Mein Freund will sich aus Zeitmangel trennen

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Mein Freund und ich studieren fast dasselbe nur mit einem anderen Schwerpunkt. Er hat die Möglichkeit für 2 Monate ins Ausland zu gehen. (Ich habe die Möglichkeit nicht weil es für mich nicht angeboten wird.) Er hat einen Nebenjob angefangen. Er trägt Zeitungen um 3 Uhr nachts aus. Ich steh hinter ihm. Aber er möchte sich trennen weil er sagt,dass er keine Zeit mehr für mich hat und ich dann nur unglücklich werden würde. Teilweise hat er ja recht. Aber ich weiß ja, dass er nicht ewig Zeitungen austragen wird. Max. 3 Monate noch, dann ist er im Ausland. Ich kann warten bis er halt wieder Zeit für mich hat. Aber auf meinen Vorschlag hin, meinte er ich solle nicht warten. (Mehr konnten wir auch nicht reden weil wir zu unterschiedlichen Vorlesungen mussten.)
Was mich noch mehr verwirrt ist, dass er sagt, dass ich eine tolle Person bin. Kann mir ein Mann mal sagen, was so schlimm daran ist wenn ich warte? Ich bin der Überzeugung, dass man nicht sofort Schluss machen sollte wenn es temporär schwierig wird. Wie kann ich ihn überzeugen es wenigstens zu versuchen?

Wenn es das gewesen sein soll mit unserer Beziehung, wie verhalte ich mich in der Universität zu ihm (die nächsten Jahre sogar)? Wir haben viele Vorlesungen gemeinsam. Auch winzige Übungen mit 5-10 Personen, da kann ich ihn nicht so einfach ignorieren. Wir haben auch noch viele gemeinsame Freunde. Wenn ich jetzt schon daran denke, habe ich keine Lust mehr nächste Woche dorthin zu gehen. Heute war es schon sehr schwer den Tag zu überleben...
Kennt sich da jemand aus? Wie habt ihr eure letzte Trennung überlebt?

Also noch ist es nicht gewesen, wir werden uns dieses Wochenende nochmal sehen und reden. Aber ich fürchte mit dem Schlimmsten.

Vielen Dank für eure Zeit.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wie, er hat zwischen zwei Vorlesungen mit dir Schluss gemacht?
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Wie, er hat zwischen zwei Vorlesungen mit dir Schluss gemacht?

Gestern haben wir kurz auf dem Heimweg geredet. Ich habe ihn zu rede gestellt, da ich das Gefühl hatte (ca. 3 Wochen lang), dass er mir aus dem Weg geht. Da hat er mir erstmal von seinem Nebenjob erzählt, den er jetzt seit 3 Tagen macht und er mich nicht mehr glücklich machen kann. Versteh ich. Uni allein ist schon sehr stressig. Aber wie gesagt, es ist ja nicht für immer.

Ich habe ihn leider noch nicht fragen können, wieso er mir das nicht früher erzählt hat. Für mich ist es kein Problem etwas zurück zutreten. Ich weiß, dass ihm die Reise viel bedeutet. Er hat mich gebeten, unseren Freunden nichts von dem Nebenjob zu erzählen.

Heute nach der Übung, habe ich ihm halt gesagt, dass ich ihm die Zeit geben möchte, die er braucht. Aber es scheint trotzdem nicht das Problem zu lösen.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Für mich klingt das eher danach das er nen Freifahrtschein im AUsland haben will sorry. Zeitmangel ist doch unsinn was er erzählt so wie ich dich verstehe habt ihr viele Vorlesungen zusammen u nd könnt in den Pausen nen kaffee trinken gehen etc also genug zeit eine Beziehung zu pfelgen.
UNd das du eine tolle Frau bist erzählt er nur damit es nicht so weh tut und er vor sich nicht als das Arsch da steht das er ist wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege denn normalerweise fände es jeder Kerl der ehrliche Gefühle für dich hat in der Situation toll eine freundin zu haben die so hinter einem steht
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Für mich klingt das eher danach das er nen Freifahrtschein im AUsland haben will sorry. Zeitmangel ist doch unsinn was er erzählt so wie ich dich verstehe habt ihr viele Vorlesungen zusammen u nd könnt in den Pausen nen kaffee trinken gehen etc also genug zeit eine Beziehung zu pfelgen.
UNd das du eine tolle Frau bist erzählt er nur damit es nicht so weh tut und er vor sich nicht als das Arsch da steht das er ist wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege denn normalerweise fände es jeder Kerl der ehrliche Gefühle für dich hat in der Situation toll eine freundin zu haben die so hinter einem steht

So habe ich es tatsächlich noch nicht gesehen. Ich werde ihn darauf ansprechen. Wenn es wirklich so ist, dann würde ich eine Trennung besser verkraften können.
Es tut nur gerade so weh, weil ich eigentlich immer gedacht habe, er sei der Richtige und anders als alle anderen Männer.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Heute nach der Übung, habe ich ihm halt gesagt, dass ich ihm die Zeit geben möchte, die er braucht. Aber es scheint trotzdem nicht das Problem zu lösen.
Es tut mir leid, aber ich befürchte, dass er einfach nicht mehr genug romantische Gefühle für dich hat.
Wenn man sich liebt und zusammen eine Zukunft haben möchte, gibt es ziemlich wenig, was einen davon abhält.
Bei ihm ist es aber anscheinend nicht (mehr) so.
Dass er sagt, dass du eine tolle Person bist und er sich aus Zeitmangel trennen will, macht er vielleicht gar nicht bewusst, damit es für dich einfacher ist. Vielleicht hat er sich aber selbst noch nicht eingestehen können, dass er keine Gefühle mehr hat und denkt wirklich, es läge nur daran. Ich würde sagen, dass er dich auch als tolle Person sieht – aber eben trotzdem nicht mehr mit dir zusammen sein möchte.

Nimm Abstand, lenk dich ab, geh raus, mach was mit deinen Mädels :knuddel:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
So habe ich es tatsächlich noch nicht gesehen. Ich werde ihn darauf ansprechen. Wenn es wirklich so ist, dann würde ich eine Trennung besser verkraften können.
Es tut nur gerade so weh, weil ich eigentlich immer gedacht habe, er sei der Richtige und anders als alle anderen Männer.
Das denkt man leider sehr oft und auch die Erkenntnis das es nicht der/die Richtige ist kann auch nach 10 Jahren Beziehung/ehe Kinder kommen sorry
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Nimm Abstand, lenk dich ab, geh raus, mach was mit deinen Mädels :knuddel:

Ja, sollte ich mal tun. Leider bin ich mit meinem Studium sehr gestresst und muss so viele Aufgaben erledigen, dass ich gar nicht abschalten kann. Und jetzt mit der Sache, habe ich momentan keinen klaren Kopf. Am liebsten würde ich einfach nur weit weg sein.... Danke für deine Antwort.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube auch, dass er einfach keine Gefühle mehr für dich hat. Anderenfalls hätte er keinen Grund, sich von dir zu trennen. Es macht ja nicht den Eindruck, als würdest du ihn wegen seines Jobs/der Zeit für dich irgendwie unter Druck setzen.
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Das denkt man leider sehr oft und auch die Erkenntnis das es nicht der/die Richtige ist kann auch nach 10 Jahren Beziehung/ehe Kinder kommen sorry

Ich sollte dann froh sein, dass es zur Ehe und Kinder nicht gekommen ist.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Hin und wieder ja aber auch nur wenn das wirklich der Grund ist warum er sich so komisch verhält vieleicht will er nur dein bestes auf eine sehr verdrehte art und weise rede mit ihm
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Ich glaube auch, dass er einfach keine Gefühle mehr für dich hat. Anderenfalls hätte er keinen Grund, sich von dir zu trennen. Es macht ja nicht den Eindruck, als würdest du ihn wegen seines Jobs/der Zeit für dich irgendwie unter Druck setzen.

Ja, von Druck kann da nicht die Rede sein. Wir haben uns in letzter Zeit auch nur noch am Wochenende richtig sehen können. Hast wohl recht, dass er mich nicht mehr liebt.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Rede mit ihm aber offen am besten auf neutralem Grund und dann muß er mal butter bei dei fische tun aber männer sind bei sowas häufig feige
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Hin und wieder ja aber auch nur wenn das wirklich der Grund ist warum er sich so komisch verhält vieleicht will er nur dein bestes auf eine sehr verdrehte art und weise rede mit ihm

Ja, wenn er mich richtig kennen würde, dann wüsste er, dass ich mit ihm am Glücklichsten bin. Ich habe ihm gesagt, dass ich von ihm dann in nächster Zeit keine großen Liebesbekundungen erwarten werde und ich glücklich bin wenn er mich mal in den Arm nimmt oder meine Hand in der Uni hält. Einfach ,dass ich merke, dass ich nicht alleine bin. Als ich das gesagt habe, hat er mich auch umarmt.
[DOUBLEPOST=1429900141,1429899941][/DOUBLEPOST]
Rede mit ihm aber offen am besten auf neutralem Grund und dann muß er mal butter bei dei fische tun aber männer sind bei sowas häufig feige

Ja, dass stört mich auch, dass ich bei ihm seit ungefähr 3 Wochen Rätselraten musste wieso er sich so verhält wie er sich verhielt ,bis ich diese Unwissenheit einfach nicht mehr aushalten konnte... Danke für den Rat.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde ihm wohl offen auf den Kopf zusagen, dass ich ihm nicht glaube, dass es um Zeitmangel geht und er sich trennt "damit du nicht wartest" - er tut ja geradezu, als trennt er sich, um dir einen Gefallen zu tun. Dabei willst du die Trennung ja nicht und er tut dir damit eben keinen Gefallen.
Frag ihn ganz offen, woran es liegt, bitte um die Wahrheit. Versuche, wenn es geht, dir zu verkneifen, ihm "Vorschläge" zu machen, woran es liegen könnte ("Liebst du mich nicht mehr?") - Kann sein, dass er aus Bequemlichkeit ja sagt (und es gibt einen anderen Grund). Kann auch sein, dass er nein sagt, obwohl das der Grund ist - weil es ihm zu hart ist. Natürlich tut es weh, über Trennungsgründe zu reden. Schließlich trennt sich keiner, weil alles so super ist. Aber es kann dir helfen, das ganze anzunehmen, auch wenns weh tut.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!
 

Benutzer140235  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Also mir kommt das auch recht komisch vor. Wenn man sich liebt, dann übersteht man auch die Zeit, in der man sich wenig bis gar nicht sieht. Ihr wisst ja beide, dass das nicht für immer ist.
Er sollte es schätzen, dass er eine Freundin hat, die trotz Stress, Zeitmangel, usw. so hinter ihm steht!!
Auf mich wirkt das wie eine Ausrede, dass er auf seine Reise tun und machen kann was er will.
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
Natürlich tut es weh, über Trennungsgründe zu reden. Schließlich trennt sich keiner, weil alles so super ist. Aber es kann dir helfen, das ganze anzunehmen, auch wenns weh tut.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!

Vielen Dank, dir Kraft werde ich brauchen. Ja, ich brauche auch die Gründe um damit abzuschließen. Weil wenn es nur der Zeitmangel ist, den er mir nicht zumuten möchte, dann kann ich damit leben. Wenn er mich jedoch nicht mehr liebt, kann ich daran nichts mehr ändern.
[DOUBLEPOST=1429901979,1429901664][/DOUBLEPOST]
Auf mich wirkt das wie eine Ausrede, dass er auf seine Reise tun und machen kann was er will.

Ich kenne ihn eigentlich als einen rationalen Menschen, ich traue es ihm ehrlich gesagt nicht zu... aber ich frage ihn morgen mal ob das der wirkliche Grund ist. Wenn ja, dann habe ich mich lange nicht in einem Menschen so getäuscht. Danke, für deine Antwort.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
also ganz ehrlich?für mich klingts als wolle er dich loswerden.ich meine,wenn du ihm doch versichert hast,dass es für dich ok wäre,wenn eure beziehung quasi einige monate auf eis liegt,weil er keine zeit für dich hätte,dann erschließt sich mir nicht,warum er darüber nicht froh ist und sich freut,dich nicht zu verlieren.stattdessen beharrt er drauf,dass du nicht warten sollst.
für mich kommts rüber,als sei er nur zu feige gewesen,dir zu sagen,dass er die beziehung aus anderen gründen nicht mehr will.denn wenn man jemanden liebt und die beziehung an sich gut läuft,trennt man sich nicht...
 

Benutzer152862  (27)

Ist noch neu hier
also ganz ehrlich?für mich klingts als wolle er dich loswerden.ich meine,wenn du ihm doch versichert hast,dass es für dich ok wäre,wenn eure beziehung quasi einige monate auf eis liegt,weil er keine zeit für dich hätte,dann erschließt sich mir nicht,warum er darüber nicht froh ist und sich freut,dich nicht zu verlieren.stattdessen beharrt er drauf,dass du nicht warten sollst.
für mich kommts rüber,als sei er nur zu feige gewesen,dir zu sagen,dass er die beziehung aus anderen gründen nicht mehr will.denn wenn man jemanden liebt und die beziehung an sich gut läuft,trennt man sich nicht...

Ja, ihr habt wohl alle recht, dass er mich los werden will ohne mir weh zu tun. Das der Grund nicht an mir liegt sondern an den Umständen. Ich werde wohl heute abend nach einem Gespräch suchen weil es raubt mir wirklich den Schlaf.Ich werde ihn zu rede stellen, was der wahre Grund ist und auch meine Gedanken mitteilen, dass er nicht so tun soll als würde er mir einen Gefallen machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren