Kann ich beruhigt sein?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer163850  (26)

Benutzer gesperrt
Hallo,

bin mit meinem Freund knapp nen halbes Jahr zusammen, läuft eigentlich alles sehr gut, er zeigt mir auch, dass er mich liebt und und und.
Ich versuche jetzt, nicht allzu weit auszuholen. Auf jeden Fall war er vor mehreren Jahren mit einer "zusammen", also da lief nicht wirklich was, waren auch nur 2/3 Monate oder so. Die hat ihn dann für einen anderen verlassen, für seinen Kumpel um genau zu sein. Naja auf jeden Fall kam dieses Mädel immer wieder an, vermutlich hatte sie da Streit mit ihrem Typen. Sie muss wohl aufgrund ihrer Art mittlerweile überall unbeliebt sein, sie soll manipulativ sein und möchte wohl überall das Sagen haben. Mein Freund hatte weiterhin Kontakt weil die im selben Freundeskreis waren, im selben Verein und er einfach ein netter Typ ist und sowas eher verzeiht statt den Kontakt abzubrechen weil er keinen Stress möchte. Nunja Madam kam zwar über die Jahre immer wieder an, aber er hat ihr mehrmals gesagt (Ich hab das auch gelesen), dass er nie wieder was mit ihr anfangen würde. Er wolle nix von ihr. Hat er ihr persönlich sogar Mal gesagt, als mit ihrem anderen Typen Schluss war und die wieder ankam. Sie hatte ihn dann gefragt, ob er sich vorstellen könne, wieder was mit ihr anzufangen (Nachdem sie ihn damals so verarscht hat :grin:) und als er verneinte, schrieb sie das ginge ja gar nicht und er habe sie ja sososo gekränkt und zog voll die Show ab. Zu mir meinte er er hätte keinen wirklichen Kontakt mit der und so weiter bis ich dann dahinter kam, dass die schon schreiben, vor unserer Beziehung zeitweise sogar viel weil sie jemanden brauchte der ihr Selbstbewusstsein wieder aufbaut, sie suchte auch immer so mit Belanglosem Kontakt. Mein Freund meint selbst die brauche nur einen Vorzeigefreund für ihr Ego der ihr dann immer Komplimente und so macht. Ihr letzter hat sie verlassen, weil sie so manipulativ war. Die lästert sogar über den Neuen ihrer besten Freundin...Mein Freund ist ich Mal mit ner anderen zu der besten Freundin hin und hat der das gesteckt. Echt übel was da abgeht. Nur Intrigen usw.
Naja. Muss aber dazu sagen, dass mein Freund als die ihn während unserer Beziehung angeschrieben hat, nur kurz und knapp geantwortet hat, ich hab aber trotzdem Panik bekommen, was das alles bedeutet, da "Kein Kontakt haben" ja anders aussieht und er hat die bei mir auch immer als total schrecklich und so dargestellt. Dass die nen Schaden hat, steht außer Frage, sie schrieb meinem Freund nachdem mit ihrem anderen Schluss war, sie bräuchte ja jetzt nen Neuen, der sie wieder aufbaut und normalerweise mache sie immer Schluss und so ein käme sie nicht damit klar, oder sie fragt ob sie oder ihre Schwester hübscher sei usw.
Ich hab ihn sogar gefragt ob die schreiben, er meinte "Nö" nur zweimal im Jahr wegen dem Verein.......
Später meinte er dann als ich das rausfand, er wollte nicht dass ich mir Sorgen mache.
Hatten dann ne riesen Diskussion und mein Freund schrieb ihr dann dass er ne Freundin habe und brach den Kontakt ab. Halt weil die einfach auch ein "Nein" nie akzeptiert hat und mich das total belastet, wenn dann immer ne dritte Person irgendwo zwischen funkt. Damit ist das alles für meinen Freund gegessen, er wolle nur mich und habe ja sogar für mich den Kontakt abgebrochen und wäre aus dem Verein ausgetreten, DAS HAT ER FREIWILLIG gemacht, vorher gabs da auch immer schon Intrigen und so. Also alles nicht so pralle. Er meinte ich solle ihm vertrauen, was mir halt schwerfällt bei der ganzen Story, aber ich versuche es wirklich. Meint ihr, ich kann beruhigt sein? Ich möchte wirklich, dass er weiterhin seinem Hobby nachgeht, aber ich habe keine Lust darauf, dass dauernd ne andere, die einfach kein Nein versteht, ihr Glück versucht, wie schön doch alles war bla bla bla. Mein Freund sagt ihn juckt das alles nicht, soll sie doch, er habe der schon sooft Nein gesagt, aber man weiß ja nie sagt da meine innere Stimme. Total die doofe Situation. Im Sommer ist ein Jubiläum von dem Verein, er meinte jetzt er würde dann da auch nicht hingehen, aber das kanns ja auch nicht sein. Hinzu kommt, dass seine Ex jetzt mega über uns beide im Verein ablästert und seine "Freunde" gegen ihn aufbringt. Er meinte bei ihm würde sich keiner mehr melden. Aber das geht doch alles nicht. Nur weil er ihr Mal Klipp und Klar gesagt hast, dass das so nicht weitergeht. Das kanns ja auch nicht sein, dass er nur um das zu vermeiden praktisch mit der zusammen sein MUSS weil die sonst alle gegen ihn aufbringt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und? :ratlos:

Was soll man dir da raten?
Wenn dein Freund mit seiner Ex nicht klar kommt, ist das sein Problem. Kontaktabbruch und fertig. So was geht, wenn man das ernsthaft will.
Erzählen und lästern kann sie doch was sie will. Echte Freunde von deinem Freund wird das nicht interessieren und die restlichen Leute könnt ihr vernachlässigen.
Die heiße Luft wird auch sehr schnell verfliegen.
 

Benutzer163850  (26)

Benutzer gesperrt
Ja schon, nur ich hab Angst, dass da jetzt noch was kommt oder ich da irgendwie Schuld bin, weil er ja den Kontakt abgebrochen hat, was natürlich bitter nötig war, aber ich kann ja nix dafür dass sich seine "Freunde" von ihm deswegen abwenden.
[doublepost=1483463885,1483463768][/doublepost]Oder z.b im Verein...Er soll da ja schon weiterhin hin gehen, aber ich hab da keine Lust drauf, dass die dann immer wieder ankommt und ihn bequatscht, das ist schon sehr belastend.
Ich bekomme schon Bauchschmerzen, wenn ich daran denke dass er da hingeht und die auch da ist und und und.
Er würde da mir zuliebe nicht hingehen, aber das geht ja auch nicht
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wird sich zeigen, ob dein Freund sich für die Vergangenheit oder für die Gegenwart entscheidet.

Du bist doch nicht schuld, wenn seine Ex-Freundin sich falsch verhält :ratlos:
Wenn er zu ihr zurück will, bitte.
 

Benutzer163850  (26)

Benutzer gesperrt
Und wie sollen wir das mit dem Verein machen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was bitte sind das denn für Freunde von deinem Freund, die den Kontakt abbrechen, nur weil seine Ex da was erzählt?
Fragen die nicht mal bei deinem Freund nach, was da überhaupt stimmt?
Nein?
Dann sinds auch keine Freunde meiner Meinung nach.
Wenn sie diejenigen sind, die deinen Freund in dem Verein halten, sollte er wohl gehen.
Aber das ist seine Sache, nicht deine.
 

Benutzer163850  (26)

Benutzer gesperrt
Ja das sagt mein Freund ja selber, dass die Ex wohl seine "Freunde" gegen ihn aufbringt und über uns beide lästert und das man dann natürlich darüber streiten kann, ob das wirklich seine Freunde waren...

Er hat die Ex ja nun vor mehreren Wochen blockiert und ist aus dem Verein raus.
Nur gerade im Sommer ist sein Hobby sehr gefragt und er würde halt schon gerne seinem Hobby Mal nachgehen, würde es aber auch sein lassen, da er weiß wie sich das für mich anfühlt auch aufgrund der ganzen Story, nur das möchte ich halt nicht, möchte ihm ja nichts verbieten aber bei dem Gedanken daran dass die da ist und dann womöglich versucht sich wieder an ihn ranzumachen wird mir anders.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na ja bis zum Sommer dauert es ja noch eine ganze Weile :zwinker:

Und ran machen kann sie sich doch... solange dein Freund da abweisend ist, erreicht sie damit doch nichts.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
[meine persönliche meinung]

sind dein freund, seine freunde und die ex 12 jahre alt?
falls ja, ist das alles normal.

falls sie schon wählen dürfen, sollten alle beteiligten (du eingeschlossen) mal ihr hirn einschalten und sich nicht benehmen, als ob sie im kindergarten wären.

dein freund entscheidet sich nicht mehr am vereinsleben teilzunehmen. das ist, so wie du schreibst, seine persönliche und freiwillige entscheidung.
was geht es dich denn an?
akzeptiere seine entscheidung und wurschtel da nicht rum.

du hast ein blödes gefühl was die ex angeht und das die beiden irgendwann ins bett gehen?
sorry, aber das widerum ist dann dein persönliches problem, solange du deinem freund vertraust.

versuchungen gibt es immer wieder während man eine beziehung hat. sozusagen ein leben lang.
vertrauen bedeutet, das man dem anderen einen gewissen vorschuss schuldet.
natürlich kann man auch mal mit diesem vertrauen auf die nase fallen ... das ist leider auch manchmal so.

[/meine persönliche meinung]
 

Benutzer163850  (26)

Benutzer gesperrt
Na ja bis zum Sommer dauert es ja noch eine ganze Weile :zwinker:

Und ran machen kann sie sich doch... solange dein Freund da abweisend ist, erreicht sie damit doch nichts.
Ja schon, ist aber trotzdem ein scheiß Gefühl wenn die dann immer ankommt. Naja bis dahin ist ja noch Zeit und die ist ja eh blockiert und mein Freund meinte, er würde keinen Kontakt mehr mit der pflegen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Tja verhaften lassen kannst du sie wegen ihres Verhaltens halt nicht :rolleyes:
Also leb damit oder such dir einen anderen Partner. Sehr viel mehr kann man dir da nicht raten.

Wenn du dir eine angeblich gute Beziehung durch so was kaputt machen lassen willst...
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ja, die Userin gab es unter anderem Namen schon einmal (um genau zu sein, unter mindestens 3 Namen) und diesen Thread auch.
Aber bitte meldet uns doch, wenn Ihr die Vermutung habt, dass es sich um eine Mehrfachanmeldung oder einen Fake oder Ähnliches handelt. Denn wir hatten auch "Fälle", wo sich 20 User und Mods sicher waren, dass es eine unerwünschte Neuanmeldung war und dann stellte sich heraus, dass es lediglich ein blöder Zufall war. Aber die Fakeanschuldigung stand im Raum und dass so etwas für eine(n) TS nicht schön ist, ist wohl einleuchtend.
Merci!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren