Jemand hat euch verarscht - was macht ihr dann?

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
Mal angenommen ihr merkt, dass euch jemand verarscht hat, sprich: er/sie hat euch schöne Augen gemacht und alles getan, damit ihr euch Hoffnungen macht. Ihr steigert euch rein, verliebt euch vielleicht, mit der Zeit werdet ihr schlecht behandelt, und am Ende merkt ihr, er/sie hat nur mit euch gespielt und mit euren Gefühlen gespielt, nur um zu sehen, ob er/sie euch rumkriegen würde.
Wie würdet ihr dann reagieren, was würdet ihr tun, wenn ihr euch nicht so einfach aus dem Weg gehen könnt? Ärgern und trotzdem nichts sagen, um dem anderen nicht zuviel Aufmerksamkeit zu geben? Oder der Person immer wieder ins Gesicht die Meinung sagen? Oder eher versuchen, die Person öffentlich zu diskreditieren? Welche Reaktion ist die vernünftigste, ohne sich selbst auf ein niedriges Niveau zu begeben?
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mir die eine oder andere spitze Bemerkung nicht verkneifen können und ansonsten möglichst wenig tun, um meinen Stolz zu verlieren. Sprich: Die Klappe halten.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich versuche mit der Person vernünftig zu reden bzw. sage ihr offen und ehrlich ins Gesicht, was ich von ihrem Verhalten halte.
 

Benutzer85697  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mal angenommen ihr merkt, dass euch jemand verarscht hat, sprich: er/sie hat euch schöne Augen gemacht und alles getan, damit ihr euch Hoffnungen macht. Ihr steigert euch rein, verliebt euch vielleicht, mit der Zeit werdet ihr schlecht behandelt, und am Ende merkt ihr, er/sie hat nur mit euch gespielt und mit euren Gefühlen gespielt, nur um zu sehen, ob er/sie euch rumkriegen würde.
Wie würdet ihr dann reagieren, was würdet ihr tun, wenn ihr euch nicht so einfach aus dem Weg gehen könnt? Ärgern und trotzdem nichts sagen, um dem anderen nicht zuviel Aufmerksamkeit zu geben? Oder der Person immer wieder ins Gesicht die Meinung sagen? Oder eher versuchen, die Person öffentlich zu diskreditieren? Welche Reaktion ist die vernünftigste, ohne sich selbst auf ein niedriges Niveau zu begeben?


würde die person einfach ignorieren... habs nicht nötig mich danach mit solchen Leuten zu befassen.... dafür bin ich mir zu gut...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
So etwas ist mir noch nicht passiert, und ganz ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das passiert. Da ich mich bislang nur verliebt habe, nachdem ich den anderen schon freundschaftlich kennengelernt hatte. Klar kann man sich in Menschen täuschen, davor ist niemand gefeit.

Aber so ein Anfütter-Abblitzenlassen-Spiel kann ich mir in meiner üblichen Lebensgestaltung nur schwer vorstellen. Solche Trophäensammler sind mir suspekt, ich denke, eine echte Freundschaft wär für denjenigen zu viel der Mühe - oder ich hätte ihm vorher was "antun" müssen, damit er sich mit viel Aufwand rächen will...

Grundsätzlich:

Ich denke, ich fände ihm gegenüber einmal klare zornige und enttäuschte Worte für so ein armseliges Verhalten und schenkte demjenigen dann keine Aufmerksamkeit mehr und striche ihn aus meinem Leben.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Meine Freundin, die von meinem Bruder verarscht wurde :ratlos: hat finstere Rachepläne geschmiedet. Sie wird es seiner Freundin petzen.

Die ganze Angelegenheit und besonders mein Bruder (so lieb ich ihn habe) kotzen mich im Moment grad viehisch an. :wuerg:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Das hat noch nie jemand gemacht, sollte es jedoch mal passieren, würde ich die Klappe halten und mich nicht noch lächerlicher machen.
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt darauf an,wie sehr ich verletzt bin.
Vermutlich würde ich diese Person übelst beschimpfen um meinem Ärger Luft zu machen und dann auf ewig ignorieren.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich wurde mal "warm" gehalten. War auch ne scheiß Situation, aber was willste machen? :ratlos: Drüber hinweg kommen und einem immer wieder sagen das derjenige ein Idiot ist...irgendwann glaubt man es selber! :jaa:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt finde ich nicht, dass man jemanden verarscht, nur weil man seine Meinung ändert und nach einer ersten Kennenlernphase halt findet, dass es jetzt halt doch nicht das Richtige ist... Ich glaube, häufig wird von "verarscht" und "hingehalten" geredet, obwohl das gar nicht der Fall ist und sich die andere Person einfach umentschieden oder schlicht noch nicht sicher ist.

Theoretisch hätte ich nämlich, nach Definition hier, schon so manchen Mann verarscht. So war das aber nie gemeint - es hat nur schlicht nicht gefunkt und seien wir mal ehrlich, viele - auch Frauen - können eindeutige Signale oder noch eindeutigere Worte nicht akzeptieren. Und - ich werd noch gemeiner - wer natürlich nach jedem halben Date von der grossen Liebe redet, sich sofort in alles und jeden verliebt und womöglich sofort mit jedem/jeder pennt, der/die muss sich nachher nicht beklagen, dass er/sie angeblich verarscht worden ist. Ich bin sicher, in den meisten Fällen könnte das vermieden werden, wenn man nicht immer so reinstürzen und alles überinterpretieren würde. Ja jetzt haut mich :grin:

Sollte es mir trotzdem mal passieren, dass ich verarscht werde - bisher kam es imho und nach meiner Auffassung noch nie vor - so werde ich einen Teufel tun und mit dem noch reden oder ihn anschreien, so weit käms grad noch. Öffentlich diskreditieren muss ich die Person schon gar nicht, ich bin erwachsen und kann mich entsprechend verhalten. Ich halt die Klappe und hak das ab, ich mach mich doch nicht noch lächerlich. Ein bisschen Würde darf ich dann auch noch behalten.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich würd dem jenigen sagen, dass er mir leidtut, wenn er sowas nötig hat und danach nicht mehr mit ihm reden.

Aber ganz ehrlich, ich denke, dass mein Bauchgefühl mich vorher warnen würde.
 
G

Benutzer

Gast
Meine Freundin, die von meinem Bruder verarscht wurde :ratlos: hat finstere Rachepläne geschmiedet. Sie wird es seiner Freundin petzen.

Die ganze Angelegenheit und besonders mein Bruder (so lieb ich ihn habe) kotzen mich im Moment grad viehisch an. :wuerg:

:eek_alt:


Ich ignoriere, habe aber petzen auch in Betracht gezogen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ist mir schon passiert und ich hab mich damals einfach immer weiter verarschen lassen, so naiv wie ich war....
Heute würde ich mit ihm drüber reden oder kontakt abbrechen.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Ist mir noch nie passiert....aber ich würde denjenigen vermutlich zukünftig mit einer hochgezogener Augenbraue und spöttischen Lächeln begegnen. Darüber zu reden wäre für mich überflüssig.

Von daher kann ich nicht abstimmen. Ich würde weder petzen, noch ihn öffentlich diskreditieren.
Ihn ignorieren würde ich auch nicht, das zeigt ja nur, dass er mich verletzt hat.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir um ehrlich zu sein zum Glück noch nie passiert... Ich denke, die Frage kann ich erst beantworten, sollte ich mal in der Situation sein. Also hoffentlich nie.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren