kennenlernphase...wie? un wann ist man in einer beziehung?

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey :smile:
also ich bräucht mal euren rat:smile:
also ich hatte hier schon 2 themen einaml das zum abistress, un dasds zweite weil der typ mich verstzte usw...
also zur weiteren geschichte, will ich gar net viel erzähln, nur das wichtigste ungefähr,
also wir haben uns natürlcih wieder gesehn bei seinem kumpel, da hab ich auch erfahren dass er inzwischen ein wenig "fixiert" auf mich ist un nicht mit anderen frauen etwas anfangen oder machen würde, solangs mcih stören würde oder unser verhältnis ändern würde, als ich dann meinte wie es wäre wenn ich es amchen würde, meinte er, es würde ihn nicht stören un kein problem sein, aber er wäre auch nciht so sehr davon begeistert...Paradox oder?

weiterhin hab ich ihn mal drauf angesprochen was das eig. zw. uns is, ich mein einerseits, is es doch so, dass man in ner beziehuhng viel zuhause macht oder?
un das tun wir auch...aber trotzdem können wir nie darüber richitg reden, aber es is en blöde lage für mich, weil in so nem graufeld, find ich weiß man nie was man tun un lassen darf...
vielen dank im voraus:smile:!!
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Klingt für mich so, als würdet ihr kurz davor stehen eine Beziehung zu haben. Ich kenne allerdings nicht die anderen Threads. Macht ihr denn beide Annäherungsversuche? Kuschelt ihr? Seid ihr euch schon mal näher gekommen?

Ich würde einfach mal ein paar Annäherungsversuche machen und gucken wie er darauf reagiert. Wenn es ihm gefällt, er die erwidert immer ein Schrittchen weiter gehen. Dann würde ich allerdings auch mal mit ihm darüber reden.
 

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja klar, also eig. wars so, wir kennen uns ungefähr shcon 2 monate in der ersten woche, da haben wir nur gekuschelt und gechillt, jetzt ging es inzwischen shcon ein stückchen weiter, ich hab oft angst dass er mich nur ins bett kriegen will,denn ich bin noch jungfrau un dass weiß er auch, aber er hat gemeint, er will mich zu nix drängen un ihn störts nciht wenn wir uns da zeit lassen, aber wir sehn uns halt im moment sehr selten weil er arbeitn musst ich muss viele klausuren schreibn...naja un gestern hab ich mal beim telefoneiren gefragt wir er es sieht un ker hat gemietn.:ja du hast ja gemeint du bist da eher locker, kalr ich mein offene beziehung würde ja gehn,aber warum is ihm trotzdem wichtig das wir uns gegenseitig nicht hin un her betrügen (was ja in offener bez. geht) oder warum will er sich dennoch di zeit lassen, ich mein er ht shcon in der erstn woche immer gesagt er köntne sich mit mir was enrnsstes vorstellen, aber er will es ncith überstürzen, weil er schon sehr shclchte erfahrung hatte, ich will auch nix überstürzen, aber mich verwirrt es, un ich finds hatl blöd in so nem schwammigen gebiet zu sein,weil ich sogar glaub dass mein bester kumepl sich langsam in mcih verliebt...
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
ich hab oft angst dass er mich nur ins bett kriegen will
Dann läuft da meiner Meinung aber auch was falsch. Wenn ich Angst davor hätte, dass mich jemand nur ins Bett bekommen möchte, wäre der wahrscheinlich schon abgeschrieben. Da würde ich mir an deiner Stelle schon sicher sein, dass er dich nicht zu etwas drängen würde was du nicht willst. :hmm:

ja du hast ja gemeint du bist da eher locker, kalr ich mein offene beziehung würde ja gehn
Willst du denn eine offene Beziehung oder will er das? Du musst das machen, was du für richtig hältst.

Er klingt eher so, als würde er dich zu nichts drängen wollen. Ich würde es an deiner Stelle einfach langsam angehen lassen aber auf eine Beziehung "hinarbeiten". Dann ist es halt ein schwammiges Gebiet. Wenn ihr beide mehr wollt: Lasst euch Zeit und guckt was sich daraus entwickelt. Trotzdem kannst du ja mal versuchen einen Schritt weiterzugehen, wenn du es möchtest. Einer muss wahrscheinlich irgendwann den ersten Schritt machen.
 

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja des stimmt, also des denkst du , er/ männer sagen die wahrheit, wenn er sagt er will mich nicht drängen oder eben er würde mit keiner anderen etwas anfangen, wenns hzwishcen uns dadurch was ändert?
ich weiß dass klingt paranoid, aber ich hab bedenken, dass er all das sagt, weil er hofft mich mit der mahsce, iwann ins bett zu kriegen...
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
ja des stimmt, also des denkst du , er/ männer sagen die wahrheit, wenn er sagt er will mich nicht drängen oder eben er würde mit keiner anderen etwas anfangen, wenns hzwishcen uns dadurch was ändert?
Das kann ich dir leider nicht sagen. Es gibt Männer die so etwas sagen würden, nur um Frauen ins Bett zu bekommen. Es gibt aber auch Männer die da sehr ehrlich sind und da auch nur die Wahrheit sagen. Was er darüber wirklich denkt? das kann man dir hier so nicht wirklich sagen.

ich weiß dass klingt paranoid, aber ich hab bedenken, dass er all das sagt, weil er hofft mich mit der mahsce, iwann ins bett zu kriegen...
Dann wäre ich an deiner Stelle vorsichtig. Du hast Bedenken, die vielleicht noch nicht mal unbegründet sind. Es kann nur ein Bauchgefühl sein was dich warnt, aber vielleicht ist es richtig. Dieses Gefühl hat vielleicht auch einen Grund, vielleicht gab es kleine Sachen die dich gestört haben und dein Kopf warnt dich jetzt. Wenn du wirklich Bedenken/Angst hast wäre ich vorsichtig. Ich würde mir an deiner Stelle da sicher sein. :smile:
 

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
un was bedeutet für euch kennelernphase? ich hatte noch keine, weil ich mich davor immer drück, aberwie is das? is es so, dass man da erstmal zu zweit sein will, aslo so zuhasue chilln un kuscheln?, un wie merkt man des, das es passt?
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
un was bedeutet für euch kennelernphase?
Bei mir ist es dann so, dass ich mit dem anderen viel zusammen unternehme. Wenn es dann passt wird auch schon gekuschelt was das Zeug hält. :grin:

is es so, dass man da erstmal zu zweit sein will, aslo so zuhasue chilln un kuscheln?, un wie merkt man des, das es passt?
Wenn der andere die Annäherungsversuche so erwidert, dass man die Zeit einfach nur noch genießt. Man merkt dann meist, ob die andere Person andere Vorstellungen hat. Man fühlt sich geborgen, hat zu dem anderen großes Vertrauen, man fühlt sich einfach rund um Wohl wenn man in der Nähe des anderen ist. Aber da gibt es noch einen Zusatz, um es von einer guten Freundschaft zu unterscheiden. Da ist dann das Verlangen nach mehr, es „knistert“ dann so richtig.
 

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
gut wie soll man dann von einer offenen beziehung utnerscheiden? is da doch auch so, dass man da dann kuschelt un sich geborgen fühlt mit denjenigen redet oder versteh ich den begriff falsch?
 

Benutzer116687 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich bin eigentlich jemand der immer rät: Lass es auf dich zukommen und rede nicht alles tot.

Aber es beschäftigt dich anscheinend ja sehr und so wie es hier rüber kommt, möchtest du auch sexuell erst weitergehen , wenn du dir sicher bist, dass ihr "offiziell" zusammen seid. Oder? Zum Kennenlernen gehört für mich zum einen dazu, die Persönlichkeit des Anderen zu entdecken, viel mit ihm zu unternehmen, zu schauen, ob ich mich wohl in seiner Nähe fühle, aber auch ein "sexuelles" Kennenlernen.

In deiner jetzigen Situation würde ich dir raten einfach ganz offen auf ihn zuzugehen und ihn zu fragen, ob er sich vorstellen könnte mit dir zusammen zu sein. Falls du dir noch nicht sicher sein solltest, lass dir Zeit, zerbrech dir nicht über alles den Kopf und genieße einfach seine Nähe....dann wirst du schon sehen ob ihr zusammen passt.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:24 -----------

ach und eine offene Beziehung ist für mich, dass mein Partner neben mir noch andere Sexualpartner hat. Aber klar, auch bei einer offenen Beziehung kuschelt man und fühlt sich geborgen.
 

Benutzer115992 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey, aslo erstmal danke für die mühe:smile:
ja also sexuell weitergehen is bei mir kein probelm, frag aber wirklcih richtig sex zu ahben und grad des erste mal, da würd ich persönlich nicht unbedingt ne one-night stand sein wolln,
ja ich hab ihn gestern mal am telefon gefragt wie er das zwischen uns definiern würde un da hat er gemeint, warum ich es plötzlich so schwierig mache, weil ich ja eig. eher locker bin...
wär ich aj auch,a erb er hatte ganz am anfang immer gesagt er köntne sich was festes vorstelln, naja
un zur offenen beziehung, warum is ihm da so wichtig, das wir uns da net so hin un herbetrügen?!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren