und sie hat überraschender weise abgehoben und wir haben sogar was mich sehr verblüfft hat, 1 std. normal telefoniert, also sie hat mir von ihrer schule erzählt und so.. und da sie auch schon fort war also auf einem geburtsagsfeier hat sie mir auch von der erzählt, - auch wenn mich das innerlich sehr verletzt hat, hab ich einfach versucht normal weiter zu reden, und ja dann haben wir ganz normal schön gute nacht gesagt und sind schlafen gegangen, also einfach mal wieder eins schönes gesrärch... und seit dem ist es so, wenn ich sie anrufe , hebt sie eig immer ab wenn sie kann.. und wenn ich ihr schreibe, schreibt sie mir auch eig immer zurück..

seit dem schreibe ich ihr auch eig. jeden tag wie es ihr geht, und was sie so macht.. und so..

ich weiß eben nicht ob es auch schlecht ist, wenn ich so viel interesse zeige und mich wirklich jeden tag melde.. aber was ich eben auch gemerkt habe, wenn ich mich 2 oder mehr tage nicht mehr gemeldet habe, wie schwer es dann ist, ihr dann zu schreiben, weil was mein problem ist, ich mag ihr eig nur schreiben, wenn ich weiß das sie zuhause in ihrem zimmer ist, weil wenn sie mit freunden ist, oder z.b, mit ihrer mutter ist oder so, dann schreibe ich nicht so gerne, weil dann denkt sie sich vl nur der nervt schon wieder oder so.. aber wenn man alleine im zi,mmer ist ( das glaube ich halt ) das es dann bisschen anderst ist..

und wenn wir eben jeden tag voneinander hören, weiß ich was sie am nächsten tag macht und kann mich dann auch bei ihr melden..

aufjedenfall seit dem telefonat haben wir uns schon 2x gesehn.. einmal gestern und einmal vor 4 tagen..

also an dem tag vor 4 tagen, haben wir eig wirklich einen schönen tag gehabt, wir waren essen, aber nur beim mc donalds, aber egal jz.. und haben eig. wirklich schön geredet miteinander geredet, also auch spaß gehabt, und ich hab gar nicht versucht von der beziehung zu beginnen zu reden.. weil ein freund von mir haben mir geraten ich soll das nicht machen..

dann waren wir später shisha rauchen zusammen.. und da wars eig auch schön, aber was mich halt traurig gemacht hat, das ich gemerkt habe das sie keine versuche macht, also sich zu mir zu kuscheln oder sonstiges... oder früher haben wir uns immer durch das küssen den rauch ausgetauscht von der shisha, das wollte ich wieder machen, aber sie wollte nicht..
Also eig. war sie lieb, aber mannchmal halt komisch... und iwann dann kurz bevor wir gegangen sind, haben wir dann doch kurz über die bezihung gesprochen, aber sie hat halt wieder gemeint das sie nicht will, weil eben auch, sie glaubt das es wieder so sein wird wie früher, das ich sie enttäusche..

ok nichts, dann habe ich sie heim gefahren und wir haben uns dann noch weil ich noch mit ihr bisschen reden wollte in die garage gestellt und kurz bevor sie gegangen ist im auto, haben wir uns iwie begonen zu küssen.. und bevor es mehr wurde wollte sie nicht mehr und ist ausgestiegen.. aber ich wollte halt unbedingt weiter machen, und habe sie auch wieder ins auto geschnappt und wir haben uns weter geküsst, doch dann hat sie wieder gesagt nein sie will nicht mehr, sie findet es falsch.. das zu machen und wie ich mir das vorstelle...
und ich hab gefragt wieso? und sie - ja wir küssen uns jz und dann geh ich heim und es ist nichts, du machst dir so nur hoffnungen, und sie meinte auch ihr herz und ihr verstand sagen einfach nein, das es nicht richtig ist.... und so.. aber da ich sie unbedingt küssen wollte, hab ich halt gesagt das ich mir keine hoffnungen mache und so.. und wollte sie wieder küssen, aber die stimmung wurde von eig. ganz normal, dann zu einer wirklich scheiße stimmung, weil sie dann eifnach nur noch abgeblockt hat.. und sich die schuld gegeben hat, das sie es nicht zulassen hätte dürfen das ich ihr ein bussi gebe und so..

ich wurde dann wirklich wütend, auf mich selbst, und hab gesagt : genau das wollte ich nicht das passiert, das wir uns wieder im streit trennen.. und habe dann iwie versucht es wieder normal zu reden.. was eig. auch geklappt hat, und habe ihr dann halt nochmal gesagt, das ich es einfach gerne probieren würde, und sie war ja auch seit dem 2x fort in einer disko ( einmal auf einer gb- feier, und einmal auf einer veranstaltung von einem aus ihrer klasse ) und weil es so war, das wir uns gegenseitig nie fort gehn lassen haben, also ich durfte von ihrer seite aus nicht und sie nicht von meiner.. ( was ich weiß was wirklich ein großer fehler war )... und deswegen habe ich gesagt, das ich das verstehe das sie das jz ausnutzt und fort geht und so.. und ich wenn wir es versuchen auch nichts dagegen habe, weil ich ihr einfach vertrauen will.. aber sie hat dann wieder begonen zu erzählen wegen den streits und wegen london das ich mich nicht gemeldet habe, und hat auch bisschen begonnen zu weinen meinte sie will es nicht nochmal probieren, weil ihr es einfach nicht mehr so wichtig ist, wenn wir uns treffen, also sie auch mehr mit freunden machen will und sie eben sagt das es in 3 wochen wieder so sien wird, und sie will sich einfach nicht mehr den stress antun... ja und dann haben wir das gespräch beendet und ich habe sie heim begleitet also vom auto..
dann haben wir uns noch paar mal umarmt und ein bussi gegeben und ich hab mich nochmal entschildigt und sie ist heim gegangen..

ich war dann eig wirklich scheiße drauf, weil ich mir ja auch iwie erfofft habe das es wieder klappt..

Naja,

also seit dem treffen, ist es so, das wir eig normal schreiben, und mannchmal schickt sie mir sogar wenn wir schreiben, süße bilder von ihr und so.. und macht auch bussi smiles..

aber was mich halt so stört, das sie sich von alleine nicht meldet.. also wenn ich mich melde, meldet sie sich meistens, aber so gar nicht :frown:

und ebend as zweite treffen war gestern..
ich wollte mich wieder mit ihr alleine treffen, aber kurz bevor wir uns getriffen haben, hat sie dann gemeint, ob nicht eine freundin mit kann.. natürlich hat mich das gestört, aber da sie eben auch meinte, das wir so wenig mit freunden in de rbeziehung gemacht haben, habe ich einfach zugestimmt..

und wir haben uns dann auch getroffen, dann waren wir zu dritt essen im shopping center, und dann waren wir weil die freundin sich eine jacke kaufen wollte, also wegen einer jacke schauen im shoppingcenter.. ja da hab ich mich anfangs bissche scheiße gefühlt, weil eig die beiden viel geredet haben und ich eig. ihnen nur "nachgegangen" bin und ich habe aber natürlich auch meine freundinn beobachtet, was sie macht ob sie schaut wo ich bin wenn ich bisschen langsamer gehe, und dass hat sie auch mannchmal gemacht, aber der ganze shopping aufenthalt sagen wir so war nett aber halt nicht was ich mir erwartet habe..

dann waren wir fertig und haben uns eben gefragt was wir jz mchen, ich wollte am liebsten das die freundin heim geht, aber sie war halt dabei.. aber egal, das konnt ich ee nicht ändern.. dann haben wir halt gesagt wir gehn wieder shisha,, und da waren wir auch..

also da war es wieder so, ich wollte halt das sich meine freundin neben mich setzt, hat sie auch gemacht aber wieder mit abstand... iwann hat es mir dann auch gereicht innerlich, weil ich will ja nicht das wir normale freunde werden oder so, das wir nur zusammen reden und so und dann habe ich halt begonnen sie am rücken zu streicheln.. sie hat aber gesagt hör auf damit und so.. ka.. das hab ich dann halt wieder gelassen.. ja also es war halt wieder schön, aber ja ich konnte eben nicht mit ihr über die beziehung reden, was ich eig. wollte, weil ihre freundin dabei war, ja und dann gegen abend, sind wir dann auch gegangen und wir haben also mit dem auto die freundin heim gebracht und dann sind wir eben richtung meiner freundin gefahren, ja ich wollte ja auch eig. beginnen über die beziehung zu reden, aber ich wusste einfach nicht ob das das richtige ist.. weil ich habe mit viele geredet und ein guter freund meinte eben ich soll mich schon mit ihr treffen, aber normal bleiben, also nicht zu sehr unter druck setzen und wieder von beziehung reden.. dann wird sie sich es vl überlegen.. deswegen haben wir einfach nicht darüber geredet..

dann kurz bevor wir bei ihr waren wollte ich eig noch mit ihr bisschen iwo mit dem auto stehn und reden, aber sie hat gemeint, das wir lieber schon in die garage fahren sollen, (also da wo sie wohnt gibt es so eine garage im keller wo man rienfährt nur für autos, und da kommt man dann zu die stiegen) und dort können wir dann reden..

aber ich weiß nicht in der garage dann war die stimmung nicht wie beim letzten mal, also wo sie eben zugelassen hat das wir uns küssen, sondern komisch, weil wir eben nicht viel auch davor miteinander alleine geredet haben..

aber ich hab dann versucht sie wieder zu küssen und dann hat sie gesagt ich soll das nicht machen, und ob das jz jedes mal so sien wird wenn wir uns treffen und so..
und ich sags euch innerlich war ich so traurig, weil wenn sie jz heim gehn würde, wäre das treffen so scheiße gewroden, aber habe ich dann versucht die stimmung bisschen zu bessern, also hab also hab mal ein schönes lied aufgdreht und so und dann weiß nicht wie ich es geschafft habe, konnt ich sie dazu bringen das wir uns so schön umarmen und so.. und bisschen an den hüften angreifen und so halt.. sagen wir so es wurde schön, also ich kontne sie bisschen so schön angreifen einfach und so.. aber küssen hat sie nicht zugelassen, aber das war mir mal egal, weil wenigstens wollte sie das machen... und dann weil es auch schon langsam spät wurde musste sie heim, dann hab ich sie noch begleitet und sie ist gegangen..

jz weiß ich einfach nicht was ich machen soll.... am donnerstag z.b. geht sie wieder fort.. auch wenn ich jetzt nicht mehr so eifersüchtig bin wie früher, stört es mich trotzdem etwas.. aber ändern kann ich es ja nicht..

ich würde sie einfach wirklich gern zurück haben... aber soll ich mich weiterhin mit ihr treffen... oder soll ich einfach mich nicht mehr melden, ich weiß einfach nicht mehr weiter..
oder soll ich wenn wir uns sehen, also sie nochmal fragen wegen einer beziehung :frown:(

bitte helft mir, heute hab ich ihr z.b. guten morgen :smile: geschrieben und sie hat halt hey :smile:) geschrieben, und ich dann halt wie gehts ? :smile:...

aber gestern was mich bisschen traurig gemacht hat, hat sie z.b. nicht gute nacht geschreiben oder so..

ich weiß einfach nicht weiter, was meint ihr???

ich will einfach nicht nur ein freund sein oder so...

also was könnte ich jz machen?
 

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
ich weiß ich war schon mal hier angemeldet, aber ich finde leider meinen alten beitrag nicht mehr, also habe ich den neu geschrieben und der ist ja jz auch aktuell..

ich würde mich über antworten freuen
 
O

Benutzer

Gast
Ich würde jetzt erstmals nichts machen und abwarten. Ich würde mich göttlich nerven ab einen Druck, den du gerade ausführst...lass es sein...Wenn du ihr ein bisschen Zeit und Abstand gewährst, wird sie viel eher (auch wenn dafür die Wahrscheinlichkeit gering ist) zu dir zurück kommen als wenn du stalkst...Ich kann dir nur ans Herz legen, dass du damit aufhörst,weil es alles viel schlimmer wird, als es zZ ist....schreibe mal 2 Wochen nichts, antworte nicht, etc. Und melde dich dann wieder...Mach in der Zeit was mit Freunden, geh aus und was man sonst noch machen kann...Also ich in deinem Fall würde so vorgehen. Ob es jetzt richtig oder falsch ist, kann ich dir nicht sagen, weil es das nicht gibt. Ich kann dir nur sagen, was mir die Erfahrung zeigt
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du hast alle klassischen Fehler gemacht, die man überhaupt nach einer Trennung machen kann.

Nach allem was ich gelesen habe, will sie KEINE Beziehung mehr mit dir. Sie hat es dir oft genug gesagt und trotzdem versuchst du dich ihr zu nähern. Mag sein dass es beim ersten Mal geklappt hat aber inzwischen blockt sie aber und versucht sogar Freundinnen mit zu nehmen wenn ihr euch trefft, nur damit ihr nicht alleine seid.

Kontaktabbruch und zwar 100%ig! Keine SMS, keine Anrufe, gar nichts! Du erreichst in der jetzigen Situtation überhaupt nichts ausser dass sie irgendwann komplett genervt ist.
 

Benutzer70451  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ohne das ich jetzt jeden Satz gelesen habe:
- Man kann niemanden überreden wieder eine Beziehung einzugehen!
- Selbst wenn würde es nur sehr kurz gutgehen, da du in alte Muster zurückfallen wirst.
- Hör auf sie zu nerven! Schneller kannst du sie nicht vertreiben wie mit so einem unmännlichen Mist....
- Melde dich nicht dauernd! Wie soll sie dich denn sonst vermissen?
- Ändere dein Leben, sei ein MANN!!
- Nichts macht einen Mann unattraktiver wie wenn er um eine Frau bettelt.
- Wenn sie von sich aus sieht, das du selbstständig, interessant und erwachsen geworden bist, wird sie VIELLEICHT von sich aus zurückkommen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
ja ich verstehe es ja was ihr meint mit dem abstand, das habe ich auch einige zeit probiert mich nicht zu melden, einmal sogar eine woche..

aber wisst ihr wie schwer es dann war, sich wieder bei ihr zu melden, weil wenn man längere zeit keinen kontakt hat, weiß man einfach nichts von ihr, was sie zurzeit tut etc..

ich weiß nicht, aber ich fand die treffen ja eig. gut, also ich weiß nicht, vl sogar besser als wenn wir uns nicht gesehn hätten, weil wenn man sich über 2 wochen nicht sieht, kann man meiner meinung nach keine beziehung mehr eingehen, weil einfach zuviel abstand dazwischen war..

wieso ich mich auch die ganze zeit melde, weil während der beziehung, habe ich mich sehr sehr selten gemeldet also z.b. sms oder so geschrieben, und deswegen will ich ihr damit zeigen, dass ich auch anderst kann...

natürlich ich weiß echt nicht ob das gut ist.. aber wenn sie es so scheiße finden würde, würde ich weil ich sie auch kenne nicht: hey :smile:) mit einem smile zurück schreiben, dann würde sie ja gar nicht zurück schreiben oder???

ich weiß nicht einfach nicht, ihr meint es ist besser nicht zu melden, aber ich finde oder fand einfach da wo wir uns nicht gehört haben, haben wir uns eher voneinander entfernt, als das es der beziehung besser gemacht hätte, und das war nur eine WOCHE, wie wäre es dann bei zwei??

ich weiß einfach nicht will nicht aus ihrem kopf oder so gehn.. und will auch nicht nerven...

ka was ich jz machen soll :frown:(( melden oder nicht melden, ich weiß es echt nicht..
 

Benutzer70451  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Du versuchst sie dauern anzufassen, zu küssen und bedrängst sie.
Wie groß sind wohl die Chancen das sie das toll findet und dich zurück will?
Denk in Ruhe darüber nach!

Auch wenn viele immer darüber schmunzeln:
überlege dir, was würden Männer tun die von Frauen begehrt werden (George Clooney,Hugh Jackman)? Sich derart aufdrängen? Sicher nicht :zwinker:....
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Puh...so einen langen Beitrag habe ich schon ewig nicht mehr gelesen.
Momentan bin ich vom Lesen schon so erschöpft, dass ich eigentlich gar nichts mehr schreiben kann. :zwinker:

Was mir spontan aufgefallen ist: Es fielen ständig die Worte "überreden" und "überzeugen".
Du willst deiner Ex auf-Teufel-komm-raus eine neuerliche Beziehung regelrecht aufdrängen und merkst gar nicht, dass die Gute sich gar nicht richtig gegen dich wehren kann bzw. nach 3 Jahren Beziehung noch so viel bemerkenswerten Anstand und Gutmütigkeit besitzt, dich nicht gleich voll auflaufen zu lassen und es irgendwie auf ihre Art versucht, dir die Trennung leichter zu machen.

Ganz ehrlich: Wer schon eine Freundin zum Treffen mitnehmen muss, der möchte unter keinen Umständen mehr mit dem Ex etwas alleine unternehmen.
Und was sagt das einen normal denkenden Menschen? Genau. Man möchte eigentlich auf Abstand gehen, aber gleichzeitig nicht unbedingt den Ex verletzen.
Du bringst sie mit deinem Verhalten in einen Zwiespalt - aber nichts, aber schon gar nichts deutet darauf hin, (auch kein Kuss oder Tränen. Beides sind Dinge, die auch geschehen können, wenn die Vergangenheit einen einholt, aber die Zukunft ohne den Expartner wesentlich vielversprechender, verheißungsvoller ist, weil man endlich von zentnerschweren Lasten befreit ist) dass sie dir eine Chance geben möchte.

Also alleine wie ich deinen Beitrag gelesen habe, fühlte ich mich schon als Außenstehender genervt, bedrängt, genötigt und sogar bisschen in Rage sowie leicht aggressiv, weil ich mich voll in deine Exfreundin hineinversetzen kann.
Mag ja sein, dass du Fehler in deiner Beziehung begangen hast...aber irgendwann muss man eben auch kapieren, dass es Dinge gibt, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können - selbst wenn man aus Gewohnheit und alter, längerer Verbundenheit den Expartner irgendwie noch mag. Aber es reicht halt nicht mehr für eine Beziehung.
Und erloschene Gefühle lassen sich meistens nicht mehr wiederbeleben...ganz egal, was du dir in den Kopf gesetzt hast und nicht verstehst, warum sie bei ihr verschwunden sind.
Du würdest jeden Smiley, jeden Biss in einen Cheeseburger, jeden Anruf...ach einfach jedes Wort und jede Geste von ihr so interpretieren, als ob das alles ein gutes Zeichen wäre.
Ich kann jedoch überhaupt nicht erkennen, dass du noch einen Hauch von einer Chance hast...und erst recht nicht, wie du dich nach der Trennung aufführtest.
Da wäre dann bei mir der Ofen ganz Aus gewesen, wobei du dich ja selbst jetzt nicht unbedingt einsichtig zeigst und uns deine ganz eigene Theorie zur Rückeroberung schmackhaft machen möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
Aber was wäre denn richtig gewesen? das ich mache nach der trennung?

alle sagen, es war falsch wie ich mich verhalten habe, aber ich habe doch nur das gemacht, was ich für richtig gehalten habe und mich gemeldet..

was wäre eurer meinung nach besser gewesen? weil auch wenn ihr sagt ich hab mich falsch verhalten, weil ich mich gemeldet habe, aber wenn ich mich nicht gemeldet hätte, hätte es dann geklappt oder wie?[DOUBLEPOST=1351081150,1351081103][/DOUBLEPOST]oder was Blauäugige21, geschrieben hat,

das ich alle klassischen fehler gemacht habe, die man nur machen kann... was sind das für fehler?
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
das ich alle klassischen fehler gemacht habe, die man nur machen kann... was sind das für fehler?

- du hast sie angebettelt es nochmals zu versuchen
- hast ihr keine Zeit zum Nachdenken bzw. keinen Abstand gegeben
- hast sie mit Nachrichten und Anrufen bombadiert
- läufst ihr nach wie ein Hündchen
- du bist für sie jederzeit erreichbar
- du stehst nach der Trennung vor ihrer Tür mit Blumen
- triffst sie weiterhin obwohl sie eindeutig nicht mehr will (machst dir also wieder Hoffnung auf mehr)
usw.
 

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
ja ich weiß das es schlecht war...

aber es war ja auch so das wir schon oft schluß gemacht haben, und uns am nächsten tag/tagen eig. wieder versöhnt haben, daher habe ich das anfangs nicht so ernst genommen und sie einfach wieder sozusagen wieder überreden wollen, wie halt immer bis jetzt...

ich hab erst dann nach paar tagen gemerkt, das es ernst ist, und nicht wie immer.. deswegen habe ich mich anfangs so oft gemeldet..

ich weiß es war schlecht von mir mich die ganze zeit zu melden, aber ich weiß nicht weil für mich ist es iwie besser, wenn wir uns gesehn haben, als wenn ich mich gar nicht gemeldet hätte, und wir hätten uns jz gar nicht mehr gesehen, weil auch wenn ihr sagt es wäre besser wenn ich 2 wochen mich nicht melde, aber ich finde einfach wenn ich mich 2 wochen nicht melde, und wir uns dann vielleicht treffen würden, das es komisch wäre, weil sie sich schon gewöhnt hat ohne mich zu sein, und es dann gar nicht mehr klappt..

ich weiß nicht, was ich gemacht habe war vl falsch, aber was ratet ihr mir jetzt?

soll ich mich jz mal nicht melden, oder schon weiterhin?

was ich halt blöd finde morgen geht sie fort, und hat bis 5 schule.. also kann ich mich morgen ebenfalls schwer melden, weil während der schule mag ich das eben nicht so und wenn sie um 5 heim kommt, wird sie mal mit ihrer mutter reden, duschen.. und dann wird sie wshl schon bald fahren..

und also kann ich mich wenn ich mich heute nicht mehr melde, frühstens wieder am freitag melden.. und ka, wie ich mich dann melden soll, weil aufeinmal aus dem nichts heraus:

"
Hey, wie gehts dir?
"
finde ich auch iwie blöd..

und auch wenn ihr sagt melden ist schlecht, vielleicht habt ihr ja auch recht, aber wie gesagt das mach ich ja um ihr zu zeigen, das ich an sie denke und das ich anderst bin als früher, weil wenn ich mich nicht melde, denkt sie sich vl ja der is ja wie früher, soll ich mich wieder bei ihm melden oder wie?

weil vor 2 tagen oder so, war sie aufeinmal böse auf mich, und ich wusste anfangs nicht wieso, und später hat sie mir dann geschrieben, sie ist böse, weil sie mir geschrieben hat und ich es gelesen habe (bei whats app sieht man das) und die ganze zeit on und off geh ihr nicht geantwortet habe, über eine stunde...

....

ich weiß einfach nicht, wenn ich noch was richtig machen könnte (DAS ES WIEDER KLAPPEN KÖNNTE) bitte sagt mir mal was das sein kann??[DOUBLEPOST=1351087049,1351082510][/DOUBLEPOST]:/
 
O

Benutzer

Gast
Andere Entscheidungen zu akzeptieren war schon immer ein Problem der Gesellschaft. Ich kann mich sehr gut in deine Lage hineinversetzen, da ich selber mal in der Lage war. Gleichzeitig kann ich mich in die Lage deiner Ex versetzen, da ich auch mal so in einer solchen Lage war. Ich kann dir sagen, dass es immer besser ist, den Kontakt abzubrechen und abzuwarten. In der Regel ist und bleibt es deine EX und das MUSST du akzeptieren. Wenn es wieder zu was kommen sollte, dann MUSS es von deiner EX kommen, ansonsten lass es!!! Ich weiss, es ist schwer, aber in der aktuellen Lage der einziger Ausweg...Du machst es nur noch schlimmer, wenn du weiter dir darüber Gedanken machst
 

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
ja ich würde mich auch nicht melden, bei ihr aber ich bin eben froh das es wenigstens schon mal soweit ist das wir uns wenigstens treffen und das wir schreiben bzw. telefonieren..

vielleicht mach ich mir dadruch zu viele hoffnungen, aber ich glaub einfach wenn ich mich jz nicht mehr melde, das die chancen noch weniger stehen, oder was meinst du?

ich weiß eifnach nicht, ob ich mich heute noch melden soll (aber erst am abend, anrufen, bevor ich schlafen gehe) noder nicht, weil wie gesagt morgen wirds schwer mit dem melden..

und bis freitag warten, weiß nicht...
 
O

Benutzer

Gast
Wenn du dich bei ihr weiterhin meldest wirst du im besten Fall und ich meine im Besten Fall, als Kollege eingebuchtet. Und das willst du ja nicht...Wie gesagt. Schreib nicht zurück und antworte nicht mehr auf die SMS wenn nicht nur ein Kollege sein willst
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ja ich verstehe es ja was ihr meint mit dem abstand, das habe ich auch einige zeit probiert mich nicht zu melden, einmal sogar eine woche..
Wahnsinn, eine ganze Woche... :ratlos:
aber wisst ihr wie schwer es dann war, sich wieder bei ihr zu melden, weil wenn man längere zeit keinen kontakt hat, weiß man einfach nichts von ihr, was sie zurzeit tut etc..
Ihr seid getrennt, also geht es dich nichts mehr an, was sie macht. Wenn sie dir was erzählen will und wenn sie dich an ihrem Leben teilhaben lassen will okay. Aber sie will es nicht und das hast du zu akzeptieren, egal wie schwer dir das fällt.
ich weiß nicht, aber ich fand die treffen ja eig. gut, also ich weiß nicht, vl sogar besser als wenn wir uns nicht gesehn hätten, weil wenn man sich über 2 wochen nicht sieht, kann man meiner meinung nach keine beziehung mehr eingehen, weil einfach zuviel abstand dazwischen war..
Sie will ja auch keine Beziehung mehr mit dir!!
wieso ich mich auch die ganze zeit melde, weil während der beziehung, habe ich mich sehr sehr selten gemeldet also z.b. sms oder so geschrieben, und deswegen will ich ihr damit zeigen, dass ich auch anderst kann...
Während der Beziehung wars dir also egal was sie macht und jetzt wo Schluss ist interessiert es dich plötzlich?!

ich weiß einfach nicht will nicht aus ihrem kopf oder so gehn.. und will auch nicht nerven...

ka was ich jz machen soll :frown:(( melden oder nicht melden, ich weiß es echt nicht..
Du nervst sie garantiert und wenn du ständig präsent bist, wie soll sie dich dann vermissen? Und genau das muss sie ja, um dich zurück zu wollen.

Es ist schwer, aber es ist aus zwischen euch und du kannst auch nicht davon ausgehen, dass es eine zweite Chance gibt. Also hak das ab, akzeptier die Trennung, brich den Kontakt ab, leb dein Leben ohne sie. Das wird schwer, das braucht auch viel Zeit, aber es hilft ja nichts.
 

Benutzer123240  (28)

Ist noch neu hier
Wieso sollte ich als Kumpel eingestuft werden? Wir waren ja zusammen und sie weiß was ich will, also wird sie mich ja nicht als Kumpel sehen oder?[DOUBLEPOST=1351103845,1351103176][/DOUBLEPOST]ich weiß einfach nicht ihr meint, sie ist genervt oder so, aber so wirkt sie gar nicht..

wenn ich wir telefonieren, reden wir ganz normal und schreiben tun wir auch ganz normal..

und ich zwinge sie ja zu keinem treffen ich frage sie wann sie z.b zeit hat und sie sagt dann ja am dienstag aber sie überlegt es sich noch, dann frga ich sie am dienstag und sie sagt ja..

wenn sie nein gesagt hätte, dann hätte ich es auch aktepiert, weil zwingen tue ich sie nicht..

aber wie gesagt, ich weiß einfach nicht ob es gut ist, wenn ich mich nicht mehr melde, weil zurzeit wir einfach normal wieder miteinander reden, ohne das sie genervt wirkt..

weil wenn ich ihr schreibe, antwortet sie ja auch.. wenn sie nicht antworten würde, dann wäre sie genervt oder?

ich weiß einfach nicht, wieso meinst du das ich als kollege enigestuft werde, wenn ich mich melde? weil bei den treffen versuche ich ja nicht einfach wie ein kumpel zu sein, sondern rede auch absichtlich oft von der vergangenheit und so.. das sie bisschen nachdenkt..

ich weiß einfach nicht, weil den kontakt abbrechen, ich weiß nicht ob das so gut ist, weil dann wird sie sich meiner meinung nach nicht melden, und dann iwann wird sie sich nicht mal mehr mit mir treffen wollen, weil sie mich ganz aus dem blickfeld verloren hat..
ich weiß nicht ob es bei jedem mädchen so ist, aber ich habe eben das gefühl, das es ihr gefällt wenn ich mich melde, weil sie sagt ja auch wenn ich mich melden will soll ich mich melden..

bitte sagt mir einfach was ihr dazu sagt.......
ich hab jz mal so beschrieben wie sie ca. ist und wieso ich mich eben melde, meint ihr also noch immer melden ist schlecht? weil wie gesagt genervt klingt sie ja nicht.. aber ein kollege will ich auch nicht sien..[DOUBLEPOST=1351104091][/DOUBLEPOST].
 

Benutzer122624 

Ist noch neu hier
Auch wenn sie normal mit dir schreibt und redet.. sie will ja aber trotzdem deine Nähe nicht. Sie will nicht von dir am Rücken gestreichelt werden usw. Sie hat dir mehrmals gesagt, dass sie keine Beziehung mehr möchte. Nur weil sie trotzdem noch normal mit dir redet, heißt das nicht, dass das ne Lüge ist. Finde dich damit ab, dass du nicht mehr als ein normaler Freund sein wirst, wenn du das nicht sein möchtest, musst du sie aus deinem Leben streichen.
 
O

Benutzer

Gast
Ich glaube du willst die Wahrheit nicht einsehen und suchst in diesem Forum einen Grund, damit du mir ihr schreiben und telefonieren kannst...:zwinker: Es liegt in deiner Hand was du machst, aber die meisten sehen es anders als du. Es bringt jetzt nichts dich zu rechtfertigen...
 
O

Benutzer

Gast
lol. tatsächlich derselbe Thread...Wie kann man nur so verbissen sein. Wenn man Urteile von anderen nicht akzeptieren kann, wieso soll dann der/die andere die seinen ernst nehmen...Ich würde Panik schieben, hätte ich eine solche Ex
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren