Mädels, was ist euer "Sackkraulen"?

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Es gibt eine Handbewegung, welche man sofort und eindeutig einem bestimmten Geschlecht zu ordnen kann.
Hand in der Hose - das können nur Jungs sein.

Der Griff in den Schritt ist ein fester Bestandteil des männlichen Selbstverständnisses.
Ob Michael Jackson, Al Bundy oder auch Edelweiss. Es passiert immer wieder.

Taschenbillard, Eiermurmeln, oder wie auch immer man es nennen will, ist für uns ganz selbstverständlich und gehört zum Alltag wie für euch Mädchen das Haare-hinter-die-Ohren-klemmen.
Wir tun es am Telefon, im Auto, vor dem Fernseher - und in gedankenverlorenen Momenten auch manchmal an Orten, wo uns jeder sehen kann.
Mit sexueller Stimulation hat der Griff in den Schritt aber erst mal nichts zu tun.
Eher schon mit gedankenverlorenem Zeitvertreib oder einem kurzen Nachfragen, wie's dem kleinen Freund da unten denn gerade so geht.
... kurz mal Hallo sagen.
So ein Gehänge ist halt ein wunderbares Spielzeug; es wird nie langweilig und man hat es immer dabei.

Euch Mädchen hingegen sieht man nie die Hand in die eigene Hose stecken. Nicht mal eine klitzekleine Kratzbewegung macht ihr. Juckt es Euch denn niemals im Schritt?
Habt ihr nie das Bedürfnis, irgendwas zurecht zu zupfen, ...oder nachzufühlen wie's da unten gerade steht?

Oder bekommen wir das nur nicht mit, weil ihr, sittlich wie ihr seid, immer gleich auf die Toilette rennt?
Oder gibt es bei Euch gar ein ganz anderes Gegenstück zu unserem Sackkraulen?

Mädchen, was ist euer Griff in den Schritt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer157470 

Öfters im Forum
Ich muss nie was ordnen, da ich einfach bequeme Unterwäsche habe und somit alles sitzt. Und eine Alternative habe ich nicht.
 

Benutzer156338  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es mich mal juckt, dann kratze ich eben, aber möglichst unauffällig. Zumindest in der Öffentlichkeit.

Aber ordnen oder schauen, ob sie noch da ist, muss ich nun wirklich nicht. :grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Zuhause klopfe ich gern mit der flachen Hand gegen meinen Venushügel und Kitzler das Beruhigt mich.:grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Wir haben ja da auch etwas weniger kompliziertes von wegen zurechtrücken.
Manchmal reicht es einfach schon auf dem Stuhl ein wenig zu rutschen, damit die "Sachen" wieder richtig sitzen.
Dafür haben wir halt andere Ticks.

Häufig rück ich meine Gazongas zurecht....die sind halt einfach oft....im Weg.

Aber speziell....da hab ichs mit den Zeigefingern.
Die sind bei mir ständig beschäftigt, wenn ich unruhig bin. Praktisch, wenn man an jeder Ecke ein Taschenmesser zum spielen hat :cool:


P.s.: ich puste meine Haare aus dem Weg.
Mit der Haare-wegwischen-Bewegung assozieren Männer ja gerne auch Flirt-Interesse.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Es gibt eine Handbewegung, welche man sofort und eindeutig einem bestimmten Geschlecht zu ordnen kann.
Hand in der Hose - das können nur Jungs sein.
Ich kann das auch.:jaa: Mein Ex-Freund meinte sogar irgendwann mal, dass ich schlimmer als ein Kerl sei.:pfff::nope:


Euch Mädchen hingegen sieht man nie die Hand in die eigene Hose stecken. Nicht mal eine klitzekleine Kratzbewegung macht ihr. Juckt es Euch denn niemals im Schritt?
Habt ihr nie das Bedürfnis, irgendwas zurecht zu zupfen, ...oder nachzufühlen wie's da unten gerade steht?
Nur weil du es nicht siehst, heißt es ja nicht, dass wir es nicht auch machen.:grin: Das geht nämlich auch dezenter, als im Edelweiss, ähm Al Bundy-Style.:tongue:
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Hmm also ich habe meine Hand häufiger in der Hose oder an meinen Boobies :confused:
Aber eben nicht, wenn ich unterwegs bin.

Und in männlicher Gesellschaft (mit der man intim ist :tongue:) bietet es sich eben auch an, einfach bei ihm hinzugreifen :grin:
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Hmm also ich habe meine Hand häufiger in der Hose oder an meinen Boobies :confused:
Aber eben nicht, wenn ich unterwegs bin.

Meine Partnerin hat mal gesagt, sie würde sich hüten an ihrer Muschi rum zumachen, da dies sofort für alle möglichen Kerle (sie meinte dabei natürlich mich) ein falsches Signal aussende und diese ihr dann sofort lechzend auf dem Schoß hängen würden
:drool:.
Das wäre viel zu gefährlich...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Das wäre viel zu gefährlich...

Interessant :grin:
Nö, meinem Kerl dürfte glaube ich klar sein, dass das höchstens ein Signal sein dürfte, wenn ich mich breitbeinig vor ihm positioniere :tongue:

Missverständnisse gibt es eher, wenn ich als Beschäftigung (bei einem Film oder so) Gedankenverloren an seinem Dödel herumspiele :upsidedown:
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Hmm also ich habe meine Hand häufiger in der Hose oder an meinen Boobies :confused:
Endlich Eine die es zugibt. :knuddel::grin:
Beim Boobs zurechtrücken habe ich das sagenhafte Timing, dass ich dabei schon öfter mal "erwischt" wurde. :ROFLMAO:

Und in männlicher Gesellschaft (mit der man intim ist :tongue:) bietet es sich eben auch an, einfach bei ihm hinzugreifen :grin:
Statt dass er in seine und du in deine Hose greifst, tauscht ihr einfach?:upsidedown:
 

Benutzer162178  (25)

Öfters im Forum
Ich bin mir total oft am Brüste zurechtrücken. Sie tun mir immer voll leid, so eingequetscht im BH. Ich würde die am liebsten den ganzen Tag in der Hand halten xD Ich mag Brüste :smile:
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Na wenn das nicht mein Thema ist. :grin:
Jau, mach ich ständig. Aber meist unbemerkt. In Männerrunden allerdings nicht. GRUNZ :cool:
Gerne dann auch mit dran riechen verbunden oder dem Kumpel hin halten und fragen obs stinkt oder ok ist.:ROFLMAO:
Dann hab ich aber schon nen Pegel. Also kommt das öfter mal vor.
Gott, bin ich ne Sau. Aber mitnichten alleine.

Die Damenwelt ist da anständiger. Jaahaaa Lollypoppy Lollypoppy :rose:, ich weiß, nicht alle. :bussi:

Lieber TS,
die Frage ist hervorragend und sogleich einfach zu beantworten.
Im Männerschritt hängsts und MUSS gerichtet werden.
Und bei den Mädels sinds die Titties.
Das hat mit dem Ort an sich nichts zu tun.
:bier:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Das Ganze waere auf maennlicher Seite sofort vorbei, wenn endlich mal jemand einen Mini-BH konstruieren wuerde, der die Anbauteile vorschriftsmaessig ausgerichtet haelt. Hm, das waere vielleicht mal ein Designprojekt fuer Tahini... irgendwelche Investoren interessiert?
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Das Ganze waere auf maennlicher Seite sofort vorbei, wenn endlich mal jemand einen Mini-BH konstruieren wuerde, der die Anbauteile vorschriftsmaessig ausgerichtet haelt. Hm, das waere vielleicht mal ein Designprojekt fuer Tahini... irgendwelche Investoren interessiert?

Off-Topic:
Ich investiere mein Interesse und gegebenenfalls mein Gehänge!
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Hm, gebt mal "Hodenhalter" bei Google ein....ich fürchte beim Wettlauf zum Südpol seid ihr eher Scott, als Amundsen :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren