Mann verliebt in Lesbische beste Freundin :(

Benutzer153438  (26)

Ist noch neu hier
Hey Leute. Ich habe ein in meinen Augen ziemlich grosses Problem,..

Meine Beste Freundin ist Lesbisch. Wir kennen uns logischerweise sehr gut, haben immer ne tolle Zeit zusammen und treffen uns oft. Wir haben uns vor ca. 1 einhalb Jahren kennen gelernt(noch nicht so lange, ich weiss). Ich weiss seit dem ersten Abend dass sie lesbisch ist. Allerdings hab ich mich schleichend langsam in sie verliebt :frown: Sie kuschelt sich oft an mich, ist letztens an ner Party mit dem Kopf auf meinem Schoss eingeschlafen und einmal hat sie sogar richtig doll mit mir rum gemacht(da waren wir allerdings beide recht gut abgefüllt)... Sie hatte schon einige Beziehungen mit Männern(noch keine mit ner Frau) Sagt allerdings, dass ihr diese Männer schnell zu langweilig waren und als sie nach ihrem Outing noch mal Sex mit ihrem Ex hatte, hat sie das scheinbar total angewiedert... Naja Ich kann mir auch vorstellen dass sie eventuell gar nicht rein lesbisch ist, immerhin hat sie mit mir ja auch rum gemacht... Kann es sein, dass sie einfach immer die falschen Männer gehabt hat und sie ihr deshalb zu langweilig wurden? Hat sie vielleicht auch einfach schlechte Erfahrungen gemacht und versucht es darum bei gleichgeschlechtlichen?

Ich denk echt den ganzen Tag an sie... von Morgen bis am Abend kann ich an nix anderes mehr denken und es zerfrisst mich innerlich... Ich habe ihr meine Liebe bisher nicht gestanden weil ich angst habe sie damit zu bedrängen oder gar unsere Freundschaft zu gefährden... Ich Weis schon lange dass ich in sie verknallt bin, habe es mit anderen Frauen versucht und wollte sie so vergessen aber sie geht mir nicht aus dem Kopf...

Für mich steht eigentlich fest, dass ich es ihr sagen muss... Allerdings habe ich keine Ahnung wie... Ich habe mich schon über 5 Sterne-Wellness Hotels schlau gemacht und mich gefragt ob ich es ihr im Whirlpool mit champagner in der Hand gestehen soll oder ob ich es ihr einfach so mal klatsch ins Gesicht sagen soll ohne das ganze Theater und die Romantik...? Ich bin echt grad an nem Punkt wo ich weder ein noch aus weiss :frown: Sie hat auch schon gesagt, wenn ich ne Frau wäre oder Sie Hetero dann wären wir längst ein Paar (leider ist aber keins von beidem der Fall) auch dass sie angeheitert mit mir geknutscht hat verunsichert mich...ich sehe mich als reinen Hetero und würde trotz immenser Alkoholmengen niemals mit nem Mann rummachen :/ SIe schläft auch immer in meinem Bett wenn sie zu besuch ist und ich hatt Sie letztens wieder die ganze Nacht im Arm...keine Ahnung:/
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Rumknutschen? Im Arm schlafen? Also das klingt für mich ziemlich danach als würde sie was für dich empfinden. Was das ist... keine Ahnung.
Jedenfalls vermute ich stark, dass sie bisexuell ist.
Das mit dem Hotel, Whirlpool und Champagner würde ich lassen, das ist zu viel Aufwand und wäre ich an ihrer Stelle wäre mir das sehr unangenehm.
Ein bisschen ein romantischer Moment kann es ja sein, du musst es ihr ja nicht auf einer Achterbahnfahrt erzählen, es reicht ein intimer Moment auf dem Sofa.
Tja und ansonsten hast du, wenn sie nein sagt, eben Pech.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Kann es sein, dass sie einfach immer die falschen Männer gehabt hat und sie ihr deshalb zu langweilig wurden? Hat sie vielleicht auch einfach schlechte Erfahrungen gemacht und versucht es darum bei gleichgeschlechtlichen?

Wenn sie wirklich lesbisch ist, dann sind das definitiv keine Gründe dafür.
Und in dem Fall wirst Du sie auch nicht "umpolen".

Ich meine, es spricht nichts dagegen, Dein Glück trotzdem zu versuchen, wenn ihr solche innigen Momente habt. Aber das muss nicht unbedingt was heißen. Viele Menschen können mit ihren besten Freunden kuscheln ohne eine Beziehung mit ihnen zu wollen.

Du gehst natürlich das Risiko ein, einer von denen zu werden, die ihr schnell langweilig werden.
Möglicherweise möchte sie ja auch so eine Konstellation wie "Sex durchaus auch mit Männern, aber eine richtige Beziehung nur noch mit Frauen". Das Feld ist groß und weit und nicht für alles gibt es eine Schublade.

Es klingt so, als ob sie da noch in der Findung sei und irgendwie bist Du für sie Teil dieser Findung.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Kann jemand bitte den Zweitthread sperren?
Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich habe einen Freund, der von sich sagt, dass er eigentlich schwul ist, aber trotzdem schon was mit Frauen hatte. Er meinte damals, dass das wirklich die ganz, ganz seltene Ausnahme für ihn ist, doch mal was für eine Frau empfindne zu können. Die Sapnne zwischen Homo-Bi-Hetero ist eben weit und dazwischen und daneben gibt es ganz viel. Daher gebe ich auf solche Raster auch nicht viel.
Ich glaube, ich würde an deiner Stelle warten, bis eine solche Situation (sie schläft bei dir, ihr macht rum, etc) noch mal kommt und das Ganze dann ansprechen. Jetzt mit der Tür ins Haus fallen macht auch irgendwie unattraktiv.
 

Benutzer153438  (26)

Ist noch neu hier
Ich habe einen Freund, der von sich sagt, dass er eigentlich schwul ist, aber trotzdem schon was mit Frauen hatte. Er meinte damals, dass das wirklich die ganz, ganz seltene Ausnahme für ihn ist, doch mal was für eine Frau empfindne zu können. Die Sapnne zwischen Homo-Bi-Hetero ist eben weit und dazwischen und daneben gibt es ganz viel. Daher gebe ich auf solche Raster auch nicht viel.
Ich glaube, ich würde an deiner Stelle warten, bis eine solche Situation (sie schläft bei dir, ihr macht rum, etc) noch mal kommt und das Ganze dann ansprechen. Jetzt mit der Tür ins Haus fallen macht auch irgendwie unattraktiv.
Finde ich auch! Vielen Dank für den Tipp:smile: ich will es ihr sobald wie möglich sagen allerdings hat sie grade abschlussprüfungen und ich will sie da nicht ablenken^^ danach werd ichs ihr sagen wenn sich der moment ergibt:smile:
[DOUBLEPOST=1431979497,1431975405][/DOUBLEPOST]
Rumknutschen? Im Arm schlafen? Also das klingt für mich ziemlich danach als würde sie was für dich empfinden. Was das ist... keine Ahnung.
Jedenfalls vermute ich stark, dass sie bisexuell ist.
Das mit dem Hotel, Whirlpool und Champagner würde ich lassen, das ist zu viel Aufwand und wäre ich an ihrer Stelle wäre mir das sehr unangenehm.
Ein bisschen ein romantischer Moment kann es ja sein, du musst es ihr ja nicht auf einer Achterbahnfahrt erzählen, es reicht ein intimer Moment auf dem Sofa.
Tja und ansonsten hast du, wenn sie nein sagt, eben Pech.
Seh ich genau so... :/ ich mein erzwingen kann und will ich nichts aber eben
[DOUBLEPOST=1431979560][/DOUBLEPOST]
Wenn sie wirklich lesbisch ist, dann sind das definitiv keine Gründe dafür.
Und in dem Fall wirst Du sie auch nicht "umpolen".

Ich meine, es spricht nichts dagegen, Dein Glück trotzdem zu versuchen, wenn ihr solche innigen Momente habt. Aber das muss nicht unbedingt was heißen. Viele Menschen können mit ihren besten Freunden kuscheln ohne eine Beziehung mit ihnen zu wollen.

Du gehst natürlich das Risiko ein, einer von denen zu werden, die ihr schnell langweilig werden.
Möglicherweise möchte sie ja auch so eine Konstellation wie "Sex durchaus auch mit Männern, aber eine richtige Beziehung nur noch mit Frauen". Das Feld ist groß und weit und nicht für alles gibt es eine Schublade.

Es klingt so, als ob sie da noch in der Findung sei und irgendwie bist Du für sie Teil dieser Findung.
Was denkst du sind denn für mich als teil ihrer findung so die optionen? Werde ich eventuell einfach so eine art letztes versuchsobjekt oder denkst du ich hab reale chancen?
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Sagt allerdings, dass ihr diese Männer schnell zu langweilig waren und als sie nach ihrem Outing noch mal Sex mit ihrem Ex hatte, hat sie das scheinbar total angewiedert... Naja Ich kann mir auch vorstellen dass sie eventuell gar nicht rein lesbisch ist, immerhin hat sie mit mir ja auch rum gemacht... Kann es sein, dass sie einfach immer die falschen Männer gehabt hat und sie ihr deshalb zu langweilig wurden? Hat sie vielleicht auch einfach schlechte Erfahrungen gemacht und versucht es darum bei gleichgeschlechtlichen?

Das sind natürlich Gedanken, die du dir vor allem so stellst, weil du dir Hoffnung machst. Und es ist immer schlecht, etwas zu vermuten, weil der Wunsch Vater des Gedankens ist. :zwinker:

Dass sie mit dir rumkuschelt oder sogar betrunken rummacht heißt ja nicht, dass sie wirklich eine Beziehung mit dir will. Mag ja sein, dass sie von Männern noch ein klein wenig angetan ist, auf rein sexueller Ebene. Vielleicht sind es auch nur ganz simple Reize, die da bei ihr ausgelöst werden. Sobald man kuschelt, sich nahe kommt, fühlt man sich halt auch mal erregt, vor allem im halbtrunkenen Zustand. Aber das reicht ja wohl nicht für eine Beziehung, oder?

Für mich steht eigentlich fest, dass ich es ihr sagen muss... Allerdings habe ich keine Ahnung wie... Ich habe mich schon über 5 Sterne-Wellness Hotels schlau gemacht und mich gefragt ob ich es ihr im Whirlpool mit champagner in der Hand gestehen soll oder ob ich es ihr einfach so mal klatsch ins Gesicht sagen soll ohne das ganze Theater und die Romantik...?

Auf gar keinen Fall mit Romantik-Schiene. Sag es ihr einfach, ganz nüchtern, ganz normal, in einem ganz normalen Moment, ohne Schnickschnack. Ihr seid Freunde, also muss man sich auch das sagen können.

Diese Sache mit "Freunschaft zerstören" ist ja immer Quatsch. Was gerade eure Freundschaft droht zu zerstören sind deine Gefühle. Die auszusprechen und darüber zu reden kann nicht zerstören, wenn ihr beide erwachsen und offen damit umgeht. Du wirst halt auch damit leben müssen, falls sie "nein" sagt. Liebe kann man nicht erzwingen.
 

Benutzer153438  (26)

Ist noch neu hier
Erzwingen will ich ja auch nix^^ und die Freundschaft zerstören wird es wohl kaum aber ich möchte halt auch nichts einbüssen müssen wie knuddeln oder so:/
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Dann lass es doch einfach wie es ist und guck, was noch draus wird.
 

Benutzer153438  (26)

Ist noch neu hier
Hab ich eig auch so machen wollen aber ich denk so wirds eh nix und irgendwie fänd ich ne beziehung mit ihr halt schon sehr schön...wobei ich ja einer der sorte mensch bin die glauben wenns so sein soll dann passierts auch und sonst nicht:/
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Also sie behauptet sie ist lesbisch aber hatte noch nie ne Beziehung mit einer Frau hatte sie denn schon mal Se mit einer Frau ?
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Ich finde, du solltest so ehrlich sein und bei der nächsten Gelegenheit die Karten auf den Tisch legen. Das bist du dir und ihr einfach schuldig. Wenn sich herausstellen sollte, dass ihrerseits Gefühle vorhanden sind, ist das umso wunderbarer. Wenn nicht, dann weißt du jedenfalls, woran du bist.

Allerdings solltest du deine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Wenn deine Freundin sagt, sie ist lesbisch, dann wird das schon einen Grund haben. Dass deine Freundin bislang nur was mit Männern hatte, kann einfach daran liegen, dass sie erst einmal herausfinden musste, was sie eigentlich will. Es gibt Mädchen, die wissen praktisch schon immer, dass sie lesbisch sind. Andere finden es erst sehr spät und schleichend heraus. Wenn deine Freundin zu dem Schluss gekommen ist, lesbisch zu sein, dann wird da schon was dran sein. Das muss auch nicht zwangsläufig etwas damit zu tun haben, dass deine Freundin an die falschen Männer geraten ist.

Lesbische Frauen stehen nun mal auf Frauen, das hat mit schlechten Erfahrungen nix zu tun.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also sie behauptet sie ist lesbisch aber hatte noch nie ne Beziehung mit einer Frau hatte sie denn schon mal Sex mit einer Frau ?
Ist das eine zwingende Voraussetzung? Wenn man mit Mitte 20 noch gar keinen Sex hatte, hat man dann nicht trotzdem eine ziemlich klare Tendenz, worauf man steht?
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ist das eine zwingende Voraussetzung? Wenn man mit Mitte 20 noch gar keinen Sex hatte, hat man dann nicht trotzdem eine ziemlich klare Tendenz, worauf man steht?
Ich empfinde es nur as etwas merkwürdig wenn eine Frau behauptet sie ist lesbisch ohne es je ausprobiert zu haben...nach meiner persönlichen Erfahrung ist so etwas dann gerne eine Schutzbehauptung um Kerle abzuschrecken oder herauszufordern wieviel sie bereit sind zu investieren an Mühe
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Also sie behauptet sie ist lesbisch aber hatte noch nie ne Beziehung mit einer Frau hatte sie denn schon mal Se mit einer Frau ?
Off-Topic:
Sorry, Totschlagargument, aber: Du wusstest wahrscheinlich auch recht schnell, dass du heterosexuell bist, ohne je mit einem Mann geschlafen zu haben, oder?:zwinker:


Hier kann man nur im Dunkeln herumstochern, aber : Sie wird sicherlich gemerkt haben, dass sie sich eher zu Frauen hingezogen fühlt. Dennoch solltest du dein Glück versuchen. Ich denke, das wird sonst immer zwischen euch stehen. So "einfach" verschwinden Gefühle nicht. Übrigens muss das kein großes Tamtam sein (z.B. ein 5 Sterne Hotel). Entweder sie fühlt etwas für dich oder nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren