KitKatClub Berlin

Würdet ihr in so einen Club gehen? (Abgesehen von der Musik)

  • w: ja

    Stimmen: 4 16,0%
  • w: vielleicht

    Stimmen: 0 0,0%
  • w: nein

    Stimmen: 8 32,0%
  • m: ja

    Stimmen: 4 16,0%
  • m: vielleicht

    Stimmen: 5 20,0%
  • m: nein

    Stimmen: 4 16,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es hier Leute, die mit oben genannten Club schon Erfahrungen haben?
Zur Erklärung (man beachte, ich war noch nie da, kann nur wiedergeben was ich gelesen habe): Das ist ein ganz normaler Techno Club in Berlin, bei dem sexuelle Freizügigkeit groß geschrieben wird, sämtliche "Aktionen" sind wohl erlaubt und auch erwünscht.

Ich finde das könnte für Anfänger ein ganz guter Einstieg sein in diese "Szene", fragt sich nur was man anzieht. Vor allem als Mann. Seid ihr schon mal da gewesen?
Könntet ihr euch das (vom Musikgeschmack abgesehen) vorstellen? Würdet ihr euch das trauen?
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Macht das einen Unterschied, ob es erlaubt ist oder nicht? Gibt doch sicherlich genug Leute, die schon im Club Sex hatten. Wenn man es aber natürlich so vermarktet, zieht man die ganzen voyeuristischen Kerle an und das Geschlechterverhältnis kippt.

Mein größtes Hindernis wäre ganz klar die Musik, aber wenn man das mal ausklammert, würde ich es mir aus Neugier vielleicht mal einen abend anschauen und genau gucken, ob mein Sitz auch trocken ist... :tongue:

Wirklich was bringen würde mir das aber nicht, da ich weder Sex im Club haben noch sehen muss. Mir ist es da wichtiger, angenehme Leute um mich herum zu haben, und ich bezweifele, dass das Clientel dort mir gefallen würde.
 
V

Benutzer

Gast
Nix für mich.
Ich bin weder voyeuristisch noch exhibitionistisch veranlagt, sexuelle Handlungen sind bei mir/uns Privatsache.
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein. Die Musik sagt mir einfach nicht zu und von der Athmosphäre her spricht mich das Kit Kat auch nicht mehr an.
Früher gab's da auch mal Swing (in Bezug auf die Musik) Abende, das war recht nett.
 

Benutzer119185  (36)

Benutzer gesperrt
Ich hab mal gegooglet, da ich mehr wissen wollte und es hat gereicht:

Die Türpolitik des Clubs gilt als sehr streng. Der Dresscode ist laut Eigenaussage „geschlechtsbewusst“; Fetisch-Kostüme und teilweise Nacktheit sind häufig.

http://de.wikipedia.org/wiki/KitKatClub

Kein Interesse an Clubs mit solchem Dresscode und an Leuten, die gerne in Clubs mit solchem Dresscode gehen und noch weniger haben diese Leute wohl Bock auf mich. :grin:

Mal von der Musik abgesehen, habe ich nichts gegen Clubs, in denen einige Leute im Laufe des Abends etwas freizügiger werden, aber dann Bitte mehr oder weniger spontan und nicht so berechnend, denn dann geh ich doch lieber in einen Stripclub, da sehen die Damen nackt oder in komischen Kostümen wenigstens auch (fast) alle gut aus und ich muss selber nicht in merkwürdigen Kluften stecken.
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Nach allem was ich bisher von diesem Club gehört habe, habe ich kein Interesse daran, dort hinzugehen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ne, nun wirklich nichts für mich, ich finde die ganze (semi-)profesionelle "Sexszene" äußerst abstoßend :ratlos:
 

Benutzer106259  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich war als ich im sommer in berlin war mit mein freund dort.....
naja nich wirklich spannend gewesen.....
woanders läuft viel mehr + nich so verklemmt
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Habe gerade bei YouTube ein Video angeguckt..

Nein, da würde ich nicht reingehen.. Scheinen auch viel mehr Männer, als Frauen zu sein. Und alle oben ohne (die Männer..)
 

Benutzer57559 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mal die Schlange der Kölner Dependance gesehen. Prinzipiell klingen Sexparties ja gut, aber im Schnitt waren mir die Leute da 10-15 Jahre zu alt und 3-4 Stufen (auf einer Skala von 1-10) zu unattraktiv. Gab zugegebenermaßen aber auch Ausnahmen.
 

Benutzer58054  (40)

Sehr bekannt hier
Natürlich. Ich war schon ein paar Mal da, allerdings gefällt mir auch die Musik, sie erinnert mich (und auch ein wenig die Atmosphäre) an die guten alten Love Parade Zeiten. Ich war sowohl mit meinem Freund da, als auch mit Freundinnen. Kam auch nicht im Fetisch-Kostüm, sondern eher schickt in Abendwarderobe. Auch etwas lässeriger hatte ich nie Probleme rein zu kommen. Ich persönlich bin nicht hingegangen um meinen sexuellen Horizont zu erweitern, allerdings stört mich das Treiben da auch nicht sonderlich. Man wird VIEL weniger (bis kaum) angebaggert und auf der Tanzfläche bekommt man von etwaigen sexuellen Kontakten nur sehr wenig mit.

Wenn du dir nicht gleich den Carneval Bizarre oder die Piep Show antun willst, dann geh halt mal an einem Freitag zu Mystic Rose (Goa-Trance) hin, da sind nicht so viel "Freaks" (aber ein paar) und eine Menge Goa-Leute.

celavie
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Dazu müsste ich mir die Webseite des Clubs erstmal ansehen. Wie ich hörte soll es ziemlich teuer dort sein. Techno ist auch nicht so mein Ding. Außerdem: Je freizügiger ein Club ist, um so mehr Männer (und weniger Frauen) sind dort.
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Ach nein, das reizt mich wirklich gar nicht. Ich mag weder beim Sex oder Rummachen beobachtet werden noch andere dabei beobachten.
 

Benutzer29206  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war dreimal da. Musik gefällt mir, die wenig aggressive Stimmung auch. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass man ausschließlich mit denen Sex hat, mit denen man dort aufkreuzt. Der Grund, da nicht mehr hinzugehen ist das Alter (Ü30) und die ständige Anmache von schwulen Touris aus Osteuropa. Die wixenden Opas und die Professionellen stören mich dagegen nicht.

Es könnten auch mehr Kondome rumliegen!
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Macht das einen Unterschied, ob es erlaubt ist oder nicht? Gibt doch sicherlich genug Leute, die schon im Club Sex hatten.
Problem ist, dass das Erregung öffentlichen Ärgernisses ist, im schlimmsten Fall gibt es einen peinlichen Zwischenfall mit der Security, da bin ich nicht scharf drauf.

Nein. Die Musik sagt mir einfach nicht zu und von der Athmosphäre her spricht mich das Kit Kat auch nicht mehr an.
Was für eine Athmosphöre ist das denn?

Nach allem was ich bisher von diesem Club gehört habe, habe ich kein Interesse daran, dort hinzugehen.
Was hast du denn gehört?

ich war als ich im sommer in berlin war mit mein freund dort.....
naja nich wirklich spannend gewesen.....
woanders läuft viel mehr + nich so verklemmt
Was hattet ihr an?

Natürlich. Ich war schon ein paar Mal da, allerdings gefällt mir auch die Musik, sie erinnert mich (und auch ein wenig die Atmosphäre) an die guten alten Love Parade Zeiten. Ich war sowohl mit meinem Freund da, als auch mit Freundinnen. Kam auch nicht im Fetisch-Kostüm, sondern eher schickt in Abendwarderobe. Auch etwas lässeriger hatte ich nie Probleme rein zu kommen. Ich persönlich bin nicht hingegangen um meinen sexuellen Horizont zu erweitern, allerdings stört mich das Treiben da auch nicht sonderlich. Man wird VIEL weniger (bis kaum) angebaggert und auf der Tanzfläche bekommt man von etwaigen sexuellen Kontakten nur sehr wenig mit.
Danke für die Infos :smile:
Was hatte dein Freund denn an? Ich bin auch definitiv Abendgarderobe-Fan!

Wenn du dir nicht gleich den Carneval Bizarre oder die Piep Show antun willst, dann geh halt mal an einem Freitag zu Mystic Rose (Goa-Trance) hin, da sind nicht so viel "Freaks" (aber ein paar) und eine Menge Goa-Leute.
Goa ist nichts für mich, habe mal gehört DramaNui soll gut sein.

Die wixenden Opas und die Professionellen stören mich dagegen nicht.
Och nö und ich dachte denen geht man auf Grund der Musik aus dem Weg! Also dass die sich lieber in SwingerClubs herumtreiben, weil da nicht so "schlimme" Musik ist? :grin:
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Was für eine Athmosphöre ist das denn?

Mir ist es im Kit Kat einfach zu... hm, ich versuche grad das passende Wort zu finden. Kalt-schmuddelig. Zu stillos für meine Bedürfnisse.

Ich hab ja nichts gegen freizügige Clubs. Aber ich mag da einen anderen Stil. Als Beispiel nenne ich mal die Orangerie in der Schweiz. Neulich dagewesen und das ist das, was ich da suche.

Dieses Techno-Gedöns und die zugehörige Szene sagen mir einfach 0 zu.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Wo gibt es denn sowas in stilvoll? (Außer in der Schweiz)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren