Schule Kollegin versetzte mich, wütend, keinen Respekt vor mir...was tun?!

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
:mad: ICh bin soooo wütend. Ich könnt platzen.

Vorgeschichte:
Ich mache seit Mitte März eine Ausbildung zur Kindergartenhelferin. Dazu musste ich bis jetzt 3x/Woche in eine Stadt fahren die 100km entfernt ist. (ergibt pro Woche 600km). Ich bin die einzige die soweit fahren muss. (Bevor jmd.fragt:den Kurs gibts nur in dieser Stadt zu diesem Zeitpunkt) Die Kolleginnen sind alle sehr nett, anfangs war ich noch etwas schüchtern, eine zweite auch. Aber das wurde besser von Tag zu Tag.

Jetzt ist es so dass wir zu zweit bis 14.5 zwei Spiele erfinden müssen inkl. Spielbeschreibung, Material etc. Meine Partnerin (20) kommt aus der Stadt. 2min trennen sie vom Ausbildungsgebäude. Mich trennen 1h15min. Dementsprechend muss ich auch meinen Tag timen mit aufstehen, wegfahren etc.

Hauptteil:
Wir haben es uns für heute ausgemacht 10Uhr im Ausbildungsgebäude. Dh. ich muss um 8.30Uhr wegfahren um pünktlich (Verkehr, Wetter) dort zu sein. Ich war kurz vor 10Uhr dort und schrieb ihr eine sms dass ich dort bin und auf sie warte. Um viertel nach zehn war sie immer noch nicht da also schrieb ich ihr nochmal wo sie denn sei. Um halb elf rief ich sie dann an - und srach ihr auf die Mobilbox wo sie sei und dass ich jetzt fahre weil das nicht witzig ist.
Ich bin dann um 10.40Uhr gefahren (voller Wut) während der Fahrt rief sie mich dann an (ich fuhr an den Rand ^^) und wir "redeten" wo sie meinte es wäre nicht absichtlich und wo ich sei. Ich sagte ihr, ich wäre fast auf der Autobahn. Ich war sehr wütend und dementsprechend war auch mein Ton, sie legte dann einfach auf (!!). Ich fuhr nach Hause.

Schluss:
Während der Fahrt nach Hause konnte ich mich wieder etwas beruhigen was nicht heißt dass es mich immer noch nervt. Ich habe ihr dann eine sachliche Nachricht auf Facebook geschrieben weil ich dachte ich erklär ihr mal was mich die Fahrt dorthin kostet (Sprit, Vignette, Zeit) da sie sich dessen vielleicht nicht bewusst ist. Ich hab normal geschrieben und wie gesagt sachlich (der klügere sollte ja nachgeben abgesehen davon dass ich älter bin :tongue:)
Sie kam dann in den Chat sie meinte wieder nur es wäre nicht absichtlich gewesen (wäre ja noch schlimmer wenn es so gewesen wäre) dass es ihr leid tut etc und sie sich ja sonst NIE ausschlafen kann (sie hat Schlafstörungen) und dass sie sich zum Zeitpunkt unseres Treffens fertig gemacht hat, (anscheinend haben die keine Uhren zuahuse?) dafür dass sie sie nicht gemeldet hat hat sie sich nicht entschuldigt. Wenn sie sich nämlich gemeldet hätte und gesagt hätte, du ich hab verschlafen ich komme gleich hätte ich natürlich noch gewartet aber so?? Ich kam mir echt verarscht vor. :mad:

Ich schlug ihr dann vor (da die Vignette noch bis SA gilt) dass ich 8+9ten noch mal einen Versuch starte und dorthin kommen würde was sie meint und ob sie Zeit hätte.
Darauf ging sie nicht ein. Ich meinte dann wenn das nicht funktioniert dass ich dem Klaus (Trainer) eine Mail schreiben muss und wir das Projekt alleine machen darauf schrieb sie dann: "Wennst mir sokommst brauch ma gar nimmer weiterreden". Ich bin dann off gegangen weil ich auf diesen Kindergarten keine Lust habe. :ratlos:

So und jetzt stehe ich da. Ich hab mich in der Nachricht auch dafür entschuldigt dass ich sie angegangen habe am Tel.
Ich hätte kein Problem damit die Spiele alleine zu machen der Trainer meinte aber ausdrücklich wir sollen das zu zweit machen. :geknickt: Auch sehe ich es nicht ein dass ich dorthin fahre und sie mich entweder versetzt oder sich vorher nichts überlegt für das Spiel und wir dann dort ca. 5 Stunden sitzen und hin und her überlegen statt dass wir das ordentlich machen.

Was soll ich denn jetzt machen? Ihc habs ja versucht, hab ich vielleicht was falsch gemacht und mir fällts nicht auf??

Wär für jeden Tipp dankbar!
lg capri
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Gibts vielleicht eine andere Partnerin mit der du das Projekt angehen kannst?

Mir scheint mit der aktuellen Partnerin ist das Tischtuch bereits zerschnitten - von beiden Seiten... weder scheinst du noch richtig Lust zu haben mit ihr zusammenzuarbeiten noch sie mit dir...

Entweder ihr reißt euch BEIDE zusammen und versuchte es noch einmal oder ihr lasst es...

Wenn ihr es nochmal zusammen versucht solltet ihr die Vorgeschichte auch streichen... scheint allerdings so als müsstest du die Initiative ergreifen - vielleicht fragst du sie einfach mal ob sie überhaupt noch mit dir zusammenarbeiten möchte - falls ja soll sie dir einen Termin vorschlagen an dem sie definitv kann - oder eben im Vorfeld rechtzeitig absagen...

bzw. ist es doch evtl. auch möglich das Spielt per Chat/Email/Telefonaten zu entwickeln!

Jedenfall schaut es wohl so aus als würdet ihr beiden keine Freunde mehr werden - aber das müsst ihr ja auch nicht - ihr sollt nur das Projekt zusammen durchführen - und das sollte doch möglich sein wenn ihr euch beide mal zusammenreißt und euer Ego hinten anstellt.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Hallo,

ich finde nicht, dass du was falsch gemacht hat. Zu spät kommen ist eine Sache, sich nicht zu melden eine Andere. Okay, auch das kann man verzeihen. Fehler sind menschlich. Was mich aber an der Sache mit ihr am meisten stören würde, ist, dass sie so wenig kooperativ ist.
Ich frage mich wirklich, warum sie nicht auf deinen 2. Vorschlag, es auf später zu verschieben eingegangen ist?! Dass du dann mit dem Trainer drohst, ist für mich eine logische Konsequenz. (Ich hab früher in der Schule oder auch in der Uni auch lieber alles alleine gemacht :zwinker: )

Nun du hast nicht viele Möglichkeiten, ich würd ihr nochmal schreiben, dass sie sich entweder kooperativ zeigt und Rücksicht auf deine Fahrsituation nimmt oder du einen Tag später mal dem Trainer Bescheid sagst.
Ich würd sie auch nochmal drauf hinweisen, dass es hier um eine Leistung geht, die erbracht werden muss und dass ihr das eigentlich klar sein müsste.

Und bei der nächsten Gruppenarbeit würd ich mir jemand anderen suchen:zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

also ich wäre auch stocknarrisch gewesen, wenn ich umsonst so viele Kilometer fahren muss und dann zeigt sich das werte Fräulein nicht einmal einsichtig bzw. es kommt überhaupt nichts Versöhnliches oder Konstruktives rüber.

Ich würde an deiner Stelle nochmals mit ihr reden, ihr aber deutlich machen, dass du a) erwartest, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt, b) sie sich auch Gedanken um euer Projekt macht und ihr euch vorher darüber per Telefon oder so austauscht, bevor ihr euch wieder zusammensetzt und c) ihr deutlich zu verstehen gibst, dass man sich auch in der Mitte treffen kann, wenn man nicht dazu kommt, sich an den Tagen, an denen du in der Ausbildungsstätte bist, mit eurem Spielekonzept zu befassen, (was für sie bedeutet, dass ihre Bequemlichkeit ein Ende hat) denn wieso musst du 200 Kilometer extra fahren, während sie es nicht einmal schafft, aus ihrem Bett zum Treffpunkt zu fallen?

Den Trainer würde ich wirklich nur einschalten, wenn es nicht mehr anders geht. Schließlich handelt es sich um eine Teamarbeit und ich glaube kaum, dass es dir hinterher gedankt wird, wenn hauptsächlich dein Engagement in dem Projekt steckt, denn dein künftiger Beruf setzt auch voraus, dass du dich durchsetzt und mit Konflikten auch alleine fertig wirst.
Also tritt der Lady mal sachte, aber nachdrücklich in den Hintern... :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich danke euch für eure Hilfe. :smile: Wirklich einsichtig hat sie sich nicht gezeigt, es kommt so rüber als gehe ihr alles am Arsch vorbei. Auf meine Nachricht ist sie gar nicht eingegangen. Sie meinte nur dauernd es wäre keine Absicht gewesen.

Ich hab sie dann (nachdem ich die antwort von brainforce gelesen habe) noch mal angeschrieben wann sie denn Zeit hätte, das wär somit der FR. Am liebsten würd ich ja aus Trotz nicht hinfahren aber das bringt mir ja auch nichts. Das Projekt wird ja benotet auch und da nebenbei auch noch viel zu machen ist fürs Praktikum kann ich mir sonstige Verzögerungen nicht leisten.
Eine Chance kriegt sie noch und wenn das wieder nicht klappt dann ziehe ich die Konsequenzen. :smile:

@g_hörnchen: Leider wurden wir einander zugeteilt, freiwillig hätt ich mir eh jemand anderen ausgesucht. :zwinker:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wirklich einsichtig hat sie sich nicht gezeigt, es kommt so rüber als gehe ihr alles am Arsch vorbei.

Also falls das auch für das Projekt an sich gilt, d.h. wenn sie nicht nur keine Motivation zum Einhalten von Arbeitstreffen hat, sondern auch keine bezüglich eurer Aufgabe, dann mach dich schon mal drauf gefasst, dass du den Großteil der Arbeit leisten musst, wenn du eine gute Note willst - ich spreche da aus leidiger Erfahrung als Gruppenreferat-geplagte Studentin.

Ich finde ihr Benehmen auch ziemlich ärgerlich; ich bin sowieso ein Mensch, der Unpünktlichkeit absolut nicht leiden kann, und wenn derjenige dann nicht mal kurz anruft, um zu sagen, dass es später wird oder sich entschuldigt, dann ist das eine Frechheit. Vor allem bei deinem langen Anfahrtsweg, aber darüber hat sie wahrscheinlich auch keine Sekunde nachgedacht, als sie im Bett lag, um auszuschlafen.

Ich hoffe für dich, dass euer nächstes Treffen klappt und ihr die Arbeit gut über die Bühne bringt.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich danke euch für eure Hilfe. :smile: Wirklich einsichtig hat sie sich nicht gezeigt, es kommt so rüber als gehe ihr alles am Arsch vorbei. Auf meine Nachricht ist sie gar nicht eingegangen. Sie meinte nur dauernd es wäre keine Absicht gewesen.
...
@g_hörnchen: Leider wurden wir einander zugeteilt, freiwillig hätt ich mir eh jemand anderen ausgesucht. :zwinker:
Das ist natürlich sch... wenn du dir die Partnerin nicht aussuchen konntest und ihr das ganze sowieso am A... vorbeigeht.

Vielleicht liegst du aber in der Annahme falsch - das sie dich versetzt hat kannst du nicht mehr rückgängig machen... Ob es von ihrer Seite auch wirklich keine Absicht war erkennst du daran ob das zweite Treffen produktiver etc. läuft!

Wünsch dir alles Gute... aber meine Vorrednerin hat Recht - wenn du Pech hast hat sie kein Interesse an der Sache bleibt die Hauptarbeit an dir hängen...

Du schreibst das du Konsequenzen ziehst wenn es wieder nicht klappt... das ist allerdings kaum möglich. Informierst du euren Trainer/Lehrer so wirft das evtl. irgendwie auch ein schlechtes Licht auf dich obwohl du nichts dafür kannst. Ihr seid zwei erwachsene Frauen die das unter sich lösen können sollten! Und glaube mir - die meisten Lehrer merken wer die Hauptarbeit gemacht hat...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren