Lecktuch???

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
ok wie einige mitb kommen haben lebe ich nochmal meine verpasste Jugend aus, bin happy Single zu sein und mich auszuleben ....
Wer von euch lässt sich bei Ons/ Affäre lecken wenn ihr nicht wisset, wo er nebenbei noch so "spielt"?
Ist da ein Dentaderm sinnvoll ???
Danke :smile:
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Zumal ich nicht weiß mit was sich die Frau überhaupt anstecken kann über den Speichel ? Hpv clamydien ???
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Herpes wäre sicher eine Option, aber ich denke ein Herpesbläschen an der Lippe ist relativ offensichtlich und dann gibts eben keinen OV.

HIV wäre denkbar, wenn der Mann eine blutende Wunde im Mund haben sollte, zum Beispiel am Zahnfleisch. Aber die Blutmenge müsste dann nicht unerheblich sein, damit ein mögliches Infektionsrisiko besteht.
Gilt umgekehrt beim Blasen natürlich genauso, wenn eine blutende Wunde im Mund in Kontakt mit Samenflüssigkeit kommt.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Nur dann wenn man Blutet? Steckt man sich nicht auch an wenn man schluckt ???
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen ...
Ok dachte man steckt sich an wenn er es hat und du schluckst
Ok also nur wenn ich sperma im Mund habe und ne offene Stelle ?
Auf jeden Fall kann man aber durch schlucken ja andere Dinge kriegen ?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
HIV wird durch den Austausch von Körperflüssigkeiten übertragen (Speichel zählt aber nicht dazu bzw. in Speichel ist die Virenkonzentration zu gering, dass man sich anstecken kann). Also entweder Austausch von Samenflüssigkeit und Scheidenflüssigkeit oder Blut mit einem von beiden. Oder natürlich Blut und Blut, aber das ist beim GV ja eher unrelevant, gilt eher für Bluttransfusionen.

Ich müsste jetzt selber googeln, aber meines Wissens erhöht Schlucken das Risiko nicht im Vergleich zu "nur" blasen bzw. Sperma im Mund haben und dann ausspucken. Sperma im Magen ist krankheitstechnisch bzw. was eine mögliche Übertragung angeht meines Wissens nicht relevant.

Du kannst jederzeit googeln, wenn du wissen willst was für Krankheiten man sich bei ungeschütztem OV holen kann (!) :zwinker: :zwinker:
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Ungeschützter Oralverkehr zählt als einer der Hauptübertragungswege von Chlamydien. (Quelle: Chlamydien - Gib Aids keine Chance). D.h. wenn jemand mit einer Frau oder einem Mann Oralverkehr hatte, die/der eine Chlamydieninfektion hatte und dann mit Dir Oralverkehr hat, kann er Dich anstecken und zwar ohne dass Du das bemerkst. Denn die meisten Leute wissen nicht, dass sie eine Chlamydieninfektion haben, da diese meistens ohne sichtbare Symptome abläuft und stecken dann wiederum andere direkt oder indirekt an. Unbehandelt kann eine Chlamydieninfektionen (auch wenn man keine Symptome hatte) zum einen zu Unfruchtbarkeit führen und zum anderen ist auch das Risiko deutlich erhöht, sich mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen anzustecken.


Ist da ein Dentaderm sinnvoll ???
Du meinst vermutlich Dental Dams.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Ok aber clamydien kann man ja behandeln ....
Danke
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Also ich hab es jetzt nicht auch nochmal recherchiert, aber so wie ich das sehe, liegt die Gefahr bei der Person,
die den OV ausübt und nicht bei der Person die befriedigt wird. Klar natürlich sichtbare Infektionen und
eine klaffende Wunde macht es natürlich für beide Seiten riskant aber das ist ja eher nicht der typische Fall, der zu OV führt.

Ich selbst würde daher nie lecken wenn ich nur einen ONS habe und eben die Vorgeschichte der Frau nicht kenne.

Wenn Sie dann ein Lecktuch besitzt, würde ich es vllt machen wenn es Sie so sehr anturnt.

Ich muss dazu sagen, beim Blasen geh ich aber trotzdem auf Nummer sicher und lass mir bei ONS nur einen blasen, wenn ich ein Kondom über habe.

Wenn das mir dann vorgeworfen wird ala: "Ach lass doch da passiert schon nix ich blase immer ohne Kondom" lässt das mein Misstrauen auch nicht grade in Luft auflösen. Wer weiß dann was sonst noch so geht.

Ich empfinde das Kondom aber auch als ein Lustkiller, keine Frage - Doch Sicherheit geht mir halt vor
 

Benutzer137375 

Benutzer gesperrt
Ich besitze die Tücher, habe sie aber noch nicht genutzt (fehlende Gelegenheit).
Grundsätzlich sind die Gefahren beim blasen / lecken aber nicht zu unterschätzen.
Infos dazu gibt es u.a. bei der aidshilfe.
Natürlich nervt der ganze Kram, aber Sicherheit geht für mich einfach vor.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
Danke euch
Bin am überlegen ob ich Mr besagter Person nicht einfach zu ner stelle gehe mich testen lasse ....
Kondome beim sex werde. Nicjt weggelassen aber er will nun Ov bei mir vollziehen und ich weiß nicht ob ich das echt machen soll :/
Bin auch immer so unbedacht gewesen und habe Ov viel passiv Gehabt ( kannte alles es waren keine ons ....)
Auf clamydien wollte ich mich eh Wiede testen lassen

Es geht hier einfach um mich als passiven Teil welche Gefahr für mich besteht wenn ER bei mir OV macht .....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es geht hier einfach um mich als passiven Teil welche Gefahr für mich besteht wenn ER bei mir OV macht .....
Und Google nutzt du nicht, weil? :ratlos:

Oralverkehr ist deutlich risikoärmer als Anal- und Vaginalverkehr: Die Mundschleimhaut ist widerstandsfähiger gegen HIV als andere Schleimhäute, außerdem „spült“ der Speichel Erreger von der Schleimhaut ab und wirkt verdünnend. Ein HIV-Risiko besteht, wenn beim „Blasen“, „Lecken“ oder „Lutschen“ Sperma oder Menstruationsblut in den Mund der Partnerin oder des Partners gelangt, doch ist es auch hier wesentlich geringer als beim ungeschützten Vaginal- oder Analverkehr. Bei Aufnahme von Scheidenflüssigkeit ohne Blut ist das Risiko noch einmal geringer, da die Viruskonzentration für eine Ansteckung in der Regel nicht ausreicht. Auch bei Aufnahme des „Lusttropfens“ ist das HIV-Risiko äußerst gering.
HIV-Übertragung beim Sex - Gib Aids keine Chance

Übrigens gibts beim Gesundheitsamt in jeder Stadt auch eine Aidsberatungsstelle. Da könntest du dich auch mal hin wenden, wenn du konkrete Fragen hast.
 

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Ich besitze die Tücher, habe sie aber noch nicht genutzt (fehlende Gelegenheit).
Wie fühlt sich so ein Tuch denn an? Wie ein Kondom? Anders?
Ich bin ja echt neugierig, kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen, sowas wirklich zu benutzen.

Off-Topic:
Und muss bei dem Thema auch immer an den Film "Half Baked" denken... :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren