Kein Sex zu haben verunsichert mich....

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Moin Leute !
Wir haben seit Anfang des Jahres keinen Sex mehr. Das ging von ihm aus. Seine Libido wäre weg.
Sagt er. Ihm fehlt der Impuls zum Sex. Der Urologe meinte, dass auch die Medikation,Blutdruck-
und Schmerztabletten einen Anteil dran hätten. Und sein Alter. Erektile Disfunktionen hat er nicht.
Mich verunsichert das sehr keinen Sex zu haben. Und ich überlege was ich tun soll.
Es geht auch um das Wollen. Er lässt sich gerne bedienen. Initiative ist da kaum gewesen.
Spontan und auch mal tagsüber ging da nie was. Nur Abends im Bett.

Was meint Ihr ?
BelleLisa
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Und abgesehen davon ist die Beziehung in Ordnung ? D.h. es gibt keine großen Streitigkeiten und Ihr liebt Euch immer noch und macht viel zusammen ?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192082  (46)

Klickt sich gerne rein
Du wirst sein Wesen nicht ändern können.

ich habe da so meine Erfahrung mit einem Herren, der mit mir sexuell so gar nicht kompatibel war. Du wirst immer die Initiative ergreifen müssen. Aber nach der Beschreibung könnten Medikamente und Alter eine Rolle spielen.

Verführung funktioniert nicht? Ist er denn sexuell aufgeschlossen oder da auch eher phantasielos?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also euer Sexleben war nie so prickelnd oder was meinst du jetzt genau?
und jetzt ist es von mau auf null gesunken?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Schwierig war es immer. Richtig einlassen ist bis dato nicht passiert. Jetzt bin ich erst mal auf Abstand.
Ja, es ist von mau auf null gesunken. Geliebt habe ich ihn. Momentan sind meine Gefühle für ihn nicht mehr das was sie waren.
Verführung hatte ich Anfangs öfter gemacht. Aber immer nur von mir ? Und das über zig Jahre ?
Er ist eher phantasielos. Er sagt er liebt mich. Versteht was Anderes darunter als ich.
Mit mir viel zusammen machen ? Nein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192082  (46)

Klickt sich gerne rein
OK ... wenn da die Libido immer eher schwach ausgeprägt war, dürften Alter und Medikamente das wohl auf Null haben sinken lassen.

Offene Beziehung? Ich hatte eine Bekannte, deren Mann wegen Zucker keine Erektion mehr bekam. Sie haben das besprochen und er war damit einverstanden, dass sie sich anderweitig holt, was ihr fehlt. Er wollte nur nichts mitbekommen.

Wäre sowas eine Lösung?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er ist eher phantasielos. Er sagt er liebt mich. Versteht was Anderes darunter als ich.
Mit mir viel zusammen machen ? Nein.
Dann würde ich mich trennen an Deiner Stelle. Liebe ist ja immer was, was gegenseitig sein muß. Offene Beziehung wäre auch eine Möglichkeit, aber wenn man eh nicht viel zusammen macht, dann ist das denke ich auch nichts, was irgendwie helfen würde. Dann kann man sich auch gleich einen neuen Partner suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wie lange seid ihr denn zusammen?

Der fehlende Sex scheint ja gar nicht das problem zu sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Wir sind fast 30 Jahre zusammen. Er hat ein Nähe / Distanz Problem. Hat Bindungsangst.
Oder reichen die Gefühle nicht mehr aus. Auf meine Fragen bekomme ich kaum Antworten von ihm.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bindungsangst?
und ist seit 30 Jahren in einer Bindung? :hmm:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
zuletzt vergeben von

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Bindungsangst?
und ist seit 30 Jahren in einer Bindung? :hmm:
Auf die Frage, ob wir comittet sind, bekomme ich entweder keine Antwort. Oder er sagt ja, bleibt aber unverbindlich.
Er schreibt auch mit einer anderen Frau. Smsen mit Herzchen und Küsschen gehen hin und her. Wenn die Frau, die Single ist,
eine Beziehung hat,ist Funkstille. Und er depressiv. Wenn sie sich wieder mal meldet, ist er euphorisch.
Ich sehe, das das eine Emotionale Affäre ist. Er streitet das ab. Illoyal ist er auch. Steht nie zu mir.
Meine Gefühle spüre ich nicht mehr. Aber irgendwie besteht da eine emotionale Abhänigigkeit. Loslassen ist für mich schwer.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192082  (46)

Klickt sich gerne rein
das spircht dann für kein rein sexuelles Problem sondern sexuelles Problem als Folge anderer Probleme.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Auf die Frage, ob wir comittet sind, bekomme ich entweder keine Antwort. Oder er sagt ja, bleibt aber unverbindlich.
Also hier kann niemand 30 Jahre Ehe analysieren, aber unterm Strich ist eure Ehe doch kaputt. Oder siehst du das anders?
Seit wann, das ist eine andere Frage. Aber sicher nicht erst seit gestern. Und sicher habt ihr da auch beide euren Teil dazu beigetragen.

Er schreibt auch mit einer anderen Frau. Smsen mit Herzchen und Küsschen gehen hin und her.
Und das weißt du woher?


Wenn die Frau, die Single ist,
eine Beziehung hat,ist Funkstille. Und er depressiv. Wenn sie sich wieder mal meldet, ist er euphorisch.
Also im Klartext: Du bist ihm ziemlich egal und emotional verbindet euch schon sehr lange nichts mehr.

Ich sehe, das das eine Emotionale Affäre ist. Er streitet das ab. Illoyal ist er auch. Steht nie zu mir.
und das ist der Ehemann, den du haben möchtest? :hmm:

Meine Gefühle spüre ich nicht mehr. Aber irgendwie besteht da eine emotionale Abhänigigkeit. Loslassen ist für mich schwer.
Loslassen ist immer schwer, aber du bist in dieser Beziehung alleine. Und zwar schon sehr lange.
Nur wenn du in der Beziehung bleibst nimmst du dir selbst jede Chance auf Verbesserung und Weiterentwicklung. Wenn du gehst, hast du diese Chance. Und mal ehrlich: Es kann nicht schlechter werden. Wovor fürchtest du dich?
Das Alleinsein bist du doch längst gewohnt, du BIST alleine. Und du hast es verdient geliebt und wertgeschätzt zu werden.
Hast du keine beste Freundin, mit der du quatschen kannst? Die dich ermutigt, die Scheidung einzureichen? Zumindest mal zu einem Anwalt zu gehen und dich beraten zu lassen?
Oder fahr mal 14 Tage weg und genieß dein Leben!!
Du bist seit Ewigkeiten in einer gruseligen Routine gefangen. Aber ändern musst du das selbst!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er schreibt auch mit einer anderen Frau. Smsen mit Herzchen und Küsschen gehen hin und her. Wenn die Frau, die Single ist,
Also ich denke immer mehr, Du kommst da nur raus, wenn Du den Mut hast, Dich von ihm zu trennen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189843 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er schreibt auch mit einer anderen Frau. Smsen mit Herzchen und Küsschen gehen hin und her. Wenn die Frau, die Single ist,
eine Beziehung hat,ist Funkstille
Das zeigt doch eigentlich, was da los ist... möchtest du dir das antun? Beziehungsweise in der 2 Reihe stehen?

Zieh deine Konsequenz daraus und dann wird es dir auch besser gehen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Gefühle spüre ich nicht mehr. Aber irgendwie besteht da eine emotionale Abhänigigkeit. Loslassen ist für mich schwer.
Es sind keine Kinder involviert, oder?
Wenn es von deiner Seite aus wirklich so mies aussieht, plus das er nach 30 Jahren nicht voll bei dir ist, klingt es eher so als sei die Trennung bloß noch nicht ausgesprochen.

Hält dich auch finanzielle Abhängigkeit?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Die Kinder sind erwachsen. Finanzielle Abhängigkeit ist es nicht.
Es ist eine emotionelle Abhängigkeit.
Die Empfängerin seiner Smsen meldete sich. Da gab ich ihm eine klare Ansage.
Er war erstaunt, eher geschockt. Ich soll die Nr. 2 hinter gewissen Frauen sein ? Nein. Da meinte er, ich wäre eingebildet.
Ich : wir sind zu zweit in der Ehe. Mehr dulde ich nicht. Es platzte aus mir raus......

Nein, dass ist nicht der Ehemann den ich mir gewünscht habe.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
zuletzt vergeben von

Benutzer189450  (60)

Ist noch neu hier
Er schreibt schon länger mit einer Frau. Richtig gut war es nicht oft.
Ich kenne das vom Elternhaus nicht anders. Für mich war es normal.
Dreiecksverhältnisse will ich nicht.
Er versteht unter Liebe was ganz anderes als ich...
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren