ist es okay mit der Ex zu schreiben wenn man vergeben ist?

Benutzer169476  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Klingt echt nach einer Person, mit der du wahnsinnig gerne Kontakt hast. Eine Narzistin also... Ahja... Lustig, dass solche Einschätzungen so oft von Leuten kommen, deren eigenes Rückgrat und moralische Prinzipien nicht mal nen Fingerhut füllen. Kommst du dir nicht selbst irgendwie lächerlich vor, bei denen ganzen Ausreden und deiner Doppelmoral. Nun ist die Ex noch eine Narzistin. Da würde mich glatt interessieren, welches Label du dir selbst verpasst.

Das kannst du beurteilen oder was? Wer hat mit ihr über ein Jahr verbracht? Wer kennt sie?

Und was "moralisch" ist denke ich nicht, dass du das zu entscheiden hast.
 

Benutzer157234 

Meistens hier zu finden
Das kannst du beurteilen oder was? Wer hat mit ihr über ein Jahr verbracht? Wer kennt sie?

Und was "moralisch" ist denke ich nicht, dass du das zu entscheiden hast.

Wie weit Antwort und Frage doch thematisch manchmal auseinanderliegen können. Erstaunlich. Es ist deine Sache, wenn du auf kritische Stimmen nicht eingehen willst oder Dinge nicht beantworten willst. Aber so vollkommen am Inhalt vorbeizuantworten hat irgendwie keinen Stil :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Wenn es für Dich ok ist, dann schreib ruhig weiter. Ich an deiner Stelle würde es allerdings lassen, es ist in meinen Augen einfach respektlos.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist auch etwas Anderes! Wenn ich eine neue Frau kennenlerne, dann erzähl ich relativ schnell von meiner Freundin. Alle Freunde und Bekannten wissen von ihr... Nur meine eine Ex-Freundin nicht.
Dann umso mehr die Frage: WARUM? Warum lässt du dieser einen Person so eine Sonderbehandlung zukommen? Die du an anderer Stelle bei deiner Freundin auch nicht gut findest? Was macht diese Person so besonders, dass du für sie andere Dinge machst als für alle anderen?
Ich meine diese Fragen ernst, nicht rhetorisch. Das solltest du mal für dich beantworten.

Denn für mich klingt das alles
Wenn meine Ex sich Hoffnungen macht ist es ihr Problem, weil sie wollte mit mir nur noch Freundschaft/Bekanntschaft haben... Außerdem hat sie Schluss gemacht.
Sie hatte einen neuen Typen wohl am Start, das hat sie mir auch nicht geschrieben...
sie ist sehr narzisstisch und wenn man da einen Fehler macht....
sehr nach: Rational weißt du, dass diese Exbeziehung vorbei ist. Emotional hängst du aber noch an ihr, willst ein Fünkchen Kontakt halten und klammerst dich regelrecht daran.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
mit der ex zu schreiben, sofern die freundin es weiß: kein problem.
die ex bewusst in dem glauben zu lassen, man sei single: großes problem und dezent erbärmlich.
so ne show abzuziehen, aber sich gleichzeitig aufzuregen wenn die freundin eine wg mit einem mann machen will: einfach nur lächerlich.
schlecht über die ex zu reden, aber unbedingt kontakt mit ihr halten zu wollen: absolut erbärmlich.
 

Benutzer169476  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir sind erst auf Seite 3 und es wird schon inkonsistent?

Ich glaube einfach dass du dir gerne Sachen zurechtbiegst und schön redest. Das ist an und für sich kein Problem, weil sehr menschlich. Wird aber dann komisch, wenn man an andere deutlich höhere Maßstäbe anlegt. Das ist doch hier das eigentliche Thema, nicht ob du jetzt deine Freundin erwähnst oder nicht.

Ich kannte sie schon vorher? Man trifft sich doch nicht und sagt: "Hey cool, wir sind jetzt zusammen..."
Ist ja witzig deine Vorstellung :ROFLMAO:
[doublepost=1551816883,1551816313][/doublepost]
Fünkchen Kontakt halten und klammerst dich regelrecht daran.
Ja und? Was ist daran schlecht? Ich habe gesagt warum... Mir sind menschliche Beziehungen wichtig. Früher in der Schule hatte ich nur wenig Kontakte, weil ich meinen besten Freund, der gemobbt wurde, weil er eine Sehbehinderung hat, unterstützt habe. Weil ich zum "Looser" gehalten habe, wurde ich mit ausgegrenzt. Lange Zeit hatte ich nur ihn und zwei weitere Leute. Erst ab der 11. Klasse hat sich das dann geändert. Da lernte ich auch meine erste Freundin kennen.
Im Studium hat es sich nochmals geändert und ich habe mir einen großen Bekanntenkreis aufgebaut.

Ich habe Angst Menschen zu verlieren und meine Ex hat mir schon viel bedeutet und ich habe um sie gekämpft, aber es hat zwischen uns nicht funktioniert. Jetzt will ich sie nicht mehr als Partnerin, sondern als "normale" Bekannte. Auch wenn sie manchmal ihr Macken hat, die hat jeder von uns.
Ich bin auch traurig, dass ich keinen Kontakt mehr zu meiner ersten Freundin habe und auch zu meiner zweiten nur noch sehr wenig, bis gar nicht.

Und ich frage mich, warum ich es meiner Ex sagen soll und dabei risikiere, dass sie eine Show abzieht, mich blockiert usw. jetzt im Moment ist doch alles friedlich. Dazu bin ich nur Konsequent und halte mich daran, dass sie gesagt hat, dass es mich nichts angeht ob sie einen Freund hat der nicht. Dann geht es sie auch nichts an.
Ich fände es schlimmer, wenn ich meiner Freundin nichts erzählt hätte. Aber zu ihr bin ich offen und ehrlich.
 

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Du misst mit zweierlei Maß. An deine Freundin stellst du Anforderungen, die du selbst nicht erfüllst. Sowas finde ich echt derbe kindisch. Ich finde, in einer Beziehung muss man nach dem Motto "practice what you preach" handeln.
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Und ich frage mich, warum ich es meiner Ex sagen soll und dabei risikiere, dass sie eine Show abzieht, mich blockiert usw. jetzt im Moment ist doch alles friedlich.
Weil es einfach nicht wirklich nachvollziehbar ist. Sie hat sich von Dir getrennt. Wenn sie von Dir nichts außer Freundschaft will (und Du von ihr), warum sollte sie eine Show abziehen? Macht doch irgendwie keinen Sinn. Ebensowenig wie in einer Freundschaft einen so wichtigen Punkt im Leben wie einen Partner zu verschweigen.
 

Benutzer169476  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du misst mit zweierlei Maß. An deine Freundin stellst du Anforderungen, die du selbst nicht erfüllst.

Ich habe nicht gesagt, dass sie keine Wohnung mit einem Typen haben darf!!! Wie oft denn noch!? Ich war nur eifersüchtig und das ist gerechtfertig. Kann ja sein, dass sie es auch ist, wenn ich mit meiner Ex schreibe, aber sie sagt auch nichts.

Wenn sie jetzt eine Bude mit einem Typen findet, dann ist es so. Dann vertraue ich ihr und hoffe, dass unsere Beziehung stärker ist.

Warum wird hier so ein Aufstand gemacht? Warum darf man nicht eifersüchtig reagieren?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich zitiere hier mal meinen liebsten Hipster-Laptop-Aufkleber: Das kannste schon so machen aber dann isses halt kacke.
 

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Du erwartest, dass sie ihren Uni-Bekanntschaften erzählt, dass sie in einer Beziehung ist. Du selbst verheimlichst die Beziehung gezielt vor der Ex, mit der du Kontakt hast.

DAS meinte ich.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe nicht gesagt, dass sie keine Wohnung mit einem Typen haben darf!!! Wie oft denn noch!? Ich war nur eifersüchtig und das ist gerechtfertig. Kann ja sein, dass sie es auch ist, wenn ich mit meiner Ex schreibe, aber sie sagt auch nichts.

Wenn sie jetzt eine Bude mit einem Typen findet, dann ist es so. Dann vertraue ich ihr und hoffe, dass unsere Beziehung stärker ist.

Warum wird hier so ein Aufstand gemacht? Warum darf man nicht eifersüchtig reagieren?

Du darfst natürlich eifersüchtig sein. Aber seit Monaten ein Drama um deine Ex machen die du hier sonst wie betitelst und dich gleichzeitig an sie klammerst, deine Freundin mit Kinderkram wie "Wenn du ne WG mit dem hast dann besuche ich dich nicht" bedrohen und DERLEI mit zweierlei Mass messen wie ich es hier noch nie erlebt habe - das sorgt hier entsprechend für Gegenwind.
 

Benutzer169476  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Weil es einfach nicht wirklich nachvollziehbar ist. Sie hat sich von Dir getrennt. Wenn sie von Dir nichts außer Freundschaft will (und Du von ihr), warum sollte sie eine Show abziehen? Macht doch irgendwie keinen Sinn.

Weil sie hat doch schonmal, als sie nur dachte, ich hätte eine Neue mich einfach blockiert und später als ich ihr sagte ich hätte keine (war noch nicht mit meiner Freundin zusammen) meinte sie: "Ich weiß echt nicht was das schon wieder sollte". Danach wollte sie mich treffen und wir hatten eine Stunde über die Beziehung gesprochen, was schief gelaufen ist etc. Besser gesagt, sie hat mir Vorhaltungen gemacht, dass ich der schlimme Finger gewesen sei. Wir hatten beide unsere Schuld.
[doublepost=1551818236,1551818092][/doublepost]
Du erwartest, dass sie ihren Uni-Bekanntschaften erzählt, dass sie in einer Beziehung ist.

Ich habe es auch meinen Freunden und Bekannten erzählt. Auch meiner anderen Ex habe ich es erzählt, außer meiner letzten Ex. Sonst weiß eigentlich jeder, dass wir zusammen sind.
Bei meiner Ex ist es klar, dass ich nicht mehr zu ihr zurückkehre. Bei diesem Bekannten, hätte es sein können und der wollte sich auch mit ihr treffen. Wie gesagt, wenn ich mich mit meiner Ex treffen würde, dann würde ich ihr von meiner Freundin erzählen und sie vllt. auch mitnehmen.
[doublepost=1551818308][/doublepost]
"Wenn du ne WG mit dem hast dann besuche ich dich nicht"

Trotzig sein darf man auch mal!? Ich habe ihr ja dann später noch geschrieben, dass ich das natürlich machen werde und wir schauen wie klappt.
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Ehrlich gesagt verstehe ich im Moment gar nicht, warum Du noch mit Deiner Ex befreundet sein willst, bzw. wie Du das Wort Freundschaft überhaupt definierst. Sie blockierte Dich (eh eine Unart), weil sie vermutete, daß Du eine neue Freundin hast? Gönnt man Freunden nicht ein bißchen Glück? Oder will sie einfach nur die einzige Dame in Deinem Leben sein? So ein Ego würde ich ja nicht füttern.
 

Benutzer163260 

Öfters im Forum
Sorry, aber für mich bist du irgendwie echt unreif und fast schon beziehungsunfähig. Du bist einfach zu feige, Farbe zu bekennen.
Zudem ist deine Argumentation derart infantil... Wenn du vor allen, außer vor EINER Person zu deiner Freundin stehst, dann stehst du eben NICHT zu ihr.
Ähnliches Bsp: Wenn du immer treu bist, außer manchmal, bist du NICHT treu.

Weiß deine aktuelle Freundin überhaupt, dass du sie vor der Ex verheimlichst?
 

Benutzer157234 

Meistens hier zu finden
Ehrlich gesagt verstehe ich im Moment gar nicht, warum Du noch mit Deiner Ex befreundet sein willst, bzw. wie Du das Wort Freundschaft überhaupt definierst. Sie blockierte Dich (eh eine Unart), weil sie vermutete, daß Du eine neue Freundin hast? Gönnt man Freunden nicht ein bißchen Glück? Oder will sie einfach nur die einzige Dame in Deinem Leben sein? So ein Ego würde ich ja nicht füttern.

This! Wenn du keine guten Freunde hast, behältst du halt die schlechten. Und so beratungsresitent, zum Teil überheblich, unreflektiert und inkongruent der TE auftritt, wundert es mich auch nicht so sehr, dass zur Auswahl eben solche Freunde bleiben. Da könnte man nun in den Bereich Persönlichkeitsentwicklung gehen. Passiert beim TE halt nicht.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe Angst Menschen zu verlieren und meine Ex hat mir schon viel bedeutet und ich habe um sie gekämpft, aber es hat zwischen uns nicht funktioniert. Jetzt will ich sie nicht mehr als Partnerin, sondern als "normale" Bekannte. Auch wenn sie manchmal ihr Macken hat, die hat jeder von uns.
Kann ich nachvollziehen, ja. Das Problem ist nur:
Was ist diese Freundschaft / Bekanntschaft wirklich wert, wenn man aktiv ganz normale Dinge zurückhalten muss?
Was bedeutest DU deiner Ex, wenn eure Bekanntschaft an einem so seidenen Faden hängt?
Und mal ganz realistisch gedacht: Wie lange geht das denn gut? Auf die erste Frage nach dem Urlaub konntest du ja noch ganz galant ausweichen. Willst du ihr für immer deine Beziehungen verheimlichen? Was passiert wohl, wenn sie rausfindet, dass du seit X Monaten / Jahren eine Freundin hast?

Und ich frage mich, warum ich es meiner Ex sagen soll und dabei risikiere, dass sie eine Show abzieht, mich blockiert usw.
Angst ist leider selten ein guter Ratgeber in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Es ist irgendwo einfach traurig zu lesen, wie du an jemandem klammerst, der sich für dich nur in Bezug auf sich selbst interessiert und dich so in der Hand hat, dass du vor lauter Angst das Spiel mitspielst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren