Freunde Mache ich mich selber zum Opfer?

soro4ok  

Benutzer gesperrt
Ich bin 21 Jahre alt, warte jetzt auf mein Studium und genieße das Leben. Ich gehe 3x Woche zum Krafttraining, habe bald meinen Führerschein und am Wochenende gehe ich in die Disse oder unternehme halt etwas mit Freunden. Mein Freundeskreis ist sagen wir mal weder klein noch groß und mein Bekanntenkreis dafür ist riesig. Sprich eigentlich hätt ich immer jemanden zum Ausgehen.

Nun ja soweit so gut. Mein Problem ist folgendes: Unter Freunden fühle ich mich oftmals angegriffen und als Opfer. Es ist nicht immer so aber mir kommt es so vor, als ob ich nicht ernstgenommen werde.

Beispiele:
-Irgendwas witziges ist im Fernsehen und wir mit Freunden schauen es uns an: So wird aus Spott gesagt ich wäre das.

-Gestern beim Fitness mit einem Kumpel: Das Gewicht ist ja gar nichts du Pussy oder Pussytraining... oder du machst das und das und kannst nicht mal das und das.

-Du hast dein Abitur, aber kannst nicht...blabla

- Wir sind nicht in die Disco reingekommen: So meinte einer es wäre meine Schuld weil ich zu südländisch aussehe ( bis sich herausgestellt hat, dass keiner von uns Schuld war/ist)

-Ich bin in diesem Schlecht, in jenem schlecht..


So und ab und zu will ich einfach nur zuhause bleiben, um mir sowas zu ersparen. Natürlich wird sowas nicht jedes mal gesagt, aber schon öfter als bei vielen anderen wie es mir so aufgefallen ist ( nicht bei jedem anderen aber bei vielen).

So nun folgendes:

Morgen geh ich mit einem Kumpel wieder zum Fitness: Er ist mir um einiges im Vorraus und ein anderer Bekannter kommt mit, der 1,93m groß und 110kg schwer ist. Das heißt beide sind stärker als ich und halt überlegener und langsam entwickeln sich kleine Phobien, dass irgendein Mist über mich gesagt wird, der mich verletzen kann.

Ich habe kein Bock mehr drauf.

Ich werde immer irgendwie lustig gemacht. Ich habe so vieles in meinem Leben erreicht und das wird nicht akzeptiert. Aber dafür gibt es Idioten, die nur harte Muskeln und breiten Körperbau haben und als cooler als ich gehalten werden.

Ich muss auch sagen,dass ich früher ein wenig gemobbt wurde, dass ich jeden Tag bissel Angst hatte irgendwelche Sprüche reingekloppt zu kriegen.

Nun gut ich bin nur knappe 1,72m groß und nicht wirklich trainiert.
 

HyperboliKuss  

Benutzer gesperrt
Hallo erstmal,
ich muss sagen, dass mir dieses Problem viell. ein wenig überbewertet von dir vorkommt. Die Sprüche, die du nennst, die sind wahrscheinlich nicht wirklich ernst gemeint. Männer sind doch so, dass sie sich immer gerne gegenseitig aufziehen, von daher ist das bestimmt nur Spaß und richtet sich nicht gegen dich als Person.
Ich bin mir da sogar recht sicher, sonst würden sie doch gar nicht mit dir weggehen/trainieren wenn sie dich nicht leiden könnten.

Kann es sein, dass du da zuviel hineininterpretierst?

Wie reagierst du denn darauf wenn so ein Spruch kommt?
 

sarah96  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hab grad nicht so viel Zeit aber da fallen mir spontan zwei Sachen zu ein.

Einerseits kann es sein, dass du einfach oberflächliche bzw. für dich und deine Werte die falschen Freunde hast? Andererseits könnte es auch sein, dass du das ein bisschen selbst ausstrahlst. Nicht selten spielen Leute über die sich viel lustig gemacht wird, dann auch mal den Clown und tun so als wärs ihnen egal. Anstatt mal offen und deutlich zu sagen, dass sie sowas respektlos finden und keine Lust haben sich mit Leuten zu umgeben, die einen so behandeln.

War nur mal so ins blaue als denkanstoss, vielleicht ist ja an einem der beiden Punkte was dran.
 

Stonic   (45)

Grillkünstler
Ich würde sagen die sind neidisch auf das was du erreicht hast und versuchen dich deshalb runterzuziehen sowas sind keine Freunde
 

radl_django   (51)

SenfdazuGeber
Also, auch wenn solche Sprüche nicht ernst gemeint sind - aber es gibt auch Grenzen. Und Deine Kumpels haben die Grenzen definitiv überschritten.
Ich bin ja auch für jeden Spass zu haben und kann sogar mich über mich mich selbst lustig machen, aber das, was sie da bringen, würde mir auch tierisch auf die Nerven gehen.

Du solltes mal Deinen Bekanntenkreis überdenken, und gegebenfalls mal ordentlich durchsieben. So alle paar Jahre tu ich das auch. Man braucht sich ja auch nicht wirklich alles gefallen zu lassen.

Konterst Du mal zurück, wenn ein blöder Spruch kommt? Vielleicht einfach mal zeigen, dass Du das gar nicht lustig findest?
Oder vielleicht strahlst du folgendes aus: "Mit dem können wir's ja machen!"

Ich vermute, dass Dein Selbstbewusstsein auch nicht sonderlich stark ist....
 

Trouserbond  

Planet-Liebe Berühmtheit
Mangelndes Selbstbewusstsein wirkt magnetisch auf Menschen, die sich nur "verbal" behaupten können.
Ein Opferlamm gibt es so gut wie in jeder Gruppe - je jünger die Mitglieder einer Gruppe, desto verletzender die Sprüche.

Das ist nunmal so. Aber ein Opferlamm wird nicht als Opfer geboren - sondern lässt sich zum Opfer machen.

Also, versuche schlagfertiger und selbstbewusster zu werden. Zu "klein" bist Du als Mann sicher nicht, aber Du kannst mit mehr Training Deine "optischen" Eindruck auf andere verbessern und Dein Selbstbewusstsein stärken.

Ansonsten durchsiebe mal Deinen Freundeskreis. Es gibt Leute die sind einfach dumm und oberflächlich, die muss man nicht um sich rum haben ...
 

soro4ok  

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für die Antworten. Ich konter kaum bei solchen Sprüchen, weil ich Angst habe andere zu verletzen und dass sie sich von mir entfernen. Nun ja vielleicht liegt es daran?! Natürlich mögen mich diese Leute und einige helfen mir auch bzw. haben schon geholfen. ABer es kann auch sein ,dass ich zuviel interpretiere..

Und was heißt selbstbewusst? Ich unterhalte mich normal, ich spaße auch sehr gerne und bin sogar sehr oft eine Partykanone. Aber ganz tief im Inneren von mir halte ich echt nicht viel von mir selber :frown:
 

HyperboliKuss  

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für die Antworten. Ich konter kaum bei solchen Sprüchen, weil ich Angst habe andere zu verletzen und dass sie sich von mir entfernen. Nun ja vielleicht liegt es daran?! Natürlich mögen mich diese Leute und einige helfen mir auch bzw. haben schon geholfen. ABer es kann auch sein ,dass ich zuviel interpretiere..

Gerade dann müssten sie doch aber merken, dass dir das nicht gefällt. Ich würde vorschlagen, dass du ihnen mal die Meinung geigst und sagst, dass du genervt bist von den Sprüchen und dich das sehr stört!
 

Shiny Flame  

Beiträge füllen Bücher
Danke erstmal für die Antworten. Ich konter kaum bei solchen Sprüchen, weil ich Angst habe andere zu verletzen und dass sie sich von mir entfernen. Nun ja vielleicht liegt es daran?! Natürlich mögen mich diese Leute und einige helfen mir auch bzw. haben schon geholfen. ABer es kann auch sein ,dass ich zuviel interpretiere..

Und was heißt selbstbewusst? Ich unterhalte mich normal, ich spaße auch sehr gerne und bin sogar sehr oft eine Partykanone. Aber ganz tief im Inneren von mir halte ich echt nicht viel von mir selber :frown:

Männer haben untereinander einen rauen Umgangston. Ein "Na, du Pussy?" oder "Mein Gott, du hast ja gar keine Gewichte drauf, du Weichei" würde ich bei meinen Trainingspartnern oder den Freunden meines Freundes immer interpretieren als "Hey, ich mag dich, ich blödel gerne mit dir".

Meist erwarten Freunde, die solche Sprüche drücken, genau das gleiche zurück: "Überheb dich mal nicht an deinen Gewichten, die Blondine dahinten guckt eh nicht", ein "Willst du dich prügeln? Dann siehst du, wer hier Muskeln hat und wer ein Weichei ist!" oder so, und dann einfach locker lässig mit dem Training anfangen. Das ganze ist dann in der Regel eben einfach scherzhaft-freundschaftlich gemeint. Natürlich prügelt man sich dann nicht wirklich ^^.

***

Wenn du dann eben nicht konterst, wirkt das fast ein bisschen wie "ich mag dich nicht, ich mag nicht mit dir blödeln". Das könnte vielleicht gar dazu führen, dass die Sprüche schlimmer werden - damit von dir endlich mal die "angemessene" Reaktion kommt.

Wenn du dich nicht schlagfertig fühlst, überleg dir vorher einen Spruch - oder sag was wie "Hey, halt mal den Ball flach, hab ich grad keinen Bock drauf". Aber die Konter-Variante "Selber Pussy!" ist meist die halblächelnd und halbaugenzwinkernd vorgebrachte elegantere Variante.
 

casanis  

Planet-Liebe Berühmtheit
Danke erstmal für die Antworten. Ich konter kaum bei solchen Sprüchen, weil ich Angst habe andere zu verletzen und dass sie sich von mir entfernen.(

Diese Angst solltest Du schleunigst ablegen. Kontere! Damit machst Du die Probe aufs Exempel: Entweder sie nehmen das humorvoll nach dem Motto "Wer austeilt muss auch einstecken können" und sehen das ganze eher als nicht wirklich ernstgemeintes Spiel. Dann kann man die als Kumpel behalten, wenn man denn auf diese Art von Humor halwegs steht bzw. damit leben kann.
Oder sie reagieren angepisst bzw. (verbal) aggressiv: Dann streiche sie von deiner Liste.

Insgesamt kommt es mir auch so vor, dass Du mal deinen Bekanntenkreis aussieben solltest. Etwas dumpfbackig scheinen die ja schon zu sein. Vielleicht bis du einfach inzwischen aus einem gewissen "Milieu" (das soll jetzt nicht arrogant klingen) hinausgewachsen? Solche Witze über Abi bzw. Studium sind in der Regel nix weiter als ein überkompensierter Minderwertigkeitskomplex alla "schau an, der Großkopferde...äh"
 

Maveric112  

Benutzer gesperrt
Ich weiß ja nicht in welchem Ausmaß das alles immer passiert, aber ein wenig ärgern ist in einer Freundschaft schon normal. Du musst vielleicht ein wenig an deiner Schlagfertigkeit arbeiten und vernünftig Kontra geben. Wenn es in einem gesunden Ausmaß vorkommt, wie in jeder Freundschaft, bist vielleicht du am ehesten das sogenannte Opfer weil da kein Kontra kommt und keiner zu befürchten hat, dass der Spieß umgedreht wird... dadurch suchen deine Freunde vielleicht sich unbewusst immer wieder dich als angreifbar aus.

Was das mit dem Training betrifft finde ich aber um ehrlich zu sein ganz normal... da spornt man sich mit sowas do nur an um noch mehr aus einem raus zu holen.

Wenn das ganze aber überhand nimmt würde ich mit deinen Freunden mal darüber reden, dass dir dass nicht passt, denn dann ist es ja schon kontinuehrliches Dissen und das hat dann nichts mehr mir Freundschaft zu tun!

Aber so wie sich das bis jetzt angehört hat, hast du anscheinend nur eine etwas dünne Haut und legst alles sehr auf die Goldwage weil du dich nicht weheren kannst und setzt dich, wie du schon sagst, selber in die Opferrolle.
 

soro4ok  

Benutzer gesperrt
Danke für die Antworten :smile: . Ich werde jetzt Versuchen der Böse Angreifer zu sein. Das, was ich wirklich NIE war...bin gespannt was zurückkommt..
 

Maveric112  

Benutzer gesperrt
Es geht doch garnicht darum selber anzugreifen :zwinker:
Versuch einfach mal zu kontern wenn du angegriffen wirst!
Du wirst merken, dass du dann nicht mehr so oft das Ziel der Atacken bist, oder beide parteien haben dann soviel Spaß daran, dass ihr garnicht mehr aufhört :zwinker:

Nur mach dich einfach mal nicht klein und schluck alles runter.
Wirst sehen, dann wird die Sache sicher einfacher
 

Kerstinku   (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich häng oft als einziges Mädel mit nem Haufen Jungs rum. Liegt daran, dass ich gerne sprüche drücke, aber auch kein prob damit habe selbst mal aufs Korn genommen zu werden. Für die meisten Frauen bin ich zu bissig. Was ich damit sagen will ist folgendes: unter Männern herrscht oft ein rauerer Ton und ich empfinde ihn als Teil eines freundschaftlichen messens und blödelns. Die Dinge die du genannt hast finde ich persönlich recht harmlos. Wenn ich mit meinen Jungs trainiere geht's einiges härter zu, da werden schonmal Gewichte mit penisgrössen in hypothetische Relation gesetzt oder mir "vorgeworfen" ich müsste ja nicht wie ne pussy stemmen nur weil ich ne pussy habe.:zwinker: genau die Jungs, die mich am härtesten angehen sind die, auf die ich mich am besten verlassen kann. Das ist eine Art sozialinteraktion mit bestimmten regeln, einige davon hat Casanis angesprochen. Ich empfinde es als normal. Dennoch ist nicht jeder der Typ dafür und das ist auch ok. Du könntest versuchen zu kontern und evtl sehen, dass du Teil einer Gruppe bist, die sich ihrer Freundschaft so sicher ist, dass man auch ruhig ein bisschen rumflapsen kann. Aber vielleicht ist das auch einfach nicht deine Welt und du brauchst andere Freundschaften,:smile:
 

Bravemind  

Verbringt hier viel Zeit
Eventuell kannst du humorvoll kontern.
Z.B. beim Training wenn jemand was sagt "mit den 30kg Hanteln bin ich gerade fertig, die kannst du haben"

Ansonsten solltest du nicht soviel Wert drauf legen was andere sagen oder dir richtige Freunde suchen
(in deinem Studiengang werden 98% der Studenten niemanden von der Uni kennen und der erste Eindruck bleibt immer, also sei offen und locker)
 

banane0815  

Planet-Liebe Berühmtheit
Zum Geschwätz im Fitnessstudio:
Kann es nicht sein, dass diese Aussagen zumindest teilweise als Motivation gedacht sind, damit du an deine Grenzen gehst?
Bei uns im Training fallen auch öfters mal so Sätze wie "Komm du Weichei, da geht doch noch was! - Oder war das schon Alles?"
Wenn man ohne einen solchen Spruch evtl. schon aufhört, wenn es anfängt, richtig anstrengend zu werden, macht man dann eben doch noch weiter, bis der Muskel brennt, um dem Großmaul zu zeigen, dass man kein Weichei ist. :zwinker:

Aber es kommt natürlich auch immer auf deine Reaktion an:
Wenn du schlagfertig genug bist, um richtig zu kontern, macht die Sache wirklich Spaß. (Aber so schlagfertig bin ich leider auch nicht)
Wenn du wenigstens drüber lachen kannst, zumindest auch mal konterst oder eine ähnliche Bemerkung äußerst, usw. macht es auch noch Spaß.
In beiden Fällen werden die Leute wissen, was sie mit dir machen können und die ganze Sache wird sich (zumindest bei halbwegs normalen Kumpels) so im Rahmen halten, dass Alle zumindest meistens ihren Spaß an der Sache haben.
Aber wenn du solche Bemerkungen ernst nimmst, dich davon runter ziehen lässt und das auch noch ausstrahlst, machst du dich selbst zum Opfer und bringst damit auch den einen oder Anderen Idioten dazu, weiterzumachen.

Danke erstmal für die Antworten. Ich konter kaum bei solchen Sprüchen, weil ich Angst habe andere zu verletzen und dass sie sich von mir entfernen. Nun ja vielleicht liegt es daran?! Natürlich mögen mich diese Leute und einige helfen mir auch bzw. haben schon geholfen. ABer es kann auch sein ,dass ich zuviel interpretiere..
Wer große Töne spuckt, muss auch damit zurecht kommen, wenn gekontert wird. - Und wer das nicht kann, wird sich überlegen, ob er weiterhin große Töne spuckt, wenn er das Echo nicht verträgt.
Aber natürlich muss man beim Kontern auch darauf achten, dass man nicht über das Ziel hinaus schießt. - Und wenn man bemerkt, dass man aus versehen einen wunden Punkt beim Anderen erwischt hat, entschuldigt man sich eben und die Sache ist gegessen.

Wenn du aber gar nicht wie erwünscht auf die Sprüche reagierst, versuchen Manche, dich aus der Reserve zu locken und sticheln weiter - in der Hoffnung, dass du irgendwann wie erhofft reagierst.
Danke für die Antworten :smile: . Ich werde jetzt Versuchen der Böse Angreifer zu sein. Das, was ich wirklich NIE war...bin gespannt was zurückkommt..
Gleich einen Großangriff zu starten, kann ziemlich gut nach hinten los gehen - vor allem wenn dir die Übung bei den gegenseitigen Neckereien fehlt...
Kontern ist da erst mal der bessere Weg - dabei lernt man auch nach und nach, wie weit man gehen kann und wann man mal selbst mit einer blöden Bemerkung anfangen kann.
 

zickzackbum  

Verbringt hier viel Zeit
Was das Krafttraining angeht: Hast du schonmal dran gedacht, dass einige sich dort so übertrieben aufpumpen, weil sie das für ihr Ego brauchen, da sie sonst nämlich nichts darstellen ?

Ob das nur Späße unter Freunden sind oder ob du als Gruppenkasper unter ein Dauerfeuer von Beleidigungen genommen wirst, kannst du letztendlich nur selbst beurteilen.
 

soro4ok  

Benutzer gesperrt
Ich glaube ich übertreibe es. Ich muss sagen es kommt auch auf meine Laune an. Ab und zu fühle ich mich wie ein Opfer und ab und zu wie ein King aber Sprüche werden im Großen und Ganzen über alle gerissen, nur mir kommt es so vor als ob über mich im besonderen Maße.
Allerdings muss ich auch sagen, dass mein Selbstbewusstsein nicht gut mitmacht. Ich finde mich z.B. nicht männlich genug für eine Frau und dass das Aussehen nicht so gut ist und wenn die Sprüche um Frauen oder ähnliches gehen, dann sind es halte meine wunden Stellen ( vor allem Aussehen und Männlichkeit).
 

soro4ok  

Benutzer gesperrt
zum 1. :

Ich bin eher ein ruhiger Mensch ( NICHT MIT SCHÜCHTERN ZU VERWECHSELN) und gehe Konflikten aus dem Weg. Ich bin nicht wirklich physisch stark und nur knapp über 1,70m groß. Ich sehe süss aus. Habe auch schon von Frauen gehört und von Männern auch. Sprich ich bin keine Konkurrenz für die. Somit folgt auch, dass ich bei vielen Menschen gut ankomme.
Ich bin außerdem kaum dominant und hatte bis jetzt noch keine Freundin.

und das 2. schließt sich dem 1. an :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren