Mann nach Sex fragen

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Hatte heute ein Gespräch mit einer Kollegin, in dem es darum ging, als Frau einen Mann per SMS direkt nach Sex zu fragen. Sie ist der Meinung, dass eine einfache Nachricht mit z. B. "Ich will Sex mit dir" genügt und die meisten Männer darauf anspringen würden. :hmm: In diesem Fall wäre der Mann kein fester Partner und auch keine Affäre oder sowas. Man kennt sich jedoch persönlich und hat bereits etwas geflirtet.

Wie seht ihr das?
Ladys, habt ihr sowas schonmal gemacht? Wenn ja, wie? Und wie war die Reaktion?
Männer, ist euch sowas schon mal passiert und wie habt ihr darauf reagiert? Oder wie würdet ihr auf sowas reagieren?

Ich bin mal gespannt auf eure Antworten :grin:
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich sowas tatsächlich schon gemacht, vor 10 Jahren. :ashamed:
Wir kannten uns aber schon.

Ist in ein paar Wochen verdammt gutem Sex geendet. :drool:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ob nu mit Mann oder Frau.....schon passiert.
Aber wofür die vielen Worte? Ein "Sex?" reicht doch schon....ausser das Ziel der SMS kennt die Nummer nicht.
Mit einem Mann ist mir das schon passiert auf einer Party.
Ich kannte ihn relativ flüchtig, gut genug aber um zu wissen, daß er ähnlich drauf ist wie ich.
So hab ich ihn dann mit besagtem Text angeschrieben während er mit anderen Gästen am reden war.
Er hat geantwortet, ich hab ihm noch geschrieben wo wir uns treffen, wo wir abseits der Party etwas Ruhe haben können und ich habe mich dann mal eben zur Toilette entschuldigt....und er ist knapp ne Minute später hinterher.
War spaßig....und die Party war anschließend deutlich leichter zu ertragen.
 
G

Benutzer

Gast
Wenn ich mit der Frau schon relativ intim bin, kann es klappen, aber bei ´ner Arbeitskollegin ganz bestimmt nicht :zwinker: 100% nicht.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn man bereits mit gegenseitig erkennbarem Interesse geflirtet hat, wird das wohl bei vielen funktionieren.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fänd ja eine SMS ziemlich unsexy. Ich habe schon Männern mitgeteilt, dass ich gerne mit ihnen Sex haben will - aber immer persönlich.
Das Medium Handy käme mir da gar nicht erst in den Sinn.:unsure:

Ich will ja schließlich die Reaktion des Mannes sehen, wenn ich es ihm mitteile. Das macht für mich erst einen gelungen Flirt aus.:zwinker:

Klare Worte - gerne, aber nicht per Textnachricht. Da bin ich zu oldschool für.:smile:
 
S

Benutzer

Gast
Ist mir mittlerweile zwei mal passiert, dass ich von einer Frau ohne Vorzeichen direkt gefragt wurde.Die Sexquote liegt bei 100%, was aber auch nur daran lag, dass ich die Frauen heiß fand.Per SMS würde auch funktionieren.Ich mag klare Ansagen!Ich persönlich gehe subtiler vor, dennoch finde ich das absolut legitim.Voraussetzung ist natürlich, dass ich die Frau sexy finde und nichts von ihr will.Sollte ich mich für mehr als nur Sex interessieren, würde es mich eher irritieren bzw. abschrecken:link:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn ich interessiert bin, habe ich nix gegen klare Ansagen / Anfragen.

Ach ja, und wenn ich kein Interesse habe, finde ich die Frage trotzdem ok und schmeichelhaft. Sofern unser Verhältnis jetzt nicht ganz blöd ist. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Benutzer

Gast
Ich würde mal ganz Vorurteilsmässig sagen:

Fragt ein Mann eine Frau spontan ist die Ohrfeigen-Wahrscheinlichkeit bei Ca 90% :grin:

Fragt eine Frau einen Mann ist die Sexwahrscheinlichkeit bei 90% :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde mal ganz Vorurteilsmässig sagen:

Fragt ein Mann eine Frau spontan ist die Ohrfeigen-Wahrscheinlichkeit bei Ca 90% :grin:

Fragt eine Frau einen Mann ist die Sexwahrscheinlichkeit bei 90% :zwinker:


Das kommt wirklich stark auf die Frau darauf an, einige Frauen schätzen durchaus Direktheit.Klar gibt es immer noch viele Frauen, die so etwas mit sexueller Belästigung gleichsetzen...was natürlich Schwachsinn ist und eher was mit der Psyche der Frau zu tun hat;-)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Äh ich glaub das hab ich schon öfter gemacht :whistle: :grin:

Allerdings nur bei Männern, die ich schon kannte :zwinker:
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ähm, naja - kommt wohl immer auf die Situation an. Dem Postboten würd ich die SMS nicht senden, aber meinem besten Freund (wenn ich single wäre), mit dem ich sehr schöne Nächte verbracht hab, geht auch ein banales "Sex?". N paar Details mehr währen schon hilfreich, um dir Tipps zu geben.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ja, fragt mich doch! :jaa:

Ich erinnere mich an ein einziges Mal: da wurde ich ganz direkt und unverblümt um Sex gebeten. Die Idee fand ich großartig, und ich bewunderte den Mut jener Dame. Wie gern hätte ich ja gesagt - einfach um ihr meine Anerkennung zu zeigen!
Daneben erinnere ich mich an geschicktere und raffiniertere Nachfragen. Von beiden Geschlechtern.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Mir ist das einmal passiert. Ich erhielt eine SMS auf meinem Mobiltelefon, von einer unbekannten Nummer aus Deutschland (ich lebte damals in Frankreich), die genau so klang wie beschrieben. Ich hielt es fuer einen Witz oder einen Irrtum, und liess mich darauf ein, sagte "OK! Machen wir!" Zu meiner Ueberraschung forderte die naechste SMS einen Treffpunkt, und ich schlug eine mir bekannte Kneipe im Elsass vor, sowie Zeit und Datum (der folgende Tag, ein Samstag). Ich erkundigte mich nach der Identitaet des Anrufers, und erhielt die Antwort "Caro, Mainz, silberner Fiat." Ich dachte "pff, was kann schon passieren, schlimmstenfalls muss der Maitre de Cuisine eben irgendeinen uebergewichtigen Pervo im Ledergeschirr aus seinem Laden schmeissen, wenn ich ihm den Tip gebe."

Und da sass ich dann, am Tag drauf, Chez Louis, mit einem Aperitif, und wartete auf Caro aus Mainz mit ihrem silbernen Fiat. Und sie kam, parkte ein, wir assen prima, tranken zuviel, und hatten ausgesprochen tollen, wilden Sex, an den ich mich auch heute noch gerne erinnere.

Dass ich seitdem keine weiteren, solchen Anrufe bekommen habe, finde ich sehr bedauerlich.

Aber wie es dazu kam, war auch eine Story wert: Offenbar hatten wir uns bei einem Weinfest im Freundeskreis mal getroffen, und ein wohlmeinender Kumpan hatte ihr wohl meine Telefonnummer gegeben. Ich hatte damals keine Freundin, und war generell eher in einer tristen Lebensphase. Und irgendwie fanden die beiden, da koenne man doch was machen. Ich finde, das muesste in ihrem Karma-Gutachten wohlwollend erwaehnt werden.
:jaa:
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz so ist mir das noch nicht passiert. Früher wäre ich da aber sicherlich drauf angesprungen.

Etwas anders gelagerte Geschichte: vor einer Weile haben meine Frau und ich uns aufgrund von beruflichen Auslastungen über ein paar Wochen hinweg nur die Klinke in die Hand geben können und haben uns zu Hause kaum gesehen. Da musst ich doch glatt mal den Terminkalender zu Rate ziehen, wann wir denn das nächste Mal einen gemeinsamen Abend haben. Ich habe Ihr dann einfach über Outlook einen Termin mit mit dem Betreff "Ficken" geschickt. Sie hat ihn ohne weiteren Kommentar einfach bestätigt und an dem Abend haben wir uns dann in der Tat um den Verstand gevögelt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren