Musik Konzertgänger hierher!

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Die Ärzte wurden ja letztens alle abgesagt. Ich hab noch Frog Leap offen, aber das wurde auch schon drölf Mal verschoben. Ob das was wird? Who knows.

Ich hab aber auch nicht wirklich lust mich in eine feuchte, warme Halle zu stellen, mit Menschen, die keinen Abstand halten. Und mit FFP2 macht es auch nur halb so viel Spass. Aber ich bin mittlerweile auch Paranoid :frown:
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch noch ein Konzert offen, das ursprünglich Winter 2020 stattfinden sollte, dann in Winter 2021 und mittlerweile nochmal um ein weiteres Jahr verschoben wurde.

Lief auch über Eventim und ich mag keinen Gutschein haben. Also noch ein Jahr warten.
Ich wäre auch dieses Jahr mit 2G gegangen.

Im Sommer waren wir beim Sträter. Draußen. Das war super und wir hatten absolut null Bedenken.
Zwei Wochen später waren Freunde Indoor im gleichen Programm - die hatten damit auch kein Problem.
 

Benutzer179634  (44)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Pinwand ist voll mit Karten von verschobenen Veranstaltungen: Parkway Drive, Summerbreeze, we will rock you, Elisabeth,....

Derzeit warte ich darauf, ob das Fiddlers Green Konzert am 27.11. in Wien stattfindet. Hier gilt dann 2G+.

Auf meinen letzten Konzerten war ich Februar 2020. Tenacious D und Five Finger Death Punch. Es ist soooo traurig :sorry:.
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
ich war am 29.02.20(!) zur Tour von C. Kebekus.

es war ziemlich sicher das letzte Event hier in der Schleyer-Halle damals.. ich habe den ganzen Abend gelacht und hätte nie gedacht, dass es das letzte Event für eine sehr lange Zeit sein könnte :flennen:
 

Benutzer27300  (45)

Meistens hier zu finden
Ich war zuletzt am 26.01 2020 bei Amorphis + Dimmu Borgir und dann direkt am 01.02.2020 bei Slime, jeweils im Schlachthof in Wiesbaden. Habe mich damals noch gefragt, ob es nicht etwas übertrieben ist, 2 Konzerte in nichtmal einer Woche zu besuchen. Wie naiv ich doch war... :cry:

Habe hier auch eine ganze Riege von Konzerttickets rumliegen, die alle schon mehrfach verschoben wurden. Nightwish, Bad Religion, Blind Guardian, Night of the Prog :sorry:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
ich war am 29.02.20(!) zur Tour von C. Kebekus.

es war ziemlich sicher das letzte Event hier in der Schleyer-Halle damals.. ich habe den ganzen Abend gelacht und hätte nie gedacht, dass es das letzte Event für eine sehr lange Zeit sein könnte :flennen:
Wir waren auch im Februar bei einem Konzert, aber schon dort nicht mehr so sicher und unbeschwert.
Die Nachrichten rückten schon näher, wir sind am Rand geblieben, haben bewusst mehr Abstand gehalten als sonst. Ich stand schon mit dem Gedanken in der Halle, dass das vielleicht bald für lange Zeit nicht mehr so stattfinden wird. Ich habe schon manches Mal an diesen seltsamen Moment zurückgedacht.
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
ich warte ja nun auf den Moment in dem ich mitbekomme, dass ich ein Konzert verpasst habe, weil ich einfach bei all den Terminen nicht mehr durchgeblickt habe..
habe schon eine kleine Liste am Kühlschrank hängen mit den akt. Terminen für 2022.
im Mai wäre ich bei 3 oder 4 Veranstaltungen.. jede Woche eine..:whoot: sofern es dazu kommen sollte :hmpf:
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hier liegen außer für Nightwish noch Karten für:
Iron Maiden, Lord of the Lost, M’era Luna- und VKV-Festival. Und für Rammstein, die wir bereits 2019 (!) gekauft haben. :cry:

Dieses Jahr waren wir beim Strandkorb Open Air mit VNV NATION. das Hat ein bisschen gegen die lange Durststrcke geholfen. :smile:
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
Dieses Jahr waren wir beim Strandkorb Open Air mit VNV NATION. das Hat ein bisschen gegen die lange Durststrcke geholfen. :smile:
waren die live so gut wie du es erhofft hattest?
Ich mag die ja auch sehr.. aber ich habe schon ab und an gehört, die wären live nicht so gut...:cry::ratlos:
 

Benutzer125146  (37)

Meistens hier zu finden
Ich war vor kurzem auf einem 2G Konzert von kleinen lokalen Bands hier. Ich war die komplette Zeit zwiegespalten: geil endlich wieder Konzerte vs. fuck, so viele Leute hier, so voll so eng…

Hab für Dezember Karten in einer etwas größeren Halle als die letzte jetzt (die fasst 2000 Leute). Stand heute werde ich nicht hin gehen 😏
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
sooo.
Weihnachtsgeschenk für meine Frau ist im Sack.
Ein Wochenende in Paris plus Konzert von Green Day. Wenn das mal keine Kombi ist.
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
hmmmm. so ganz im Sack ist es noch nicht.
Kann mich nicht entscheiden, ob Plätze auf dem Rang oder im Innenraum.
Bin jetzt nicht der Typ der ewig vorher anstehen will und meine Frau ist jetzt auch nicht riesengroß.
Andererseits ist die Stimmung auf den Ränge oft "schwierig".
Konzert ist in Paris in der La defense Arena. Ein riesen Schuppen. Wenn du da Plätze auf dem Rang der Bühne gegenüber hats, brauchst ein Opernglas.
Was meint ihr??
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
waren die live so gut wie du es erhofft hattest?
Ich mag die ja auch sehr.. aber ich habe schon ab und an gehört, die wären live nicht so gut...:cry::ratlos:
Kann ich nicht bestätigen, ich find sie live super. Ronan sorgt schon für Stimmung. :upsidedown:
Beim Strandkorb-Open Air war es natürlich ein etwas anderes Feeling als beim normalen Festival (wo ich sie auch schon gesehen hab und super fand), aber es war trotzdem klasse. :smile:
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
boah.. Innenraum nehme ich Ü40 nicht mehr :upsidedown::ninja:😂
da bin ich bzw. mein Rücken ja schon k.o. wenn die Vorband fertig ist..

und die Stimmung lasse ich mir auf einem Sitzplatz auch nicht verbieten!:engel:

ich war in Frankreich noch nie auf einen Konzert.. aber in der Schweiz.. die sind GANZ anders drauf als wir hier in D.
Die haben ab dem ersten Ton fast die Halle abgerissen... damals hatten wir auch Sitzplätze.. da standen aber ab Minute 2 alle :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
aber in der Schweiz.. die sind GANZ anders drauf als wir hier in
Ja, das stimmt. Ausnahme sind deutsche Künstler. Hab mal ein Grönemeyer Konzert im kleinen Aalener Waldstadion gesehen, das war unfassbar. Und Shakira war in der Stierkampfarena in Madrid auch was ganz anderes als in der Stuttgarter Schleyerhalle. Gaaaaaaaanz anders.
Hach... Lang ist das her.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren