Mein Partner gesteht seine Bi-Neigung. Und nun?

Yurriko   (28)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich persönlich:
Nein ich würde die Achtung nicht verlieren. Ich liebe meinen Partner sehr aufrichtig für all das, was er ist. Sollte sich rausstellen, dass er gerne mit einem Mann schlafen bzw. Oralsex haben möchte, würde ich ihn weiterhin lieben.

Ob ich ihm mein Ok geben würde, würde ich nicht davon abhängig machen, ob er hinterrücks das eh ausprobieren würde. Würde ich so denken bzw. würde er das dann umsetzen, dann würde ich die Achtung und den Respekt verlieren. Nicht weil er Oralsex mit einem Mann hätte, sondern weil er mich betrogen hätte.

Ich würde schlichtweg die beiden Dinge trennen und es ehrlich besprechen. Ich denke für meinen Partner ist es auch wichtig, dass unsere Beziehung bestand hat und nicht an sowas zerbricht. Also ist es auch in seinem Interesse, dass ich ehrlich bin.
 

ferdl  

Öfters im Forum
Dein Freund hat dir doch erlaubt, mit eurem Freund herum zu machen, dessen Beziehung aus ist. Ist doch eine tolle Gelegenheit für einen 3er. Der Freund ist vielleicht auch zufällig bi, da habt ihr wirklich alle was davon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren