Latex Dessous/Kleidung beim Sex?

Benutzer181425  (33)

Klickt sich gerne rein
Hallo liebe Community,

meine Freundin und ich reden immer mal wieder über dieses Thema. Haben uns dazu auch schon informiert; Pflege, anziehen, aufbewahren und so.

Die Fragen an euch: Tragt ihr sowas (auch) ab und zu und wenn ja "was" und wie macht ihr das dann so für den Sex? Anziehen dauert ja auch ein wenig und wie präsentiert ihr euch da dann? Tragen beide bei euch in der Beziehung so etwas oder nur einer? Mich interessiert vor allem die Erfahrung von Leuten, die jetzt nicht die absoluten Latex-Fetischisten sind, sondern eher die, die sowas als "sexy Abwechslung für den drögen Alltag" ansehen.

Vielleicht ergibt sich ja auch einen kleine Diskussion über Qualität der Hersteller, mit was man am besten anfängt im Allgemeinen halt.
 
4 Woche(n) später

Benutzer181425  (33)

Klickt sich gerne rein
Keiner dazu irgendwas beizutragen? Kann ich mir gar nicht vorstellen :zwinker:
 

Benutzer180579 

Ist noch neu hier
Naja, ich kann dazu beitragen, dass ich Latex unter normalen Umständen nicht besonders erotisch finde, aber das hilft hier ja nicht wirklich :grin:
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ich wüsste nicht wirklich, was ich dazu sagen sollte.

Ein paar Teile aus Latex habe ich, ist allerdings nicht mein Lieblingsmaterial, wird halt ab und zu getragen, weil er diese Teile ganz ansprechend findet und gut. Mehr ist da nicht.
 

Benutzer175862 

Öfters im Forum
Ich glaube ich habe nur ein set. Ansonsten mag ich andere Stils lieber :smile:
 

Benutzer181425  (33)

Klickt sich gerne rein
Ist es euch zu aufwendig zu reinigen, weil, wenn wir uns ehrlich sind, ist das natürlich schon eher was, was man eher zu Hause/für's Bett trägt und solche "Sessions" dauern halt ja auch nicht gleich den ganzen Tag und so ist es dann vielleicht wirklich zu aufwendig für 30min. das alles anzuziehen und dann aber 1h wieder zu waschen? Ihr versteht was ich meine, oder?

Ein paar Teile aus Latex habe ich
Ich glaube ich habe nur ein set.
Was habt ihr da und was würdest du Einsteigern empfehlen?
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ist es euch zu aufwendig zu reinigen
Nein. Bei uns dauert so eine „Session“ aber durchaus und sogar meistens deutlich länger als 30 Minuten und beinhaltet häufig viele Teile, die sowieso gereinigt und gepflegt werden müssen.
Gehört für mich quasi zum Spiel dazu und belastet mich nicht.
Wenn einen das nervt, ist es vielleicht wirklich nicht das richtige Material, wobei ich andere nun auch nicht viel unaufwändiger finde, Leder, Lack und Co. müssen auch gereinigt und gepflegt werden.
Das einzige, was sich da für mich deutlich unterscheidet, ist hochwertiges Wet-Look-Zeug.
Was habt ihr da und was würdest du Einsteigern empfehlen?
Echt, keine Ahnung.
Ich würde eher kleiner anfangen, als direkt Ganzkörper, aber letztlich kommt es für mich ausschließlich darauf an, dass es gefällt.
 

Benutzer175862 

Öfters im Forum
Habe nur ein unterwaesche-set und das lässt sich recht leicht anziehen und reinigen.
Es ist allerdings auch nichts hochwertiges und wird nur ab und zu verwendet :zwinker:
 

Benutzer156506 

Meistens hier zu finden
Die Fragen an euch: Tragt ihr sowas (auch) ab und zu und wenn ja "was" und wie macht ihr das dann so für den Sex? Anziehen dauert ja auch ein wenig und wie präsentiert ihr euch da dann? Tragen beide bei euch in der Beziehung so etwas oder nur einer? Mich interessiert vor allem die Erfahrung von Leuten, die jetzt nicht die absoluten Latex-Fetischisten sind, sondern eher die, die sowas als "sexy Abwechslung für den drögen Alltag" ansehen.

Vielleicht ergibt sich ja auch einen kleine Diskussion über Qualität der Hersteller, mit was man am besten anfängt im Allgemeinen halt.
Keiner dazu irgendwas beizutragen? Kann ich mir gar nicht vorstellen :zwinker:
Ich hab mich hier nicht wirklich angesprochen gefühlt, weil ich einerseits weder mit Sex noch mit Dessous viel am Hut habe, und andererseits eben absoluter (was immer das bedeutet) Latex-Fetischist bin. :upsidedown:

Aber gut. Mein Senf dazu:
Ich trag hin und wieder gern Latex-Catsuits von Fantastic Rubber, einfach weil ich mich darin wohl fühle und mir selbst gefalle. Da ich weder Partner noch Sex habe stellen sich die Fragen nach dem "wie", "wer" oder "was" nicht. Ich zieh mich einfach hübsch an, geh raus, und tu was immer ich eh tun wollte - an der Elbe radfahren, im Badesee baden gehen, in meiner Mancave an alten Computern rumschrauben, in die Kneipen gehen (wenn sie denn mal wieder aufmachen sollten). Manchmal steige ich auch in der sächsischen Schweiz auf Bergen herum und posiere vor meiner eigenen Kamera.

Wenn du und deine Freundin schon so oft darüber geredet habt und euch schon einig seid: Kauft euch doch mal was. Am besten was Hochwertiges, und vllt. such ihr euch z.B. gegenseitig was Hübsches aus. Könnte es nicht schon ein hocherotisches Ritual sein, sich dann zusammen anzukleiden und gegenseitig auf Hochglanz zu polieren? Dann ist es auch egal, wie lange es dauert. :upsidedown:

Was ihr dann beim Sex damit und miteinander machen wollt fällt euch dann sicher selbst ein. Gibt ja auch Teile mit angearbeiteten "Kondomen", sowohl für Männlein als auch Weiblein. Dann muss man es nichtmal ausziehen. :ninja:
 

Benutzer181425  (33)

Klickt sich gerne rein
Es ist allerdings auch nichts hochwertiges und wird nur ab und zu verwendet :zwinker:
Trägst du das gerne auch wenn es nichts hochwertiges ist, mal davon abgesehen, dass du es anscheinend nicht oft trägst? Da du ja meintest, dass es was billiges war: Sitzt es dennoch? Gefällt es dir an dir?

Kauft euch doch mal was. Am besten was Hochwertiges, und vllt. such ihr euch z.B. gegenseitig was Hübsches aus.
Ja, das mit dem Kaufen und in die Tat umsetzen: Ich würde es gerne mal ausprobieren, aber was hochwertiges (bspw. irgendwas kurzes, ein sexy Kleid für sie bspw.) kostet da dann ja doch auch gleich mal mehrere hundert Euro. Und so viel Geld ausgeben um zu schauen, ob's gefällt und dann festzustellen, dass es eben doch nichts, wodurch dann eben das Geld im Schrank hängt? Weißt nicht. Auf der anderen Seite ist die Wahrscheinlichkeit natürlich gegeben und viel höher, dass es auch nicht gefällt, wenn man irgendwas billiges kauft. Wir sind da halt so hin- und hergerissen.
 

Benutzer156506 

Meistens hier zu finden
Ja, das mit dem Kaufen und in die Tat umsetzen: Ich würde es gerne mal ausprobieren, aber was hochwertiges (bspw. irgendwas kurzes, ein sexy Kleid für sie bspw.) kostet da dann ja doch auch gleich mal mehrere hundert Euro. Und so viel Geld ausgeben um zu schauen, ob's gefällt und dann festzustellen, dass es eben doch nichts, wodurch dann eben das Geld im Schrank hängt? Weißt nicht. Auf der anderen Seite ist die Wahrscheinlichkeit natürlich gegeben und viel höher, dass es auch nicht gefällt, wenn man irgendwas billiges kauft. Wir sind da halt so hin- und hergerissen.
Tja, Latex ist als Material schon ziemlich teuer, und Latexkleidung wird nur in Handarbeit gefertigt.

Ein hochwertiges, schönes Latexkleid lässt sich bei Nichtgefallen vermutlich leichter wieder als "kaum getragen" verkaufen als Dessous oder gar ein Catsuit. Natürlich bekommt man nicht den Neupreis dafür zurück. Müsst letztlich ihr selbst wissen, ob es euch das Wert ist, um es einmal auszuprobieren.

Schöne Kleider gibt es übrigens bei z.B. Yummy Gummy und Rosengarn.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich hab da auch Erfahrungen, aber nur negative. Ich mag Latex weder optisch noch haptisch und an Männern mag ich es schon gar nicht.
 

Benutzer169922 

Öfters im Forum
Ich mag Latex auch überhaupt nicht. Weder auf meiner Haut, noch auf der Haut meines Partners.
 

Benutzer181425  (33)

Klickt sich gerne rein
Ok, ich sehe schon. Hier gehen die Meinungen sehr auseinander.

Was ich jetzt jedenfalls mal mitnehme, ist, dass Latex-Kleidung wenn sie gut aussehen soll, auf jeden Fall geschneidert sein sollte.
 

Benutzer183603  (23)

Ist noch neu hier
Also mit Latex kann ich wirklich gar nichts anfangen. Schöne Unterwäsche hat was, aber ansonsten stehe ich da auf nackt :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren