Mädchen sehr offen - zu vielen aber offensichtlich verliebt in mich

Benutzer101203  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Forenuser!

Folgenes Problem oder Situation stellt sich...

Ich (24) treff mich seit ein paar Monaten mit einem Mädchen (22) von meiner Uni Gruppe. Ich bin auch Wochenends meistens bei ihr, gehen gemeinsam mit ihren Eltern essen, fort usw.
So wirklich richtig gesagt das wir "zusammen" sind haben wir nicht - wobei sich das ja wohl schon aus der Natur der Sache heraus ergeben würde, würd ich meiner Meinung nach sagen. Zumindest ihre Eltern und ihr Bruder meinen sowieso das wir in ner Beziehung sind. Sie sagt auch die ganze Zeit das sie mich lieb hat usw...

Nun das Problem: Ansich würd mich diese Situation nicht stören nur wenn wir fortgehen gemeinsam ist sie, nun wie soll ich sagen zu anderen ziemlich zutraulich wenn sie was getrunken hat sprich sie flirtet, tanzt usw. mit ihnen. Ausserdem erweckt sie ziemlich schnell den Eindruck bei Männern das "mehr" geht.
Was das Fass nun aber zum Überlaufen bringt ist das sie letzen Donnerstag die ganze Zeit mit irgendwelchen Typen geschrieben hat während ich bei ihr war. Drauf ansprechen wollt ich sie in dem Moment nicht da ich nicht der Typ bin der da irgendwelche unüberlegten Sachen macht wenn er sich sowieso grad innerlich aufregt.

Ich wollt mal einfach nur eure Meinung dazu hören - was meints ihr dazu, wie würdets ihr vorgehen? Irgendwie komisch das ich mit 24 noch solche "Probleme" habe und normalerweise sag ich zu solchen Situationen auch gekonnt "Ciao" indem ich das Ganze beende - nur hab ich sie halt einfach gern.

liebe Grüsse
Christoph
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Du wirst wohl kaum drumrum kommen, mal mit ihr zu reden. Aus deinem Text geht leider auch nicht hervor, wie weit ihr schon gegangen seid. Wenn du meinst, ihr wärd zusammen, dann habt ihr schon miteinander geschlafen und alles? Wenn ihr wirklich so tut, als hättet ihr eine Beziehung, dann finde ich ihr Verhalten schon sehr komisch. Vielleicht sieht sie dich eher als vorrübergehende Romanze und nicht als was richtig Festes? Oder sie ist einfach so ein offener Typ, aber dann wird sie sich sicher nicht ändern können und dann musst du wissen, ob du mit sowas klarkommst...ich käme es nicht.

Zunächst würde ich dir vorschlagen, mal endlich zu klären, was das nun zwischen euch ist.
 

Benutzer101203  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja wir haben schon etliche Male mit einander geschlafen, war wie gesagt mit ihren Eltern essen, bei ihr zu Hause beim Familienessen, usw und so fort. Eigentlich das was - zumindes ich - nur mit einem Mädchen mache mit dem ich zusammen bin.
Wir haben auch schon drüber gequatscht wie wir das zu Weihnachten machen werden....

Jedenfalls sehr komisch diese Situation.
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Merkwürdige Situation, aber warum sprichst du sie nicht einfach mal darauf an?

Habt ihr schon was miteinander gehabt?

Falls nicht, bist du im Moment, wie es mir scheint, in der "bester Freund"-Position... das "Ich hab dich lieb" kann auch völlig platonischer Natur sein. Waren die Typen, mit denen sie an besagtem Donnerstag schrieb denn wildfremde oder bereits bekannte?

So sehr du es auch als in der Natur der Sache entwickelnd beschreibst, irgendwas ist da von ihrer Sache nicht koscher. Sie scheint (vll. noch) anders darüber zu denken, sonst würde sie vermutlich nicht rumbaggern.

EDIT: Da war jemand schneller. Rede mit ihr... mit offenen Karten. Anders scheint es nicht zu gehen. Entweder habt ihr sehr unterschiedliche Definitionen von einer Beziehung oder ihr seid aus ihrer Sicht noch in keiner.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Wir haben auch schon drüber gequatscht wie wir das zu Weihnachten machen werden....
Vielleicht quatscht ihr lieber mal darüber, wie sie das mit euch sieht...du hättest ja anscheinend gerne eine feste Beziehung...aber was sie will, weißt du ja nicht. Für manche Menschen bedeutet es vielleicht nicht dasselbe wir für andere, wenn sie jemanden mit zu Familienessen nehmen.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Da hilft nur reden.
Vielleicht ist sie einfach so und sieht das alles auch nicht als baggern und flirten, sondern als für sie ganz normal. Denn was du sonst beschreibst, klingt schon ziemlich deutlich nach einer Beziehung. Das würde ich auch klären wollen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich weiss nicht, wie immer und immer wieder Menschen auf die Idee kommen, sie könnten eine Beziehung führen oder Sex haben, ohne darüber zu reden! Klar kann man alles totreden, aber im Prinzip ist alles schon tot, wenn man garnicht drüber redet.

Wo würdest du denn eure Beziehung einordnen? Hat sie Zukunft im Sinne von "ja ich will mit dir mein Leben verbringen"? Nein? Könnte dran liegen, dass etliches ungeklärt zwischen euch schwebt...

Weiterhin klingt es im Moment für mich so, dass du Probleme generell in dich hinein frisst. Wenn du diese und jede folgende Beziehung zerstören möchtest, ist das der Weg, den du weitergehen solltest. Ganz besonders mit Eifersucht gepaart kommt das gut. Spätestens wenn sie merkt, dass was bei dir nicht stimmt und das wird sie früher oder später bestimmt, wird sie irgendwann das Interesse verlieren. Spätestens dann wenn "es ist doch garnichts" zu oft gefallen ist wird auch sie die Nase voll haben.

Wenn du Eifersuchtsprobleme hast, dann rede über deine Gefühle, denn sie sind NORMAL. Sie erklärt dir dann vielleicht, dass die Typen mit denen sie gesprochen hat schon seit Jahren in ihrem Dunstkreis kursieren und stellt sie dir vielleicht auch gleich vor. Ich wäre nichtmal überrascht, wenn einer vielleicht Schwul ist und mit ihr trotzdem rumgeschäkert. Wenn du das also noch schön ein paar Monate köcheln lässt, dann hast du dich ein paar Monate wahnsinnig gemacht mit jemandem der "wärks" sagen würde, wenn er n weibliches Geschlechtsteil vorgesetzt bekommt...

Was ich damit sagen will ist: REDEN!! Du schadest dir selbst und deiner Freundin mit Schweigen...
Ich weiss der Post war ruppig, ich hoffe du bist aufgewacht...
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zu viel Eifersucht zu zeigen, kann genau so falsch sein, wie zu wenig ... Ich meine, vielleicht testet sie Dich ein bisschen? Schaut, wie weit sie bei Dir gehen kann mit ihren Flirts? Ist sie Dir wichtig genug, dass Du eingreifst ...? Ist zwar irgendwie schwierig zu verstehen, aber so was harmloses in der Art kann ich mir bei einer jungen Frau schon vorstellen ...

Auf jeden Fall würde ich die Sache erst einmal mit Humor nehmen ... etwas sagen, so nach dem Motto: Hey Mädchen, Du flirtest ja ganz gerne mit anderen Männern, aber vergiss dabei nicht, wohin Du gehörst ... oder sollten wir beide mal über unsere Beziehung und die Grenzen von Flirts reden? Es soll uns doch beiden gut gehen, nicht wahr? An ihrer Reaktion kannst Du viel ablesen ...

Für ein solches Gespräch solltest Du natürlich einen ruhigen entspannten Moment wählen, wo Euch auch Zeit zum Reden bleibt.
 

Benutzer101203  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke Leute... Ich werd versuchen mal mit ihr am Wochenende darüber zu reden. Mal sehen vlt. erwisch ich einen Moment wo sie mal wieder mit einen anderen Typen herumsmst....
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Danke Leute... Ich werd versuchen mal mit ihr am Wochenende darüber zu reden. Mal sehen vlt. erwisch ich einen Moment wo sie mal wieder mit einen anderen Typen herumsmst....
ich würd ja eher nen anderen nehmen als ausgerechnet den moment... oder meinst du, sie streitet es dann ab?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren