Leben dreht sich nur noch um Freundin...

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
ich und meine Freundin beide 17 Jahre alt sind nun seit bald einem halben Jahr zusammen. Mein leben dreht sich rund um meine Freundin und bei ihr eben nicht. Ich würde es gerne hinbekommen, dass sich mein Leben auch nicht mehr so stark um sie dreht.
Wir waren knapp 4 Monate zusammen und waren dann mal für 2 Wochen getrennt. Mittlerweile sind wir wieder ein Monat zusammen. Sie hat sich nach diesen 4 Moanten von mir getrennt weil sie etwas zu sehr eingeengt und geklammert habe. Nach den 2 wochen hat sie mich vermisst und ich hab unser Beziehung nochmal eine Chance gegeben. Ich hab mich etwas verändert und klammere nicht mehr aber es dreht sich immer noch sehr viel um meine Freundin. Wenn wir was machen kommt es eigentlich immer von mir aus. Außerdem hab ich immer Zeit und sag ihr halt nie ab. Ich hab momentan einfach viel Zeit und weis nicht was ich mit der Zeit anfangen soll. Meine Freundin hingegen hat etwas mehr zu tuen. Sie teilt sich die Sachen aber auch etwas kompliziert immer ein.
Sie ist eine Person die extrem viel Freiraum braucht. Wir haben diesen Monat extrem viel zusammen gemacht. Aber aufeinmal wird ihr es wieder zu viel. Vor 3 Wochen hat sie das ganze Wochenende was mit ihrer Freundin gemacht. Ich mein wirklich das ganze Wochenende. Sie ist am Freitag zu ihr und war da bis sonntag Abend. Darauf hin haben wir uns entschieden des Wochenende drauf ganz viel zu machen. Sie kam am Freitag Abend zu nmir und sie hat bei mir geschlafen. Am Samstag Mittag ist sie kurz heim und am Mittag sind wir dann wieder weg gegangen. Da hab ich sie auch gefragt ob sie wieder bei mir schläft, was wir die Woche schon ausgemacht hatten, sie antwortete aber dass sie es noch nicht wisse. Sie hat bei mir geschlafen und es war mega schön. Ich hab sie denn mal gefragt warum sie doch keine Lust hatte bei mir zu schlafen. Sie sagte es wurde ihr zu viel mit mir. Ihr war es zu viel zwei mal bei mir zu schlafen !? Wie soll das später mal funktionieren wenn man zusammen wohnt ?! Mit der Freundin kann man immer was machen und auch immer rein schieben und nie absagen aber mir kann man so oft absagen. Wie bekomm ich des hin ihr mal abzusagen ? Ich mach mich doch total uninteresannt wenn ich immer kann...Zusammen auf Partys ist auch immer ein Problem. Sie kann es ums verrecken nicht haben wenn der Freund immer bei ihr ist. Wenn wir irgendwo sind wo ihre Freundinnen auch sind kann sie es nicht haben wenn ich bei ihr bin. Ich geh halt immer zu ihr weil ich bei ihr sein will. Sie sagt aber, sie braucht auch mal en Assi Freund der nicht immer kommt, dass sie weis, sie muss was machen. Ich hab aber Angst, dass wenn ich nicht komm, dass sie auch nicht kommt. Was kann ich machen um es hinzubekommen das ich nicht so an ihr häng und auch mal so Spaß mit meinen Freunden hab? ist sie kein Beziehungsmensch ?
Danke für die Antworten
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wieso hast du denn so viel Zeit? Gehst du nicht zur Schule? Hast du keine Hobbies und Freunde?

Nimm dir doch einfach auch mal was fürs Wochenende vor und wenn deine Freundin dann Zeit hat, dann hat sie eben Pech. Wenn du die Zeit mit Freunden verbringst ist diese Zeit noch nicht weniger schön als die Zeit mit deiner Freundin, oder? :zwinker:

Übrigens halte ich nichts davon, künstlichen Abstand zwischen euch herzustellen. Du musst ihr nicht absagen, um interessant zu wirken. Ihr braucht solche Spielchen nicht in eurer Beziehung, denke ich. Sprich mit deiner Freundin und frag sie, wie viel Nähe sie braucht. Sag ihr wie viel Nähe du brauchst und schaut, dass ihr eine Lösung für eure unterschiedlichen Bedürfnisse findet. Sei es, dass ihr bestimmte Seh-Tage einrichtet, dass ihr ein Code-Wort einführt, wenn sich einer zu sehr eingeengt fühlt oder Ähnliches.

Kopf hoch. :smile:
 
N

Benutzer

Gast
Hmm...

also zunächst.. wenn sich dein Leben nur noch um deine Freundin dreht.. Ja, dann solltest du da was ändern. Hast du keine Freunde, Hobbies, Interessen? Eben andere Dinge, die in deinem Leben Raum einnehmen? Was hast du gemacht, bevor du mit deiner Freundin zusammen kamst?

Dann denke ich nicht, dass du ihr jetzt absagen musst, nur um des Absagens willen (und dann zu Hause auf der Couch zu sitzen, Däumchen zu drehen und zu hoffen, dass die Absage den gewünschten Effekt hatte)
Nimm dir Dinge vor, verabrede dich, beschäftige dich. Wenn sie sich dann verabreden möchte und du hast schon was vor: Dann schmeiß nicht wegen deiner Freundin deine Pläne um, sondern guck, wann und wie es für euch beide passt.

Und zu guter Letzt: Es ist nicht für jeden so, dass zu einer Partnerschaft zwingend gehört zusammen zu wohnen. Wenn das für dich dazu gehört: Brauchst du (später, wenn es relevant ist) einen Partner, der sich das auch wünscht. Viel oder wenig Freiraum zu brauchen ist aus meiner Sicht kein Kriterium für Beziehungsfähigkeit sondern für Kompatibilität zweier Menschen.

Und wenn sie tatsächlich viel weniger Nähe möchte, als du (und es da keinen Weg gibt, wie ihr beide zufrieden sein könnt), dann seit ihr in diesem Punkt nicht kompatibel. Da kann man dann auch nicht viel machen.

Aber möchtest du wirklich so viel mehr Nähe, oder ist es eher eine Mischung aus "Ich bin unsicher" und "Ich hab auch nichts anderes"?
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Ich spiel fußball da beansprucht aber nur die Abende und den Sonntag. Will mir aber noch ein Hobby zulegen. Ich geh zur Schule bin da aber ziemlich gut, dass ich nichts machen muss. Freunde hab ich auch viele. Haben aber alle selber Freundinnen und wenn die halt was mit denen machen bin ich allein!
Ja wir haben da drüber geredet und gesagt, dass zwei mal die Woche was machen ️ok ist :zwinker:
Wir haben auch so en Tag nämlich der Freitag da haben wir immer was gemacht.
Ich hab auch gesagt, dass sie sagen soll ️wenn es ihr zu viel wird aber ich muss ihr ️️des ️️denn immer aus der Nase ziehen.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Puh. Mich wundert es ehrlich gesagt nicht, das ihr das zu viel wird.

Du bist ja ständig parat.
Hast du selber keine Freunde? Und warum machst du nichts? Kein Job? Oder Schule oder sonst was?

Wie soll das später mal funktionieren wenn man zusammen wohnt
Oje... ich sehe schon, das wird nicht gut gehen.

Du engst sie voll ein, und sie will einfach mehr Zeit für sich haben. Ist auch verständlich.

Kümmere dich mal mehr um dich!!
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Also die sagt das es mit dem einengen momentan nicht schlimm ist weil ich es eben Versuch nicht zu machen. Aber ich muss einfach mehr zu tuen haben. Meine Angst ist halt, dass wenn ich ihr mal Absage das ich sie ewig nicht mehr sehe.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Aber wir wissen immer noch nicht, warum du so viel FREIZEIT hast!??
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Aber wir wissen immer noch nicht, warum du so viel FREIZEIT hast!??

Bin in der Schule gut...muss da fast nichts machen. Dann beim Fußball läufts ️grad nicht so gut. Und wie gesagt ich halt mir ️️des halt immer so freu das ich was machen kann. Ich weis es ist falsch aber ich mach es trotzdem. Ich muss ️des weg bekommen. Und ich denk ich schaff des
[DOUBLEPOST=1427371199,1427371159][/DOUBLEPOST]Ich stell halt meine Bedürfnisse hinten an um was mit ihr machen zu könne. Das ist falsch ich weis
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Und hast keine Freunde? Wie wäre es mal, wenn du mit denen was machst am WE?

Und lass deiner Freundin die Zeit mit ihren Mädels.
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Und hast keine Freunde? Wie wäre es mal, wenn du mit denen was machst am WE?

Und lass deiner Freundin die Zeit mit ihren Mädels.

Ja doch schon aber wir haben so in etwa die selben Freunde deshalb überall wo ich hin geh geht sie auch hin. Am Samstag geh ich mit meinen freundin zu einer Party wo sie auch hin geht nur mit ihren Freunden. Nur sie kann da halt nicht bei mir sein. Es geht für sie nicht. Sie fühlt sich gleich eingeengt. Deshalb Versuch ich am Samstag in der Disco KEIN mal zu ihr zu gehen so wie sie es möchte. Dann kommt sie ️️hoff ich mal zu mir
[DOUBLEPOST=1427371690,1427371639][/DOUBLEPOST]Sie geht halt extrem viel Weg. Jeden Samstag. Kann man da nicht mal verlangen mit dem Freund was zu machen? Sie hat immer Angst was zu verpassen
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Dann gehe mal mit deinen Freunden ins Kino, zum Paintball, etc...

Nur irgendwann erstickst du sie.
Und auch wenn ihr "getrennt" in die gleiche Disco geht, wird das unterm Strich wieder das gleiche wie immer.
[DOUBLEPOST=1427371765,1427371714][/DOUBLEPOST]
Sie geht halt extrem viel Weg. Jeden Samstag. Kann man da nicht mal verlangen mit dem Freund was zu machen? Sie hat immer Angst was zu verpassen

Wenn sie was verpasst, vielleicht ist sie doch noch nicht bereit für eine richtige Beziehung?
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Wie meinst du was immer das selbe wird in der Disco ?
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Ihr geht getrennt hin, aber ich nehme an, das du dann gleich bei ihr auf der Matte stehen wirst, und den ganzen Abend sie im Auge behalten wirst... das meine ich damit.
Ja das denk ich auch. ️️Des mit dem im Auge abhalten ️stimmt. ️️Des mit dem auf der matte stehen weis ich nicht. ️️Des hab ich immer ziemlich gut hinbekommen. Kannst du mir ein Tipp geben wie ich nicht immer zu ihr schauen muss. Ich bekomm dann auch immer so en bisschen schlecht ️Laune weil sie nicht bei mir ist.
 

Benutzer144719  (31)

Öfter im Forum
also ich sehe es auch so wie @NovemberMoewe
ihr passt in dem punkt (einem sehr wichtigen) punkt nicht so ganz zusammen. noch dazu sind ihre Antennen für dieses verhalten sowieso schon geschärft, weil das auch schon ein grund für eine Trennung war. sie erhofft sich sicherlich Besserung, aber auch für sie gilt dasselbe...sie bräuchte dann wirklich einen viel beschäftigten freund. du wirst dich nicht so schnell ändern. und sie wird sich auch nicht ändern, schon gar nicht, wenn sie eben das Problem bei dir sieht. also ich hatte auch mal einen klammernden freund. und es is wirklich mühsam. er hat sich aber nicht geändert und nie wäre ich zu einem klammeräffchen geworden - im Gegenteil...ich wollte mich noch mehr entfernen.

vlt versuchst du es wirklich mal und kümmerst dich jetz in nächster zeit hauptsächlich um dich. mach dir viele Sachen aus, probier was neues, ein Hobby... ich hoffe du kommst auf den Geschmack und lernst auch die zeit alleine zu genießen. andererseits bist du ja auch noch schüler, vlt ändert sich das alles von alleine mit einem Job. wo man viel weniger Freizeit hat.

ich finds übrigens gut, dass ihr euch auf tage geeinigt habt, an denen ihr euch seht. wird das auch eingehalten? kümmerst du dich an diesen tagen drum, dass ihr euch was genaueres ausmacht? wie geht's dir wenn du alleine bist - fühlst du dich schlecht und vermisst sie?
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
also ich sehe es auch so wie @NovemberMoewe
ihr passt in dem punkt (einem sehr wichtigen) punkt nicht so ganz zusammen. noch dazu sind ihre Antennen für dieses verhalten sowieso schon geschärft, weil das auch schon ein grund für eine Trennung war. sie erhofft sich sicherlich Besserung, aber auch für sie gilt dasselbe...sie bräuchte dann wirklich einen viel beschäftigten freund. du wirst dich nicht so schnell ändern. und sie wird sich auch nicht ändern, schon gar nicht, wenn sie eben das Problem bei dir sieht. also ich hatte auch mal einen klammernden freund. und es is wirklich mühsam. er hat sich aber nicht geändert und nie wäre ich zu einem klammeräffchen geworden - im Gegenteil...ich wollte mich noch mehr entfernen.

vlt versuchst du es wirklich mal und kümmerst dich jetz in nächster zeit hauptsächlich um dich. mach dir viele Sachen aus, probier was neues, ein Hobby... ich hoffe du kommst auf den Geschmack und lernst auch die zeit alleine zu genießen. andererseits bist du ja auch noch schüler, vlt ändert sich das alles von alleine mit einem Job. wo man viel weniger Freizeit hat.

ich finds übrigens gut, dass ihr euch auf tage geeinigt habt, an denen ihr euch seht. wird das auch eingehalten? kümmerst du dich an diesen tagen drum, dass ihr euch was genaueres ausmacht? wie geht's dir wenn du alleine bist - fühlst du dich schlecht und vermisst sie?
Ich hab mich ja schon geendet ️des Merk ich und ich merk auch das es besser wird mit dem klammern. Vielleicht wenn ich mich jetzt ne Zeit auf mich konzentrier wird sie vielleicht auch mal mehr von sich aus kommen. Und wenn ich ihr mal öfters Absage vielleicht merkt sie dann auch, dass sie mal ihren Freundinnen absagen muss um mich zu sehen...
Ja ️wir Halten uns da schon oft dran. Wenn Sie mir absagt dann vermiss ich sie immer und ich denk mir sie will nichts mit mir machen aber sie ist sich halt sicher, dass wenn Sie mir absagt das ich ihr nicht davon Renn und ️eh immer kann. Mit ihrer bester Freundin läuft es zurzeit auch nicht so gut weil sie sich eben extrem wenig gesehen haben. Jetzt will sie ihr halt nie absagen weil sie Angst hat wieder Ablehnung zu bekommen. Ich hab zu ihr gesagt wenn du alles für sie immer absagst und für mich nie wirst du mich verlieren.
 
N

Benutzer

Gast
Hm.
Verstehst du unter absagen das gleiche wie ich?
Ich verstehe: Ihr seid verabredet und sie ruft dich an (schreibt ne Nachricht, was auch immer) dass sie jetzt doch nicht kann.
Wenn du das auch so meinst, muss ich sagen, find ich das überhaupt nicht ok. Das kann mal vorkommen, sollte sich aber nicht häufen.
Und da würde ich mich an deiner Stelle auch zurückgesetzt fühlen.

Ich meine, ihr habt definiert, wie oft ihr euch seht und ihr sprecht euch ab, wann - das sollte dann auch verbindlich sein. Wenn es ihr immer noch zu oft ist, muss man noch mal drüber reden, wenns dir dann zu wenig wird muss man noch mal nachdenken.

Und ihr jetzt dauernd absagen, damit sie dann ihren Freundinnen absagt, nur um dich zu sehen - so war das auch nicht gemeint.
 

Benutzer152119  (23)

Ist noch neu hier
Hm.
Verstehst du unter absagen das gleiche wie ich?
Ich verstehe: Ihr seid verabredet und sie ruft dich an (schreibt ne Nachricht, was auch immer) dass sie jetzt doch nicht kann.
Wenn du das auch so meinst, muss ich sagen, find ich das überhaupt nicht ok. Das kann mal vorkommen, sollte sich aber nicht häufen.
Und da würde ich mich an deiner Stelle auch zurückgesetzt fühlen.

Ich meine, ihr habt definiert, wie oft ihr euch seht und ihr sprecht euch ab, wann - das sollte dann auch verbindlich sein. Wenn es ihr immer noch zu oft ist, muss man noch mal drüber reden, wenns dir dann zu wenig wird muss man noch mal nachdenken.

Und ihr jetzt dauernd absagen, damit sie dann ihren Freundinnen absagt, nur um dich zu sehen - so war das auch nicht gemeint.
Also unter absagen mein ich halt, dass ich frag wollen wir da und da was machen und sie sagt halt ️nein da will sie was mit ihrer Freundin machen. Aber das hält oft aber ich glaub ️️des darf ich nicht so böse nehmen. Ich mein halt wenn sie doch was mit ihrer bester Freundin was am Samstag macht ️️wieso muss sie dann auch was am Freitag mit ihr machen??
Und ja klar ️️des war mir schon klar das ️️des nicht so gemeint war :zwinker:
 
N

Benutzer

Gast
Ja wir haben da drüber geredet und gesagt, dass zwei mal die Woche was machen ️ok ist :zwinker:
Wir haben auch so en Tag nämlich der Freitag da haben wir immer was gemacht.

Ok.. liest sich für mich: Ihr unternehmt 2x die Woche etwas gemeinsam - und meistens war einer dieser beiden Tage Freitag.
Aber ihr habt nicht vereinbart, jeden Freitag etwas zusammen zu machen?
Ist dir der Freitag besonders wichtig? Ich halt ja eigentlich nicht so viel davon alles genau festzulegen, aber .. wie wärs mit jedem 2. Freitag fest? Oder jeder Freitag mit Ausnahme des 1. im Monat? Dann hättest du "deinen" Freitag, aber sie kann auch mal Freitags was anderes machen.

Zum Absagen:
Du schlägst vor: "Hey, hast du Lust morgen mit mir schwimmen zu gehen?"
Und sie sagt: "Nein, ich hab morgen schon was vor"
Und dann? Nix mehr? Von ihr kommt da kein: "Wie wärs mit Donnerstag?"
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung: Wenn ich das so lese denke ich ebenfalls, ihr passt eventuell einfach nicht gut zueinander.

Ganz allgemein sollte eine Beziehung ein Geben und Nehmen sein. Auf Augenhöhe und ausgeglichen.

Wie du das beschreibst klingt es bei euch hingegen extrem asymmetrisch. Du meldest dich ständig, sie gar nicht. Du vermisst sie, hast aber bei ihr das Gefühl, sie dich nicht. Du würdest gerne viel mehr Zeit zu zweit verbringen, sie ist froh über Zeit für sich alleine. Du möchtest unter Menschen zeigen, dass ihr zusammengehört, ihr ist das anscheinend unangenehm. Allein schon ihre Aussage, dass sie manchmal lieber einen Freund haben möchte, der mehr Arschloch ist und sie schlechter behandelt, spricht eine klare Sprache.

Versteh das nicht falsch, ich rate dir nicht dazu, die Beziehung in den Wind zu setzen. Eventuell kannst du dir allerdings ja mal Gedanken machen, ob dieses Mädchen vielleicht einfach nur die Falsche für dich ist. Du musst für sie weder den Macho schauspielern, noch dich dazu zwingen, dich nicht bei ihr zu melden. Es gäbe sicherlich so viele andere Mädchen, die froh wären, einen Freund zu haben, der gerne Zeit mit ihnen verbringen möchte - auch wenn es natürlich nicht einfach ist, die zu finden und eine problematische Beziehung oft dennoch besser ist, als gar keine.

Viele Grüße!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren