@Mädels... Rückenmassage erregend?

Benutzer46747  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde jetz ma sagen, das kommt von dem, was ihr hineininterpretiert...

Denn ich glaube nich, wenn man ganz normal massiert wird, ohne sich debei was zu denken, wird Frau auch nich feucht dabei...ich glaube, ihr Frauen lasst da einfach eure Phantasie spielen...
 

Benutzer34056  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde jetz ma sagen, das kommt von dem, was ihr hineininterpretiert...

Denn ich glaube nich, wenn man ganz normal massiert wird, ohne sich debei was zu denken, wird Frau auch nich feucht dabei...ich glaube, ihr Frauen lasst da einfach eure Phantasie spielen...
da stimm ich nicht ganz zu ^^

ja bis zu einem gewissen grad hast du recht......wenn man ganz normal massiert wird, dann passiert auch nix......

aber kommt es nicht auch drauf an, wie der partner einen massiert? der partner kann auch seine fantasien haben, und diese dann durchs massieren "übertragen".....wenn man als massierender fantasien im kopf hat geht das schnell, dass man das massieren auf einmal verändert, das merkt man dann schon......so hab ichs erlebt zumindest ^^
 

Benutzer33694 

Verbringt hier viel Zeit
naja ich lass da meine fantasie überhaupt nicht spielen... es ist nur ne massage... nur er macht es einfach gut und ich kann mich richtig gehen lassen.. :schuechte
 

Benutzer56402  (31)

Verbringt hier viel Zeit
jetz wollt ich mal fragen, wie ist das bei euch, wenn euch ein kollege oder so massiert, erregt euch das auch? werdet ihr auch feucht davon?

Nein, es entspannt mich mehr, weil ich mich dann komplett fallen lasse und alles um mich herum vergesse ...
Da finde ich eine Brustmassage, Küsse auf den Rücken oder ähnliches schon erregender ... :tongue: :drool:
 

Benutzer32218 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe jetzt einfach mal von einer "puren" Massage (also keine Küsse, Krauleinheiten usw. *schnurr*) aus. Mich entspannt das eher, als das es mich erregt. Allerdings bin ich auch schon öfter mal von männlichen Kollegen massiert worden. Die sind dann ganz überraschend hinter mich getreten und haben angefangen. Das war schon...ähm....nicht ohne. Obwohl ich keinerlei Interesse an ihnen habe, sind solche Reaktionen, die die Threadstarterin beschrieben hat, aufgetreten. Warum das so ist, kann ich allerdings nicht sagen.
 

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
Jo, wenn Mann weiss wie und wo er Massieren muss dann kann man so bei einer Frau gerade im Nackenbereich unheimliche Reaktionen auslösen. Der Nacken, Hals und die Schultern (der Rücken sowieso) hat unheimlich viele verborgene erogene Zonen, von denen Mann/Frau oft kaum selbst was weis.

Ich spiele immer etwas damit bei den Mädels. Wenn Mann die Reaktionen beobachtet und darauf eingeht dann kann ich mir das gut vorstellen das Frau davon erregt wird. Und als Vorspiel zum Verführen kannich nur sagen ist das die Nr. 1, denn Frauen die entspannt und frei im Kopf sind haben auch spaß im Bett oder ?

Dann denk ich kommst wie BamBam26 sagte drauf an was reininterpretiert wird.
 
R

Benutzer

Gast
Rebel du sagst es.

kommt eben darauf an wie massiert wird,wie die stimmung ist,was für phantasien und welche lust auf intimitäten man hat sowie wer es eben macht.

kostenlose massageanfragen bitte an mein postfach richten :cool1:

Grüße...
 
2 Jahr(e) später

Benutzer77785  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich finde es auch sehr erregend wenn bestimmte Personen mir den Rücken massieren. Ich kenne da auch jemandem, dem macht das sehr viel Spass mir den Rücken zu massieren. Auch ich muss ihm nicht sagen wei er was tun soll. Er weiss es intuitiv. Ich fließe regelrecht dahin. :schuechte :schuechte :schuechte :schuechte :schuechte
 
D

Benutzer

Gast
Das ist von Frau zu Frau stark verschieden (sowie Frauen generell unterschiedlich auf Massagen reagieren; am meisten irritiert es mich ja, wenn man sich beim Massieren richtig Mühe gegeben hat und denkt "jetzt ist sie ruhig, müde und entspannt" und sie dann direkt nach Ende der Massage wie ein Flummi durchs Zimmer hüpft *ggrrrr*).

Eine Variante, wenn man in einer Beziehung ist (da kann man ja eh nackig massieren, weils praktischer ist):
Schön Mühe geben beim Massieren und "ihn" (natürlich im inaktiven Zustand) zufällig ab und zu auf der Innenseite der Oberschenkel leicht entlangfahren oder da liegen lassen. Und auch wenn sie andeutet, dass sie sich was anderes vorstellen könnte. In aller Ruhe weitermassieren, das ist nettes Kopfkino für sie :engel:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
(am meisten irritiert es mich ja, wenn man sich beim Massieren richtig Mühe gegeben hat und denkt "jetzt ist sie ruhig, müde und entspannt" und sie dann direkt nach Ende der Massage wie ein Flummi durchs Zimmer hüpft *ggrrrr*).

Das habe ich zum Beispiel recht oft.
Während der Massage kann ich mich super entspannen (wenn es der richtige Masseur ist), aber danach fühle ich mich meistens einfach total fit und voller Tatendrang. Trotzdem genieße ich es. Beim Sex auch. Er ist müde und will gemütlich einschlafen, ich könnte Bäume ausreißen.

Massagen mag ich generell nur von Männern und auch dann nur, wenn es eine gewisse 'Mindestfreundschaft' zwischen uns gibt. Eben weil ich Massagen als anregend und erregend empfinde und das nicht gerne mit Personen in Verbindung bringe, denen ich nicht so zugetan bin.
 
D

Benutzer

Gast
Das habe ich zum Beispiel recht oft.
Während der Massage kann ich mich super entspannen (wenn es der richtige Masseur ist), aber danach fühle ich mich meistens einfach total fit und voller Tatendrang. Trotzdem genieße ich es. Beim Sex auch. Er ist müde und will gemütlich einschlafen, ich könnte Bäume ausreißen.
Ich kenn die Begründung und kann sie auch nachvollziehen (heißt ja auch ein Stück weit, dass das, was man bei der Massage gemacht hat, vollkommen richtig war). Trotzdem kann ich mich damit nur schwer anfreunden :grin:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ach der Kollege ^^ ich kenn das :tongue:

Ein Freund aus meiner Klasse kommt auch immer bei jedem Mädchen aus der Klasse an und massiert ihr den Rücken. Er ist superglücklich mit seiner Freundin und deswegen haben wir auch keine Hintergedanken aber er macht seine Sache so verdammt gut das man wirklich manchmal zu träumen anfängt :schuechte
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund massiert auch manchmal seine Kolleginnen...ob sie dann auch direkt geil werden? :ratlos: :grin:
Ich lasse mich nur von meinem Freund massieren, der kann das soooooooooo gut und ich könnt dann so wegpennen. Das ist für mich total entspannend, aber nicht wirklich erregend-solange er nur den Rücken massiert.
 

Benutzer30221 

Verbringt hier viel Zeit
ich muss zugeben:
ich finde massagen fast genauso geil wie sex :tongue:
jedoch sind das bei mir (nicht so wie bei dir) 2 ganz unterschiedliche dinge. werd davon also nicht feucht oder so (glaub ich :tongue: ) es ist eifahc nur beides sehr sehr schön :engel:
Off-Topic:

genau das gleich habe ich ürbigens auch bei vaginaler und klitoraler stimmulation, aber das ist glaub ich bei frauen so üblich, oder? bin mir nicht so sicher
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Jo, wenn Mann weiss wie und wo er Massieren muss dann kann man so bei einer Frau gerade im Nackenbereich unheimliche Reaktionen auslösen.

Ohhh ja, der Nacken. :herz: Mit ganz leichten Berührungen kann man mich da schon erregen. ;-)

Rückenmassagen finde ich dagegen total angenehm und entspannend, aber davon werde ich nur unheimlich müde. Mit Sex ist dann nix mehr, eher schlafen lassen. :grin: Leider ist mein Freund nicht so massierfreudig...

Die Variante "ihn" "unauffällig-zufällig" zwischen den Schenkeln zu platzieren finde ich auch nicht ohne.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren