Kann ich meinen Partner zurückbekommen?

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum fragst du ihn, ob er eine Auszeit will?
Er hatte das doch bereits gesagt :ratlos:
und selbst wenn nicht, dann kommt er entweder auf dich zu oder er lässt es. Das merkst du dann schon. Da musst du ihm nicht nach 1 Tag schon wieder hinterher laufen!!!
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Warum fragst du ihn, ob er eine Auszeit will?
Er hatte das doch bereits gesagt :ratlos:
und selbst wenn nicht, dann kommt er entweder auf dich zu oder er lässt es. Das merkst du dann schon. Da musst du ihm nicht nach 1 Tag schon wieder hinterher laufen!!!
Weil ich tatsächlich keine Klarheit habe.

Das war jetzt nur die Einzige Frage, die ich hatte, ich würde ihn danach auch in Ruhe lassen...
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Hmmm bisher kam noch keine Nachricht!

Er hat kaum Freunde, es war niemals so in den 2 Jahren wo wir zusammen sind, dass er sagte das er sich mit einem Kumpel trifft!

Er hatte damals eine Freundesgruppe aber die ist zerbrochen.

Auch wenn wir Streit hatten oder weiß sonst was, hat er sich von alleine gemeldet, jetzt ist überhaupt nicht so.

Es wirkt fast, als ob er jemand anderes schon in unserer Beziehung kennengelernt hat und sich deswegen nicht meldet.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass er mich extra warten lässt, ob etwas von mir kommt, aber ich will ihn nicht hinterher rennen, die Nachricht die ich ihm geschickt habe heute Morgen reicht.

Sämtliche Schwule Kollegen von mir unterstützen mich tatkräftig und schauen extra für mich freiwillig ob mein Partner sich in Gay-Chats rumtreibt. Das war nicht meine Idee, sondern sie haben es von selbst getan, weil sie die Sachen die Momentan passieren auch ziemlich Merkwürdig finden...

Mein Körper steht total unter Strom. Versuche mich schon abzulenken, aber es geht nicht!
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Aus und Vorbei! Ich ignoriere seine Trennung und reagiere nicht drauf!
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Wie kann man "auf eine Trennung" nicht reagieren? Tust Du einfach weiter so, als wärt Ihr noch zusammen? Oder was genau meinst Du damit?
Ich habe doch darauf reagiert. Ich wollte erst gar nicht schreiben, da ich dachte das er von mir nichts mehr hören wird, weil ich wie paralysiert bin.

Ich habe mich dann auch Verabschiedet.

Ich schrieb ihn, dass wir uns vielleicht irgendwann wiedersehen im Guten und dann kam seine Nachricht "Könnte Möglich sein"
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Du fragst ihn, ob er das mit der Auszeit ernst meint ... dann gibt es ein "ich sage Dir heute noch Bescheid" und dann verabschiedest Du Dich "aufgrund von was"? Hat er jetzt doch das Aus verkündet? Oder nur die Auszeit oder was? Deine Beschreibungen lassen uns weiter im Dunklen.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Zurückgewinnen ist immer schwierig. Bestimmt nicht unmöglich, aber wenn es aus ist, dann oft aus gutem Grund und leider nicht immer einvernehmlich. Ich denke, dass man wieder zueinander findet ist eher die Ausnahme.

Er hat aber ja gar nicht Schluss gemacht. Gib ihm die Zeit die er braucht. Respektiere die Auszeit und warte erstmal ab, wie es sich entwickelt.
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Du fragst ihn, ob er das mit der Auszeit ernst meint ... dann gibt es ein "ich sage Dir heute noch Bescheid" und dann verabschiedest Du Dich "aufgrund von was"? Hat er jetzt doch das Aus verkündet? Oder nur die Auszeit oder was? Deine Beschreibungen lassen uns weiter im Dunklen.
Er schrieb mir, dass Schluss ist und habe darauf geantwortet, dass ich mich auch verabschieden werde und dann antwortete er mir, nachdem ich gesagt habe, dass man sich irgendwann vielleicht wieder im Guten wiedersieht, mit den Worten "Könnte Möglich sein"

Ich habe die falsche Entscheidung getroffen und ihm gesagt, dass ich mich nicht von ihm trennen kann...

Jetzt sind etwas über 2 Wochen vergangen. Der Schmerz lässt allmählich nach, doch seine Stimmung ist immer noch sehr negativ und es kommt einfach nichts schönes von ihm, sodass man sich gegenseitig wieder mehr Mut zum Guten macht.

Dann kam gestern Abend seine Nachricht, dass er seine Ruhe haben will und ich ihn nicht schreiben soll, denn dann geht es bergab für mich.

Obwohl er davor gesagt hat, dass wir irgendwann reden (Wann das genau passiert, hat er nicht genau definiert) werden.

Jetzt habe ich mich komplett zurückgezogen und nur mit Mühe es geschafft ihm nicht zu schreiben.

Wenn er mit mir reden will, dann soll er mir selber schreiben.

Ich weiß nicht ob das alles nur an unserer Auseinandersetzung liegt, oder ob er doch noch ein weiteres Problem mit sich hat, denn ihm ging es vor ein paar Wochen nicht gut und er vermutet das er Burnout hat. Und dann lege ich noch eine Schippe drauf.

Wann und Ob er sich melden wird, für das Gespräch, dass weiß ich nicht. Aber vielleicht hat er einfach diesen Moment wo er aus allem rausbrechen will.

Achtung in Beziehungen ist neben Liebe das Wichtigste und ich lass ihn jetzt in Ruhe.
Zurückgewinnen ist immer schwierig. Bestimmt nicht unmöglich, aber wenn es aus ist, dann oft aus gutem Grund und leider nicht immer einvernehmlich. Ich denke, dass man wieder zueinander findet ist eher die Ausnahme.

Er hat aber ja gar nicht Schluss gemacht. Gib ihm die Zeit die er braucht. Respektiere die Auszeit und warte erstmal ab, wie es sich entwickelt.
Manchmal schreibt er verworren und widersprüchlich. Manchmal kann Beides zutreffen oder eines von beiden.

Er hat mir gestern klipp und klar gesagt, dass er seine Ruhe haben will. Es herrscht Funkstille. Wir hatten zwar Streit und Co. gehabt, aber dann hatte man sich nach 1-3 Tagen wieder zusammengerauft. Doch diesesmal ist das anders, ich spüre das. Es ist eine Beziehungskrise.

Ich nutze die Zeit jetzt selber auch für mich, um klar nachzudenken, was ich auf Dauer will und was nicht. Mir ist es auf jeden Fall wichtig, dass man unsere Beziehung nicht missachtet.

Bei mir ist persönlich auch sehr viel los. Musste viele Hiobsbotschaften einstecken und habe mich selber vom Weg gestürzt. Ich muss diesen in erster Linie wiederfinden. Und ich denke, dass ich meine innere Sorgen unbewusst auf ihn abgeleitet habe.

Ich bin gespannt wie es weitergeht, aber er will offensichtlich, dass ich ihn erstmal nichts schreiben soll und das mache ich auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer174652 

Benutzer gesperrt
Er schrieb mir, dass Schluss ist und habe darauf geantwortet, dass ich mich auch verabschieden werde und dann antwortete er mir, nachdem ich gesagt habe, dass man sich irgendwann vielleicht wieder im Guten wiedersieht, mit den Worten "Könnte Möglich sein"

Ich habe die falsche Entscheidung getroffen und ihm gesagt, dass ich mich nicht von ihm trennen kann...

Jetzt sind etwas über 2 Wochen vergangen. Der Schmerz lässt allmählich nach, doch seine Stimmung ist immer noch sehr negativ und es kommt einfach nichts schönes von ihm, sodass man sich gegenseitig wieder mehr Mut zum Guten macht.

Dann kam gestern Abend seine Nachricht, dass er seine Ruhe haben will und ich ihn nicht schreiben soll, denn dann geht es bergab für mich.

Obwohl er davor gesagt hat, dass wir irgendwann reden (Wann das genau passiert, hat er nicht genau definiert) werden.

Jetzt habe ich mich komplett zurückgezogen und nur mit Mühe es geschafft ihm nicht zu schreiben.

Wenn er mit mir reden will, dann soll er mir selber schreiben.

Ich weiß nicht ob das alles nur an unserer Auseinandersetzung liegt, oder ob er doch noch ein weiteres Problem mit sich hat, denn ihm ging es vor ein paar Wochen nicht gut und er vermutet das er Burnout hat. Und dann lege ich noch eine Schippe drauf.

Wann und Ob er sich melden wird, für das Gespräch, dass weiß ich nicht. Aber vielleicht hat er einfach diesen Moment wo er aus allem rausbrechen will.

Achtung in Beziehungen ist neben Liebe das Wichtigste und ich lass ihn jetzt in Ruhe.

Manchmal schreibt er verworren und widersprüchlich. Manchmal kann Beides zutreffen oder eines von beiden.

Er hat mir gestern klipp und klar gesagt, dass er seine Ruhe haben will. Es herrscht Funkstille. Wir hatten zwar Streit und Co. gehabt, aber dann hatte man sich nach 1-3 Tagen wieder zusammengerauft. Doch diesesmal ist das anders, ich spüre das. Es ist eine Beziehungskrise.

Ich nutze die Zeit jetzt selber auch für mich, um klar nachzudenken, was ich auf Dauer will und was nicht. Mir ist es auf jeden Fall wichtig, dass man unsere Beziehung nicht missachtet.

Bei mir ist persönlich auch sehr viel los. Musste viele Hiobsbotschaften einstecken und habe mich selber vom Weg gestürzt. Ich muss diesen in erster Linie wiederfinden. Und ich denke, dass ich meine innere Sorgen unbewusst auf ihn abgeleitet habe.

Ich bin gespannt wie es weitergeht, aber er will offensichtlich, dass ich ihn erstmal nichts schreiben soll und das mache ich auch.

???
was soll weitergehen?
er hat schluss gemacht.
er hat gesagt,
er will seine ruhe
vor kontaktaufnahmen
von dir haben.
AKZEPTIEREN.
WEITERGEHEN.
.
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
???
was soll weitergehen?
er hat schluss gemacht.
er hat gesagt,
er will seine ruhe
vor kontaktaufnahmen
von dir haben.
AKZEPTIEREN.
WEITERGEHEN.
.
Er hat schon so oft gesagt, dass er Schluss macht, kam dann trotzdem wieder.

Er sagte mir auch, dass wir miteinander reden werden und das ich ihn nicht mehr anschreiben soll, dass hat er nur gesagt um seine komplette Ruhe zu haben.

Ich glaube nicht, dass es für ihn Vorbei mit uns ist und das er einfach nur seine Ruhe findet.

Das mit dem Berg ab, schrieb er nur weil ich vorher etwas mit Berg auf schrieb, wenn ich weiterhin schreibe.

Warum will er mit mir reden, wenn es Endgültig für ihn ist!?

Seine Sachen sind immer noch hier und blockiert hat er mich auch nicht
 

Benutzer174652 

Benutzer gesperrt
Er hat schon so oft gesagt, dass er Schluss macht, kam dann trotzdem wieder.

Er sagte mir auch, dass wir miteinander reden werden und das ich ihn nicht mehr anschreiben soll, dass hat er nur gesagt um seine komplette Ruhe zu haben.

Ich glaube nicht, dass es für ihn Vorbei mit uns ist und das er einfach nur seine Ruhe findet.

Das mit dem Berg ab, schrieb er nur weil ich vorher etwas mit Berg auf schrieb, wenn ich weiterhin schreibe.

Warum will er mit mir reden, wenn es Endgültig für ihn ist!?

Seine Sachen sind immer noch hier und blockiert hat er mich auch nicht

*kopfschüttel
wie du meinst.
ist dein leben.
deine entscheidungen,
deine handlungen.

jedenfalls
alles gute dir ...
*weiterzieh
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Da wird doch nix wirklich Gutes mehr draus.
Lass dich nicht so rumschubsen.
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
*kopfschüttel
wie du meinst.
ist dein leben.
deine entscheidungen,
deine handlungen.

jedenfalls
alles gute dir ...
*weiterzieh
Kann man das bitte auch vernünftiger schreiben, ich finde den Beitrag eher gesagt nicht sehr konstruktiv.

Da wird doch nix wirklich Gutes mehr draus.
Lass dich nicht so rumschubsen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, was ich tun und denken soll, ich bin wie paralysiert...
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Du musst absolut nichts tun.
Der Ball liegt ja gar nicht bei dir.

Wenn du aktiv werden willst, dann trenn dich in deinem eigenen Kopf, pack seine Sachen zusammen und verarbeite.
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Du musst absolut nichts tun.
Der Ball liegt ja gar nicht bei dir.

Wenn du aktiv werden willst, dann trenn dich in deinem eigenen Kopf, pack seine Sachen zusammen und verarbeite.
Ja das muss ich tun, mir bleibt ja nichts anderes übrig. Seine Sachen habe ich schon längst zusammengepackt und in den Keller gestellt.

Das passt alles nicht zusammen, solche Touren fuhr er schon immer. Denn wenn es ihm Endgültig ist, dann würde er ja nicht mir reden wollen.

Ich lenke mich schon weitestgehend ab, aber die Gedanken sind überall.

Ich hoffe er wird sich melden, damit wir reden...
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aha und wenn er wieder bei dir ankommt, dann stehst du parat?
Warum?

Er probiert mal kurz was anderes, klappt nicht, aber ist ja nicht tragisch, denn du wartest ja brav.

klingt nicht nach großer Liebe, sondern der eine ist abhängig und der andere nutzt es aus.
 

Benutzer174520  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Katze ist den Baum schon hoch wie wir Schwaben sagen. Soll heissen vergiss den Typ, vergeude nicht Deine Zeit um ihn zurück zu gewinnen. Konzentriere Dich auf Dich selbst
 

Benutzer183218 

Ist noch neu hier
Aha und wenn er wieder bei dir ankommt, dann stehst du parat?
Warum?

Er probiert mal kurz was anderes, klappt nicht, aber ist ja nicht tragisch, denn du wartest ja brav.

klingt nicht nach großer Liebe, sondern der eine ist abhängig und der andere nutzt es aus.
Das weiß ich ja nicht ob er jemand andern hat.

Kann doch einfach sein, dass ihm überhaupt alles zu viel wurde.

Ein Kollege von mir, wohnt in derselben Stadt wie er und er würde mir bescheid geben ob er einen anderen Mann hat.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na selbst wenn er keinen anderen hat. warum nimmst du ihm immer wieder zurück?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren