körperliche Veränderungen bei Partnertausch

Benutzer166365  (27)

Benutzer gesperrt
Hallo Leute,

ich habe ja schon länger die Fantasie, dass ich meiner Freundin mit jemand anderem zusehe. Nach einem holprigen Start (siehe alter Post) und langer suche nachdem richtigen Mann hat es jetzt auch paar mal ganz gut geklappt. Unser Partner ist zwar immer noch älter (31) aber das ok den gleichaltrige (20-25) zu finden die eine entsprechende Diskretion wahren sind schwer zu finden.
Soweit so gut. Nun ist mir jedoch aufgefallen, dass dieser Mann recht gut bestückt ist, und ich mir einbilde das sie untenrum etwas "weiter" ist als vorher.

Kann es sein das sie sich untenrum nach doch recht kurzer Zeit (3 Treffen) "angepasst" hat und weiter geworden ist? Hattet ihr diese Erfahrung schon? Wird das schlimmer mit der Zeit?

Danke und Mfg
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Die Scheide ist ein Muskel, der sich zwar dehnen kann aber auch wieder zusammen zieht.
Ich denke nicht, dass du innerhalb so kurzer Zeit einen Unterscheid merken würdest, das ist mMn alles Einbildung.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich denke schon, dass das möglich ist. Wie viel Zeit lag zwischen den Verkehren?
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Kurze Zwischenfrage:
Was heißt "sehr gut bestückt"?
Vor allem im Gegensatz zu dir, wie groß ist der Unterschied?
 

Benutzer166365  (27)

Benutzer gesperrt

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Ich glaub aus dir spricht eher deine Angst deiner Freundin Grössenmäßig nicht mehr zu genügen. Damit muss man eben rechnen das der Mitspieler besser bestückt ist.
 

Benutzer166365  (27)

Benutzer gesperrt
Wie lang ist eh komplett egal, das wie breit ist wichtig.
Was ist "entsprechend"? Bei Penissen gibt es leider keine Norm wie Breite und Länge zusammenhängt

hmm naja im Durchmesser würd ich sagen so 1,5-2 cm dicker wenn ich es in Zahlen fassen muss.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Das ist zwar ordentlich, aber jetzt kein so hypermegasupergroßer Unterschied, dass es bleibende Veränderungen hinterlassen würde, die auch noch spürbar sind.

Kann es sein, dass du unterbewusst irgendwie ein Problem damit hast, dass der Partner einen größeren Penis hatte?
 

Benutzer166365  (27)

Benutzer gesperrt
Kann es sein, dass du unterbewusst irgendwie ein Problem damit hast, dass der Partner einen größeren Penis hatte?


nein habe ich eigentlich nicht, nur wenn es eben bleibend "weiter" ist dann denke ich mir das es dann zwischen uns nicht mehr so schön ist.
Es ist auch komisch weil meine Freundin eben bis jetzt nur mit mir sex hatte und jetzt wird sie von einem anderen "geweitet". Und ich frage mich ob das wieder wird wie anfangs wenn sie mal an größeres gewöhnt ist, sprich wenn wir das weiter so beibehalten. Oder ist es jetzt wenn eh schon zu spät?
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Würde deine Annahme zutreffen, dürfte man ja als Mann dann gar nichts mehr spüren, wenn in der betreffenden Dame vorher eine ganze Hand war und man nun seinen Schwanz zum Einsatz bringt. Ist aber nicht so. Die Muskulatur passt sich da wohl wieder recht schnell an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Würde deine Antwort Annahme zutreffen, dürfte man ja als Mann dann gar nichts mehr spüren, wenn in der betreffenden Dame vorher eine ganze Hand war und man nun seinen Schwanz zum Einsatz bringt.
Von Kindern mal ganz zu schweigen. Dauert zwar seine Zeit, wird aber selbst da meist wieder.
 

Benutzer166365  (27)

Benutzer gesperrt
Sprich ihr seit der Meinung sie ppürt genau soviel wenn sie vorher einen Größeren hatte?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Bisher konnte ich weder bei mir noch bei meinen Sexpartnerinnen eine dauerhafte Weitung durch grosse Penisse oder Toys oder eine Faust feststellen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich denke nicht, das nach dreimaligem Fremd-GV die Vagina deiner Freundin im Begriff ist ein Waggon zu werden.
Ich bin eher der Meinung, die Veränderung an deiner Freundin findet nur in deinem Kopf statt.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sprich ihr seit der Meinung sie ppürt genau soviel wenn sie vorher einen Größeren hatte?
Natürlich, wenn man einen MMF oder MMMF mit Männern verschiedener Schwanz Größen munter hin und her wechseln und spürt genauso viel wie beim ersten Eindringen, dass auch noch nach Stunden wilden Fickens.



Selbst nach einer spontanen Geburt ist das gröbste schon nach 30-45 Minuten nach der Geburt wieder beim Alten, dafür sorgt ein gewaltiger Hormonschub, zusätzlich wird das heutzutage noch mit einer Infusion beschleunigt.
Nach einer Woche ist die Rückbildung der Inneren Organe soweit, dass alles wieder an Ort und Stelle ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren