In der Verliebtheitsphase mit ner anderen im Bett...

Benutzer91713 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey!

Mein Freund und ich sind jetzt seit 1,5 Jahren zusammen. Wir haben uns damals beide von unseren Partnern getrennt, weil wir uns ineinander verliebt haben. Dieses Verlieben ging ganz langsam, wir arbeiteten damals in derselben Firma. Nach und nach wurde das Gefühl bei uns beiden immer stärker, aber niemand wollte es zugeben oder hat es für möglich gehalten, weil wir ja beide noch vergeben waren, wenn auch in schlecht laufenden Beziehungen....

Gestern waren wir beim Thema AIDS-Test und er sagte, er hat ein paar Monate bevor wir zusammen kamen einen Test gemacht, danach war er aber noch mit einer im Bett - genau in der Phase als wir füreinander Gefühle entwickelt haben. Mich hat das total verletzt, weil er mir so oft gesagt hat, dass er damals so sehr in mich verliebt war, abends vorm einschlafen an mich gedacht hat, und wir auch beide in der 2-monatigen Verliebtheitsphase nicht mit unseren Partnern geschlafen haben. Mir ist diese Phase heilig, als würde sie schon zur Beziehung dazugehören...

Das ist kein Fremdgehen, weil wir noch nicht zusammen waren, aber irgendwie war das für mich eine besondere Zeit, in der ich nur an ihn gedacht habe und keine Augen für andere hatte.

Ist das normal, wenn es einen verletzt, wenn der Partner in der Verliebtheitsphase mit ner anderen im Bett war?? :hmm:
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Ist das normal, wenn es einen verletzt, wenn der Partner in der Verliebtheitsphase mit ner anderen im Bett war?? :hmm:

meiner meinung nach nicht.

heinz ist verliebt in klassenkameradin helga.
helga weiß davon nix.

birgit hat ne hammer figur und alle typen stehen auf birgit.
heinz kriegt birgit rum und hat sex mit ihr, obwohl er heimlich helga liebt ... die aber nichts davon weiß das heinz verliebt in sie ist und helga findet heinz eher nett.

birgit ist und war für heinz einfach nur ein nettes sexerlebnis.

nach 8 wochen finden sich helga und heinz endlich und BEGINNEN eine beziehung. :smile:

an welcher stelle findest du jetzt einen grund wo man sagen würde das jemand fremdgegangen wäre? :ratlos:

nur weil DU es so empfindest und DU DIR die verliebtheisphase als "heilig" deklarierst, muss das doch nicht ultimativ für den rest der menschheit ein ungeschriebenes gesetz sein.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da geb ich Haarefan recht. Du musst sicher nicht begeistert davon sein, aber "fremdgehen" war es nicht - ihr ward noch nicht zusammen und er wusste nicht, ob ihr wirklich zusammenkommt. Da kann so etwas je nachdem was für ein Typ man ist passieren, wenn man seine sexuellen Gelüste in Singlezeiten auch ohne Liebe auslebt. :zwinker: Und ja, er kann trotzdem "nur Augen für Dich gehabt haben", das war eben Sex der ihm sonst nichts bedeutet hat, bei dem er mit seinen Gefühlen trotzdem ganz woanders war.

Große Zweifel an ihm, seiner Treue und seinen Gefühlen solltest Du deswegen in meinen Augen nicht haben.
 

Benutzer91713 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja stimmt schon, hab ja auch gesagt, dass es man es nicht als Fremdgehen bezeichnen kann. Es ist nur so ein Gefühl.

Es ist immer etwas anderes, wenn man es nicht außenstehend als Geschichte betrachtet, sondern selbst einer der Charaktere ist.

Wenn du Helga wärst und auch die ganze Zeit heimlich für Heinz geschwärmt hast und er dir sagt, er war die ganze Zeit in dich verliebt und hat an dich gedacht, bist du glücklich. Wenn du Monate später aber erfährst, dass er genau in der Zeit mit Birgit im Bett war, egal aus welchen Gründen, tut es erstmal weh.... :-(
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Es ging doch dabei nur um Sex, er hatte doch keine Gefühle für sie, sondern für dich, also das hat miteinander nichts zu tun.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Fremdgehen ist es natürlich nicht, aber mich würde es auch stark verletzen, weil mir so etwas einfach fremd ist und derjenige passt dann wohl nicht so gut zu mir. Ich finds nicht anziehend, wenn jemand in eine Person verliebt sein kann und trotzdem nebenbei mit einer anderen Sex hat. Für mich es ist einfach ein totaler Abtörner, wenn jemand Sex und Liebe so trennen kann. Und ich halte es für ganz natürlich, wenn man sich nach jemandem sehnt, der ähnlich tickt wie man selbst und man sich nicht gut damit anfreunden kann, wenn jemand so ganz anders handelt als man es selbst würde.
 
G

Benutzer

Gast
Für mich schließt sich das nicht aus, dass er nur an dich gedacht hat und dass er mit einer anderen im Bett war. Naja, er ist halt auch nur ein Mann. Die Gelegenheit war günstig.

Warte, Aussage von meinem Freund auf die Frage, wie lange er es (ohne Beziehung) ohne Sex aushalten möchte (kann natürlich länger, ergibt sich ja auch nicht unbedingt immer was): 2 Wochen.
Das zeigt mir ganz deutlich, dass Männer (und glaub mir auch viele Frauen, denn ich zähl mich auch dazu) schon das Bedürfnis nach Sex haben. Auch wenn sie vielleicht gerade eine Frau "interessanter" finden.
Sex ist Sex und Liebe ist Liebe. Sex mit Liebe ist natürlich toll, aber es geht auch ohne.

Frag dich doch mal was: bist du jetzt glücklich?


Ja?? Dann ist es doch ganz egal, was war. Genieß die Zeit JETZT.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
wenn ich helga wäre, dann würde ich versuchen aus meinem tunneldenken auszubrechen ... einen thread eröffnen und mal abwarten wer welche meinung hat und mir dann ein eigenes (vielleicht neues) bild des ganzen machen. :jaa: :grin:

guck mal ... hier haben jetzt 3 männer geantwortet.
jeder sagt, das es einfach nur sex war und das manN durchaus verliebt sein kann und gleichzeitig sex mit jemand anderes haben kann.
das hat eben für viele nichts miteinander zu tun ob man verliebt ist oder nicht.

du kannst vermutlich nur sex haben, wenn du gefühle für deinen sexpartner hast ... mancher mann (ich würde mal behaupten wollen die mehrzahl der männer) braucht diese gefühle aber nicht um sex haben zu können.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
du kannst vermutlich nur sex haben, wenn du gefühle für deinen sexpartner hast ... mancher mann (ich würde mal behaupten wollen die mehrzahl der männer) braucht diese gefühle aber nicht um sex haben zu können.
Japp. Lustigerweise bedeutet dass aber nicht zwingend, dass sie wenn sie in einer Beziehung sind genauso locker mit jeder ins Bett hüpfen, oder auch nur das Bedürfnis dazu haben. Da haben sie nämlich Sex MIT Liebe, und das ist - nach meiner Erfahrung - deutlich schöner und erfüllender als der pure Sex ohne Gefühle. :smile:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Jetzt sagt dir auch ne Frau, dass ein Mann verliebt sein kann und mit ner anderen in die Kiste steigen kann. Ich habe viele Kumpels, ich weiß, wie sie ticken:smile: Ihr seid so lang glücklich, lass dir davon doch nicht die Laune vermiesen.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Und ich als Frau kann sagen, dass ich selber auch mit jemandem (sogar guten) Sex haben kann, wenn ich ärgstens in einen anderen verliebt bin. So ist das halt, und solange man das nicht geklärt hat oder in einer Beziehung ist, finde ich es auch ganz ok.
Die Frage hierbei wäre eher, ob er seine damalige Freundin betrogen hat, da könnte ich eher Bedenken verstehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren