leider die sache zu sehr verkompliziert

Benutzer113716 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,,,

Wollte nur schnell mal ne Geschichte loswerden, die ich vor kurzem mal mit nem Mädchen erlebt habe und fragen was ihr so davon haltet.

Hab durch einen Zufall die Cousine eines guten Freundes meinerseits kennengelernt (allerdings warns damals nur 5 min und ich hab mir ehrlich gesagt nichts dabei gedacht).
Jedenfalls hat sie mich dann noch am selben Tag über FB angeschrieben und wollte sich dann auch unbedingt mit mir treffen, um mit mir etwas zu unternehmen. Habe mich dann letztendlich doch dazu überwunden, obwohl ich kein wirklich gutes Gefühl bei der ganzen Angelegenheit hatte... zum einen deswegen, weil ich immer im Hinterkopf hatte, dass wenn da etwas laufen sollte und ich mit ihr dann iwann wieder auseinander gehe, ich vl die freundschaft zu meinem Kumpel gefährde und außerdem war sie nach meinem ersten eindruck auch nicht wirklich mein Typ....

Jedenfalls hab ich mich dann doch mit ihr getroffen, auch nen wirklich schönen Tag verlebt (bin ganze 8 std mit ihr unterwegs gewesen)... und naja... anstatt, dass ich sie dann am ende geküsst hätte, hab ich eben nichts getan und im endeffekt war das dann so ziemlich das dümmste was ich hätte tun können, wie sich am ende von der geschichte rausstellt). Sie wollte eigenlich noch, dass ich mit ihr udn ein paar andren leuten am abend in die stadt auf ein paar drinks mitkomme, hatte allerdings für die Uni zu tun. Trotzdem hab ich glaub ich bis halb 3 in der Früh mit ihr geschrieben, unter andrem hat sie ne EX von mir getroffen und dann auch alles so sachen gefragt, wie ob ich sie hübscher finde als meine EX, etc.....

Und ab da ist das ganze iwie ziemlich kompliziert geworden. Hab mich noch 3-4 mal mit ihr getroffen (wobei ich einmal bei ihr war, allerdings war da nicht mehr als kuscheln), haben uns auch immer blendend miteinander verstanden, sie hat sich über wochen teils täglich bei mir gemeldet und ne stunde oder länger telefoniert bzw gesimst (muss dazu sagen, dass wir uns dann länger nicht gesehen haben, weil wir Ferien hatten) und naja ....

jedenfalls hatte sie dann ein wenig stress mit der uni und eigentlich wollte sie, dass ich mal am abend bei ihr vorbeikomme.. hab sie dann probiert zu erreichen (normalerweise hat sie spätestens ne stunde später zurückgerufen oder gesimst)... und nachdem da nach ner weiteren sms, 2 tage später noch immer keine antwort zurückgekommen ist, hab ich ihr halt geschrieben, dass es nett wäre, wenn sie sich mal melden würde, weil ich ja nicht weiss was los ist.
Daraufhin hat sie sich dann gemeldet, allerdings auch nen halben tag später, und gemeint, dass sie im stress ist wegen uni, lernen, usw... was mit mir los sei und dass das ein klammerhaftes verhalten sei. (wobei ich wirklich der letzte bin, der iwie klammert, aber hab das nur alles ein wenig eigenartig gefunden, deshalb hab ich mich dann mal "gerührt"...)
Jedenfalls hab ich ihr dann intelligenterweise (denke das war mit Abstand die dümmste Aktion der ganzen Story) 2 Tage später mal geschrieben, dass ich sie wirklich gern habe und was das im grunde zwischen uns ist??
Hab das auch wirklich ehrlich gemeint, weil sie das erste Mädchen gewesen ist, seit sehr langer zeit, dass ich wirklich wegen ihrer inneren Werte zu schätzen gewusst habe und mich mal nicht von vornherein zB vom Aussehen habe blenden lassen.

Naja, die zu erwartende Antwort:" Für sie hat sich das ganze gefühlsmässig nicht weiterentwickelt und sie ist zu dem entschluss gekommen, dass das für sie eher freundschaftlich ist"

Hab dann auch noch eine Stunde mit ihr telefoniert, wobei ich ihr gesagt habe, dass ich mir da vl auch mehr gewünscht habe als es dann im endeffekt war (weiss auch nicht warum ich das geasgt habe lol), allerdings wars kein streitgespräch...
War dann einen Tag komplett bedient und hab mich endlich mal wieder seit langer zeit so richtig schlecht gefühlt... glücklicherweise wars dann bald wieder vorüber, allerdings hat sie sich dann ca 2 Tage nach dem Telefonat um 10 uhr abends bei mir gemeldet und mich gefragt "Und was is jetzt...?"
Hab ihr dann erst am nächsten Tag mal zurückgeschrieben, dass ich daheim bin paar sachen erledigen und mich mit ein paar freund/-innen treffe, die ich länger nicht gesehen habe...
Daraufhin sie "Achso.. Viel spass... aber scheinbar bist noch immer ein wenig sauer"
ich hab daraufhin gemeint, sie soll bitte nicht iwo iwas reininterpretieren (allerdings freundlicher geschrieben) und naja... dann hat sich da so ne eigendynamik entwickelt, obwohl ich gar nix schlimmes mehr geschrieben habe, dass ich angeblich anders sms schreibe als sonst und dass man mit mir nicht mehr normal reden könne....
seitdem und das is jetz 5 tage her hat sie sich nicht mehr gemeldet.

Wie gesagt: Schreibt mir einfach mal was ihr davon haltet.
Ich hab mich eigentlich eh schon damit abgefunden, dass die sache gelaufen ist.
Mich wunderts eigentlich nur, dass ein Mädchen, dass angeblich keine Gefühle für nen Typen hat, sich so verhält wie sie am anfang der ganzen geschichte, mit ihm dann kuschelt, sich die ganze zeit bei ihm meldet und dann nachdem sie ihm nen korb gibt, sich nochmal meldet und ohne wirklichen grund kompett sauer wird, weil er (also ich in dem fall) nicht wirklich einsieht warum er ihr ewig nachtrauern sollte um sich so sein leben zu ruinieren....

LG

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:05 -----------

....
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Eigentlich kann man das mit paar Worten abdecken: egozentrische Drama-Queen.
Hättest Du nicht 'was von Uni erzählt, hätte ich angenommen, sie ist irgendwo zwischen 14 und 16.
Sie weiß selbst nicht, was sie will, außer dass sie möchte, dass Du ihr weiter hinterherrennst. Ihr Engagement dafür, dass Du einen Sinn darin sehen könntest, dies sogar zu tun, geht dabei aber gegen Null.

Ich schreibe so etwas i.Allg. eher ungern, aber: sei froh, dass Du sie los bist und Du gefühlstechnisch weitestgehend unbeschadet da 'raus gekommen bist. Dein Bauchgefühl am Anfang hat wohl nicht getäuscht. Soll sich jemand Anderes mit ihren Zieckereien 'rumplagen...

Mark11
 

Benutzer113716 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ne freundin und ein freund von mir hat mir komplett das gleiche gesagt... vor allem dass sich normalerweise mädels im alter zwischen 14-16 so verhalten (was ich mir eigentlich von vornherein schon iwie gedacht hab, aber naja... wer hört schon immer auf sein erstes bauchgefühl!??!...)
finds ja nur lustig, dass sich eine, die davor in ner 4-jährigen beziehung war, dann so dramaqueen-mässig aufführt.... allerdings hätt ich mir das auch iwo denken können, wenn sie schon gemeint hat, dass ihr die beziehung nicht mehr gepasst hat, weil ihr damaliger freund nicht mehr damit einverstanden war, dass sie sich an den wochenenden immer in iwelchen clubs rumtreibt...
und das comment "man sollte sich immer mit andren (potentiellen partnern) auch in nerbeziehung treffen, damit das "feuer" aufrecht bleibt... iwie schon strange solche aussagen :zwinker:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Tja..ihr war das wohl zu viel...zu viel Verantwortung..zu viel Nähe..zu viel Nettigkeit...jedenfalls wollte sie sich von Dannen machen...allerdings wollte sie an einem Kontaktabbruch auch nicht schuld sein.
Was liegt da näher als egozentrischer Mensch, als es einem anderen in die Schuhe zu schieben. Schwupps bist du dran schuld, weil mit dir kann man ja nicht mehr reden. Sie hat ihre rechtfertigung und kann sich in den nächsten Club stürzen.

Übrigens: Längere Beziehungen müssen nicht unbedingt bedeuten, dass die Menschen, die sie führen, besonders Beziehungsfähig sind...manchmal ist es einfach nur Leidensfähigkeit und oft gepaart mit blödheit...ich möchte mich an dieser Stelle, zumindest was die Vergangenheit betrifft, nicht ausnehmen...
 

Benutzer113716 

Sorgt für Gesprächsstoff
ok hört sich ja einigermassen einleuchtend an... vor allem wenn man bedenkt, dass sie sich gestern nach einer woche plötzlich wieder gemeldet hat mit dem kommentar "hättest dich ja ruhig melden können, beiss ja nicht"... worauf ich einfach ein paar weniger ernstgemeint comments geschrieben hab und sie dann schlussendlich ohne wirklichen bezug auf das zuvor geschriebene "ja eben also jz weißt ja was zu tun is" geschrieben hat...

jedenfalls kommt da so rüber wie als würde sie sich da einfach ne option offenhalten, was mich nicht unbedingt interessíert, zum affen machen kann ich mich ja selbst auch ohne probleme... auf die frage "was denn das jetzt eigentlich bedeuten soll" ... is nur "das steht in den sternen" gekommen... haben dann noch ein weilchen hin und her gesimst, bis ich mich dann verabschiedet hab, weil ich noch in die stadt gegangen bin.

also wie bereits erwähnt: entweder spielt sie da ein ziemlich kompliziertes spiel, sie weiss nicht was sie will oder die vermutung mit der "option"... iwas wird schon zutreffen, aber das muss meiner meinung schon sie wissen, wenn sie wirkllich was will :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren