kein sex mehr bis zur ehe? was soll ich nur machen

Benutzer17562 

Verbringt hier viel Zeit
HI
also ich bin seit einer woche mit einer jungen frau (24) zusammen die ich auf der uni kennengelernt hab und auch mit mir regelmäßig in vorlesungen ist. kennen tun wir uns seit april .
nun hab ich mir ziemlich zeit gelassen und sie auch aber es passt einfach zwischen uns und ich bin an dem punkt wo ich sage . das ist sie.

nun zum schwierigen: gestern sagte sie mir das sie sehr gläubig sei was ich ja schon weis, und ob ich damit ein problem habe.
Ich sagte natürlcih nein. Paar Minuten später sagte sie es gibt da was , was ich dir sagen muss.:
Zitat von Ihr: " ICh bin keine Jungfrau mehr aber seit meinem letzten Freund habe ich beschlossen bei meiner nächsten Beziehung mit dem Sex bis zur Ehe zu warten."

BAFF das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich.
Also sie bereut es das sie schon mit 4 Kerlen im Bett war, mit 2 davon war sie nicht mal zusammen und als Christ und Ihres Glaubens wegen hat sie das alles so sehr bereut und möchte nun warten..

Ich bin zwar ein lieber ehrlicher kerl, hatte in meinem leben aber auch schon mit ca 10 frauen sex, was sie auch gar nicht schlimm findet. was ich damit sagen will. für mich ist diese vorstellung ab sofort enthaltsam zu leben ja quasi unmöglich.
Aber SIE gibt es nun mal nur unter dieser Bedingung..

Ich bin hin und hergerissen. Das ist echt die liebste Freundin die ich bis jetz hatte. Total so wie ich es mir wünsche. NUR DIESE SACHE.
Was soll ich nur tun???:frown::frown:
Wie seht ihr das ganze???
 

Benutzer112677 

Meistens hier zu finden
Mit ihr darüber reden und zusammen eine Lösung finden. Das ist irgendwie die einzige Möglichkeit.
 

Benutzer113037 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi
also bin auch eine sehr gläubig und habe auch sehr oft gesagt/ gedacht nie sex vor der Ehe und denn kam mein Freund und alles war anders.
Lass ihr zeit und redet miteinadner das hat bei uns total geholfen.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde auch das offene Gespräch suchen und ihr denen Standpunkt ruhig und sachlich darlegen.
Du hast sehr großes Interesse an ihr, bist seit einer Woche mit ihr zusammen und möchtest, dass es nun so toll weitergeht.

Wenn sie bei ihrem Standpunkt bleibt, bleibt dir die Möglichkeit, enthaltsam zu leben, sofern du diese Beziehung wirklich willst. Ob sich ihre Einstellung noch einmal ändert, können wir von außen nicht einmal ansatzweise einschätzen.

Oder aber du beendest die Beziehung, bevor einer von euch oder gar beide noch mehr Gefühle investieren und es richtig weh tut, einen Schlussstrich ziehen zu müssen. Sei realistisch: wenn sie absolut keinen Sex mehr vor der Ehe möchte, wirst du ein paar Jahre ohne leben müssen. Das können die wenigsten Männer.
 

Benutzer17562 

Verbringt hier viel Zeit
genau hab ich ihr ja gestern gesagt. man muss ein kompromiss finden.
aber eben an der tür als ich gegangen bin hat sie gesagt. sorry mich gibt es nun mal nur so.
und ich hab ihr ehrlich gesagt, dass es mich jeden tag beschäftigen wird und ich eigentlich viel lieber einer glückliche beziehung mit ihr will wo nichts zwischen uns steht. wie gesagt sie sagte ja sie verstehe es aber es gibt sie nun mal nur so und nicht anders. aber wir können ja nochmal in ruhe reden..

diese frau hängt soo sehr an mir wir knutschen ziemlich wild auf der couch worauf sie gestern sagte, na dass kann ja was werden wenn das wo weiter geht...
ich kann ehrlich gesagt nicht verstehn das sie mich aufgeben könnte wenn sie mich so sehr liebt irgendwann mal nur weil ich einfach nicht mehr kann wegen der sache.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
"Ich finde es gut, das du weißt was du willst. Ich weiß auch, was ich will, und das ist Sex. Da ich dich nicht überzeugen oder überreden werde, werde ich mir den Sex bei anderen Frauen holen, ich hoffe du akzeptierst das so, wie ich deine Einstellung akzeptiere."

Entweder sie macht mit oder Schluss.
 

Benutzer17562 

Verbringt hier viel Zeit
achso als ich gesagt habe das ich mir es nicht vorstellen kann sie soo lang nicht anzufassen sagte sie zu mir,
ja es gibt ja auch noch andere sachen die man trotzdem machen kann. was sollte das denn bitte??
ich bin 27 jahre alt und keine 12.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Wie seht ihr das ganze???

traurig sein und tschüss sagen. :jaa:

wer so verbohrt in seinem glauben ist, mit dem könnte ICH nicht zusammen leben.
wer MIR meine sexualität abschwatzen will, nur weil man selbst glaubt das wäre das beste für einen selbst ... der ist meiner meinung nach nicht ganz richtig im kopf.

sorry ... meine meinung!
 

Benutzer113033 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich kann mir nicht wirklich vorstellen das sie dsa so durchziehen könnte! wenn ihr schon wild rumknutscht usw aufm sofa... ich glaube zu nem günstigen Zeitpunkt wäre sie sicherlich dann doch "knackbar"...

vll will sie dich nur testen wie sehr du sie liebst und besteht deshalb auf diese Idee..

ich meine sonst sag ihr vll okay und versuch es erst einmal 2 Monate ohne --> das wirst du sicher irgendwie aushalten

und eventuell hat sie dann so viel vertrauen zu dir usw das sie dann aufeinmal sagt --> OKAY ich möchte es doch... wenn nicht kannst du dann immernoch schluss machen da es ja für dich anscheind nen Ding der unmöglichkeit ist ohne sex ( was auch irgendwie verständlich ist ) das problem ist dann nur das ihr vll schon viel zu sehr aneinander hängt und eine trennung beiden sehr weh tun würde...

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:57 -----------

ehhh wenn sie schon sagt man könnte auch andere Sachen machen dann ist es ja völliger Schwachsinn...
wenn sie nun wenigstens noch jungfrau wär und ihre "heiligkeit" dadurch bewahren wollte dann wärs ja zu verstehen dsa sie kein SEX will... aber sie hatte ja schon SEX... und dann sagt sie sie will nur KA ORALSEX , oder sonst was ---> da kann man ja gleich das volle programm fahren
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ich denke, dass ihr nicht weiter kommt, wenn jeder von euch auf seinem Standpunkt besteht. Wenn sie meint, sie ist für Sex nicht bereit, dafür aber für "etwas weniger als das", wäre es doch gut, mal rauszufinden, was das ist.
Nur weil es für jeden normal ist, gleich Sex zu haben, heißt es nicht, dass man es nicht auch anders machen kann. Wenn du sie jetzt für dich als so "unnormal" abstempelst, wirst du dir so eine Beziehung nie vorstellen können. Du sagst aber, dass sonst alles passt, wieso es also nicht mal ausprobieren?
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Hm...wir können nicht abschätzen ob sie es sich nochmal anders überlegt oder nicht.

Die frage ist also: Möchtest du eine Beziehung mit ihr eingehen und es zumindest versuchen (wer nicht wagt der nicht gewinnt) und evtl. lange/bis zur Ehe auf Sex verzichten bzw. nochmal über xoxos Vorschlag reden (wobei ICH finde man will ja nicht per se "einfach Sex mit irgendwem" sondern in einer Beziehung doch eher "mit dem, mit dem man zusammen ist")
ODER aber sagen: das ist mir zu hart und tschüss...

das musst du allein entscheiden. Aus deinen Beiträgen entnehme ich jedoch, dass sie einfach vorsichtig geworden ist. Wer weiß, was das für Erfahrungen waren etc.? Wenn sie dich als liebevollen, verständnisvollen Menschen erlebt, der auf sie und ihre Probleme eingeht, vllt. ändert sie dann ja doch ihre Meinung schneller als du denkst :zwinker:. Aber wissen tut man es eben nicht.

Was ich mich frage: was bezweckt sie damit? Mir fällt bei Leuten die bis zur Ehe warten wollen immer ein "und wenn es DANN sexuell nicht passt? Dann ist man schon verheiratet und hat ein echtes Problem"...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Genieß es einfach! Und wenns irgendwann doch nicht klappt hattest du trotzdem eine gute schöne Zeit. :zwinker:
 
J

Benutzer

Gast
Sorry, aber das find ich so kinidsch von ihr, dass ich nicht mal mehr das Gespräch suchen wollen würde, sondern abzischen!
Ich würds nicht mal verstehen, wenn sie noch nie Sex hatte, geschweige denn mehrere Männer auch noch.
Anscheinend überwertet sie eine Ehe. Was ist eine Ehe? Auch nur eine Beziehung, die auf Papier steht und gegenseitliche rechtliche Verpflichtungen mit sich bringt. Also einfach nur eine Beziehung auf Papier.

Kindergarten von der Frau!
 
D

Benutzer

Gast
Seit EINER Woche zusammen?

UNd dann solche Aussagen?

Entweder sie verar**** dich und/oder will dich testen, oder aber sie hat garkein Interesse an einer Beziehung mit Dir, weil sie die alte noch nicht abgearbeitet hat und nun alle Männer in einen Topf wirft.

Du kannst ihr sagen, dass du es akzeptierst, aber nicht mit Dir.
Sag ihr lebewohl.

So würde ich es machen, wenn eine Frau, die seit einer Woche mit mir zusammen ist und die ja für mich gleichermaßen so grundlegende Entscheidungen trifft.

Da wäre ich gerne ein Angsthase und würde ganz schnell laufen...
 

Benutzer109098 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was ich nicht wirklich verstehe, ist der Punkt, dass sie bereits mit vier Kerlen geschlafen hatte und davon war sie mit zweien nicht mal zusammen und jetzt sollst du als Freund aber bis zur Ehe darauf verzichten? Von wo kommt der (religiöse) Wandel?
 

Benutzer17562 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde sagen ich warte ab. so eine liebe person und so eine warme herzliche person hab ich selten gesehn. sie hängt wirklich total an mir und meint es auch ernst. ich geb ihr die chance. gestern fragte ich ob sie denn keine beduerfnisse hätte als sie 2 jahre single war. darauf sagte sie doch klar aber dafür braucht man ja keinen mann. also ganz brav und unscheinbar ist sie anscheind doch nich oder was soll man aus der aussage deuten.
 

Benutzer109533 

Benutzer gesperrt
Was ich nicht wirklich verstehe, ist der Punkt, dass sie bereits mit vier Kerlen geschlafen hatte und davon war sie mit zweien nicht mal zusammen und jetzt sollst du als Freund aber bis zur Ehe darauf verzichten? Von wo kommt der (religiöse) Wandel?

Das finde ich nicht so wild oder besser gesagt nicht fraglich. Wieso soll sie nicht einen Standpunkt entwickeln? Das wäre doch ein wenig schräg, wenn du eine christliche Überzeugung nicht haben dürftest, nur weil du nicht mehr Jungfrau bist.
Grüße Nathanael.
 

Benutzer110662 

Sehr bekannt hier
Eigentlich von ihrer Seite aus eine ganz klare Ansage : Entweder Du bist bereit, ebenfalls zu warten oder Du lässt es einfach sein. "Das ist sie" ist von daher nicht wirklich die richtige Schlussfolgerung, wenn Du nicht bereit bist ihre Einstellung so zu akzeptieren. Der Versuch, sie "knacken" zu wollen zeugt nur von Respektlosigkeit ihr gegenüber - eine schlechte Basis für eine Beziehung.
Ich würde auch schnell laufen, bevor es irgendwann weh tut.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Sie hat eine Überzeugung. Wenn du sie nicht teilst dann ist das halt so und ihr passt nicht zusammen, nicht schön aber so ist das. Du kannst nochmal drüber sprechen aber versuchen sie zu knacken? So ein Quatsch. Für eben diesen halte ich auch die kein Sex vor der ehe Einstellung. Aber daher kommt so ein Mann für mich auch nicht in frage. Jeder nach seinem gusto. Passt einfach nicht zu dir.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren