• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Körperliche Vorlieben-Wunschvorstellung versus Realität

Frauen: welche körperlichen Vorlieben habt ihr bei Männern? Wie sieht die Wirklichkeit aus?

  • Mehr als 20cm größer als ich.

    Stimmen: 10 22,2%
  • Bis 20cm größer als ich

    Stimmen: 28 62,2%
  • Ca. gleich groß wie ich.

    Stimmen: 15 33,3%
  • Kleiner als ich

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich lege großen Wert auf die passende Körpergröße.

    Stimmen: 5 11,1%
  • Auf die Körpergröße kommt es mir nicht an.

    Stimmen: 9 20,0%
  • Üppig, füllig

    Stimmen: 0 0,0%
  • Stark muskulös

    Stimmen: 9 20,0%
  • Definierter Körper

    Stimmen: 25 55,6%
  • Durchschnittlich

    Stimmen: 24 53,3%
  • Dünn

    Stimmen: 10 22,2%
  • Androgyn/feminin

    Stimmen: 2 4,4%
  • Stämmig

    Stimmen: 5 11,1%
  • lang

    Stimmen: 1 2,2%
  • Entsprechende Figur plus ein paar Fettpölsterchen

    Stimmen: 12 26,7%
  • Egal, hauptsache gesund

    Stimmen: 3 6,7%
  • Die passende Figur ist mir sehr wichtig

    Stimmen: 8 17,8%
  • Auf die Figur kommt es mir nicht an

    Stimmen: 5 11,1%
  • Breite Schultern

    Stimmen: 20 44,4%
  • Durchschnittliche Schultern

    Stimmen: 19 42,2%
  • Schmale Schultern

    Stimmen: 1 2,2%
  • Das Aussehen der Schultern ist mir sehr wichtig

    Stimmen: 4 8,9%
  • Auf das Aussehen der Schultern kommt es mir nicht an

    Stimmen: 13 28,9%
  • Üppiger Po

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mittelgroßer Po

    Stimmen: 11 24,4%
  • Kleiner Po

    Stimmen: 8 17,8%
  • Fester Po

    Stimmen: 18 40,0%
  • Weicher Po

    Stimmen: 5 11,1%
  • Das Aussehen des Pos ist mir sehr wichtig

    Stimmen: 5 11,1%
  • Die Aussehen des Pos ist mir nicht wichtig

    Stimmen: 15 33,3%
  • Tiefe Stimmlage

    Stimmen: 23 51,1%
  • Mittlere Stimmlage

    Stimmen: 22 48,9%
  • Hohe Stimmlage

    Stimmen: 0 0,0%
  • Samtige Stimme

    Stimmen: 7 15,6%
  • Raue Stimme (husky)

    Stimmen: 7 15,6%
  • Klare Stimme

    Stimmen: 10 22,2%
  • Stimme mit Tragweite

    Stimmen: 4 8,9%
  • Die Art der Stimme ist mir sehr wichtig

    Stimmen: 15 33,3%
  • Auf die Art der Stimme kommt es mir nicht an

    Stimmen: 11 24,4%
  • Ich lege großen Wert auf sonstige Merkmale. Bitte beschreiben.

    Stimmen: 2 4,4%
  • Mein Partner/ Schwarm entspricht/entsprach weitgehend meinen Vorlieben

    Stimmen: 18 40,0%
  • Mein Partner/ Schwarm entspricht/entsprach teilweise meinen Vorlieben

    Stimmen: 11 24,4%
  • Mein Partner/ Schwarm ist/ war ganz anders als in meiner Vorstellung

    Stimmen: 2 4,4%
  • Bei ernsthaften Beziehungen bin ich in Bezug auf die Optik toleranter als bei lockeren.

    Stimmen: 15 33,3%
  • Mir sind körperliche Merkmale nicht so wichtig. Es kommt mir auf andere Dinge an.

    Stimmen: 9 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    45
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • #1
  • Die Umfrage richtet sich an ALLE Frauen (cis, trans): Bitte wirklich alle Wunschmerkmale bei einem männlichen Partner ankreuzen. Wenn euer Geschmack ein weites Spektrum aufweist, euch beispielsweise jede erdenkliche Figur von üppig bis dünn gefällt, bitte auch wirklich alles ankreuzen!
  • Spielt die betreffende körperliche Vorliebe eine sehr wichtige oder keine wesentliche Rolle? Hier bitte NUR dann das eine oder andere ankreuzen, wenn ihr diesbezüglich eine sehr deutliche Meinung habt.
  • Anschließend werft einen Blick in eure persönliche Biographie. Haben eure Partner bzw. der eine oder andere Schwarm tatsächlich den Wunschvorstellungen entsprochen oder eher nicht? Hier bitte auch alles ankreuzen, was jemals zugetroffen hat. Ich spreche hier von sexueller Anziehung, die man persönlich einem Mann gegenüber zumindest für eine gewisse Zeit empfunden hat. Dass Sympathie und Chemie mitspielen, wird natürlich vorausgesetzt.

Da es einige bisher nicht gemacht haben. Hier nochmals deutlich. GANZ WICHTIG, bitte beim Abstimmen folgende Punkte nicht vergessen:
  • Mein Partner/ Schwarm entspricht/entsprach weitgehend meinen Vorlieben
  • Mein Partner/ Schwarm entspricht/entsprach teilweise meinen Vorlieben
  • Mein Partner/ Schwarm ist/war ganz anders als in meiner Vorstellung

Bitte sich jeden Mann ins Gedächtnis rufen, der (in sexueller Hinsicht) eine wichtigere Rolle in eurem Leben gespielt hat. Es kann/können je nach persönlicher Biographie ein, zwei oder sogar alle drei Punkte angekreuzt werden!:smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
Machaa
Benutzer184451  (29) dauerhaft gesperrt
  • #2
Keiner meiner Partner entsprach bisher meiner Idealvorstellung (mittelgroß, durchschnittlicher bis leicht muskulöser Körperbau, dunkle glatte Haare, mitteleuropäischer Typ ). Die Haare waren zum Beispiel lockig statt glatt, sie waren kein Mitteleuropäischer Typ, rotblonde statt dunkle Haare etc. Es gab aber immer "Schnittmengen". Die in der Umfrage genannten Kriterien sind mir alle nicht so super wichtig, aber auch nicht ganz unwichtig. Am Wichtigsten ist für mich persönlich noch der Körperbau: Durchschnittlich oder definiert klar bevorzugt. Die Stimme ist mir zum Beispiel nicht wichtig.
Andere wichtige Merkmale wären für mich noch Haare. Zählt das als körperliches Merkmal? Auf dem Kopf sind Haare ein Muss für mich, im Gesicht bitte möglichst rasiert oder 3-5-Tage-Bart.
 
HarleyQuinn
Benutzer121281  (35) Planet-Liebe ist Startseite
  • #3
Mir ist die Optik meiner Partner:innen durchaus sehr wichtig. Auch Themen wie Körpergrösse, da ich 0 auf grosse Menschen stehe.
Meine Herzensmenschen entsprechen und entsprechen alle meinem Geschmack.
Bei reinen Sexpartner:innen war und bin ich offener, da ist mir die Optik nicht sooo wichtig.
 
Dreizehn
Benutzer20579  (40) Planet-Liebe ist Startseite
  • #4
Ich finde Haare und Zähne sehr wichtig, das fehlt in der Liste.

Mein Mann hat sehr schöne Zähne, da freue ich mich immer sehr drüber - leider werden die Haare weniger und das finden wir beide blöd. Es wäre gelogen, wenn ich nicht zugeben würde, dass er mir mit mehr Haaren besser gefallen hat und auch er hat sich damals besser gefallen. Da es sich nicht ändern lässt (oder nur mit sehr viel Aufwand), ist es nun eben so, attraktiv finde ich ihn trotzdem. :smile:
 
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #5
Die in der Umfrage genannten Kriterien sind mir alle nicht so super wichtig, aber auch nicht ganz unwichtig. Am Wichtigsten ist für mich persönlich noch der Körperbau: Durchschnittlich oder definiert klar bevorzugt. Die Stimme ist mir zum Beispiel nicht wichtig.
Interessant. Mir zB ist die Stimme, neben den ansprechenden Augen, das wesentlichste Merkmal. Gefallen mir Stimme und Artikulation nicht, kann ich einen Menschen nicht als sexuell attraktiv wahrnehmen.
Andere wichtige Merkmale wären für mich noch Haare. Zählt das als körperliches Merkmal? Auf dem Kopf sind Haare ein Muss für mich, im Gesicht bitte möglichst rasiert oder 3-5-Tage-Bart.
Ich finde Haare und Zähne sehr wichtig, das fehlt in der Liste.
Ursprünglich hatte ich auch Haare, sogar Bart und Körperbehaarung in der Liste. Beim Erstellen der Antwortmöglichkeiten konnte ich jedoch irgendwann kein neues Antwortfeld mehr machen. Mir kommt vor, es gibt da eine Begrenzung der maximal möglichen Antworten? Ich würde dafür einen extra Thread eröffnen. Wie findet ihr das?
Mir sind Haare eigentlich auch sehr wichtig, aber irgendwann muss man sich wohl mit der geringen Kopfbehaarung von Männern anfreunden, ansonsten fiele ein Großteil der Kandidaten weg. Ja, Wunsch versus Realität.😅

Zähne könnte ich auch dazunehmen, aber man hätte da nur nicht so viele Varianten wie bei anderen Merkmalen. Die Antwortmöglichkeit wäre also nur "schöne (weiß, gesund, gerade gewachsen) Zähne" sind mir wichtig/nicht so wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
dark horse
Benutzer188767  Meistens hier zu finden
  • #6
Stimme, Proportionen sollten stimmen, symmetrisch, definiert, muskulös, energetisch, schnelle Reaktionen, höher als ich, normal gepflegt.
Also das Erscheinungsbild von einem gesundem Mann, der geistig wie körperlich fit ist.
In der Realität ist mir das Aussehen nicht so wichtig, aber ich muss ihm anziehend finden.
 
Machaa
Benutzer184451  (29) dauerhaft gesperrt
  • #7
Gefallen mir Stimme und Artikulation nicht, kann ich einen Menschen nicht als sexuell attraktiv wahrnehmen.
Ja gut, Dinge wie Dialekt und sehr schwerer Sprachfehler beeinflussen meine Attraktivitätswahrnehmung auch (negativ). Aber so die Stimme an sich, also ob sie eher tief oder hoch ist, dunkel oder hell... Ist mir wumpe. Hab jetzt noch nie bei nem Mann gedacht "Mir gefällt seine Stimme nicht, den nehme ich nicht." Es sei denn, er hat wirklich aufgrund von Sprachfehler oder Dialekt sehr schwer verständlich gesprochen.
aber irgendwann muss man sich wohl mit der geringen Kopfbehaarung von Männern anfreunden, ansonsten fiele ein Großteil der Kandidaten weg.
Das stimmt leider. Jetzt in meinem Alter nehme ich mir das noch raus, wobei auch bei meinen bisherigen Partnern langsam die Haare flöten gingen, das geht bei vielen ja schon Mitte 20 los. Aber in 10 Jahren werde ich da noch mehr drüber hinweg gucken müssen. Wobei ja jetzt endlich ein Mittel erfunden wurde, was wissenschaftlich erwiesen gegen Haarausfall helfen und eine OP überflüssig machen könnte. Bin gespannt über die Entwicklung.
 
Sklaen
Benutzer175418  (42) Verbringt hier viel Zeit
  • #8
Ich muss sagen, ich hab eigentlich garkeinen bestimmten Typ den ich favorisiere.
Wenn ich mich verliebt habe, oder jemanden sehr anziehend fand, dann eigentlich immer wegen des Gesamtpaketes.
Da spielte dann natürlich auch das Aussehen eine Rolle. Aber auch solche Dinge wie, Charakter, gleicher Humor, Interessen, Intelligenz usw.
Und da dies alles immer sehr variiert, sahen die Männer auch immer sehr unterschiedlich aus. Ich konnte bisher jedenfalls noch keinen speziellen Typ ausmachen.

Dann kommen noch so ganz normale Dinge hinzu, die sich einfach in einer langjährigen Beziehung ergeben.
Haare fallen aus, werden grau, Körperform verändert sich, Gewicht wird mehr oder weniger...
Da muss man dann halt damit leben, wenn man den Partner liebt und mit ihm zusammen alt werden möchte.

Ich glaube, das einzige was mich wirklich stören würde, wenn ich mal so drüber nachdenke, ist die Größe und das Gewicht.
Viel kleiner als ich oder stark übergewichtig würden demnach nicht zu meinem Beuteschema gehören.
 
Sun-Fun
Benutzer171320  Beiträge füllen Bücher
  • #9
Haha, wenn ich einen Mann wollte, der 20cm grösser wäre.... hätte fast keine Dates :whoot:

Und ich bin nicht festgefahren in meinen Vorlieben. Ich mag breite Schultern und starke Oberarme.... hatten alle irgendwie !
Die Stimme muss mich ansprechen..... aber sonst, muss das Gesamtpaket passen und wenn ich jemanden mag, finde ich ihn eh schön!
 
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #10
Hab jetzt noch nie bei nem Mann gedacht "Mir gefällt seine Stimme nicht, den nehme ich nicht."
Doch, das habe ich mir schon öfters gedacht. Beispielsweise, wenn jemand eine piepsige, schrille, beinahe tonlose, heisere, raue oder eine klanglose extrem tiefe Stimme hatte. Vermutlich, weil ich die Stimme einer Person nicht als Musik, sondern als Lärm wahrnahm.:grin:
Es sei denn, er hat wirklich aufgrund von Sprachfehler oder Dialekt sehr schwer verständlich gesprochen.
Ja, bei Sprachfehlern wie Nuscheln oder Lispeln geht es mir ebenso. Wenn jemand etwas stottert, bin ich vermutlich weniger heikel. Da denke ich mir vielleicht sogar "süß" bzw. hätte die Hoffnung, dass eine entsprechende Therapie helfen könnte. Bei Dialekten ist es unterschiedlich. Es gibt viele, die in meinen Ohren sehr melodisch klingen. Diese nehme ich besonders positiv wahr. Sprachakzente können auch sehr reizvoll sein.
 
Zauberschnitte
Benutzer189381  Sehr bekannt hier
  • #11
Mein Partner entspricht fast meiner ideal Vorstellung.

Nur bei der Körpergröße musste ich einen Kompromiss eingehen.

Groß, stark, muskulös, tiefe Stimme.
 
Spongella
Benutzer187907  (34) Meistens hier zu finden
  • #12
Jeder hatte irgendwas meines Geschmacks, aber kaum Einer Alles. Aber zwei sehr nah dran 😇 und echt: Menschen werden schön, weil man sie anziehend findet warum auch immer, das ist etwas zwischen Mimik, Gestik, Chemie, Funken das man nicht vorher über Fotos wissen kann, war oft schon enttäuscht nach Fotos bis ich verstanden hab worauf ich eigentlich reagiere ... Und das kann in vielen Körpern daher kommen.
 
girl_next_door
Benutzer96776  Beiträge füllen Bücher
  • #13
Ich bin nicht sehr wählerisch, und habe auch nur sehr grobe Vorstellungen eines "Idealbildes"
Wenn der Mann größer als ich ist (und dabei ist es mir egal, ob er mich 10 oder 30 cm überragt), eine einigermaßen schlanke Figur hat (lediglich ein ganz extremer Ausschlag in Fettleibigkeit oder Untergewicht würde mich hierbei abschrecken) und ein in meinen Augen hübsches Gesicht hat, bin ich schon voll zufrieden. ☺️
Von daher ja, meine Expartner haben zumeist in dieses Schema gepasst, weil es eben auch wirklich nicht schwer ist, dem zu entsprechen. Dennoch gab es auch Ausnahmen und ich hatte schon Kerle, die für meinen Geschmack fast schon etwas zu "feminin" gebaut waren, also kleine Körpergröße und sehr schlank. War aber alles trotzdem überhaupt kein Problem. Wie gesagt, ich bin kein oberflächlicher Mensch. Der Charakter muss passen. 😉
 
efeu
Benutzer122533  (35) Sehr bekannt hier
  • #14
Ich verliebe mich in einen Menschen, die Optik ist zweitrangig. Ich finde niemanden per se so heiß, dass er mich sexuell anziehen würde. Dazu muss ich den Menschen kennen.
Klar könnte ich einen für mich optisch bevorzugten Mann zusammenstellen. Zum Angucken.
Was ich toll zum Angucken finde, entspricht nicht zu 100% dem, was ich gerne als Partner hätte.
Ich traue mich heute nicht mehr, irgendwelche Nogos zu formulieren, denn davon habe ich schon so viele über Bord geworfen, weil ich mich einfach verliebt habe.
Das Aussehen ist nicht völlig egal, aber die ganze Liste da oben... Damit kann ich nichts anfangen. Das ist mir alles nicht wichtig genug, solange der Mensch passt.
Meine Partner waren schon groß und klein, dick und dünn, mit und ohne Bart, blond, dunkelhaarig,...
Wenn ich jemanden liebe, wird er in meinen Augen automatisch attraktiver.
 
Spiralnudel
Benutzer83901  (39) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #15
Off-Topic:
Wenn jemand etwas stottert, bin ich vermutlich weniger heikel. Da denke ich mir vielleicht sogar "süß" bzw. hätte die Hoffnung, dass eine entsprechende Therapie helfen könnte.
Stottern ist nicht heilbar, nur als Info. Therapien zielen meist darauf ab, besser damit umzugehen und das Stottern vielleicht zu mildern, falls möglich.

Mein Partner entspricht meinen Vorstellungen (groß, normaler Körperbau, schöne Stimme).

Die Breite der Schultern war mir aber schon immer egal. 😅
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #16
Also ich bin da auch nicht soooo aufs Aussehen bedacht, bestimmte Dinge wie Körpergröße sind mir egal, so lange er nicht deutlich kleiner als ich ist.

Wichtig ist mir ein gepflegtes Aussehen (Haare, Zähne, Finger-und Fußnägel), auch gegen unreine Haut hätte ich per se nichts, mein Ex hatte schwere Neurodermitis vor allem am Rücken.

Wichtig wäre mir körperliche Fitness und auch Stärke. Ich bin selber kräftig, da möchte ich kein großes Gefälle haben.

Eine ausgeprägte Schultermuskulatur finde ich sehr anziehend, Schulterdrücken ist eine von meinen Lieblingsübungen. Schöne Schultern finde ich bei allen Geschlechtern sehr anziehend.

Und Haare, ich brauche Haare. Glatze oder sehr kurze Haare sind nicht mein Ding.

Stimme ist auch noch sehr wichtig, noch wichtiger ist das Lachen. Da gibts schon echt Menschen, die möchte ich nicht in meiner Nähe zum Lachen bringen. 🥲
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #17
Ein paar Kriterien sind glaub ich obligat, ohne deren Erfüllung kommt kein Verlieben in Frage, andere sind eher Goodies, und gefallen mir zwar optisch, sind aber nicht ausschlaggebend.

Ich hab eigentlich einen klaren Typ, dem ich hinterher schaue (deutlich größer als ich, spürbar breiter, tiefe Stimme, dunkle Haare, helle Augen) aber meine Erfahrung ist, dass das meist sofort verfliegt, sobald er den Mund auf macht :grin:

Daher ist das erste Kriterium einfach das Hirn, da kann die Optik nicht mit halten.
Am ehesten obligat ist die Körpergröße (obwohl ich mich auch mal in einen etwas kleineren Mann verguckt hatte) und die Augen - grün ist am anziehendsten, aber die meisten hatten blaue.
Schulterlinie ist tatsächlich etwas worauf ich schaue, und was mir positiv oder negativ auffallen kann, genau wie Hände/Arme.
Dafür ist mir der Hintern völlig egal, genau wie die Frisur/Haare.

Off-Topic:
Was mich wirklich anzieht ist, wie er mit mir umgeht - entscheidendes Kriterium, ich kann mich nicht einseitig einfach in ein Bild verlieben. Ich vergucke mich immer in den Umgang mit mir - vom Verlieben halte ich mich inzwischen aktiv fern :zwinker: aber so ein bisschen Verschossenheit ist schon sehr nett zu haben. Da ist die Optik generell eher ein Bonus als irgendwie entscheidend.
 
Meli1976
Benutzer189133  (48) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #18
Ich finde die Punkte in der Umfrage irgendwie eher unwichtig und einzeln auch nicht wirklich für mich zu bewerten. Es ist eher der Gesamteindruck als einzelne körperliche Merkmale, die einen Mann für mich anziehend machen oder eben nicht.

Stärkere Arme, schöne Augen und ein gepflegter Bart sind zwar ein Plus, aber auch nicht mehr.

Das wichtigste für mich ist, dass ein Mann im Gesamtbild gepflegt ist und dann kommen zuerst mal Kriterien, die eben nicht körperlich sind. (Wie drückt er sich aus?, Wie gibt er sich nach außen?, Wie fühle ich mich in seiner Nähe? Ist er selbstbewusst? Charismatisch?)

Wenn es charakterlich gut passt, man sich versteht und auf einer Wellenlänge ist und es in der Luft knistert, sind körperliche Merkmale für mich relativ (aber nicht völlig!) unwichtig.
 
Daylight
Benutzer15352  Beiträge füllen Bücher
  • #19
Mir war das Aussehen früher immer nicht so wichtig, heute muss ich allerdings zugeben, dass ein körperlich attraktiver Partner schon auch seine Vorzüge hat 🙊. Ich schaue meinen Freund manchmal an und denke mir „Wie kann man nur so verdammt gut aussehen?!“ Aber klar, er hat auch noch andere Vorzüge, Aussehen allein bewirkt bei mir wenig, da ich extrem sapiosexuell veranlagt bin. Ich dachte allerdings früher immer, ich würde auf große, blonde Kerle stehen. Stimmt aber nicht :tongue:.

Was mir wichtig ist:
- gepflegt
- schöne Hände und Zähne, schönes Lächeln
- angenehme Stimme (nicht zu hoch oder gar quäkig, etc.)
- kein Übergewicht (ob nun dünn, muskulös oder normal ist mir recht egal, eine definierte Brust und breite Schultern finde ich aber sehr sexy, genau wie einen knackigen Po)
- nicht kleiner als ich (1,70m), im Optimalfall +/- 1,80m
- schöne Haare (und bitte auch vorhandene, ab Ende 30 ist das ja oft nicht mehr gegeben).

Augenfarbe ist mir egal, hatte schon braun, grün, blau und auch bei den Haarfarben alles durch. Muss einfach zum Typ passen :smile:.
 
P
Benutzer3277  Beiträge füllen Bücher
  • #20
  • Die Umfrage richtet sich an ALLE Ladies. Bitte wirklich alle Wunschmerkmale bei einem männlichen Partner ankreuzen.
Ich würde mich freuen, wenn du so eine Umfrage auch für Männer verfassen würdest. :link:
 
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #21
V
Benutzer163532  (40) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #22
Es gibt schon Merkmale, die ich anziehender als andere finde, aber es gibt keine imaginäre Liste an optischen Merkmalen, die ein Mann mitbringen müsste, um anziehend für mich zu sein.
Ich muss ihn einfach gerne anschauen wollen, aber ich kann nicht benennen, was er dafür haben muss. Die passende Biochemie, vermutlich 😁. Gepaart mit einigen Wesenszügen, die ich toll finde.
Mir ist Optik insgesamt einfach sehr wenig wichtig.
 
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #23
Es ist eher der Gesamteindruck als einzelne körperliche Merkmale, die einen Mann für mich anziehend machen oder eben nicht.
Ich verliebe mich in einen Menschen, die Optik ist zweitrangig. Ich finde niemanden per se so heiß, dass er mich sexuell anziehen würde. Dazu muss ich den Menschen kennen.
Wenn ich mich verliebt habe, oder jemanden sehr anziehend fand, dann eigentlich immer wegen des Gesamtpaketes.
Ich finde auch, dass der Mensch, also sein Charakter und die Ausstrahlung wesentlich ist, um ihn überhaupt anziehend zu finden. Mir kann noch so sehr sein Körper gefallen, ist er mir nicht sympathisch, würde er in Sekundenschnelle uninteressant für mich werden. Ich bin nur über die Jahre draufgekommen, dass ich auf gewisse Typen oder Merkmale scheinbar schon bevorzugt anspringe. Diese entsprechen aber auch nicht dem gängigen Hollywood-Schönheitsideal.
 
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #24
F
Benutzer193398  Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #25
Off-Topic:

Stottern ist nicht heilbar, nur als Info. Therapien zielen meist darauf ab, besser damit umzugehen und das Stottern vielleicht zu mildern, falls möglich.
Interessant. Ich kenne mich bei dem Thema nicht so gut aus. Auf Wikipedia wird das idiopathische Stottern so beschrieben, wie du meintest. Dieses kann man therapieren, jedoch nicht heilen, heißt es und wird unterschieden vom Stottern mit psychischer oder physischer Ursache. Ich hatte das mit dem Stottern deswegen erwähnt, weil ich mal jemanden kannte, der ein Problem in der Hinsicht hatte. Im Laufe des Gesprächs wurde es zeitweise ziemlich schlimm, auf der anderen Seite stotterte er kaum, als er sich entspannt hatte. Er machte eine Therapie. Angeblich stotterte er beim Singen gar nicht. Jedenfalls fand ich ihn als Menschen anziehend. Leider kam es zu keinem weiteren Treffen. Übrigens, muss ich zeitweise selber stottern, wenn ich mich in einer Situation total unwohl fühle.
 
Zauberschnitte
Benutzer189381  Sehr bekannt hier
  • #26
Es gab einen Mann der optisch gar nicht mein Fall war. Sehr feminin, schmal usw. Aber seine Intelligenz und scharfer Verstand war sehr anziehend.

Trotzdem hätte mir bei ihm etwas wesentliches gefehlt. Die (für mich!) Männliche Optik.

Die inneren Werte sind wichtig aber alleine für mich nicht tragfähig. Genauso anders herum. Ein optisch schöner Mann ist nix wenn das innere nicht passt.

Ich brauche beides.
 
Schnecke106
Benutzer85763  Beiträge füllen Bücher
  • #27
Ich bin in der Optik auch überhaupt nicht festgelegt. Meine bisherigen festen Partner (3) waren optisch sehr unterschiedlich und ich könnte für mich gar keine Kriterien aufstellen. Ich mag gepflegte Zähne und ein schönes Lachen, bei meinem Mann finde ich besonders toll, dass die Augen so strahlen, wenn er lacht. Gepflegte Fingernägel sind mir auch wichtig. Ansonsten sind mir Dinge wie Körpergröße, Körperbau, Haarfarbe etc ziemlich egal.
 
A
Benutzer203000  (43) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #29
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren