Ist sie schwanger oder spielt sie nur?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Hallo ich habe folgendes Problem,
ein Mädchen (frisch 19) und ich (18) hatten ungeschützten Verkehr und ich bin aus Versehen in Ihr gekommen. Sie nahm am nächsten morgen vor meinen Augen die Pille danach ellaOne (goldene Schild Form). (Tag 1) 4 Wochen später (letzten Samstag) schreibt sie mir, dass Ihre Tage seit 11 Tagen überfällig sind und ich ihr bitte einen schwangerschaftstest kaufen solle. Gesagt, getan und ich kaufte ihr diesen Test welcher negativ ausgefallen ist. Man merkte die Angst die sie hatte, als sie mir schrieb, dass sie vielleicht schwanger sei. Danach war die Sache eigentlich gegessen, aber ich bin von Natur aus sehr unsicher und so eine Situation war auch eine Neue für mich. Tag 2) Ich schrieb ihr nochmal und fragte sie, ob sie noch einen Test machen will oder bitte zum Frauenarzt gehen soll usw. Sie antworte richtig desinteressiert (war immer online, aber hat die Nachrichten nicht gelesen und Stunden später erst geantwortet). Aber sie sagte auch öfters, sie sei nicht schwanger. Dann schrieb sie mir: „Ich hab meine Tage bekommen alles gut“. Nun war das Thema nochmal gegessen, aber meine Unsicherheit übernahm mich wieder. (Tag 3) Ich schrieb ihr nochmal und sagte ihr, dass ich richtig Angst habe und sie bitte noch einen Test machen soll. Sie bestätigte mir dann nochmal, sie habe ihre Tage bekommen und der Test sei negativ ausgefallen. Dann schrieb sie mir, wenn ich ihr eine Dose Tabak kaufe, schickt sie einen Snap von ihren Tagen. Ab da war ich mir selber schon ziemlich sicher, dass da wirklich nichts ist. Ich bot ihr es trotzdem an, sie sagte dann sie würde noch einen Test machen, wenn ich ihr Tabak kaufe. Als sie aber dieser Sicherheit bisschen bemerkte sagte sie: „Vielleicht Tage sind gekommen weil irgendwas mit Kind nicht stimmt hahaha“ (sie schreibt wirklich so). Nach diesem Satz fragte ich nochmal, ob sie ihre Tage bekommen hat oder nicht und falls ja, doch alles gut sein sollte. Dann hieß es: „Das habe ich nur gesagt damit du dir keine Sorgen machst“. Und sie habe ihre Tage noch nicht. Aber der Test soll wirklich negativ ausgefallen sein. Da bemerkte ich (und mein ganzer Freundeskreis usw. (bzw. sie aber sogar schon vorher)), dass die nicht schwanger ist und mich nur ausnutzen will. Ich blockierte sie. (Tag 4) Plötzlich schreibt sie mir einen Tag später per SMS: „Hast du mich geblockt?“ ich antwortete daraufhin, dass ich keinen Kontakt mehr will und sie sagt daraufhin einen Tag später wohlgemerkt (Tag 5), dass wir doch eine Abmachung hatten und falls sie schwanger ist, das Kind nicht abtreiben würde und zu meinen Eltern gehen würde. Die Abmachung sei der Tabak für den zweiten Test. Ich blockierte sie dann auch da. Jeder sagt mir sie will mich nur verarschen, sie will nur ihren Tabak und will mich jetzt nur noch ausnutzen weil ich mich so unsicher gezeigt habe. Dazu sollte die Pille danach doch wirken (sie hatte ihre letzten Tage am 10. und der ungeschützte Verkehr war am 22. um 3 Uhr nachts und die Pille wurde am 22. um 11 Uhr morgens genommen). Dazu würde doch jemand in diesem Alter niemals so locker auf eine mögliche Schwangerschaft reagieren und der Test war auch negativ. Oder?
Btw. Ich weiß es war ein GROSSER Fehler unverhütet GV zu haben, das wird niemals wieder so leichtsinnig vorkommen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Woher sollen wir wissen, ob sie schwanger ist oder nicht?

Das kann nur sie dir sagen.
Das ganze Hin und Her versteh ich nicht. Die Frage ist so leicht zu beantworten und ich versteh auch nicht, warum man so was vorgaukeln sollte :ratlos:

In welchem Verhältnis stehst du denn zu ihr?
Hast du sie seit dem Vorfall noch mal persönlich getroffen? Warum hast du so oft nachgefragt, ob sie schwanger ist bzw. ihre Tage bekommen hat usw.?

Ungeschützter GV kann ja abgesehen von einer Schwangerschaft auch andere Konsequenzen haben. Darüber könnt ihr auch nicht vernünftig reden? Warum nicht?
Sex haben geht, aber danach keine Kommunikation mehr möglich?

Einen Test kaufen kann sie sich auch nicht selbst? Warum musst du das machen?
Und was soll das mit dem Tabak?
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Woher sollen wir wissen, ob sie schwanger ist oder nicht?

Das kann nur sie dir sagen.
Das ganze Hin und Her versteh ich nicht. Die Frage ist so leicht zu beantworten und ich versteh auch nicht, warum man so was vorgaukeln sollte :ratlos:

In welchem Verhältnis stehst du denn zu ihr?
Hast du sie seit dem Vorfall noch mal persönlich getroffen? Warum hast du so oft nachgefragt, ob sie schwanger ist bzw. ihre Tage bekommen hat usw.?

Ungeschützter GV kann ja abgesehen von einer Schwangerschaft auch andere Konsequenzen haben. Darüber könnt ihr auch nicht vernünftig reden? Warum nicht?
Sex haben geht, aber danach keine Kommunikation mehr möglich?

Einen Test kaufen kann sie sich auch nicht selbst? Warum musst du das machen?
Und was soll das mit dem Tabak?
Wir haben drei Wochen lang gedatet, (in der zweiten Woche kam es dazu), aber es hat sich herausgestellt, dass wir nicht zusammen passen (von meiner Seite). Sie ist auch sehr versaut, also sie schläft sehr oft unverhütet mit anderen Jungs und ist fast jeden zweiten Tag feiern. (Auch heute und gestern wieder). Kommunikation habe ich danach gesucht, weil ich unbedingt sicher stellen wollte, dass sie nicht schwanger ist. Kommunikation habe ich gesucht, aber keine richtige bekommen außer diese Spielchen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na ja ich würde mal sagen, wenn sie schwanger ist siehst du es früher oder später schon.
Und dann stellt sich natürlich noch die Frage, ob du überhaupt der Vater bist. Wenn sie was von dir will, dann meldet sie sich schon. Es bringt nichts, ihr den xten Schwangerschaftstest hinterher zu tragen.

An deiner Stelle würde ich mich auf Krankheiten checken lassen.
Du warst ja anscheinend auch einer von denen, die ohne Gummi mit ihr geschlafen haben.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Na ja ich würde mal sagen, wenn sie schwanger ist siehst du es früher oder später schon.
Und dann stellt sich natürlich noch die Frage, ob du überhaupt der Vater bist. Wenn sie was von dir will, dann meldet sie sich schon. Es bringt nichts, ihr den xten Schwangerschaftstest hinterher zu tragen.

An deiner Stelle würde ich mich auf Krankheiten checken lassen.
Du warst ja anscheinend auch einer von denen, die ohne Gummi mit ihr geschlafen haben.
Ja, du hast recht, aber ich mache mir halt einfach viel zu viele Sorgen. Viele sagen mir sie hat 1. die Pille danach genommen und 2. 4 Wochen später einen negativen schwangerschaftstest in der Hand gehabt. Und dann noch mit diesen Spielchen mit ihren Tagen: Erstmal hatte sie ihre Tage, dann wurde ich unsicher und bot ihr Tabak an und sie sagt dann plötzlich, dass sie sich auch unsicher ist, da ihre Tage ja wegen des Kindes so verspätet kommen könnten (was absoluter Schwachsinn ist) und dann als ich nochmal nachfragte ob sie ihre Tage jetzt bekommen habe, antwortet, nein, habe ich nicht. Alles ist sehr merkwürdig und ich solle mir keine Sorgen machen. Ich bekomme es aber trotzdem nicht aus dem Kopf.
Und ja, wahrscheinlich sollte ich mich wirklich mal checken lassen. 😅
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Ich würde auf dieses hin und her nichts geben. Wenn sie dich mit dem ersten Test angelogen hat würde sie dich auch beim zweiten anlügen, dir bringt an dieser Stelle wohl nur noch abwarten etwas. Und eventuell deine Eltern vorwarnen, auch wenns unangenehm ist. Nicht dass sie sich wirklich dort meldet.
Auf Tauschgeschäfte von wegen Tabak gegen Test würde ich mich nicht einlassen. Tabak ist für eine potentiell Schwangere ja mal das deppertste Geschenk.

Abgesehen davon wirkt die Pille danach nur wenn der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, das könnte tatsächlich knapp sein.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie wirklich schwanger ist, dann wirst du das schon eindeutig mitbekommen.
Da wird ihr schon ordentlich die Düse gehen, wenn es denn so ist.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Ich würde auf dieses hin und her nichts geben. Wenn sie dich mit dem ersten Test angelogen hat würde sie dich auch beim zweiten anlügen, dir bringt an dieser Stelle wohl nur noch abwarten etwas. Und eventuell deine Eltern vorwarnen, auch wenns unangenehm ist. Nicht dass sie sich wirklich dort meldet.
Auf Tauschgeschäfte von wegen Tabak gegen Test würde ich mich nicht einlassen. Tabak ist für eine potentiell Schwangere ja mal das deppertste Geschenk.

Abgesehen davon wirkt die Pille danach nur wenn der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, das könnte tatsächlich knapp sein.
Man merkte halt beim ersten Test, dass sie selber wirklich richtig Angst hatte. Sie hat mich bombardiert mit Nachrichten, mich angerufen etc. und sagte auch sie habe richtig Angst. Als ich ihr den Test schließlich brachte und sie 30 min später schrieb, er sei negativ, kam von ihrer Seite den ganzen Tag nichts mehr bis ich halt wieder aus Unsicherheit schrieb. Deswegen glaube ich, dass der Test wirklich negativ war, falls nicht, würde sie mich ja mit Fotos und Nachrichten nicht mehr in Ruhe lassen. (Sie ist am gleichen Abend auch wieder feiern gegangen, mit Alkohol, Zigaretten und shishas). Hab die Story meinem Vater schon erzählt, weil ich selber die letzten drei Tage extrem depressiv wurde, fast nichts gegessen habe und mich sogar übergeben habe. Mein Vater reagierte sehr entspannt und meinte auch, da sei nichts, weil sie niemals so ruhig sein würde.

Würde der Eisprung nicht kurz danach erst stattfinden? Sie hat wahrscheinlich einen 31 Tage Zyklus da sie am 10. Februar ihre Tage hatte und die nächsten am 10. März erwartete.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Würde der Eisprung nicht kurz danach erst stattfinden?
Sowas kann man ohne genaueste Beobachtungen nicht einfach so sagen, Zyklen können unregelmäßig sein. Also ja, vermutlich war der Eisprung erst danach, aber Tag 12 wäre jetzt auch nicht so ungewöhnlich früh.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Hast du den Test eigentlich mal gesehen?
So wie sie sich benimmt würde ich ihr fast zutrauen, dass sie die nicht richtig lesen kann.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Hast du den Test eigentlich mal gesehen?
So wie sie sich benimmt würde ich ihr fast zutrauen, dass sie die nicht richtig lesen kann.
Leider nicht, habe zu spät nach einem Foto gefragt, da war sie schon wieder feiern und am nächsten Tag um 13 Uhr bekam ich die Antwort sie habe ihn schon weggeschmissen und ich hätte doch früher fragen sollen.
Der Test war aber der elektrische mit wochenanzeige von clearblue, also ich denke, es dürfte selbst für sie machbar sein, diesen richtig zu lesen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wo geht man im Moment überhaupt feiern?🧐🧐

Versuch dich da nicht so rein zu steigern. Das bringt nichts.
Sie wird auf dich zukommen. Oder eben nicht.
Mach einen Arzttermin und kümmer dich jetzt erstmal um dich.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Wo geht man im Moment überhaupt feiern?🧐🧐

Versuch dich da nicht so rein zu steigern. Das bringt nichts.
Sie wird auf dich zukommen. Oder eben nicht.
Mach einen Arzttermin und kümmer dich jetzt erstmal um dich.
Verschiedene hauspartys etc. Rücksichtsloser geht es halt auch nicht mehr.
Ich versuch’s so gut wie ich kann, aber ich kann halt mit dem Gedanken nicht leben, mein ganzes Leben möglicherweise verbaut zu haben und dass ich möglicherweise ein unschuldiges Kind für so eine Mutter gezeugt habe.
Ich werde übermorgen auf jeden Fall mal zum Urologen fahren.
Vielleicht sollte man noch anmerken, dass ihre Symptome Müdigkeit (welches sehr wahrscheinlich von dem ganzen feiern kommt) und Blähungen (kann ja auch durch das ganze Nikotin kommen) sind.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
So früh hat man noch keine Symptome :zwinker:

Und Müdigkeit ist auch keins. Ich bin jeden Tag müde, ich geh nicht feiern und bin auch nicht schwanger!!

Na ja und rücksichtslos und versaut...nimms mir nicht übel, aber du hast es nicht viel besser gemacht.
Weißt du selber, aber ich würde da keine Moralkeule schwingen an deiner Stelle.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
So früh hat man noch keine Symptome :zwinker:

Und Müdigkeit ist auch keins. Ich bin jeden Tag müde, ich geh nicht feiern und bin auch nicht schwanger!!

Na ja und rücksichtslos und versaut...nimms mir nicht übel, aber du hast es nicht viel besser gemacht.
Weißt du selber, aber ich würde da keine Moralkeule schwingen an deiner Stelle.
Gut, ich denke mehr als hoffen gibt es wirklich nicht. Aber naja vielleicht wendet sich ja alles zum guten und sie holt sich dann ihren eigenen Tabak. 😅
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn der Tabak ihre Sorge ist, dann ist sie nicht schwanger.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja, klar, dass war ein Fehler von beiden Seiten, aber diesen Fakt habe ich nur geschrieben, damit man ein besseres Bild über die ganze Situation hat.
Daraus lässt sich nicht ableiten, ob sie schwanger ist oder nicht.
 

Benutzer183337 (21)

Ist noch neu hier
Wenn der Tabak ihre Sorge ist, dann ist sie nicht schwanger.
Ja, eben, vor allem dann, wenn ich ihr schon angeboten habe, den zweiten Test auch noch zu kaufen. Erst wenn der Tabak ins Spiel kam, war sie plötzlich bereit.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren