Kennenlernphase, kämpfen oder nicht?

T

Benutzer193264  (20)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
ich brauche dringend einen Rat und es gibt keinen mit dem ich darüber reden kann. Ich versuche es so kurz und knapp wie möglich zusammenzufassen.

Ich M20 habe ein Mädchen W19 vor gut einem Monat übers Internet kennengelernt. Wir schreiben seit dem Täglich. Ich befande mich zudem Zeitpunkt in der klausurenphase (4.Semester) und hatte nicht viel Zeit um mich mit ihr zu treffen. Wir haben uns am Anfang total verstanden, sie war auch immer wieder süß zu mir und ich auch zu ihr. Das hat dann etwa nach 1-2 Wochen aufgehört, als ich sie dann gefragt habe wieso, meinte sie dann dass das am Anfang halt normal ist, dass man so schreibt, da es ja was neues ist. Das konnte ich nicht nachvollziehen, da es sich bei mir zumindest nicht verändert hat. Wir haben auch über intime Sachen geschrieben und auch über bzh etc.
Jedoch antwortet sie mir nicht mehr "direkt", sondern lässt sich teilweise stunden oder sogar ein Tag Zeit zu antworten, obwohl sie sieht, dass ich geschrieben habe und sie Zeit hat.

Sie meinte dann, dass sie wahrscheinlich wegziehen wird, da sie im folgenden Semester in einer anderen Stadt Jura studieren wird, wenn sie kein Angebot für die jetzige Stadt bekommt. Sie möchte deshalb keine Gefühle aufbauen und kriegt das scheinbar sehr gut hin. Sie hat durch bekannte negative Erfahrungen gehört was Fernbeziehung angeht und das käme für sie daher eher nicht in Frage.

Ich wollte sie trotzdem näher kennenlernen, da ich sie wirklich toll finde und die Hoffnung nicht verloren habe, dass sie vielleicht doch hier bleibt. Wir haben uns dann das erste mal getroffen, jedoch kann ich nicht wirklich sagen, wie es lief. Wir haben billiard gespielt, was gegessen und anschließend Eis gegessen. Wir hatten wenig Körperkontakt, da ich nichts überstürzen wollte, weil sie eher eine Person ist, die es langsam angeht. Sie hat sehr viel geredet und ich habe viel Augenkontakt gehalten. Dennoch waren unsere Gesprächsthemen sehr oberflächlich im Vergleich zu unserem Chat. Sie hat sich dann auch bedankt und haben auch indirekt ausgemacht, dass wir uns ein weiteres Mal sehen würden.

Auf einem Instagram Post von ihr, gibt es ein Kommentar von einem anderen Jungen, welches auch in Richtung Liebe geht und das hat sie auch noch mit gefällt mir markiert. Ich fühle mich ehrlich gesagt leicht verarscht und weiß nicht wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich überlege zurzeit zwischen zwei Szenarien.
Plan A: Ich warte ab, bis wir uns ein zweites Mal treffen, wo wir dann eventuell mehr Körperkontakt aufbauen würden, tiefgründigere Gespräche hätten etc. (natürlich ohne sie zu bedrängen)
oder Plan B: Ich telefonier oder schreib mit ihr (sobald möglich) ernst darüber, wie es zwischen uns nun aussieht, ob sie sich etwas mit mir vorstellen könnte (natürlich nicht freundschaftlich).
Mit Plan B würde dann entweder was gutes oder eben Kontaktabbruch resultieren.

Ich habe das Gefühl sie schreibt mit mir nur wegen Aufmerksamkeit oder die versucht Zeit zu gewinnen um je nachdem zu entscheiden, ob sie nun von ihrer Uni in unserer Nähe angenommen wird oder eben nicht.
Was ich daran aber nicht verstehe ist, können Mädchen einfach sagen, dass sie jetzt keine Gefühle aufbauen möchten und dass das dann so einfach funktioniert? Und andersrum angenommen sie wurde angenommen, kann sie dann einfach Gefühle bekommen, obwohl sie bis jetzt keine hat? Das scheint mir etwas komisch.
Sie gefällt mir an sich wirklich sehr und ich habe Gefühle für sie. Ich stehe mit herzrasen auf, weil ich denke, dass ich sie schon verloren habe und schaue immer direkt auf mein Handy sobald sie geschrieben hat. Außerdem habe ich gar keinen Appetit mehr sobald ich an sie denke. Sie gibt sehr gemischte Anzeichen, deshalb fällt es mir schwer eine Entscheidung zu treffen.

Ich danke jeden, der bis hier hin gelesen hat und mir bei meiner Entscheidung hilft :smile:
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Willst Du eine Freundin, die derart kopfgesteuert ist und ihre Gefühle quasi auf eigenen Willen hin "abschalten kann"? Finde die Vorstellung ziemlich gruselig.
 
zuletzt vergeben von
TheRevenant

Benutzer179257 

Öfter im Forum
Plan B: Ich telefonier oder schreib mit ihr (sobald möglich) ernst darüber, wie es zwischen uns nun aussieht, ob sie sich etwas mit mir vorstellen könnte (natürlich nicht freundschaftlich).
Mit Plan B würde dann entweder was gutes oder eben Kontaktabbruch resultieren.
Macht doch am meisten Sinn. Dann hast du Gewissheit, wie es zwischen euch so aussieht und je nach dem kannst du dich über etwas freuen oder dich nach einer Phase, in der du dich auf aufrappelst, umorientieren. Dieses Abwarten und sich Hoffnungen machen, dass es irgendwie so kommt, wie erhofft, kostet nur Nerven. Wenn du sie direkt ansprichst und sie die Antwort gibt, die du dir erhoffst, kommt der Körperkontakt, deep talk oder was auch immer du dir wünschst sowieso automatisch.

können Mädchen einfach sagen, dass sie jetzt keine Gefühle aufbauen möchten und dass das dann so einfach funktioniert?
Ist keine Frage des Geschlechts, vertrau mir 😄 Natürlich funktioniert das nicht einfach so, Sympathie oder Gefühle gehen ja nicht mit bloßer Willenskraft weg. Was man aber beeinflussen kann ist, die Sympathie bzw. Gefühle nicht zu intensivieren, wenn sie denn vorhanden ist. Ob das bei ihr der Fall ist? Keine Ahnung.

Sie gibt sehr gemischte Anzeichen, deshalb fällt es mir schwer eine Entscheidung zu treffen.
Bei gemischten Anzeichen kannst du einfach die Entscheidung übernehmen. Damit habt ihr beide Gewissheit.
 
zuletzt vergeben von
Spongella

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sags mal so: wäre sie gerade offen für eine Beziehung und du in ihren Augen ein potentieller Kandidat würde sie sich anders verhalten.

Sie hat ja eigentlich von Anfang an gesagt, dass es für sie völlig normal ist nur 1-2 Wochen interessiert zu sein, so jemanden bräucht gar nicht.
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193264  (20)

Ist noch neu hier
Dieses Abwarten und sich Hoffnungen machen, dass es irgendwie so kommt, wie erhofft, kostet nur Nerven.
Genau daran habe ich auch gedacht.
Wenn du sie direkt ansprichst und sie die Antwort gibt, die du dir erhoffst, kommt der Körperkontakt, deep talk oder was auch immer du dir wünschst sowieso automatisch.
Aber das Gespräch wäre ja online oder soll ich sie fragen, ob wir darüber in echt reden können?

Ist keine Frage des Geschlechts, vertrau mir 😄 Natürlich funktioniert das nicht einfach so, Sympathie oder Gefühle gehen ja nicht mit bloßer Willenskraft weg. Was man aber beeinflussen kann ist, die Sympathie bzw. Gefühle nicht zu intensivieren, wenn sie denn vorhanden ist. Ob das bei ihr der Fall ist? Keine Ahnung.
Kannst du mir sagen, wie man es nicht intensiviert, damit es mir auch nicht passiert? ^^
Bei gemischten Anzeichen kannst du einfach die Entscheidung übernehmen. Damit habt ihr beide Gewissheit.
Wie meinst du genau Entscheidung übernehmen?
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Du hast mir sehr weitergeholfen :smile:
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193264  (20)

Ist noch neu hier
Ich sags mal so: wäre sie gerade offen für eine Beziehung und du in ihren Augen ein potentieller Kandidat würde sie sich anders verhalten.
Ich bin mir ja nicht sicher, ob ich nur kein potentieller Kandidat bin, weil sie vielleicht weg zieht oder ob das vielleicht einen anderen Grund hat
Sie hat ja eigentlich von Anfang an gesagt, dass es für sie völlig normal ist nur 1-2 Wochen interessiert zu sein, so jemanden bräucht gar nicht.
Interesse würde ich sagen, hat sie schon. Nur nicht mehr so viel, wie am Anfang.

Ich danke dir für deine Antwort :smile:
 
zuletzt vergeben von
Spongella

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin mir ja nicht sicher, ob ich nur kein potentieller Kandidat bin, weil sie vielleicht weg zieht oder ob das vielleicht einen anderen Grund hat

Interesse würde ich sagen, hat sie schon. Nur nicht mehr so viel, wie am Anfang.

Ich danke dir für deine Antwort :smile:
Wenn andere Menschen von "Anfang" sprechen meinen sie die ersten Jahre einer Beziehung, nicht die ersten zwei Wochen. Wer da schon Interesse nachlässt traut sich nur nicht Nein zu sagen glaub ich...
 
zuletzt vergeben von
TheRevenant

Benutzer179257 

Öfter im Forum
Aber das Gespräch wäre ja online oder soll ich sie fragen, ob wir darüber in echt reden können?
Im Idealfall wäre es natürlich persönlich, einfach weil es authentischer wäre. Wenn sie kein persönliches Gespräch führen möchte oder kann - aus welchen Gründen auch immer - dann bleibt einem ja nichts anderes übrig, als das Gespräch in irgendeiner Weise online zu führen. Wichtig ist jedenfalls, dass ihr im Idealfall alles besprecht, damit zwischen euch Klarheit herrscht.

Kannst du mir sagen, wie man es nicht intensiviert, damit es mir auch nicht passiert? ^^
Weiß jetzt nicht, wie es bei anderen Leuten so ist, aber bei mir ist's immer dasselbe gewesen: Man geht der Person aus dem Weg, löscht die Nummer, checkt nicht mehr das Profil auf Insta, Snap oder sonst wo ab. Wie ein kalter Entzug quasi 😅 Das ist sehr leicht gesagt und je nach dem, wie wichtig einem die Person ist, fällt es einem selbst umso schwerer. Aber wenn man zumindest damit angefangen hat, erledigt die Zeit den Rest für einen. Du wirst ja bspw. auch danach noch Leute kennenlernen, die es dir einfacher machen, nicht mehr an sie zu denken, weil du abgelenkt bist. Ablenkung ist in diesen Fällen - bei mir jedenfalls - das wichtigste überhaupt. So läuft das ingesamt bei mir ab, um über eine Person hinwegzukommen. Kann bei dir natürlich auch ganz anders funktionieren.

Wie meinst du genau Entscheidung übernehmen?
Du willst ja Klarheit, weil du nicht weißt, wie du mit der Situation umgehen sollst und dich verarscht fühlst, oder? Dann bleiben dir eigentlich nur zwei Wege, um diese Klarheit zu bekommen. Entweder du sprichst mit ihr, ihr sagt euch gegenseitig, was euch durch den Kopf geht und wenn du merkst, dass von ihrer Seite nicht dasselbe kommt, dann hast du deine Gewissheit. Nämlich dass es zwischen euch beiden nicht funktionieren wird.
Oder du versuchst mit ihr zu reden, aber sie ist an einem Gespräch nicht interessiert. Dann kannst du dir eigentlich nur noch denken "Okay, sie ist an einem Gespräch nicht interessiert. Kein' Bock mehr da hinterherzurennen, ich brech den Kontakt ab.". Das meine ich mit Entscheidung übernehmen 😄
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193264  (20)

Ist noch neu hier
Im Idealfall wäre es natürlich persönlich, einfach weil es authentischer wäre. Wenn sie kein persönliches Gespräch führen möchte oder kann - aus welchen Gründen auch immer - dann bleibt einem ja nichts anderes übrig, als das Gespräch in irgendeiner Weise online zu führen. Wichtig ist jedenfalls, dass ihr im Idealfall alles besprecht, damit zwischen euch Klarheit herrscht.
Ich habe bereits mal mit ihr darüber geredet, wieso sie sich in letzter Zeit nicht mehr so oft meldet. Sie meinte, dass sie momentan eine „Phase“ hat, wo sie anders ist als sonst (Also antwortet unregelmäßig etc) und möchte mit keinem darüber reden. Denkst du ich komm zu „Bedürftig“ rüber, wenn ich nun noch mal mit ihr reden möchte?

Sie hat außerdem bereits eine Zusage an einer Uni aus einer fremden Stadt bekommen und hat sich sehr darüber gefreut. Ihr macht es also momentan zumindest gar nichts aus, wenn sie wegzieht und mich „verliert“. Würdest du in so einer Situation es noch weiter versuchen?
Weiß jetzt nicht, wie es bei anderen Leuten so ist, aber bei mir ist's immer dasselbe gewesen: Man geht der Person aus dem Weg, löscht die Nummer, checkt nicht mehr das Profil auf Insta, Snap oder sonst wo ab. Wie ein kalter Entzug quasi 😅 Das ist sehr leicht gesagt und je nach dem, wie wichtig einem die Person ist, fällt es einem selbst umso schwerer.
Also sie hat aufgehört mit mir zu snapen aber entfernt hat sie mich nicht :/
Aber wenn man zumindest damit angefangen hat, erledigt die Zeit den Rest für einen. Du wirst ja bspw. auch danach noch Leute kennenlernen, die es dir einfacher machen, nicht mehr an sie zu denken, weil du abgelenkt bist. Ablenkung ist in diesen Fällen - bei mir jedenfalls - das wichtigste überhaupt. So läuft das ingesamt bei mir ab, um über eine Person hinwegzukommen. Kann bei dir natürlich auch ganz anders funktionieren.
Ich denke um ehrlich zu sein nur an sie, frage mich was sie macht etc und bin im nächsten Moment traurig, weil ich weiß, dass sie wohl nicht das gleiche denkt. Meine Motivation ist auch abhängig von ihr was sehr schlecht für mich ist, da es mich von meinen Zielen ablenkt. (Keine Nachricht von ihr -> schlechte Laune)

Ich kenne das aus meiner Vergangenheit, dass wenn ich eine Person nicht haben kann, dass ich sie umso mehr will. Ich denke, dass das auch momentan der Fall sein könnte. Weißt du vielleicht was dagegen hilft? Bzw denkst du wenn ich den Kontakt abbreche, wird sie mich doch wollen?
Du willst ja Klarheit, weil du nicht weißt, wie du mit der Situation umgehen sollst und dich verarscht fühlst, oder? Dann bleiben dir eigentlich nur zwei Wege, um diese Klarheit zu bekommen. Entweder du sprichst mit ihr, ihr sagt euch gegenseitig, was euch durch den Kopf geht und wenn du merkst, dass von ihrer Seite nicht dasselbe kommt, dann hast du deine Gewissheit. Nämlich dass es zwischen euch beiden nicht funktionieren wird.
Oder du versuchst mit ihr zu reden, aber sie ist an einem Gespräch nicht interessiert. Dann kannst du dir eigentlich nur noch denken "Okay, sie ist an einem Gespräch nicht interessiert. Kein' Bock mehr da hinterherzurennen, ich brech den Kontakt ab.". Das meine ich mit Entscheidung übernehmen 😄
Ich danke dir nochmal vielmals !
 
zuletzt vergeben von
TheRevenant

Benutzer179257 

Öfter im Forum
Denkst du ich komm zu „Bedürftig“ rüber, wenn ich nun noch mal mit ihr reden möchte?
Keine Ahnung, ich kann dir nur sagen: Ich würde da nichts mehr versuchen. Wenn ihr was dran liegt, wird sie es selbst tun. Und das ist ehrlich gesagt nicht sehr wahrscheinlich.

Würdest du in so einer Situation es noch weiter versuchen?
Wie zuvor: Nein. Lass es einfach gut sein. Ist nur zu deinem Besten.

Ich denke, dass das auch momentan der Fall sein könnte. Weißt du vielleicht was dagegen hilft?
Wie gesagt: Kalter Entzug. Ist ein beschissenes Gefühl, i know, aber je eher du das einsiehst, umso besser für dich.

Bzw denkst du wenn ich den Kontakt abbreche, wird sie mich doch wollen?
Keine Ahnung, wie sie tickt, aber davon würde ich zu 99,9 % nicht ausgehen. Wäre auch echt lächerlich tbh, mit so einer würde ich gar nicht erst zusammen sein wollen 😂
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

D
Antworten
34
Aufrufe
1K
halbleiter
halbleiter
A
Antworten
40
Aufrufe
2K
Damian
Damian
A
Antworten
9
Aufrufe
603
dariapesanto
D
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren