In die Sachen des Partners geschaut

Benutzer171501  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich habe heute etwas gemacht, was irgendwie nicht zu mir passt, was mich selber auch absolut überrascht hat..
Meine Freundin hat mich gebeten, in ihrer Wohnung zu schauen ob ein Fenster offen, da sie in die Heimat fährt.

Wo ich Vorort war hat mich die Neugierde gepackt und ich habe mich mal ein wenig umgeschaut, also in die Schränke geschaut.
Ich war nicht direkt auf der Suche nach etwas, ich weiß zum Beispiel dass sie Sexspielzeug benutzt, wollte vielleicht auch darauf mal einen Blick werfen. (Wir sind da wirklich sehr offen und kennen die Vorlieben etc. des anderen)

Das Problem ist jetzt nur, dass ich gerade - und das vollkommen zurecht und auch verdient - ein schlechtes Gewissen habe. Ich vertraue ihr blind, schaue nicht ins Handy oder stalke sie. Ich weiß dass sowas absolut nicht Not tut und auch nicht zu mir passt. Ich will es schließlich ja auch nicht andersherum so haben.
Meine Frage wäre jetzt nur, sollte ich es ihr erzählen oder richte ich damit mehr Schaden an? Vielleicht bekommt sie es ja auch raus wenn sie in ihre Sachen schaut.. Wie würdet ihr damit umgehen?

Danke und viele Grüße
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
was wolltest du denn finden?

ohne irgendeine Intention fängt man nicht an rumzusuchen :ratlos:
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das banal und eher das Theater darum das du machst übertrieben, würde aber umgekehrt auch nichts dagegen haben wenn mein Freund - auch wie wir noch nicht zusammen wohnten - in meinen Kleiderschrank blickt.
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Das ist genau der Grund, warum ich möglichst niemanden in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung haben will :ichsagnichts:

S Snaski Ich versteh nicht so ganz: mit "meine Freundin" meinst du schon, dass ihr eine Beziehung führt, nicht einfach irgendeine Freundin? Warum redet ihr nur über ihr Sexspielzeug und benutzt es nicht einfach? Dann musst du nicht schnüffeln.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
und warum sagst du deiner freundin nicht einfach, dass du gerne mal ihr Spielzeug sehen würdest?
und schnüffelst stattdessen in ihren Sachen?

Mir persönlich ist meine Privatsphäre sehr wichtig, auch wenn ich da nichts zu verbergen hab. aber über so was wäre ich extrem angepisst!!
vor allem über deine damit bewiesene Unreife :mad:
 

Benutzer171501  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Das ist genau der Grund, warum ich möglichst niemanden in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung haben will :ichsagnichts:

S Snaski Ich versteh nicht so ganz: mit "meine Freundin" meinst du schon, dass ihr eine Beziehung führt, nicht einfach irgendeine Freundin? Warum redet ihr nur über ihr Sexspielzeug und benutzt es nicht einfach? Dann musst du nicht schnüffeln.

Ja genau, wir führen eine Beziehung, wir haben sogar vor dieses mal zu benutzen.
 

Benutzer171501  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
und warum sagst du deiner freundin nicht einfach, dass du gerne mal ihr Spielzeug sehen würdest?
und schnüffelst stattdessen in ihren Sachen?

Mir persönlich ist meine Privatsphäre sehr wichtig, auch wenn ich da nichts zu verbergen hab. aber über so was wäre ich extrem angepisst!!
vor allem über deine damit bewiesene Unreife :mad:

Genau so handhaben wir es eigentlich auch, ich finde sowas ja auch nicht gut, ich weiß nicht was mich da geritten hat. Es war quasi im Moment, ich bin auch nicht mit dem Gedanken hingefahren oder ähnliches.

Würdest du es lieber wissen wollen oder wäre in diesem Fall schweigen aus deiner Sicht besser?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde es lieber von dir hören wollen bevor ich es selbst merke.
 

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Neugier ist menschlich und normal. Ich persönlich hätte damit überhaupt kein Problem gehabt, sehe es da wie aglaia aglaia . Finde nicht, dass man das unnötig aufbauschen müsste.
Aber nun sind Menschen ja verschieden und wenn dich dein schlechtes Gewissen so sehr plagt, sag es ihr eben, auf die Gefahr hin, dass du dann daraus ein größeres Ding machst als es sein müsste.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Da es nun passiert ist, würde ich an deiner Stelle den Mund halten. Aber such das Gespräch und frag sie nach den Spielzeug. Und in Zukunft schnüffel nicht in ihren Sachen!
 

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Ich fände das unkritisch. Meiner Freundin vertraue ich, die darf ruhig alles in meiner Wohnung sehen. Wieso auch nicht?
 

Benutzer171790 

Öfter im Forum
Wenn ich jemand meinen Wohnungsschlüssel überlasse, vertraue ich diesem Menschen voll und erwarte, dass er dieses Vertrauen nicht missbraucht. Dass er sich dabei vielleicht oberflächlich etwas umsieht ist noch ok. Wenn ihr gemeinsam Sex habt und auch schon über ihr Sexspielzeug gesprochen habt, ist deine Suche danach zwar nicht die feine englische Art, aber ein Drama daraus machen würde ich auch nicht. Nehme an, du musstes nicht lange danach suchen.
Wenn du dich besser fühlst, sag ihr, dass du deiner Neugier nicht widerstehen konntest und entschuldige dich dafür.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es zwar nicht wirklich lobenswert, dass Du geschnüffelt hast, aber nun auch nicht soo schlimm, dass ich es beichten würde.
ich glaube, daraus machst Du mehr drama, als wenn Du ncihts sagst.
Wenn sie jedoch fragt, unbedingt dazu stehen und dann pack gleich die Wahrheit auf den Tisch.
 

Benutzer182727  (42)

Klickt sich gerne rein
Vertrauen ist keine Einbahnstraße. Mir wäre es wichtig, dass man sich offen und glaubhaft entschuldigt und nächstes Mal von vorne rein etwas anspricht (hier Neugier auf's Spielzeug) und es nicht kleinheimlich tut. Grundsätzlich hasse ich nämlich so ein Geschnüffel und wäre nach so einem Vorfall erstmal angepisst, aber auch froh, dass er sich glaubhauft entschuldigt. Viel, viel schlimmer wäre es, wenn ich es selber heraus finden müsste.

Aber den Beiträgen nach siehst du, dass die möglichen Reaktionen deiner Freundin in beide Richtungen gehen können. Meine Empfehlung: mach es so, wie du es von ihr erwarten würdest, nachdem sie bei dir geschnüffelt hat.
 

Benutzer171501  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Rückmeldungen. Ich werde mal schauen wie ich final damit jetzt umgehe, so ein paar externe Meinungen waren hier schon interessant.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren