keine Gesprächsthemen - Leben langweilig?

Benutzer21020 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen...

also meine Freundin und ich führen eine Fernbeziehung (sehen uns nur jedes Wochenende) und es ist eigentlich alles wunderbar... wir lieben uns gegenseitig so sehr dolle, das es nicht in worte zu fassen ist,

doch irgendwie ist mir aufgefallen, das ich seitdem ich meine Freundin hab mein Leben irgendwie langweilig ist, vielleihct kommts mir aber auch nur so vor.. früher war ich immer unterwegs und hab immer was lustiges und tolles erlebt, doch jetzt nachdem ich weggezogen bin (wg studium) und die wochenende nur nutzen kann um meine freundin zu sehen, fidne ich es irgendwie bissl trist.
Und demnach fällt mri auf, dass ich manchmal gerne ein tiefsinneges gespärch mit meiner freundin zu führen (zB wie früher immer, bei spaziergängen ahben wir uns stundenlang unterhalten können, aber jetzt weiß ich nie was ich erzählen kann oder worüber ich mit ihr reden könnte.
wenn ich nix zu erzählen hab und mich selbst langweilig finde, wie kann ich denn da meine Freundin interessieren? also ist zwar nicht so schlimm,d as ich denke sie wird deswgeen schluss machen, weil es läuft echt super, allerdings werd ich dann schnell eifersüchtig, wenn ich sie mit ihren Freunde/innen sehe und wie sie die (wahrscheinlich) interessanter findet als mich (indemaugenblick)...

hm, ich hab glaub ich grad nen komsichen schreibstil, weil ich einfach mein herz reden lasse... hoffe ihr versteht mich trotzdem und könnt mir paar tipps geben um mein leben mit meienr freundin interessanter zu machen?
also was ich mit ihr mal besonderes am wochenende unternehmen könnte oder sowas um die beziehung (1,4 Jahre jetzt) wieder etwas inetressanter zu machen???

danke schonmal
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Obwohl ich (gottseidank) weder während der Lehre noch jetz net wegziehen musste und immer noch im "Hotel Mama" wohne (wenn auch net verwöhnt-> wer was will, arbeitet dafür), rede ich mit meiner Freundin beim spazierengehen net auch immer über Gott und die Welt, wird halt immer Smalltalk, was uns grad so einfällt, wies dem geht, was jene wieder angestellt hat und so. an solchen Kurzgeschichten sollt's net mangeln, oder irre ich??? :ratlos:
 

Benutzer21020 

Verbringt hier viel Zeit
nee, an sowas mangelt es eigentlich nicht, aber sowas interessiert mich eigentlich auch nicht, was irgendwer wieder gemacht hat, weil es immer das selbe ist... das ist auf dauer halt auch langweilig und nicht nur für mich.

Und smalltalk zu führen ist mit ihr eh was schwierig, da sie eher ruhiger ist (also noch ruhiger als ich) und ich dann bei kurz angebundenen Antworten oder Gesprächssätze, nie weiß ob sie das jetzt inetressiert oder nicht.
Ich weiß, das klingt jetzt was merkwürdig nach 1,4 Jahren beziehung, aber meine Freundin ist was ganz besonderes, da weiß das nie einer ... naja

was ich jetzt wüsste sind halt so Aktionen, die ich mit meiner Freundin mal machen kann, also auf Spaziergänge steht sie nicht so und auch net wo sie sich viel bewegen muss (sie ist total faul *g*), da brauch ich immer nen bestimmtes ziel um sie zu bewegen. Im sommer gings ja, da hieß es einfach wir fahren an nen see und grillen mit freunden oder sonnen uns da... aber im Winter? was kann man denn da so machen, darf auch nie soviel geld kosten, weil ich ja armer student bin :frown:
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
dir gehts genau wie meinem Freund und mir *GGG

wir führen auch ne Fernebeziehung... sehen uns noch net mal jedes Wochenende...

anfangs wurde getelt und getelt... jo, aber mit der Zeit hat man nix zu labern *GG

wir telen jetz wesentlich seltener *GG und das ist auch gut so... manchmal teln wir totzdem nur ne halbe Stunde - aber das ist auch gut so, weils ja darum geht sich mal zu hören, fragen wie es einem geht..

Heute zum Beispiel, hat er mich fat bebettelt zum teln *G und wir haben ca zwei Stunden nur durchgequasselt *G :grin:

also, die alltagssachen die man erlebt findet man nun mal net interessant genug um se grossartig zu erzählen - das normal *G

.. dafür reden wir umso mehr, wenn ich bei ihm bin :smile:

vana
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Also tiefsinnige Gespräche kann man auch führen, wenn das Leben langweilig sein sollte. Denn solche Gespräche müssen ja keinen Alltags-Bezug haben. Allerdings finde ich es unsinnig sich irgendwas auszudenken, nur damit man was zum bereden hat. Ist ja auch nicht schlimm, wenn man sich mal anschweigt oder eben nur Small-Talk führt.

Und wegen den Wochenend-Unternehmungen fällt mir jetzt im Herbst eigentlich nur das übliche ein, wie
- essen gehen
- eislaufen
- Billard spielen
- Disco/Clubs
- ein schönes warmes gemeinsames Bad :zwinker:
- vielleicht mal ein WE wegfahren
...
 

Benutzer21020 

Verbringt hier viel Zeit
also billiard spielen, Discos machen wir ja oft genug, aber dann halt uach mit anderen Freunden, da dann quasi keine scheinlangeweile aufkommt

Nur würde ich hatl mit meiner Freundin gerne was besonderes alleine zu weit machen, was anderes als Videoabend, oder Verwöhnabend ;-)

Das mit dem Wochenende wegfahren hab ich mir auch überlegt... da könnte ich sie nen Wochenende mit zu mir nach Aachen holen und dann nen Tagesausflug samstags an die Nordsee machen, hab ich gedacht...

Eislaufen ist auch cool... kann ich zwar nicht, aber das köntne ich ihr mal vorschlagen :smile:


weiter, genau sowas suche ich, damit ich die Langeweile schon im vorraus killen kann :zwinker:
 

Benutzer23052 

Verbringt hier viel Zeit
Zu den Wochenend-Unternehmungen (ohne viel Bewegung *g*) fällt mir noch ein:
- Video/DVD schaun
- Austellung oder Museum anschaun
- was spielen, zB Brettspiele, ...
- kochen oder backen
Sind zwar eher normale Sachen, aber gerade deswegen meiner Meinung nach schon wieder gut - wenn mas nicht zu oft macht.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Okay, da fällt mir doch glatt noch was ein:

- Autokino
- Konzerte
- Musicals
- Shoppen
- Massagekurs
- Schwimmen

... das wars dann aber auch wieder :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Servus,

ich studier auch in Aachen und ich muss sagen hier kann man doch einiges am Wochenende machen :cool1: .

Geh doch z.B. mal mit ihr in die Carolus-Thermen, kannst mit dem Bus hinfahren und wenn du vorher noch Blut spenden gehst bekommst einen Gutschein, dann ists auch noch für lau.

Oder wie wäre es mit einem Abend im Jakobshof? Kannst dir ja vorher mal das Programm anschauen www.jakobshof.de , da kann man gemütlich was trinken und dabei noch schöne Musik hören.

Oder ihr fahrt mal raus, z.B. nach Maastricht, da kann man sich mal die Stadt anschauen. Am besten Sonntags, weil da haben da auch noch die Geschäfte auf.

Oder du gehst mit ihr einfach auf den TIVOLI :grin:

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

so long

Gambler
 

Benutzer21020 

Verbringt hier viel Zeit
Also in Aachen kann man wirklich viel machen, vorallem ist hier für uns beide noch alles neu, allerdings ist das problem, dass sie nicht so leicht nach aachen kommen kann... zug dauert ihr immer zu lang und ist zu teuer.. und autofahren kann sie noch net :frown:
daher muss ich quasi jedes Wochenende zurück zu ihr fahren und dann in meiner alten heimat was machen wo aber nicht sooviel los ist und man neue sachen machen kann...

ist halt bissl dumm :-(
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren