In den Mund wichsen??

Benutzer127915  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
also bei mir ist es so, dass ich alles andere als schnell komme beim blasen. wenn wir wollen, dass ich beim oralsex zum abschluss in ihrem mund komme, dann geht das eigentlich nur mit etwas hand anlegen. meine freundin macht dann auch nicht viel mehr als einfach den mund aufzusperren. aber da haben wir eigentlich kein problem damit. von erniedrigung keine spur.
 

Benutzer94855 

Benutzer gesperrt
Ich finde den Gedanken absolut geil und würde das vielleicht auch gern mal ausprobieren... allerdings nicht mit meiner Freundin, da das in meinen Augen tatsächlcih etwas mit "Unterwerfung" zu tun hat; allerdings nicht in irgendeinemm "schlimmen" Sinne, da ich es völlig ok finde, wenn es halt aus purer Lust einfach gemacht wird. Aber trotzdem kann ich mir das mit meiner Freundin, die ich liebe, keinesfalls vorstellen (auch wenn wir sonst vieles tun und das Sperma auch schon an verschiedenen Stellen gelandet ist :zwinker: ).
Bei einem ONS (den ich nicht vorhabe, zu haben) oder einer Sexbeziehung oder derartigem, würde ich es aber gern mal machen, und finde es in Pornos auch seehr geil....
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde den Gedanken absolut geil und würde das vielleicht auch gern mal ausprobieren... allerdings nicht mit meiner Freundin, da das in meinen Augen tatsächlcih etwas mit "Unterwerfung" zu tun hat; allerdings nicht in irgendeinemm "schlimmen" Sinne, da ich es völlig ok finde, wenn es halt aus purer Lust einfach gemacht wird. Aber trotzdem kann ich mir das mit meiner Freundin, die ich liebe, keinesfalls vorstellen [...]
Bei einem ONS (den ich nicht vorhabe, zu haben) oder einer Sexbeziehung oder derartigem, würde ich es aber gern mal machen, und finde es in Pornos auch seehr geil....

Deine Argumentation scheint mit etwas widersprüchlich :/ Du würdest es sehr gerne machen, aber da du deine Freundin liebst willst du es nicht tun (was für mich kein Grund ist). Und es wäre Unterwerfung, aber jedoch nicht schlimm, da es völlig okay wäre, wenn man es einfach macht.
Ich kann deine Kernaussage schon verstehen, wie gesagt nur deine Begründung ist nicht so ganz erschließbar.
Hast du überhaupt schon mal mit deiner Freundin darüber geredet? Wenn sie es überhaupt nicht möchte, dann ist es ja noch mal ne andere Sache... aber ich persönlich finde das hat gar nichts unterwürfiges oder "abwertendes", wenn man der Freundin in den Mund spritzt. Es gibt ja auch so einige Frauen die das mögen.
Außerdem geschieht das ja nur im Bett, auch wenn es etwas dominanter von der männlichen Seite aus sein mag, das bedeutet ja nicht gleich, dass die Frau generell in der Beziehung unter einem steht ^^
 

Benutzer94855 

Benutzer gesperrt
Deine Argumentation scheint mit etwas widersprüchlich :/ Du würdest es sehr gerne machen, aber da du deine Freundin liebst willst du es nicht tun (was für mich kein Grund ist). Und es wäre Unterwerfung, aber jedoch nicht schlimm, da es völlig okay wäre, wenn man es einfach macht.

Ja das mag widersprüchlich klingen, ist es ja auch! Ich hatte deswegen auch Schwierigkeiten, das einigermaßen so auszudrücken, wie es gemeint ist. Aber du hast ja verstanden, wie es gemeint ist! :zwinker: In ner gefühllosen Sex-Beziehung oder dergleichen, hätte ich eben vermutlich kein Problem damit.

Ich kann deine Kernaussage schon verstehen, wie gesagt nur deine Begründung ist nicht so ganz erschließbar.
Hast du überhaupt schon mal mit deiner Freundin darüber geredet? Wenn sie es überhaupt nicht möchte, dann ist es ja noch mal ne andere Sache... aber ich persönlich finde das hat gar nichts unterwürfiges oder "abwertendes", wenn man der Freundin in den Mund spritzt. Es gibt ja auch so einige Frauen die das mögen.

Aber ich empfinde das eben so, und deshalb verzichte ich darauf, weil es mir das eben nicht "wert" ist, falls du verstehst wie ich das meine.
Und Nein, ich hab noch nciht mit ihr darüber geredet, habe das auch nicht vor. Ich bin bei sowas nicht soo offen im direkten Gespräch^^. Und es ist ja nicht so, dass ich das "vermissen" würde oder mir etwas fehlt. Ich kann also gut ohne leben.

Außerdem geschieht das ja nur im Bett, auch wenn es etwas dominanter von der männlichen Seite aus sein mag, das bedeutet ja nicht gleich, dass die Frau generell in der Beziehung unter einem steht ^^

Ich denke mal, ich hätte eben Probleme damit, weil ich diese scharfe Trennung vielleicht nicht so gut hinbekomme wie andere.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren