Männer! Findet ihr es sehr schlimm, wenn Frauen Cellulite haben?

Benutzer114011 

Sorgt für Gesprächsstoff
Heii

Ich höre oft von meinen freundinen ,dass sie denken das sie keinen freund finden weil sie einbisschen Cellulite haben oder solche wachstumsstreifen die aussehen wie Schwangerschaftsstreifen!
Solche habe ich auch! Und ich wollte nun wissen ob es euch männer wirklich soooo fest stört, das ihr mit jmd. der das hat nicht zusammen kommen würdet oder nicht schlafen würdet oder sonst was?
Es kann auch sein das es manchen männern echt wurst ist ob sie das hat oder nicht!

Was denkt ihr??
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich antworte jetzt nicht als Fachmann, sondern konkret auf die Frage, ob ich Cellulite "sehr schlimm" finde.

Nein. Nicht einmal "schlimm". Sondern normal.

Manche Frauen neigen zu Cellulite, andere nicht. Manchmal beginnt die Cellulite schon in der Jugend, und auch schlanke Frauen können Cellulite haben. Sportleinnen, und solche die sich körperlich kaum bewegen.
Auch bei Männern zeigt sich manchmal Cellulite, nur ist das selten.

Das Problem ist nicht die Cellulite, sondern die Einstellung dazu. Sie gilt als "Schönheitsfehler", gegen den frau etwas tun kann/muss. An Cellulite kann Geld verdient werden, wie an zu kleinen oder hängenden Busen. Um dieses Geld in Umlauf zu bringen muss Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper "herbei gezaubert" werden.

Manche Mädchen und Frauen kriegen desshalb Komplexe und meinen dann, dass ihre Chancen bei der Männerwelt kaputt sind nur weil ihre Oberschenkel nicht ganz glatt sind.
Sicher gibt es Männer die keine Cellulite mögen, denn die Medien und die Werbung haben ihnen das so gesagt. Aber ist es so schlimm wenn die weg fallen? :grin:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Schönheitsmakel halten mich nicht davon ab, mich in eine Frau zu verlieben.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Schönheitsmakel halten mich nicht davon ab, mich in eine Frau zu verlieben.
:jaa: Niemand ist perfekt. Wirklich massive Cellulite ist sicher nicht das schönste der Welt - die Frau die damit kämpft, kann aber trotzdem toll sein. Vor allem, wenn sie kapiert, dass das Gesamtbild zählt. Dass sie auch mit diesem "Makel" eine verdammt attraktive Frau sein kann. Frau besteht aus mehr als nur ihren persönlichen "Problemzonen". Mei, manche trifft's halt. Uns Männern fallen dafür mit etwas Pech irgendwann die Haare aus, auch nicht besser. :grin:

Bisher waren meine Erfahrungen in die Richtung aber eher so:
SIE: "Ieeeeh :flennen:, ich hab voll die Cellulite, siehst Du?"
ER: "Wat? Wo? Ich seh nix." :hmm:
SIE:"Doch, da schau doch hin! Ich bin so eklig!":flennen:
ER:"Deine Beine sehen doch toll aus!" :smile:
SIE:"Das sagst Du nur, weil Du mich liebst.":kopfschue
ER:"Äh nö, das sag ich weil ich's meine. Ich seh da nix ausser ziemlich tollen Beinen." :bussi:
SIE:"Aber da! Voll Die Löcher! Ich muss mehr Sport machen, ich brauch diese neue Creme!"
ER: "Wenn Du meinst...":ratlos:
SIE: "Also siehst Du's doch! Ich bin Dir nicht mehr schön genug...":cry:
Und Abgang. :grin:

Ist jetzt leicht überzogen, aber die Situation hab ich schon mit mehreren Damen erleben dürfen. Man selbst sieht sich eben wesentlich kritischer als andere. Und schaut manchmal auch so genau, dass man Dinge sieht, die für andere kaum wahrnehmbar und keinen Gedanken wert sind.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Endlich ein Thema, der auf der weiblichen Seite den Schwanzlängenthreads nachkommt.:grin:
Muss schnell recherchieren, ob es versch. Grade von Orangenhaut gibt und eine Umfrage erstellen.
 
M

Benutzer

Gast
Gefällt mir bei anderen Frauen absolut nicht, bzw ist durchaus ein Minuspunkt bei mir. Ich selbst hab immernoch Glück diesbezüglich, aber wenns mich trifft, hab ich eben Pech. Ich würd mich allerdings nun nicht stundenlang hinstellen und drüber jammern. Bringt ja nüscht.
 

Benutzer114005 

Benutzer gesperrt
also ich finde das gar nicht schlimm:zwinker: ist doch ganz normal hat doch jede frau. eine hat es eben mehr und eine weniger. also ganz normal:zwinker:
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Kommt auf die "Menge" an.

Wenn es sehr deutlich zu erkennen ist, ohne darauf zu achten, dann ja.

Auf Meinungen von den meisten Frauen, lege ich hierbei aber keinen Wert. Die "sehen" oft Cellulite, wo keine ist. :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Gefällt mir auch absolut nicht. Wachstumsstreifen sind nicht schlimm. Cellulite hab ich aber bei Frauen meines alters noch nie wirklich gesehen. Es sei denn, sie sind dick und machen kein Sport. Wenn ich dann mal älter bin und das bei Frauen generell häufiger auftritt, sehe ich das vielleicht anders. In unserem Alter aberabsolut unschön.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Cellulite hab ich aber bei Frauen meines alters noch nie wirklich gesehen. Es sei denn, sie sind dick und machen kein Sport.
Je nach Veranlagung kann man schon sehr früh Cellulitis bekommen, auch wenn man nicht übergewichtig ist. Kann auch einfach auftreten wegen der körp. Entwicklung in der Pubertät.
 

Benutzer114011 

Sorgt für Gesprächsstoff
Cellulite hab ich aber bei Frauen meines alters noch nie wirklich gesehen. Es sei denn, sie sind dick und machen kein Sport.

Ich bin 16 und hab schon Celullite! Obwohl ich 6mal die woche sport mache und mit 176cm und 68kg nicht übergewichtig bin!!
Und die Celullite sehe nicht nur ich , meine Oma hat mir auch schon gesagt das ich sie habe! Und viele meiner schulfreundinen habe es auch schon!
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Gefällt mir auch absolut nicht. Wachstumsstreifen sind nicht schlimm. Cellulite hab ich aber bei Frauen meines alters noch nie wirklich gesehen. Es sei denn, sie sind dick und machen kein Sport. Wenn ich dann mal älter bin und das bei Frauen generell häufiger auftritt, sehe ich das vielleicht anders. In unserem Alter aberabsolut unschön.

Na, dann hast du noch nicht viele nackte Frauenbeine gesehen. :tongue:
Ich kenne viele, die Cellulite haben, sogar schon mit 15 Jahren und obwohl sie Sport treiben und auch nicht dick sind.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Dehnungsstreifen stören mich nicht, das passiert halt. Cellulite schon. Bisher habe ich Cellulite in auffälligem bzw. störendem Maße auch nur bei Frauen erlebt, die weder auf ihre Ernährung noch auf ein halbwegs ordentliches Sportpensum geachtet haben.
Bei sportlichen Frauen sehe ich Cellulite entweder gar nicht oder in einem Maße, in dem ich es einfach als natürlich empfinde. (das bezieht sich natürlich alles auf die Altersgruppe 20-30)
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na hübsch ist das nun nicht gerade und vielleicht auch für andere ein Ausschlusskriterium.

Für mich isses das nicht, so oft gucke ich da nun nicht hin. Mein Mann hat auch so Streifen und trotzdem finde ich ihn wunderschön und äußerst sexy. :tongue:
 
M

Benutzer

Gast
Und ich wollte nun wissen ob es euch männer wirklich soooo fest stört, das ihr mit jmd. der das hat nicht zusammen kommen würdet oder nicht schlafen würdet oder sonst was?
Sicher doch, solche Männer gibt es. Aber sieh's positiv, denn solltest Du je an einen solchen Typen geraten, weißt Du immerhin sofort, was Dir entgangen ist: nichts. :zwinker:

Ich denke, das Thema ist mir viel zu banal, um länger als zehn Sekunden darüber zu sinnieren. Ich glaube, ich hab sogar inzwischen auch ein paar Minidellen an den Oberschenkeln, dabei mache ich relativ viel Beinsport - passiert halt. So genau guck ich da eh nicht hin.

Ist mir eigentlich total egal - und wenn mich ein Mann deswegen ernsthaft stehen ließe, würde ich wohl eher an meiner Männerwahl als an meinen Beinen zweifeln. :grin:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Wo ist da bitte für dich der Unterschied?

Der Unterschied ist der, dass man Cellulite tendenziell durch Sport und eine bewusste Ernährung entgegen wirken kann. Gegen Dehnungsstreifen z.B. an den Brüsten oder am Hintern, die während eines pubertären Wachstumsschubes entstehen, kann man hingegen so gut wie nichts machen. Das ist für mich der Unterschied. Natürliche Schönheitsmakel, die nicht "selbstverschuldet" sind, finde ich meistens okay, aber über Frauen, die ordentlich Speck haben und sich dann aufregen, dass sie Dellen an den Schenkeln bekommen, kann ich nur den Kopf schütteln.

Und es ist Fakt, dass die Cellulite-Neigung mit geringerem Unterhautfettanteil auch sinkt, also kann man was dagegen machen. Hat Frau, obwohl sie schlank/sportlich ist, Cellulite, wäre mir das im Endeffekt aber doch irgendwie egal, weil ich sehe, dass sie im Prinzip alles Mögliche dagegen getan und einfach genetisch Pech hat. Das lässt mal wieder den Schluss zu, dass mir Äußerlichkeiten eigentlich doch relativ egal sind, ich aber auf die Lebenseinstellung sehr großen Wert lege und Frauen mit einem Körperbewusstsein, welches ich anziehend finde, auch tendenziell zu weniger Cellulite neigen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren