Altersunterschied Ist das normal, wie soll ich damit umgehen?

M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Hallo :smile:
Ich bin w/16 und habe ein paar zu viele Gefühle für einen älteren Mann. Er ist 30 und zu allem Überfluss auch noch mein Cousin 2. Grades...
Letztens war ich auf einer größeren Familienfeier, auf der er auch war. Ich habe bemerkt, dass er mich, wenn er nicht gerade selbst in einem Gespräch war, ständig angeschaut hat und sobald ich selbst in seine Richtung geschaut habe, hat er schnell weggeguckt. Wir haben auch zwei sehr kurze Gespräche geführt, die wegen mir so kurz ausgefallen sind. Er hat mich angesprochen und mir eine Frage gestellt, die ich kurz beantwortet habe und ihm bei seiner Erwiderung zugehört und dann kurz genickt habe. Ich weiß, das war so unglaublich unfreundlich und das hätte ich sonst nie gemacht, aber ich konnte überhaupt nicht klar denken, ich war total nervös, feuerrot und konnte ihm deswegen auch nicht lange in die Augen sehen, sondern habe immer Punkte neben seinem Kopf anvisiert. Mir ist klar, dass das das normale Verwandtschaftsverhalten ist und ich mir darauf bloß nichts einbilden soll. Aber mich beschäftigt das trotzdem irgendwie. Rein theoretisch er würde mich mögen und es würde sich mehr entwickeln: Wir wohnen Stunden auseinander, was würde unserer Familie bitte dazu sagen? Und auch, wenn er jetzt noch jung aussieht, ist er trotzdem Mitte 40, wenn ich gerade mal 30 bin, würde ich wirklich so eine Beziehung wollen und die ganzen Probleme: Kinderplanung, Interessen, Gesellschaftskritik, einfach dieser Altersunterschied ist doch super anstrengend. Wenn ich so darüber nachdenke, komme ich mir krank vor, weil wir doch einfach in unterschiedlichen Welten leben, was würde bitte ein 30 Jähriger von einer Minderjährigen wollen?
Ich will mich da eigentlich auch nicht reinsteigern und eine normale Verwandtschaftsbeziehung zu ihm halten ohne rot zu werden usw. das merkt er ja wohl auch und kann sich seinen Teil denken!
Ich sehe ihn in wenigen Monaten wieder und würde einfach gerne ein nettes Gespräch mit ihm führen, nur wie mache ich das? Was soll ich ihn denn fragen? Wie fragt man überhaupt jemanden was, der so beträchtlich älter ist? Was kann ich gegen meine Nervosität machen und ihm längere Zeit in die Augen schauen, während ich mich mit ihm unterhalte?
Habt ihr Erfahrungen in dem Bereich Altersunterschied oder auch Verhältnisse in der Verwandtschaft, wie wurden diese aufgenommen? Was denkt ihr darüber? Bei einer 30 Jährigen mit einem Mittvierziger ist ja nichts entgegenzusetzten, aber im jungen Alter merkt man diesen Unterschied ja doch deutlicher.
Danke :smile:
 
zuletzt vergeben von
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Er ist Familie und 30. Davon abgesehen verstehe ich nicht wirklich warum du dir solche Gedanken machst? Ihr hattet kaum ein weibliches Gespräch und du machst dir Gedanken darüber was wäre wenn ihr zusammen kommt?

Meine Güte er ist dein Cousin, such dir da mal lieber jemand anderes. Den Stress kannst du dir sparen. Denn auch wenn ihr keine so engen Blutsverwandten seid, ist es ziemlich seltsam.
du machst dir über ungelegte Eier Gedanken und wenn dein Cousin halbwegs bei verstand ist, lässt er sich auf dich auch nicht ein.
Allerdings sehe ich da kaum eine Gefahr da du ja auch kaum 2 gerade Sätze mit ihm wechseln kannst 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
Ironheart74

Benutzer138990 

Sehr bekannt hier
Du verläufst dich da grad in hypothetischen Szenarien. Mach mal einen Schritt zurück in die Realität. Atme tief durch. Sieh dir nochmal die Fakten an (und die deuten nicht auf irgendein romantisches Interesse seinerseits hin). Mach dich nicht wegen etwas fertig was nur in einer (vielleicht etwas hormongetriebenen) Theorie in deinem Kopf stattfindet.
Bis du 30 bist vergeht noch SO viel Zeit, wirst du noch SO viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln mit unterschiedlichen Menschen. Leb dein Leben im Jetzt und Hier und nicht in einer zusammengeträumten Fantasie welche dich ja auch noch zusätzlich belastet.
Auf den Faktor, dass er dein Cousin und damit Familie ist, will ich da gar nicht weiter eingehen, das Ganze ist bereits davor als mögliche Konstellation gescheitert.
Also nochmal: Durchatmen, Kopf klar kriegen und du wirst erkennen, dass du dir wegen was Sorgen machst was nicht realistisch ist.
 
zuletzt vergeben von
Anila23123

Benutzer167118  (28)

Meistens hier zu finden
Dem Altersunterschied ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch ein Problem denke ich, weil ihr in völlig unterschiedlichen Lebensphasen seid und eure Ziele und Wünsche sicher auch noch völlig unterschiedlich sind. Das wäre für eine Beziehung schwierig.
Das würde dich aber irgendwann relativieren. Du sagst 30 und Mitte 40 ist ein Problem. Das finde ich völlig unproblematisch.
Der Altersunterschied meiner Eltern beträgt knapp 15 Jahre, also ähnlich und die sind bald 30 Jahre glücklich verheiratet und noch länger ein Paar.
In deinem Alter macht das allerdings noch einen ziemlichen Unterschied.

Das größere Problem ist, dass er halt Familie ist. Zwar ein Verwandtheitsgrad bei dem Sex nicht verboten ist, aber trotzdem sehe ich das kritisch und das kann eben auch familiäre Probleme mit sich bringen.

Insgesamt klingt es so als bestünden trotz der Verwandtschaft eine ziemliche Distanz.
Deine Gefühle sind da denke ich eher eine Schwärmerei. Das geht vorbei. Verrenn dich da nur nicht in etwas. Die Distanz wahren ist vielleicht besser als den engeren Kontakt zu suchen.
 
zuletzt vergeben von
Seestern1

Benutzer148761  (34)

Sehr bekannt hier
Wäre eine Beziehung mit einem Cousin 2. Grades ein Problem bei euch in der Familie? Ich weiß nicht mal wirklich was ein Cousin 2. Grades ist 😅 Klingt auf jeden Fall verwandtschaftlich recht weit entfernt.

Wie kam es denn zu der Schwärmerei deinerseits und denkst du, die hält so lange an, dass die beim nächsten Treffen noch relevant ist?

Und bezüglich Ehe, Kinder und Co - lebst du in einem kulturellen Umfeld, wo man den 1. Partner heiraten muss?
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Er ist Familie und 30. Davon abgesehen verstehe ich nicht wirklich warum du dir solche Gedanken machst? Ihr hattet kaum ein weibliches Gespräch und du machst dir Gedanken darüber was wäre wenn ihr zusammen kommt?

Meine Güte er ist dein Cousin, such dir da mal lieber jemand anderes. Den Stress kannst du dir sparen. Denn auch wenn ihr keine so engen Blutsverwandten seid, ist es ziemlich seltsam.
du machst dir über ungelegte Eier Gedanken und wenn dein Cousin halbwegs bei verstand ist, lässt er sich auf dich auch nicht ein.
Allerdings sehe ich da kaum eine Gefahr da du ja auch kaum 2 gerade Sätze mit ihm wechseln kannst 😅
Ich kenne ihn quasi schon mein ganzes Leben und vor Corona hatten wir in der Zeit, in der wir uns gesehen haben ein echt gutes Verhältnis.
Danke für deine Antwort, ich habe dem nichts gegen einzuwenden, es hat mich nur beschäftigt und interessiert, was andere dazu denken und deren Erfahrungen :smile:
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Du verläufst dich da grad in hypothetischen Szenarien. Mach mal einen Schritt zurück in die Realität. Atme tief durch. Sieh dir nochmal die Fakten an (und die deuten nicht auf irgendein romantisches Interesse seinerseits hin). Mach dich nicht wegen etwas fertig was nur in einer (vielleicht etwas hormongetriebenen) Theorie in deinem Kopf stattfindet.
Bis du 30 bist vergeht noch SO viel Zeit, wirst du noch SO viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln mit unterschiedlichen Menschen. Leb dein Leben im Jetzt und Hier und nicht in einer zusammengeträumten Fantasie welche dich ja auch noch zusätzlich belastet.
Auf den Faktor, dass er dein Cousin und damit Familie ist, will ich da gar nicht weiter eingehen, das Ganze ist bereits davor als mögliche Konstellation gescheitert.
Also nochmal: Durchatmen, Kopf klar kriegen und du wirst erkennen, dass du dir wegen was Sorgen machst was nicht realistisch ist.
Dankeschön, du hast recht, ich schweife wohl zu sehr ab.
 
zuletzt vergeben von
Ironheart74

Benutzer138990 

Sehr bekannt hier
Dankeschön, du hast recht, ich schweife wohl zu sehr ab.
Schwärmereien sind in deinem Alter vollkommen normal. Manchmal braucht man aber halt einen kleinen Stupps um wieder in die Realität zurück zu kehren. :smile:
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Dem Altersunterschied ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch ein Problem denke ich, weil ihr in völlig unterschiedlichen Lebensphasen seid und eure Ziele und Wünsche sicher auch noch völlig unterschiedlich sind. Das wäre für eine Beziehung schwierig.
Das würde dich aber irgendwann relativieren. Du sagst 30 und Mitte 40 ist ein Problem. Das finde ich völlig unproblematisch.
Der Altersunterschied meiner Eltern beträgt knapp 15 Jahre, also ähnlich und die sind bald 30 Jahre glücklich verheiratet und noch länger ein Paar.
In deinem Alter macht das allerdings noch einen ziemlichen Unterschied.

Das größere Problem ist, dass er halt Familie ist. Zwar ein Verwandtheitsgrad bei dem Sex nicht verboten ist, aber trotzdem sehe ich das kritisch und das kann eben auch familiäre Probleme mit sich bringen.

Insgesamt klingt es so als bestünden trotz der Verwandtschaft eine ziemliche Distanz.
Deine Gefühle sind da denke ich eher eine Schwärmerei. Das geht vorbei. Verrenn dich da nur nicht in etwas. Die Distanz wahren ist vielleicht besser als den engeren Kontakt zu suchen.
Oh tut mir leid, ich dachte, ich hätte mich deutlich ausgedrückt, dass ich eine Beziehung zwischen 30,40 völlig in Ordnung finde. Ja, das familiäre ist natürlich in jeglichen Beziehungen ein großes Problem. Zurzeit ist es tatsächlich ziemlich distanziert. Wir hatten vor Corona ein echt gutes Verhältnis, das ich gerne wieder normal aufbauen würde, was wie du sagst wohl nicht die Beste Idee ist. Danke :smile:
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Wäre eine Beziehung mit einem Cousin 2. Grades ein Problem bei euch in der Familie? Ich weiß nicht mal wirklich was ein Cousin 2. Grades ist 😅 Klingt auf jeden Fall verwandtschaftlich recht weit entfernt.

Wie kam es denn zu der Schwärmerei deinerseits und denkst du, die hält so lange an, dass die beim nächsten Treffen noch relevant ist?

Und bezüglich Ehe, Kinder und Co - lebst du in einem kulturellen Umfeld, wo man den 1. Partner heiraten muss?
Er ist der Cousin meiner Mutter, also mein Cousin 2. Grades. Ich stell es mir total komisch vor und so etwas würde wohl auch zu Problemen führen. Er fasziniert mich nur unheimlich und es ist total süß ihn in einem ihm unbeobachteten scheinenden Moment zu beobachten, er spricht mit Dialekt und das mit der Art wie er sich ausdrückt ist einfach irre. Ich denke, dass sich das recht schnell wieder legt, auch da wir uns nicht oft sehen. Meine Eltern und insgesamt meine Familie sehen das nicht so eng, ich persönlich würde es jedoch schön finden, den ersten Partner zu heiraten.
 
zuletzt vergeben von
Ironheart74

Benutzer138990 

Sehr bekannt hier
Wir hatten vor Corona ein echt gutes Verhältnis, das ich gerne wieder normal aufbauen würde, was wie du sagst wohl nicht die Beste Idee ist. Danke :smile:
Vor Corona bedeutet dann ja auch, dass du damals noch ca. 14 Jahre alt warst? Denkst du nicht, dass sein geändertes Verhalten auch damit zu tun haben könnte, dass du dich einfach zu einer jungen Frau entwickelt hast (zwischen 13,14 und 16 ist eben schon viel Unterschied) und er dich einfach nicht mehr so sieht wie früher und deswegen vielleicht auch verunsichert ist und nicht weiß wie er mit dir nun umgehen soll?
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Vor Corona bedeutet dann ja auch, dass du damals noch ca. 14 Jahre alt warst? Denkst du nicht, dass sein geändertes Verhalten auch damit zu tun haben könnte, dass du dich einfach zu einer jungen Frau entwickelt hast (zwischen 13,14 und 16 ist eben schon viel Unterschied) und er dich einfach nicht mehr so sieht wie früher und deswegen vielleicht auch verunsichert ist und nicht weiß wie er mit dir nun umgehen soll?
Er hat sich auch damals schon in etwa so verhalten, aber ja er ist nicht der offenste, das ist schon gut möglich.
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meine Eltern und insgesamt meine Familie sehen das nicht so eng, ich persönlich würde es jedoch schön finden, den ersten Partner zu heiraten.
Aber du hast doch gar keinen Partner oder hab ich was verpasst? :hmm:
 
zuletzt vergeben von
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Bleiben wir mal realistisch. Er ist dein Cousin, du bist 16 und du traust dich nicht wirklich mit ihm zu sprechen.

Mehr als ein kurzes einseitiges Gespräch ist nicht passiert und wird wohl auch nicht passieren.
Und den ersten Partner zu heiraten endet meistens (nicht immer, die Ausnahme ist aber selten) mit einer teuren Scheidung.
Lass ihn doch einfach der sein der er ist: dein Cousin. Jemand der sich im besten Fall auch nur mit gleichaltrigen Frauen trifft die auch auf seiner Augenhöhe sind.
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Bleiben wir mal realistisch. Er ist dein Cousin, du bist 16 und du traust dich nicht wirklich mit ihm zu sprechen.

Mehr als ein kurzes einseitiges Gespräch ist nicht passiert und wird wohl auch nicht passieren.
Und den ersten Partner zu heiraten endet meistens (nicht immer, die Ausnahme ist aber selten) mit einer teuren Scheidung.
Lass ihn doch einfach der sein der er ist: dein Cousin. Jemand der sich im besten Fall auch nur mit gleichaltrigen Frauen trifft die auch auf seiner Augenhöhe sind.
Cousin 2. Grades, um genau zu sein. Wir hatten vor Corona ein recht gutes Verhältnis zueinander und ich würde schon sagen, dass wir uns nochmal unterhalten werden, dann hoffentlich normal.
Ja, ich weiß was du meinst.
 
zuletzt vergeben von
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Cousin 2. Grades, um genau zu sein. Wir hatten vor Corona ein recht gutes Verhältnis zueinander und ich würde schon sagen, dass wir uns nochmal unterhalten werden, dann hoffentlich normal.
Ja, ich weiß was du meinst.
Und selbst wenn es der Cousin 3. Grades wäre: Ihr wärt auf jeder Familienfeier Mode.

Es besteht auch einfach ein massiver Unterschied darin sich mal zu unterhalten und eine Beziehung zu haben.
Ich bin ja in etwa im Alter deines Cousins und ich würde jemandem in deinem Alter als potentiellen Partner weder erkennen noch ernst nehmen.
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Und selbst wenn es der Cousin 3. Grades wäre: Ihr wärt auf jeder Familienfeier Mode.

Es besteht auch einfach ein massiver Unterschied darin sich mal zu unterhalten und eine Beziehung zu haben.
Ich bin ja in etwa im Alter deines Cousins und ich würde jemandem in deinem Alter als potentiellen Partner weder erkennen noch ernst nehmen.
Das auf alles Fälle.
 
zuletzt vergeben von
Ironheart74

Benutzer138990 

Sehr bekannt hier
Bitte fasse die Ratschläge hier jetzt auch nicht als Angriffe auf (dein Eindruck machst du zum Glück eh nicht, sondern erscheinst einsichtig und reflektiert). Wir wollen dir hier wirklich einfach nur eine realistische Sicht darlegen. Wir haben ja kein Interesse daran oder ein Motiv warum wir dir das madig machen wollen würden.
Es ist ja teilweise sogar für uns Erwachsene schwer zwischen einem "ist eben nett zu mir" und "der/die hat Interesse an mir" unterscheiden zu können, und wenn dann vielleicht noch ein wenig jugendliche Schwärmerei dazu kommt wirds noch schwieriger. Daher versuchen wir dir hier eben diese neutrale Sicht auf die Dinge darzulegen. :smile:
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer191962 

Ist noch neu hier
Bitte fasse die Ratschläge hier jetzt auch nicht als Angriffe auf (dein Eindruck machst du zum Glück eh nicht, sondern erscheinst einsichtig und reflektiert). Wir wollen dir hier wirklich einfach nur eine realistische Sicht darlegen. Wir haben ja kein Interesse daran oder ein Motiv warum wir dir das madig machen wollen würden.
Es ist ja teilweise sogar für uns Erwachsene schwer zwischen einem "ist eben nett zu mir" und "der/die hat Interesse an mir" unterscheiden zu können, und wenn dann vielleicht noch ein wenig jugendliche Schwärmerei dazu kommt wirds noch schwieriger. Daher versuchen wir dir hier eben diese neutrale Sicht auf die Dinge darzulegen. :smile:
Was auch im Sinne des Erfinders liegt und mir sehr weitergeholfen hat. Danke dafür :smile:
Manchmal braucht man einfach den Schubser in die richtige Richtung :grin: :X3:
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

B
Antworten
10
Aufrufe
743
Sibelius
Sibelius
L
Antworten
16
Aufrufe
1K
Zauberschnitte
Zauberschnitte
C
Antworten
27
Aufrufe
1K
alpaslan
A
M
Antworten
86
Aufrufe
3K
Souvereign
S
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren