Macht eine beste Freundin sowas?

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Liebes Planet-Liebe Forum,

ich hab, seitdem ich in eine neue Stadt zum Studieren gezogen bin, eine beste Freundin. Ich hab sie unglaublich gern, wir erzählen uns alles und machen echt viel zusammen. Letztens jedoch ist etwas komisches passiert, dass ich nicht so recht einordnen kann.
Sie war abends bei mir zu Besuch und wollte dann so langsam mit der Bahn heimfahren. Die erste hat sie verpasst, worauf sie wieder zu mir ist, die zweite hat sie dann vorsätzlich verpasst. Ich hab ihr daraufhin angeboten, bei mir zu übernachten.
Wir haben uns also bis auf die Unterwäsche ausgezogen und zusammen in mein Bett gelegt. Sie hat sich daraufhin an mich rangekuschelt und ich hab sie gestreichelt. Wir lagen quasi in Löffelchenstellung da. Wie das halt so ist, hatte ich ne Erektion, die sie auch gespürt hat, aber sie hat nichts gesagt und ist nicht zurückgewichen, sondern hat meine Hand in ihre geschlossen. So lagen wir da, uns gegenseitig streichelnd, bis wir eingeschlafen sind. Die ganze Zeit über haben wir uns nicht in die Augen gesehen. Am nächsten morgen sind wir aufgestanden und zusammen zur Bahn gelaufen, uns unterhalten, als wäre nichts gewesen. Keine Peinlichkeit gar nichts.

Soviel dazu. So ein bisschen verwirrt bin ich schon. Machen Freunde sowas? Seid ihr Frauen manchmal derart kuschelbedürftig? Ohne Hintergedanken? Das mit der Erektion und dem Händeschluss irritiert mich ein wenig...

Was sagt ihr?
 

Benutzer149315 

Öfters im Forum
Selbst wenn hier auf PL alle sowas nicht tun würden, bzw. sogar alle Anderen auf der Welt nicht, deine Freundin aber schon.
Was würden dir die Antworten hier bringen?

Wenn sie sowas tut, dann tut sie sowas. Wenn da mehr dahinter ist, ist da mehr dahinter. Nur sie weiss das. Frage sie.
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Ich wundere mich über Deine Frage ehrlich gesagt ein wenig.

So ein bisschen verwirrt bin ich schon. Machen Freunde sowas? Seid ihr Frauen manchmal derart kuschelbedürftig? Ohne Hintergedanken? Das mit der Erektion und dem Händeschluss irritiert mich ein wenig...

Was sagt ihr?

Ich meine, Du warst doch selbst daran beteiligt und nicht nur Deine beste Freundin ist "schuld daran, was passiert ist". Was ist denn mit Dir ? Hattest Du Hintergedanken ? Denn wenn nicht, warst Du ja nur ein Freund, der mit einer Freundin gekuschelt hat.
 
M

Benutzer

Gast
Also ich finde schon, dass sowas eindeutig über gewöhnliche Freundschaft hinausgeht, ich würde nie mit einem rein platonischen Freund kuscheln und schon gar nicht in Unterwäsche, wenn ich nicht Gefühle für ihn hätte oder ihn in irgendeinerweise anziehend und attraktiv finde. Das ist aber nur mein Empfinden, ich weiß nicht wie deine Freundin da tickt.
 

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
S Souvereign
Recht hast du, die Frage ist komisch, ich war ja schließlich auch aktiv. Meine Handlungen waren irgendwie so instinktiv, schwer zu beschreiben...

Ja klar könnt ihr nicht in sie hineinschauen. Mich interessiert nur, wie andere Mädels sowas handhaben :zwinker:
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Ich denke schon das es manche machen würden, ich nicht. Jede Frau tickt da aber anders. Was wolltest du denn? Willst bzw wünscht du dir mehr mit ihr?
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ich hab auch eine Freundin, die gerne Körperkontakt in Form von Umarmungen oder leichtem Kuscheln sucht. Da sie Single ist und ihr das fehlt, wie sie selber sagt.
Nur in eurem Fall kommt da ja klar eine erotische Komponente mit hinzu, die klar über das Kuscheln hinaus geht.
Trotzdem:
Jede Frau tickt da aber anders. Was wolltest du denn? Willst bzw wünscht du dir mehr mit ihr?
Genau das!
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wie ist es denn dazu gekommen, dass sie auch die 2. Bahn verpasst hat?
Und wieso hast du sie nicht abgewiesen, wenn du es so seltsam fandest?
 

Benutzer158015 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr denn sonst auch viel Körperkontakt? Manchmal gibt's sowas sicherlich auch ohne Hintergedanken, aber ungewöhnlich ist das auf jeden Fall... Insbesondere, wenn ihr sonst eher nicht so 'touchy' seid!
 

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Fragen über Fragen, denen ich mich eigentlich gar nicht stellen möchte... :cautious: Ich versuche es trotzdem

In dem Moment hab ich eigentlich hauptsächlich die weibliche Nähe genossen. Diese Zärtlichkeit, die kannte ich bisher noch nicht. Eine richtige Freundin hatte ich nämlich bisher noch nicht. Was ich hatte, waren bedeutungslose Sexbekanntschaften; einmal drübergeruscht und durchgenudelt - fertig. Dafür ist sie mir natürlich zu schade und unsere Freundschaft viel zu wertvoll. Und vielleicht finde ich sie auch nicht anziehend genug? Ich weiß es nicht... :frown: Eine Beziehung möchte ich zu dem Zeitpunkt nicht. Wozu auch? Das einzige, was sich ändern würde, wäre, dass wir Sex hätten und dazu habe ich eh ein gestörtes Verhältnis, oder eine andere Einstellung, wie man's sieht.
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Beziehung möchte ich zu dem Zeitpunkt nicht. Wozu auch? Das einzige, was sich ändern würde, wäre, dass wir Sex hätten

aber:

Dafür ist sie mir natürlich zu schade und unsere Freundschaft viel zu wertvoll

Dann bist du dir was dich angeht doch eigentlich sicher, das sich nichts ändern soll zwischen euch?!
Womöglich hat sie auch einfach nur ein wenig Nähe genossen, und war bzgl. der Erektion genau so irritiert wie du.
Daher hat es keiner von euch beiden angesprochen. Eben damit kein Problem entsteht.
Du möchtest an sich nicht mehr. Also lass es auf sich beruhen. Falls sie mehr doch mehr möchte, wirst du das schon merken.
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Oh, glaube mir, wenn ihr beide Sex hättet wäre das ganz anders also deine bisherigen Rutschnudeln.

Ich persönlich würde bei einem platonischen Freund nicht derartig kuscheln, es gibt aber auch Leute, die unverbindlichen Sex mit ihren Freunden haben und zu denen gehöre ich ebenfalls nicht. Es gibt auch Leute, die sich betrinken und dann mit sonstwem schlafen, da gehöre ich auch nicht dazu. Oder überhaupt zu Leuten die sich betrinken.
Nur du kennst ihren Kontext.
 

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
T Triple.Seven

Ja, du hast ja recht. Gut, wenn jemand einem die eigenen Worte nochmal vorhält :smile:

I InLoveIWonder

Rutschnudel - geiler Begriff, merk ich mir :grin: Ich kenn ihren Kontext gar nicht mal so gut. Das einzig logische erscheint mir zur Zeit, dass sie auch Nähe gebraucht hat. Sie ist eigentlich immer selten single gewesen und schläft auch nicht gern alleine..

Mal schauen. Ansprechen werd ichs mal nicht und schauen wie's weitergeht...
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
warum sollten dinge wie kuscheln oder auch sexuelles unter freunden für jeden per se tabu sein?das sind sie natürlich nicht.ich persönlich finde es recht normal,dass sowas mit dem ein oder anderen freund,den ich attraktiv finde,vorkommen kann.ich mein,es gibt ja nun auch den begriff freundschaft plus,der ja besagt,es gibt menschen,die freundschaften mit dem plus sex verbinden.ich selbst tue das schon lange.und wüsste auch nicht,warum man das danach peinlich finden sollte?!an kuscheln,rummachen oder auch sex ist ja nichts peinlich.
und ja,sieht wohl so aus,als gäbe es frauen,die so gern kuscheln und in einer solchen lage nicht mehr wollen als das.das hast du ja erlebt,also gibt es das doch ganz offensichtlich.das kann ich persönlich allerdings nicht nachvollziehen,ich hätte an ihrer stelle so nicht einschlafen können.je nach stimmungslage wäre ich entweder viel zu scharf gewesen und hätte dann halt sex mit ihm gehabt oder ihm gesagt,er soll sich anders hinlegen,weil ich so nicht schlafen kann,mit seinem rohr an meinem arsch...(kann ich echt nicht,bin auch eh schlafgestört.)
 

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Naja oder sie wollte ein bisschen mehr Nähe, ohne die Grenze zu Sex zu überschreiten (kann ich mir bei ihr gut vorstellen) oder sie wollte es einfach langsam angehen. Letzteres hieße ja, dass sie was von mir wöllte, was ich aber unwahrscheinlich finde; ich bin einfach nicht ihr Typ.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja oder sie wollte ein bisschen mehr Nähe, ohne die Grenze zu Sex zu überschreiten
wieso "oder"?ich schreib ja bereits,dass es auch freunde gibt,die miteinander kuscheln.und warum kuschelt man?weil man die nähe spüren möchte.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Naja oder sie wollte ein bisschen mehr Nähe, ohne die Grenze zu Sex zu überschreiten
Was wäre denn daran ungewöhnlich? Sie ist Single, du auch, that's it.
Problematisch wird es erst, wenn einer von euch einen Partner findet und diese Kuschelei einseitig beendet.
 

Benutzer145807 

Verbringt hier viel Zeit
Felicia80 Felicia80
Du hast natürlich grundsätzlich recht. Aber den TS verstand ich so, dass er das bisher in der Beziehung zu seiner besten Freundin nicht kannte, und einem "Freundschaft plus" auch eher abgeneigt gegenüber steht (also bzgl. seiner besten Freundin).
Von daher macht es wohl eher Sinn erstmal abzuwarten, ob das wirklich nur für diesen Abend ein Bedürfnis an Nähe war, oder da mehr hinter steckt. Das wird sie zeigen!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Tja....ich bin bei solchen Situationen immer dafür, Klarheit zu schaffen.
Klarheit hat den Vorteil, dass man Grenzen definieren kann und diese dann nicht überschreitet.

Vielleicht wollte sie nur kuscheln und hat deine Erektion einfach als normale Reaktion gesehen. Vielleicht hat sie sich auch ein bisschen dichter an dich ran machen wollen. Vielleicht war es auch einfach spontan und sie hat einfach das Gefühl genossen.

Wissen wirst du es nur, wenn du es einfach offen ansprichst. Denn gekuschelt in Unterwäsche mit sexueller Erregung habt ihr..das wisst ihr beide. Es wird weder ungeschehen gemacht, noch wird es auf einmal existieren, wenn ihr darüber redet.

Wer weiß..ich hatte schon Liaisons und bin befreundet geblieben. Ich hatte Liaisons und es ging auseinander irgendwann (meist aus anderen Gründen) und ich hatte eine Liaison und hab die Dame hinterher geheiratet... :zwinker:
 

Benutzer114091  (26)

Verbringt hier viel Zeit
[...] Das wird sie zeigen!
Das denke ich auch. Deswegen werd ich erstmal nichts sagen. Vielleicht werde ich auch nichts sagen, weil ich offen bin für das, was da kommen mag? Es gibt da nichts "aus der Welt zu schaffen" und alles, was ich jetzt anspreche, zerstört das, was entstehen könnte - so glaube ich zumindest. Auf der anderen Seite... Sowas nennt sich wohl "Spiel mit dem Feuer"...
Wobei, wenn es sich ergibt oder wenn sie ne Anspielung darauf macht, dann werd ich's doch ansprechen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren